PlayStation Classic jetzt vorbestellbar – Mini PS1 mit 20 vorinstallierten Spielen

Nintendo hat mit den beiden Classic Mini Modellen NES und SNES gezeigt, dass großes Interesse an Mini-Varianten alter Konsolen besteht. Jetzt will Sony auch ein Stück vom Retro-Kuchen und stellt die PlayStation Classic vor. Dabei handelt es sich um eine Mini-Nachbildung der ersten PlayStation, welche am 3. Dezember erscheint.

Tipp Ihr könnt die PlayStation Classic jetzt bei MediaMarkt und Saturn vorbestellen und so direkt am 3. Dezember in den Händen halten.

20 vorinstallierte Spiele

Bevor ich auf die Konsole selber eingehe, kommen wir erstmal zu dem wichtigsten – den Spielen. Es werden 20 Titel vorinstalliert sein, von denen aktuelle allerdings nur fünf bekannt sind. Dabei handelt es sich um Final Fantasy VII, Jumping Flash, Ridge Racer Type 4, Tekken 3 und Wild Arms.

PlayStation Classic Spiele

Die weiteren 15 Spiele werden nach und nach auf dem PlayStation Blog verkündet und ich werde euch dann natürlich auch hier informieren. Leider wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, weitere Retro-Spiele für die PlayStation Classic zu erwerben, da sie sich nicht mit dem Internet verbinden kann und auch keinen USB- oder SD-Karten-Slot besitzt.

100€ für das Retro-Feeling

Die Konsole selber ist 45% kleiner als das Original von 1994, hat aber sonst das gleiche Design und sogar die Knöpfe sind funktionsfähig. „Reset“ pausiert die Spiele und mit „Open“ könnt ihr die virtuelle CD wechseln. Die Anschlüsse sind natürlich auch an die heutige Technik angepasst, sodass es einen HDMI-Ausgang sowie einen microUSB-Anschluss zur Stromversorgung gibt. Hier zeigt sich Sony allerdings etwas geizig, indem sie zwar ein HDMI- und USB-Kabel, jedoch keinen USB-Adapter für die Steckdose beilegen.

ps-classic-old-vs-new

Der weitere Lieferumfang besteht aus zwei kabelgebundenen (USB-Anschluss) original PlayStation Controllern, welche noch ohne Analog-Sticks auskommen. Persönlich hätte ich hier lieber den ersten DualShock-Controller mit zwei Analog-Sticks und Vibrationsfunktion gesehen.

ps-classic-controllers-frontansicht

Die Konsole kommt pünktlich zum Weihnachtsgeschäft am 3. Dezember für 100€ auf den Markt. Das Datum wurde gewählt, da vor genau 24 Jahren, am 3. Dezember 1994, die erste PlayStation in Japan erschien.

Was haltet ihr von der PlayStation Classic und welche Spiele müssen eurer Meinung nach noch vorinstalliert sein?

Ken

20.09.2018, 11:28 Antworten Zitieren #

An meinem Geburtstag .. wie geil 😀

rumper

20.09.2018, 11:47 Antworten Zitieren #

Und das nächste alte Kram wird aus den Lagern geworfen… 😋

rumper

20.09.2018, 11:47 Antworten Zitieren #

Mal sehen wann der erste Gameboy Mini kommt

Der Devil

20.09.2018, 12:05 Antworten Zitieren #

Wie sieht es mit der Speicherung der Spielstände aus? Gibt es dazu Informationen?

R.H

20.09.2018, 12:08 Antworten Zitieren #

Ich glaube das wird kein Renner, NES und SNES waren noch Familienkonsolen wo alle davor gesessen haben. PS one ist meine Generation 35-40 Jahre, kann mir nicht vorstellen, dass hier so ein Hype aufkommt 🙂

Beste Beispiel SNES mini, bekommt man schon fast hinterhergeschmissen jetzt

Vom erhöhten Wiederverkaufswert wird hier auch nix zu sehen sein. 🙂

Ich habe meine PS One immer noch genauso Wie FF7, C&C oder Wild Arms und diverse andere 🙂

bd6245

20.09.2018, 12:28 Antworten Zitieren #

100€? Für PC gibt es kostenlose emulator, wo und wie man die Spiele bekommt, muss jedermann selber wissen

Fiedl

20.09.2018, 12:37 Antworten Zitieren #

@R.H:
Genau meine Gedanken.

Moudy

20.09.2018, 16:37 Antworten Zitieren #

@bd6245: genau meine Meinung

Rome1

20.09.2018, 18:02 Antworten Zitieren #

Die müssen Nintendo wohl alles nachmachen

Ich bins

20.09.2018, 19:56 Antworten Zitieren #

Wenn retro, dann schon original und nicht solch mini scheiß, wo man nicht mal Spiele wechseln kann!
Braucht kein Mensch, genauso wie die mini scheiße von Nintendo!

Krone

20.09.2018, 20:01 Antworten Zitieren #

ein n46 mit mario, mario kart, zelda, super smash bro. und so wär der hammer!

Marius

20.09.2018, 23:42 Antworten Zitieren #

Kann jede PS3 PS1 Spiele abspielen. Für 100€ bekomme ich 100 PS1 Spiele:)
Ich find s überflüssig…..

tomekk

21.09.2018, 18:26 Antworten Zitieren #

Ich finde es cool. Meine Kindheit…..hoffe auf Resident Evil 1

    Spieler 1977

    26.09.2018, 11:58 Antworten Zitieren #

    @tomekk:
    Resident Evil mit Kindheit zu verbinden ist schon der Hammer… Verrohung hoch zehn… Da braucht man sich über aktuelle Entwicklungen nicht zu wundern…

mahmoud12907943

23.09.2018, 21:34 Antworten Zitieren #

Super

SunSurfer

26.09.2018, 12:18 Antworten Zitieren #

da setze ich aus. ps2 mit destruction derby – wäre meins, aber zum Glück kommt wreckfest Ende November für die PS4 – ein hoffentlich würdiger Nachfolger.

OKL

26.09.2018, 12:54 Antworten Zitieren #

@Spieler 1977: Da ist aber jemand empfindlich. 😀
Den Teil über aktuelle Entwicklungen ist natürlich Unsinn, hoffe das ist dir bewusst.

dfq.1

26.09.2018, 12:59 Antworten Zitieren #

Ich warte noch auf Mega Drive uncut. Schön die alten Mortal Kombat Teile daddeln 👏✌️

mocaquinho

26.09.2018, 14:14 Antworten Zitieren #

Niedliches Teil

Hajdin26

26.09.2018, 14:31 Antworten Zitieren #

Geil😛

KoKg

26.09.2018, 15:08 Antworten Zitieren #

ich hab noch 2 originale im keller eine mit chip

rumper

26.09.2018, 16:11 Antworten Zitieren #

@KoKg: Da liegen sie gut

tomekk

26.09.2018, 19:06 Antworten Zitieren #

@Spieler 1977: 😂

Hagenuk84

06.10.2018, 05:43 Antworten Zitieren #

@Tomekk: Ja das wäre ein Traum Resident evil 1 habe ich auch als Kind gespielt 1996 werde ich nie vergessen beste Spiel leider wird es zu 99.99% nicht dabei sein weil die keine Spiele über 16 bzw 18 machen werden 😞 wenn ja würde ich sofort kaufen aber abwarten und hoffen 😎👌🤪

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.