IKEA Zweite Chance: IKEA kauft deutschlandweit gebrauchte IKEA Möbel zurück

IKEA hat sein Rückkaufprogramm „Zweite Chance“ auf alle 53 deutschen Einrichtungshäuser ausgeweitet. Somit werden jetzt deutschlandweit gebrauchte IKEA Möbel zurückgekauft, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllen. Bis zu 50 Prozent des Neupreises kann man hier noch erhalten.

Zweite Chance für BILLY und Co.
Zweite Chance für BILLY und Co. – IKEA kauft jetzt in allen Einrichtungshäusern in Deutschland gebrauchte IKEA Möbel zurück.

IKEA Zweite Chance testen

IKEA Zweite Chance: Ablauf & Bedingungen

Der Ablauf gestaltet sich denkbar einfach und unkompliziert. So geht man vor

  1. Auf die Seite von IKEA Zweite Chance gehen
  2. Bedingungen bestätigen & Einrichtungshaus wählen
  3. Möbelstück finden (nur 1.000 ausgewählte Möbelstücke bekommen eine „zweite Chance“)
  4. Zustand angeben: „wie neu“ oder „gut, leichte Gebrauchsspuren“
  5. Preisvorschlag erhalten & PDF ausdrucken
  6. Mit PDF und zusammengebautem Möbelstück zu IKEA fahren
  7. Vor Ort fixes Rückkaufangebot erhalten
  8. Angebot annehmen & IKEA Guthabenkarte erhalten oder ablehnen

Ikea Guthabenkarte

Natürlich kauft IKEA die Möbel nur zurück, wenn sie in einem guten Zustand sind und bestimmte Bedingungen erfüllen. Diese Bedingungen lauten:

  • Das Möbelstück ist ein original IKEA Produkt: Kopien und Fälschungen sowie Möbelstücke, die nicht von IKEA hergestellt wurden, sind nicht zulässig.
  • Es ist vollständig und funktioniert einwandfrei: Beschädigte Produkte können wir leider nicht zurücknehmen. Hierzu zählen z.B. Stühle mit wackeligen Beinen oder lose Schubladen oder Schranktüren.
  • Es muss komplett aufgebaut zurückgebracht werden: Dein Möbelstück muss komplett zusammengebaut sein, damit es der Mitarbeiter bei deinem IKEA besser prüfen und einschätzen kann.
  • Es ist im Originalzustand und wurde nicht verändert: Hast du dein Möbelstück lackiert oder verändert oder fehlen einzelne Teile, ist es leider vom Rückkauf ausgeschlossen.
  • Es hat keine starken Gebrauchsspuren: Stark abgenutzte Möbelstücke mit großen Flecken, starken Verschmutzungen, tiefen Kratzern, kaputten Ecken, Schrammen, Dellen oder starken Gerüchen z.B. aufgrund von Raucherhaushalten sind ausgeschlossen. Ebenso solche mit morschem Holz, Rost oder Schimmel.

Bis zu 50% vom Neupreis

Bei den zumutbaren Zuständen wird zwischen „wie neu“ und „gut, leichte Gebrauchsspuren“ unterschieden. Die beiden Zustände entscheiden auch über den ersten Preisvorschlag, den man online erhält. Gibt man an, das Produkt sei „wie neu“ liegt der Preisvorschlag bei 50% des Neupreises. Ist der Zustand nur „gut mit leichten Gebrauchsspuren“ liegt der Preisvorschlag bei 30%. Das fixe Angebot nach der Inspektion im IKEA kann allerdings noch anders ausfallen. Die Definitionen der zwei Zustände lauten:

  • wie neu: Mein Möbelstück ist neuwertig, wurde kaum benutzt und hat keinerlei Gebrauchsspuren. Es ist unbeschädigt, vollständig und funktionsfähig.
  • gut, leichte Gebrauchsspuren: Mein Möbelstück wurde zwar regelmäßig benutzt, aber auch gut gepflegt. Es hat leichte Gebrauchsspuren wie kleinere Flecken oder oberflächliche Schrammen und Kratzer. Es weist nicht mehr als drei Flecken auf und diese sind kleiner als eine 2-Euro-Münze. Und es hat maximal drei Schrammen und Kratzer, diese sind kleiner als 10 cm.
IKEA Zweite Chance BYAS
Neu kostet die TV-Bank 99,99€.

Weiterverkauf in der Fundgrube ohne Gewinn

Die Fundgrube kennt wohl jeder, der schon mal bei IKEA war. Dort werden seit jeher Retouren bzw. Umtauschware (55%) und Ausstellungsstücke (35%) bis zu 40% günstiger verkauft. 2018 fanden so 3,5 Millionen Produkte einen neune Besitzer. Zu diesen Möbeln gesellen sich ab sofort auch die Produkte mit einer zweiten Chance. Diese werden ohne weiteren Aufpreis angeboten. Heißt, wenn ich meine TV-Bank für 50€ an IKEA verkaufe, wird sie maximal zum selben Preis plus Mehrwertsteuer (59,50€) in der Fundgrube angeboten.

Ikea Fundgrube

Insgesamt halte ich die zweite Chance für eine sehr gelungene Aktion von IKEA, welche für manche sicherlich eine Alternative zu eBay Kleinanzeigen und Co. werden kann. Natürlich muss man auch sagen, dass IKEA hier schon Gewinn dadurch macht, dass man sein Geld nur als IKEA Guthabenkarte bekommen kann und somit auch dort wieder ausgeben muss. Für den IKEA-Stammkunden ist das kein Problem, andere bleiben dann wahrscheinlich lieber bei den anderen Möglichkeiten des Weiterverkaufs.

IKEA Zweite Chance testen

Was haltet ihr von IKEAs zweiter Chance? Werdet ihr das Angebot mal ausprobieren?

Starflare

20.07.2019, 12:18 Zitieren #

Und wie bitte soll man die Möbel komplett zusammengebaut zu Ikea transportieren?! Das ist doch in vielen Fällen absolut unmöglich.

Starflare

20.07.2019, 13:14 Zitieren #

@TheKlappstuhl: Wobei ich da immer noch das Problem hätte, dass ich die aufgebauten Möbel nicht durchs Treppenhaus und in den Transporter bekomme.

D3STINY

20.07.2019, 13:26 Zitieren #

Die Idee ist an sich gar nicht so schlecht. So entsteht weniger Müll… Und das ist immer gut. Im Prinzip eine Art Kleinanzeigen für Ikea Möbel

D3STINY

20.07.2019, 13:26 Zitieren #

Aber aufgrund dessen, dass die Möbel komplett sein müssen, schwer zu realisieren, aber für kleine Teile top

stadtindianer

20.07.2019, 13:50 Zitieren #

@Starflare: Miettransporter oder Auto 🚗 je nachdem wie groß deine Möbel sind und dann bringst du sie in die Filiale. Jede IKEA Filiale nimmt deine Möbel zurück. Ist ja bei Reklamationen auch nicht anders

    TheKlappstuhl

    20.07.2019, 16:06 Zitieren #

    @xxbiboxx:
    Das ist aber ziemlich unwirtschaftlich, wenn du die Kosten für den Transporter von dem Preis abziehst, den du noch von IKEA bekommst. Da lohnt es sich vermutlich eher, die Sachen privat zu verkaufen.

stadtindianer

20.07.2019, 16:34 Zitieren #

@TheKlappstuhl: das mag sein, es war ja auch nur eine Möglichkeit ..

dunkelschwarz

20.07.2019, 18:32 Zitieren #

Grundsätzlich eine sinnvolle Aktion von IKEA,erpart zu einem wenistens geringen Anteil am Gesamtverkaufsvolumen den neuerlichen Verbrauch von Rohstoffen,Energie,Wasser,Arbeitskraft.
Für den Kunden finanziell lohnender und mit weitaus weniger Aufwand verbunden ist der Verkauf über Nachbarschaftsplattformen wie bspw. nebenan.de

cptlars

20.07.2019, 20:41 Zitieren #

Hmm ich habe da irgendwie das Gefühl das Aufwand und nutzen nicht so wirklich zusammen passen… denn es werden ja scheinbar nur so gut wie neue Möbel zurück genommen. In der Regel behalte ich solche Möbel allerdings noch ne Weile.
Jetzt mal angenommen ich habe da vor 2 Wochen nen Schrank für 200 Euro gekauft wo ich dann tatsächlich 50 % vom Neupreis bekomme. Dann muss ich mir für sagen wir mal 25 €/ Stunde einen Transporter mieten. Je nachdem wie weit entfernt der nächste Ikea ist sagen wir mal eine Stunde hin eine zurück und eine bei Ikea warten könnte so ungefähr passen. Hat jemand mitgerechnet wieviel noch über ist?

Sparfüchsin

20.07.2019, 20:49 Zitieren #

Tolle Aktion !

Nur wenn die Bedingungen nicht wären… aufgebaut zum IKEA bringen dürfte schwierig werden 😅 und vollständig und mit kaum Gebrauchsspuren…

Und natürlich bekommt man dann wieder eine Guthabenkarte um es bei Ikea auszugeben, ganz geschickt 😅

Nichtsdestotrotz eine gute Aktion, wenn man dort eh Stammkunde ist 🙂

Lule5

20.07.2019, 21:00 Zitieren #

Naja, es gibt ja nicht nur Schränke bei Ikea sondern auch jede Menge Kleinmöbel, die evtl. in den Kofferraum eines Kombis passen könnten. Das Problem wird dann aber vielleicht noch der Zustand sein. Wer kauft sich schon Möbel und benutzt sie nicht. Gebrauchsspuren werden sie sicher an jedem Möbelstück finden, schon aus Prinzip.

Poki1910

21.07.2019, 02:11 Zitieren #

Lächerliche Aktion! Soll man etwa ein Bett zerlegen dort hin jockeln und dann wieder aufbauen? Ein Witz Ikea!!!

reifenhalle

21.07.2019, 19:19 Zitieren #

Na ja. Da dürfte die Miete des Transporters teurer werden

Kommentar verfassen