TOP

Office-PC für nur 349€ bei Memory PC – Ryzen 5 5600G, 16GB RAM, 256GB SSD

Update Das Office-Schnäppchen ist nach wie vor verfügbar, falls ihr noch so eins braucht. Euer Benji

Also ich persönlich bin bei Fertig-PCs eigentlich sehr skeptisch: In der Regel spart man so viel mehr, wenn man selbst zusammenbaut, und dann weiß man auch gleich, was drin ist. Aber manchmal gibt’s einen Deal, bei dem man sogar beim Selbstzusammenbau nicht günstiger dran wäre und bei dem die Komponenten so vernünftig sind, dass ich sagen kann: Go for it! Und das ist beim aktuellen Office-Schnapper von Memory PC der Fall. Ich zeig ihn euch mal genauer:

Memory PC Office-PC

Für 349€ bekommt ihr hier folgende Ausstattung:

  • AMD Ryzen 5 5600G, 6x 3.90GHz
  • 16GB DDR4 High Speed
  • 256 GB M.2 SSD
  • AMD Radeon Graphics
  • Gigabyte A520M H

Ich hab jetzt einfach mal nur ein paar der Komponenten bei Geizhals & Idealo verglichen: Der Ryzen kostet 130€, 16GB RAM kosten so um die 45€, die SSD 28€ und das Board um die 80€. Das sind alleine schon mal 283€ und dann fehlen noch das Netzteil, das Gehäuse, das DVD-Laufwerk sowie der Cardreader und die Arbeit des Zusammenbaus! Der Preis hier ist also wirklich richtig fein.

Wichtig Es ist kein Betriebssystem installiert, das müsst ihr besorgen. Aber es gibt Windows ja schon günstig. Dann einfach vom USB-Stick installieren. Geht einfach, schaut einfach mal auf YouTube :).

Was die Leistung angeht, bekommt ihr hier einen soliden Arbeitsrechner. Er ist nicht für Hochleistung konzipiert, das muss klar sein, aber bei gängigen Office-Anwendungen wird er schnell sein, auch für Media-Anwendungen wie Netflix & Co. ist er ausreichend stark. Man darf hier halt keinen Gaming-PC erwarten; ältere und nicht so anspruchsvolle Titel wie CS, League und WoW wird man hiermit spielen können, aber keine fordernderen Games. Wenn ihr die spielen wollt, könnt ihr euch ja noch eine Grafikkarte einbauen :). Da darf man aber dann keine zu lange nehmen und muss noch was wegen der Abwärme machen (s.u.).

Auf YouTube findet man auch immer Gaming-Tests von bestimmten Prozessoren. Ich hab eins vom hier verbauten 5600G auf dem Channel PC Support & Gaming Test gefunden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Also wenn ihr mich fragt, ist das hier ein guter Deal für jemanden, der einen ausreichend schnellen Office-PC sucht, der nicht durch Trägheit nervt und mit dem man auch mal auf niedrigen Einstellungen zocken kann. Memory PC hat auch gute Bewertungen auf Trustpilot, da braucht man also keine Angst haben.

Gehause Innenseite vom Office-PC bei Memory PC

Airflow wird etwas mau sein, so wie das aussieht.

Was meint ihr zu dem PC?

Euer Benji

Jinx

11.01.2023, 20:00 #

Wird http://www.einigermaßen halbwegs gut laufen? Die Grafikkarte sagt mir nichts.

Wunderkind82

11.01.2023, 20:26 #

ordentlich für den preis kann man nichts falsch machen muss aber kllar sein kein high end pc

chemiestolz

11.01.2023, 20:51 #

Damit kann man nichts verkehrt machen. Wenn ich nicht schon einen hätte, würde ich ihn eventuell nehmen.

kelda

11.01.2023, 20:57 #

Nette Kiste! 🙂

    kelda

    11.01.2023, 20:58 #

    Und die Graka kann man ja jederzeit nachrüsten als Gamer!

    Ohne graka ist das aber schon eine solide Home-Office Kiste! Fehlen nur noch Kopfhörer, Kamera und natürlich Maus und Tatsache 🤙🏽

      arnibk

      12.01.2023, 11:15 Antworten #

      @kelda:
      Tatsache ist super wichtig ☝️

      kelda

      19.01.2023, 10:10 Antworten #

      @arnibk:
      Tatsächlich ist Tatsache fast schon gleichzusetzen mit Tatwaffe oder wie?! :O

      Sollte natürlich Tastatatatur heißen 😉

deal-hobo

11.01.2023, 21:11 #

Ein 600 Watt-Netzteil klingt mal nicht schlecht. Das reicht gerade noch für eine Radeon 6800 oder eine GeForce 3070.

Flugfreak1982

11.01.2023, 21:47 #

Netter Deal!

steinbrei

11.01.2023, 22:41 #

Nicht jeder ist in der Lage sich selbst einen PC zusammen zu bauen. Billiger ist es meistens auch nicht insbesondere wenn Windows dabei sein soll. Allerdings kann man sich selbst ein System für seine Bedürfnisse zusammenstellen. Aber für so einen Office-PC spart man sich viel Arbeit und Aufwand.

Rapunzeloid

11.01.2023, 23:10 #

Als hauptsächlich für Office-Anwendungen und zum Surfen vorgesehenes System, bie­tet dieses Memory-PC-Angebot zwei­fel­los ein sehr überzeugendes Preis-Leistungs-Ver­hält­nis. Und zu gegebener Zeit kann man dann ja auch recht leicht die etwas knapp be­mes­sene 256-GB-SSD gegen ein Modell größerer Kapazität tauschen.

denkste

12.01.2023, 04:15 # hilfreich

Windows 10 könnt ihr auch mit alter Windows 7/8 Lizenz noch aktivieren! Windows 11 mit Registry Trick. Updates gibt es dann ganz normal. Für den Preis ist das Angebot gut, die Händler verkaufen natürlich ab, was "offiziell" nicht Windows 11 tauglich ist ( CPU, TPM 2.0 usw.). Da bitte genau abgleichen, was MS fordert!

https://learn.microsoft.com/de-de/windows-hardware/design/minimum/windows-processor-requirements

https://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-11-specifications?r=1

    arnibk

    12.01.2023, 11:16 #

    @denkste:
    Win10 oder 11 lässt sich für schlappe 35 € dazu bestellen ☺️

      denkste

      12.01.2023, 21:09 Antworten #

      Das ist dann aber auch eine " halbseidenen" Lizenz aus Firmenbestand.Da die meisten noch eine alte Möhre mit Win 7/8.1 rumstehen haben, bevorzuge ich dann den legalen Weg für lau. Habe sogar auf der Müllverwertung am Recyklinghof rumgelungert und von Schrott PC die Seriennummern abfotografiert….;P

      Darthsimon

      13.01.2023, 09:50 Antworten #

      @denkste:
      Oh…..jetzt kratzt das bald jeder ab… 🙂

      Darthsimon

      13.01.2023, 09:50 Antworten #

      @Darthsimon:
      Ach so, und ist das nicht "halbseiden"? 😉

Darthsimon

12.01.2023, 18:10 #

Günstig!!

2800

15.01.2023, 17:19 #

Was für ein Netzteil ist denn verbaut? Gerade am Netzteil sollte man imho nicht sparen. Teurer ist hier idR auch besser bzgl Effizienz, Lautstärke und Langlebigkeit. 80PlusGold sollte es bei den aktuellen Strompreisen schon sein.^^

Ohne eine Grafikkarte sind 600W eigentlich auch zu viel. Netzteile arbeiten im unteren und oberen Lastbereich am ineffizientesten.

    DealDoktor (Benji)

    15.01.2023, 17:27 #

    @2800:

    Die Angabe lautet:

    "600 Watt MPC-Power Silent Netzteil".

    Ich persönlich kann dabei aber nichts anfangen, MPC-Power sagt mir nichts.

      Sebastian

      15.01.2023, 19:02 Antworten # hilfreich

      @DealDoktor (Benji):
      "Main Power Connector" – den Anschluss haben alle aktuellen Netzteile, aber das im Produktbild gezeigte Netzteil ist ein sehr günstiges Netzteil für Komplett-PCs. Das ist in Ordnung, aber nicht sonderlich gut.

      2800

      15.01.2023, 20:50 Antworten #

      Wenigstens ist das 80Plus-zertifiziert. Das ist ja schon mal etwas. Fertig-PCs muss man nehmen, was man kriegt. 😉

      DealDoktor (Benji)

      16.01.2023, 15:33 Antworten #

      @Sebastian:

      Ah, sehr interessant. Danke für die Info!

    desk2016

    16.01.2023, 08:42 #

    So ein Schmarren, ist doch keine Highend GPU verbaut!

    @2800:

Sebastian

15.01.2023, 19:00 #

Die Leistung von dem System ist schon gut für den Preis, denn die CPU ist pfeilschnell und mit einer Samsung m.2 SSD kann nicht viel schiefgehen.

Die Grafikleistung ist natürlich nicht besonders stark, so dass schon nur leicht anspruchsvollere Spiele nicht gut laufen werden. Aber für alles andere sollte der echt gut passen.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

15.01.2023, 20:20 #

Ohne Betriebssystem? Selten!

Wunderkind82

15.01.2023, 20:51 #

hatte mehrere jahre einen memory pc sehr gute qualität

bd43733

16.01.2023, 07:55 #

Als Office-PC definitiv zu gebrauchen

Kommentar verfassen