Sky Q: „Dein neues Sky“ startet in Deutschland und Österreich

Mit Sky Q überarbeitet der Pay-TV-Anbieter seine Plattform und bietet Bestands- sowie Neukunden ab sofort neue und „innovative“ Features. Dazu gehören mit der Autoplay-, Neustart- und Weiterschau-Funktion viele Features, die man so schon lange von Netflix und Co. kennt. Sky+ Pro-Kunden erhalten das Update in den nächsten Wochen, Neukunden sofort – und alle anderen müssen leider zahlen.

Sky Q: Die neuen Funktionen im Überblick

Die wohl auffälligste und größte Änderung ist die überarbeitete Benutzeroberfläche. Im Home-Bereich gibt es nun Empfehlungen, die auf eurem persönlichen Sehverhalten beruhen sowie redaktionelle Tipps. Direkt darunter findet ihr alle On-Demand-Serien und -Filme, die ihr z.B. auf dem Smartphone angefangen habt, zum Fortsetzen. Auch die neusten Aufnahmen sind im Home-Bereich vertreten.

Sky Q Menü

Unterhalb des Home-Bereichs finden sich dann der TV-Guide, alle Aufnahmen, Serien, Filme, der Sky Store sowie die Bereiche Sport, Dokus, Kids, Shows, Sky Arts und Lifestyle. Sucht ihr etwas Bestimmtes, könnt ihr auch das gesamte Angebot durchsuchen. Ganz unten sind dann auch noch die Bereiche „Sendung verpasst“ und „Apps“. „Sendung verpasst“ bietet Zugriff auf das Live-Programm der letzten sieben Tage während „Apps“ bisher sechs Apps enthält. Neben den Mediatheken von ARD und ZDF und dem Sky Store könnt ihr die Vevo-, Red Bull TV- und Wetter-App nutzen. Im Sommer soll dann auch Netflix integriert werden, wobei ihr dafür natürlich auch ein Netflix-Abo benötigt.

Sky Q Apps_Bereich

Habt ihr den Anfang eines Films oder einer Folge im Live-TV verpasst, könnt ihr dank „Restart“ einfach von vorne beginnen, jedoch nur, wenn der Titel auch On-Demand bei Sky verfügbar ist. Auch Autoplay ist jetzt bei On-Demand Serien nutzbar, sodass dem Binge-Watching (Serienmarathon) auch bei Sky nichts mehr im Wege steht. Des Weiteren gibt es vereinzelte Filme und jeden Spieltag ein Bundesliga-Spiel sowie ein WM-Spiel pro Tag in Ultra-HD. Die UHD WM-Spiele sind dabei für alle Sky Kunden verfügbar, unabhängig vom gebuchten Paket. Voraussetzung für UHD ist jedoch ein Sky+ Pro bzw. Sky Q Receiver und natürlich ein 4K-TV.

Fußball Weltmeisterschaft

Die für mich beste Neuerung ist aber der verbesserte Multiscreen-Support. Jetzt können nämlich bis zu fünf Geräte gleichzeitig genutzt werden, leider nur mit Einschränkungen: Über die Sky Go-App kann man an zwei Geräten gleichzeitig Sky schauen. Am Fernseher sind theoretisch drei Geräte gleichzeitig möglich. Dafür wird mindestens ein Sky+ Pro oder Sky Q Receiver benötigt. Hat man diesen, kann man die Sky Q App an zwei weiteren Apple TVs (ab 4. Generation) oder Samsung Smart TVs (ab Baujahr 2015 mit Tizen Betriebssystem) nutzen.

Wie bekomme ich Sky Q und was kostet es?

Sky Q ist im Grunde nichts anderes als eine neue Version von Sky. Diese ist seit gestern verfügbar und wird über die nächsten Wochen in Wellen an Besitzer eines Sky+ Pro Receivers ausgespielt. Neukunden bekommen den neuen Sky Q Receiver (gleiches Gerät, anderer Name) momentan gratis zur Sky-Bestellung dazu und haben dann direkt Sky Q. Habt ihr „nur“ einen Sky+ Receiver oder ein noch älteres Modell, müsst ihr leider einen neuen Receiver bei Sky bestellen, um Sky Q nutzen zu können. Dieser kostet wohl stolze 149€.

sky-q Ultra HD

Im Zuge von Sky Q hat man auch die Preisstruktur überarbeitet. So sind jetzt Services wie Sky Go inklusive Downloadmöglichkeit, On Demand, die Möglichkeit in mehreren Räumen Sky zu genießen sowie zahlreiche TV Apps in allen Paketen immer inbegriffen. Die Preise lauten nun folgendermaßen:

  • Sky Entertainment: 24,99€ pro Monat
  • Sky Cinema: 34,99€ pro Monat
  • Sky Fußball Bundesliga: 39,99€ pro Monat
  • Sky Sport: 29,99€ pro Monat
  • Sky HD/UHD: 10€ pro Monat

Passend zum Start von Sky Q gibt es natürlich Angebote, sodass alle Pakete aktuell für die ersten 12 Monate 50% reduziert sind – aber nur mit einem Abo mit 24 Monaten Mindestlaufzeit. Des Weiteren reduziert sich aktuell die Aktivierungsgebühr von 59€ auf 19€.

Sky Q zum Angebotspreis sichern

Werdet ihr Sky mit dem aktuellen Angebot nutzen? Und was halten die Bestandskunden unter euch von den Änderungen? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare.

lukas1996

04.05.2018, 09:52 Antworten Zitieren #

Sky Q sollte ja ab dem 1-2.mai auf alle Geräte gespielt werden. Ich habe immer noch kein Update erhalten?! 😕

    DealDoktor

    04.05.2018, 09:57 Antworten Zitieren #

    @lukas1996:
    Steht im Artikel:
    Diese ist seit gestern verfügbar und wird über die nächsten Wochen in Wellen an Besitzer eines Sky+ Pro Receivers ausgespielt.

    Das kommt also noch, kann aber dauern.

lukas1996

04.05.2018, 10:15 Antworten Zitieren #

@DealDoktor: dann habe ich das überlesen sorry 🙏 und danke 😊

foehn

04.05.2018, 10:33 Antworten Zitieren #

@DealDoktor: wird sky q auch für Bestandskunden kommen, die keinen sky+ pro receiver besitzen?

    DealDoktor

    04.05.2018, 10:41 Antworten Zitieren #

    @foehn:
    Steht auch im Text 🤓:
    Habt ihr „nur“ einen Sky+ Receiver oder ein noch älteres Modell, müsst ihr leider einen neuen Receiver bei Sky bestellen, um Sky Q nutzen zu können. Dieser kostet wohl stolze 149€.

    Da ich selber kein Bestandskunde bin, hab ich keinen Zugriff auf ein Kundenkonto, aber vielleicht gibt es ja wenn man angemeldet ist, ein spezielles Angebot für einen Sky+ Pro Receiver.

foehn

04.05.2018, 11:33 Antworten Zitieren # hilfreich

@DealDoktor: ja, kostet 0€ aber automatische Verlängerung des Vertrages um ein Jahr

limerick82

04.05.2018, 11:55 Antworten Zitieren # hilfreich

Foehn…. Kündige dein Vertrag…. Du wirst wie wundervoll die Preise fallen um so näher das Vertragsende kommt 😉. Schreib auch in die Begründung zu hoher Monatspreis – 😉 Handel kommt von HANDELN. Sky ist zur Zeit doll unter Druck und da zählt jeder Kunde und Euro – das nennt man Käufermarkt 😎

dman

04.05.2018, 12:52 Antworten Zitieren #

da bin ich ja mal gespannt. Mein Vertrag läuft zum Monatsende aus!

chriskoo

04.05.2018, 12:57 Antworten Zitieren #

Wenn man nur Neukunde wieder sein könnte. Preisen das so groß an dann heißt es aufeinmal das kosten verdeckt werden und update wartet noch auf sich

michi14

04.05.2018, 14:57 Antworten Zitieren #

Das „Werbevideo“ von Sky strotzt ja nur so vor lauter Infos.
Gibt es für alle Q Abos noch bunte Luftballons dazu?

Peco

04.05.2018, 14:57 Antworten Zitieren #

Wieso fehlen die votings Buttons?

foehn

04.05.2018, 19:01 Antworten Zitieren #

@DealDoktor: geht sky q auch mit der zweitkarte?

Brazz

05.05.2018, 01:19 Antworten Zitieren #

Die Zweitkarte gibt es bei SkyQ nicht mehr, da ohnehin auf bis zu drei TV (mittels Receiver, WiFi-Stick oder App) ferngesehen werden kann. Daher kostet auch der Receiver nun 50€ mehr; die Kosten iHv 9,99€ für die Zeitkarte entfallen.

ruhrteufel48

05.05.2018, 18:38 Antworten Zitieren #

Zusätzlich zahlen? Ähemm.. oder kündigen…

dman

06.05.2018, 11:15 Antworten Zitieren #

Vielleicht kann der Doc mal seine Beziehungen spielen lassen und uns einen Secret Deal mit Super-Konditionen aushandeln!?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.