Vorbei

50€ Bonus für kostenloses Nuri Girokonto (Schufafrei!)

Info Leider hat Nuri Insolvenz angemeldet. Da die Konten über die Solarisbank und nicht Nuri selbst laufen, sind die Euro-Guthaben, Kryptowährungen in den digitalen Geldbörsen und die digitalen Investmentvehikel Nuri Pots sicher, ihr habt also weiterhin vollen Zugriff hierauf. 

Immernoch nicht bei Nuri? Ab sofort können wir euch hier einen 20€ DealDoktor Bonus anbieten! On Top erhaltet ihr bei Erstellung und 3-monatiger Ausführung eines Krypto-Sparplans nochmal weitere 30€ Gutschrift! 

Falls der Deallink in der App nicht funktioniert, bitte am PC oder Tablet probieren!

Die Nuri Banking App ist ein dauerhaft kostenloses Girokonto inkl. Debitkarte (keine Jahresgebühr, keine Nutzungsgebühr, keine Bargeldabhebungsgebühr ab 50€.) Erstelle Sparpläne, investiere in Kryptowährungen und erhalte bis zu 5 % Rendite pro Jahr auf Bitcoin!

  • Verwalten, Sparen und Investieren: 50€ Bonus für Nuri Konto
    • 🎁20€ Bonus vom Doc für vollständige Eröffnung und ersten Krypto Kauf ab 30€
    • 🎁30€ Bonus von Nuri für 3-monatigen Kryptosparplan ab 30€
    • 👌 kostenlose Plattform für eure Krypto-Investments
    • 🤳 Trading via App & Desktop 
    • 🕵️‍♀️ Bonus Deal nur gültig für absolute Neukunden
    • ⏰ Start erster Sparplan bis 04.04.2022! Daher spätestens ca. 31.03. abschließen.
    • WICHTIG: Der Abschluss wird frühestens nach Ident erfasst!
    • 🐱‍🏍 schufafrei 

Zum Bonus-Deal

Was ist Nuri?

Nuri, ehemals Bitwala, bietet seinen Kunden ein klassisches Girokonto mit Krypto-Handelsoption.

Ihr bekommt hier also zum einen ein kostenloses Bankkonto mit deutscher IBAN und Visa Debitkarte. Die Karte könnt ihr weltweit kostenlos nutzen und überall Geld abheben. Das Konto an sich, SEPA-Überweisungen und alle täglichen Transaktionen sind kostenlos.

Alle Nuri Bankkonten gehören zur Solarisbank – das komplette Banking läuft über die Smartphone-App.

Wichtig Die 20€ Bonus erhaltet ihr nur, wenn über den Deallink auf der speziellen Landingpage abgeschlossen wird. Schließt ihr über die reguläre Seite von Nuri oder über einen Kunden werben Link ab, werdet ihr keinen 20€ Bonus erhalten. Solltet ihr euch gegenseitig werben wollen, nutzt bitte diesen User Deal von SirTyp dazu – hier in den Kommentaren bitte keine Werber-Gesuche!

Wie bekomme ich die 50€ Bonus?

Für die 20€ vom Doc reicht es einmalig Kryptowährungen über mind. 30€ zu kaufen, ohne jegliche Haltefrist. Die 30€ Bonus von Nuri gibt es ebenfalls ganz einfach. Die Aktion läuft bis zum 04.04.2022. – die erste Sparplan Rate muss bis dahin ausgeführt sein!

Befolgt einfach folgende Schritte:

  1. Nuri Konto eröffnen
    • Daten eingeben & Konto verifizieren
  2. Gewünschten Betrag auf euer Nuri Konto überweisen
  3. Investiert in Kryptowährungen
    • Wählt aus, ob ihr einen Bitcoin oder Ether Sparplan einrichten möchtet. Im Anschluss wählt ihr einfach, wie oft und wieviel ihr  investieren möchtet. Lasst euren Sparplan drei aufeinanderfolgende Monate laufen. Achtet auf ausreichend Deckung!
  4. Innerhalb von 10 Werktagen überweist euch Nuri 30€ zur freien Verfügung auf euer Nuri Konto.

So einfach sind 50€ verdient.

Nuri – kein normales Konto

Ihr bekommt hier aber nicht nur ein normales Girokonto mit Banking-App, denn mit Nuri könnt ihr aber auch in Kryptowährungen investieren. Das funktioniert ganz einfach über euer Bankkonto. Das investieren in Bitcoin und Co. sei mit der Nuri-App ganz einfach und in wenigen Minuten erledigt.

Und wenn ihr beim Thema Krypto nur Bahnhof versteht, dann könnt ihr mit Hilfe der Academy beim investieren lernen. Hier lernt ihr, was beim Investieren wichtig ist.

______

20€ Bonus sichern: So funktioniert’s

  1. Hier den Nuri Bonus-Deal nutzen

    Zum Bonus-Deal

  2. WICHTIG: Der Abschluss wird frühestens nach Ident erfasst! Bitte einige Stunden später in eurem DealDoktor Account prüfen, ob der Abschluss korrekt erfasst wurde
    • Falls er dort nicht unter „offene Bonus Deals“ gelistet ist, schickt uns über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage. 30 Tage nach Abschluss können wir keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptieren.
  3. Abwarten und glücklich sein 🙂

Gutschein abholen: Nach erfolgreicher Bestätigung durch den Anbieter (ca. 10-12 Wochen) in eurem DealDoktor-Account. Ihr bekommt dann per E-Mail Bescheid.

Bonusbedingungen & Infos

Bitte folgende Bedingungen beachten:

  • Das Angebot gilt nur für absolute Neukunden von Nuri
  • Für die DealDoktor Prämie ist mindest 1 Trade über mind. 30€ innerhalb der ersten 2 Wochen erforderlich
  • 20€ BestChoice-/Amazon.de-Gutschein vom Doc kommt nach 10-12 Wochen
  • Das Konto darf bis zum Zeitpunkt der Auszahlung weder gekündigt, noch annulliert sein

Wichtig:

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen, sonst können wir eine korrekte Bonus-Zuordnung nicht garantieren
  • Beim Anbieter ist von dem Gutschein nichts mehr zu lesen, da dieser von DealDoktor vergeben wird.

Der BestChoice Premium-Gutschein

BC_Premium_2021

Bei dem Bonus, den ihr nach erfolgter Bestätigung in eurem DealDoktor-Account abholen könnt, handelt es sich um einen BestChoice Premium Universal-Gutschein. Einlösbar ist dieser z.B. bei Amazon.de, aber auch bei MediaMarkt, IKEA, Decathlon, Zalando, ABOUT YOU, Douglas, OTTO, Rossmann und in über 100 weiteren Shops (weitere Infos: BestChoice Gutschein einlösen - so funktioniert's).

Dann wünsche ich euch mal viel Spaß mit dem Deal,
Euer Doc

chemical80

21.03.2022, 15:04 #

Hi, also ein Sparplan mit dreimaliger wöchentlicher Ausführung reicht für den Nuri-Bonus nicht aus? Nur ein Sparplan über 3 Monate mit min. dreimaliger Ausführung?

Freitag

26.03.2022, 17:26 #

🪙🍎👌🚀

testerin

28.03.2022, 11:17 #

entstehen mir sonst noch irgendwelche Kosten beim NURI Girokonto?

testerin

30.03.2022, 10:43 #

welche Verifizierung ist hier bitte?

[email protected]

05.04.2022, 22:43 #

Im Trustet Erfahrungen sehr viele Negative Bewertungen 🙁

ifeelgood

09.08.2022, 19:13 #

"Nuri muss Insolvenz anmelden – Was Kunden jetzt wissen müssen! – Blocktrainer" https://www.blocktrainer.de/nuri-insolvenz/

    turbomike

    09.08.2022, 21:47 #

    @ifeelgood:
    dein Geld ist sicher bei der Solarisbank

      ifeelgood

      10.08.2022, 09:14 Antworten #

      @turbomike:
      Einlagensicherung greift nicht bei Kryptowährungen.

      Mein Geld gibt es dort nicht (mehr).

      turbomike

      10.08.2022, 13:03 Antworten #

      @ifeelgood:
      wieviel wars

      ifeelgood

      12.08.2022, 09:12 Antworten #

      @turbomike:
      Uninteressant 😉 Alles dort abgezogen, Kein Verlust.

      turbomike

      12.08.2022, 11:19 Antworten #

      @ifeelgood:
      Glaub ich dir kein Wort

      ifeelgood

      12.08.2022, 12:48 Antworten #

      @turbomike:
      Ist dein gutes Recht mir zu misstrauen. Stört mich nicht.

      turbomike

      13.08.2022, 08:25 Antworten #

      @ifeelgood:
      Eher tatsache, wenn du bitcoin gekauft hast bei der eröffnung sind bis heute ja schon weniger Wert als damals.
      auch zur Einlagensicherung hast du falsche Infos geliefert :-((((

      ifeelgood

      13.08.2022, 13:24 Antworten #

      Sorry, aber du hast keine Ahnung was ich wo und wann gekauft habe. Bezüglich Einlagensicherung bleibe ich uneingeschränkt bei meiner Aussage. Nichtsdestotrotz kannst du natürlich glauben was du möchtest.

      turbomike

      13.08.2022, 20:46 Antworten #

      @ifeelgood:
      Du hast hier gekauft wolltest ja den Bonus mitnehmen , somit hast definitiv Geld verloren. Du kannst doch gerne solche Angaben zur Einlagersicherung bleiben lassen da sie ja nicht der Wahrheit entsprechen, weil du es nicht belegen kannst, und weil Solaris was anders sagt

      ifeelgood

      14.08.2022, 10:04 Antworten #

      @turbomike:
      Super, dass du über meine finanzielle Aktivitäten besser bescheid weisst als ich selber.

      Was wird denn über die Einlagensicherung alles abgedeckt? Wenn du hier nur kurz recherchierst… wirst du die Antworten finden. Und mich interessieren hier nur Fakten und keine Versprechungen.

      Sorry, aber nun reagiere ich nicht mehr auf deine persönlichen Anschuldigungen.

      turbomike

      14.08.2022, 11:53 Antworten #

      @ifeelgood:
      Kryptowährungen in den digitalen Geldbörsen und die digitalen Investmentvehikel Nuri Pots sicher.
      Das ist vom Doc

Ken Tonkle

10.08.2022, 13:15 #

"Mein Geld gibt es dort nicht (mehr)." -> Wer eine Vault hat, ist auf der sicheren Seite. Ansonsten Kryptos verschieben in andere Wallet. Noch ist alles da und funktioniert.

Chris84

10.08.2022, 19:45 #

DE:

Sehr geehrte/r Nuri-Kunde/in,

wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihr Banking-App-Anbieter, die Nuri GmbH, Insolvenz angemeldet hat.

Wie Sie wissen, ist die Solarisbank AG der Banking-as-a-Service-Anbieter der Nuri GmbH.

Zunächst versichern wir Ihnen, dass Ihre Gelder bei uns sicher sind.

Sie haben weiterhin vollen Zugriff auf Ihr Bankkonto über die Benutzeroberfläche der Nuri GmbH und können wie gewohnt Transaktionen durchführen.

Sie können Ihre Debitkarte und Bankdienstleistungen uneingeschränkt nutzen und die Krypto-Verwahrung unserer Tochtergesellschaft Solaris Digital Assets GmbH über die Benutzeroberfläche der Nuri GmbH weiterhin in Anspruch nehmen.

Um sich über die neuesten Entwicklungen bei Nuri zu informieren, besuchen Sie gerne die Nuri-Website.

Die Solarisbank AG wird Sie als Nuri-Kunde weiterhin umfassend betreuen.

Wir haben für Sie eine FAQ Seite eingerichtet, die Sie über die wichtigsten Punkte informiert.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Solarisbank AG

Chris84

10.08.2022, 19:48 #

Hab noch 3000€ 😕😕drauf ist mein Geld in Gefahr so wie ich das lese nicht, soll ich das Geld sofort abbuchen lassen. Geht es überhaupt 😟😟

    KlofreundDante

    10.08.2022, 19:59 #

    Natürlich. Alle Alarmglocken sollten läuten. Ziehe dein Geld ab. Kein Scherz.

    turbomike

    10.08.2022, 22:31 #

    @Chris84:
    würde ich dir auch raten

    Ken Tonkle

    11.08.2022, 12:25 #

    @Chris84: Nein, da widerspreche ich. Es sind keine Panik-Aktionen nötig! Wenn du Euros auf dem Girokonto hast, sind die sicher, weil NURI nur ein Name ist (für die App), die Bank dahinter ist Solaris und die ist nicht betroffen. Im Notfall zahlt dir die EZB das Geld außerdem umgehend aus (bis 10.000 Euro) auf ein anderes Girokonto. Ich habe das schonmal mitgemacht bei einer Bankenpleite und hatte innerhalb einer Woche auf den Cent mein Guthaben zurück. Europäische Gesetze sind gut und funktionieren. Zudem sind selbst die Bitcoins/Ethereum sicher, weil diese (wenn du eine Wallet hast), da diese auch nicht NURI verwaltet werden, sondern durch die "Solaris Digital Assets GmbH", auch die ist nicht betroffen. Wenn du eine Vault hast, sind deine Kryptos ohnehin sicher. Man sollte verstehen, was ein Insolvenzantrag bei einer Bank bedeutet, das ist rechtlich die Voraussetzung, ein Finanzunternehmen umzustrukturieren. Es bedeutet nicht (zwingend), dass Gelder in Gefahr sind und die Bank "pleite" ist (was sie in dem Fall nicht ist). NURI erwirtschaftet keine Gewinne mehr (oder nicht ausreichend) mit dem gegenwärtigen Geschäftsmodell. Ich lasse mein Geld dort und mache gar nichts, weil es faktisch keinen Handlungsbedarf gibt. – Wenn du trotzdem alles abziehen willst: Ja, das geht problemlos. Ich hoffe, ich konnte dich etwas beruhigen. Mir ist unverständlich, wieso die Kollegen grundlos Panik schüren …

      KlofreundDante

      11.08.2022, 12:53 Antworten #

      https://de.trustpilot.com/review/nuri.com

      Warum ein mögliches Risiko eingehen? (lediglich meine Meinung)

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      11.08.2022, 17:53 Antworten #

      @Ken Tonkle:
      Hast du irgendwelches Hintergrundwissen zu den Angaben 10000€ und, das die EZB für die Auszahlung zuständig ist?
      M.E. hat die EZB nichts mit der Einlagensicherung (SSM) zu tun und die Summe ist festgelegt auf 100.000€.

      Ken Tonkle

      12.08.2022, 09:07 Antworten #

      @KlofreundDante: Trustpilot traue ich schon lange nicht mehr! Ich erinnere mich an "Cointiply" … Die haben mir Geld angeboten, wenn ich auf Trustpilot eine überragende Bewertung für deren Plattform abgeben würde. Ich bin nicht bestechlich, und das macht überdeutlich, dass man offenbar gerade Trustpilot keinen Inch trauen kann. Alles potenziell fake und gekauft. Eigene Erfahrung. Ich habe mit NURI bisher nur gute Erfahrungen gemacht und verfalle jetzt nicht in Panik.

      Ken Tonkle

      12.08.2022, 09:14 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos: Das hat nichts mit Hintergrundwissen zu tun, sondern damit, dass die Einlagensicherung für Privatpersonen in der EU schlichtweg funktioniert. Vertraut doch bitte mal euren eigenen Gesetzen und der EU. Darum braucht man jetzt nicht in Panik so einen kleinen Betrag wie 3.000 Euro komplett abzuheben. Da selbst die Wallets (Vaults sind ohnehin sicher – my keys, my money) nicht von NURI, sondern der Solaris-Tochter verwaltet werden, die nicht Gegenstand der Insolvenz ist, gibt es auch im Kryptobereich der NURI keinen Anlass zur Panik. Außerdem habe ich die offizielle Stellungnahme der Solaris-Bank zu alledem gelesen und auch verstanden. Zudem muss man eben wissen, dass eine Insolvenz nicht "die Pleite" bedeutet, sondern finanzrechtlich die (bzw. eine mögliche) Voraussetzung ist, um einen Finanzdienstleister umzustrukturieren und einen reset durchzuführen per Schnitt. Bei NURI sind Privatkunden von alledem nicht betroffen, solange bei der Solaris-Bank alles so bleibt, wie es ist – und danach sieht es aus bzw. so wurde es auch offiziell kommuniziert. Ich lasse darum mein Eurogeld auf dem Girokonto und auch die Kryptos bleiben da, es gibt keinen Handlungsbedarf nach heutigem Stand der Dinge.

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      13.08.2022, 14:25 Antworten #

      @Ken Tonkle:
      Es ging mir eigentlich um die Aussage von 10.000€ und EZB.
      M.E. sind es 100.000€ und Betreiber der Sicherung ist die "Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH".

      Chris84

      12.08.2022, 14:29 Antworten #

      @ken tonkle Ja vielen Dank für deine ausführliche Text , werde das Geld dann auch drauf lassen für mich sind zwar 3000 € sehr viel Geld aber denke auch dass man durch die EU mit 100.000 € gut abgesichert ist, und sein Geld nicht verliert. Aber trotzdem ist man sich unsicher, werde heute mal 1000 € abholen um mal zu schauen ob alles klappt. 😉 Sollte man jetzt überhaupt noch, über die Nuri App kryptowährung kaufen. oder soll ich es lieber sein lassen da habe ich meine Bedenken noch ohne jetzt eine Wallet anzulegen ich habe davon wenig Ahnung aber da habe ICH jetzt noch Ängste wenn ich jetzt für 3000 € kryptowährung kaufe was ich eigentlich vorhatte aber wie sieht es da aus ist das geld dann weg in schlimmsten fall.

      Ken Tonkle

      13.08.2022, 12:58 Antworten #

      @Chris84: Mach das, was du für richtig hälst, aber wie ich schrieb: Das Euro-Geld ist sicher und auch die Wallets sind sicher, weil sie rechtlich von einem anderen Unternehmen verwaltet werden, auf das sich die Insolvenz nicht erstreckt. Ich habe weiter mein Geld und meine Kryptos da. Man kann weiter Kryptos über NURI kaufen, weil – wie ausgeführt – dahinter ein anderes Unternehmen (Solaris) die Transaktionen tätigt. Wenn du 3 K investieren willst in Krypto, musst du bitte wissen, dass jede Kryptowährung spekulativ und hoch volatil ist. Anlegen sollte man nur Geld, das man über hat und bei einem Totalverlust auch verschmerzen kann. Nochmal: Die "Solaris Digital Assets GmbH" ist eine andere Firma, und darum ist deine Wallet sicher. Wenn du unerfahren bist, lern mit YouTube-Tutorials erstmal die Grundlagen und versuch zu verstehen, was eine Insolvenz von NURI tatsächlich und rechtlich bedeutet. Sie hat keinen Einfluss auf Privatvermögen, sofern Solaris weiter im Hintergrund die eigentlichen Geschäfte abwickelt. Das ist der Fall und es gibt keinen Hinweis darauf, dass sich das ändert.

    ifeelgood

    12.08.2022, 09:14 #

    @Chris84:
    Würde dir auch dringend dazu raten das Geld abzuziehen. Klappt noch alles ganz normal. Man kann es aber nicht wissen… wie die Zukunft aussehen wird. Gehe lieber auf Nummer sicher.

      Ken Tonkle

      13.08.2022, 13:00 Antworten #

      @ifeelgood: Sorry, aber dein "dringender Ratschlag" zeugt von Unkenntnis der Sach- und Rechtslage und ist darum Panikmache, die ich für völlig falsch halte. Lies meine Ausführungen oben bitte. Grüße, Ken

      ifeelgood

      13.08.2022, 13:20 Antworten #

      Ich bleibe uneingeschränkt bei meiner Aussage.

      Ken Tonkle

      13.08.2022, 13:26 Antworten #

      @ifeelgood: Das kannst du ja gern tun, aber warum bloß, denn es gibt keine sachliche Grundlage für deine Einschätzung, wie ich oben mehrfach dargelegt habe mit dem Hinweis auf getrennte Geschäftsstrukturen. Du verschreckst unnötig andere damit, die wenig Ahnung haben. Das halte ich für nicht gut. Und dabei bleibe ich dann weiterhin; wir sollten hier Leuten konstruktive, ehrliche und faktenbasierte Ratschläge geben und nichts anderes. Grüße, Ken

      ifeelgood

      13.08.2022, 13:38 Antworten #

      Mittlerweile hat der Dealdoktor im Infotext, gelb hinterlegt… sogar durch die Blume etwas geschrieben … dass man es in Erwägung ziehen sollte… (und hier führe ich nun meine Gedanken ganz bewusst nicht fort).

      turbomike

      14.08.2022, 11:51 Antworten #

      @Ken Tonkle:
      der ist Beratungsresistend

      Ken Tonkle

      14.08.2022, 11:57 Antworten #

      @ifeelgood: Ja, ich hab "Dennoch solltet ihr euch überlegen ob ihr eure Guthaben nicht lieber tranferieren wollt, aktuell ist dies ohne jeglichen Aufwand möglich." gesehen und frage mich, warum (vermutlich) @DealDoktor Johannes das da hinschreibt?! Wie an einigen Kommentaren hier zu sehen, haben dort Leute ein Konto/Geld investiert, die wenig bis keine Ahnung haben. Solche Kollegen jetzt unnötig zu verunsichern, indem suggeriert wird, dass deren Einlagen in Gefahr seien (was nicht der Fall ist), halte ich für absolut verkehrt! Gerade im Finanzbereich sollten sich Ratschläge streng an Fakten orientieren und nicht an einem diffusen Bauchgefühl ("Man weiß ja nie, was kommt!") … Das Euro-Geld ist abgesichert und das Konto selbst betreibt in Wahrheit die Solaris-Bank. Eine Vault ist eh sicher, weil "my keys, my money". Die Wallets betreibt auch nicht NURI, sondern die "Solaris Digital Assets GmbH", ein anderes Unternehmen! Man nenne mir bitte einen einzigen validen, auf Fakten basierenden Grund, warum man jetzt Panik verbreiten und sein Geld da abziehen sollte?! Es gibt keinen! Die Insolvenz von NURI bedeutet nicht die Zahlungsunfähigkeit, bedroht nicht die Guthaben der Kunden und ist nicht "die Pleite der Bank", sondern formaljuristisch die Voraussetzung zur Restrukturierung.

      DealDoktor (Johannes)

      14.08.2022, 13:49 Antworten #

      @Ken Tonkle:
      Mit Zahlungsunfähigkeit hat das ganze nichts zu tun, sonst schlicht mit dem einfachen Weg aktuell vs. ggf. deutlich mehr Aufwand über Einlagensicherung (und da lediglich bei Cash), bzw. einen Aufkäufer / Verwalter in Zukunft. Aber klar, Unruhe soll der Hinweis nicht schüren, wir haben ihn mal entfernt. Viele Grüße, der Doc

ifeelgood

17.08.2022, 12:49 #

Nur als Information – ohne Wertung meinerseits.
Knapp 500000 Kunden sollen "nur" rund 200000 echte Kunden sein…
https://financefwd.com/de/nuri-wenig-kunden/

Kommentar verfassen