Google Fotos: Ab Juni 2021 kein kostenloser Speicherplatz mehr!

Große Änderungen bei Google Fotos! Konnte man bisher noch unbegrenzt viele Fotos und Videos in hoher Qualität bei Google Fotos speichern, werden auch diese komprimierten Dateien ab Juni 2021 auf die 15 GB Speicher eures Google-Kontos angerechnet. 

Google_Fotos_Geraete

Was ändert sich?

Aktuell hat man bei Google Fotos zwei Möglichkeiten seine Fotos und Videos zu speichern:

  • Unbegrenzter kostenloser Speicherplatz für hohe Qualität (Fotos auf maximal 16 MP & Videos auf maximal zu 1.080p komprimiert)
  • 15 GB kostenloser Speicherplatz für Fotos und Videos in Originalqualität, der für Google Fotos, Gmail und Google Drive zur Verfügung steht.

Wem die 15GB aus welchem Grund nicht reichen kann schon länger mehr Speicherplatz über Google One kaufen. All das bleibt auch erstmal so, ändert sich jedoch ab dem 1. Juni 2021, also in ungefähr einem halben Jahr.

„Ab dem 1. Juni 2021 werden alle Fotos und Videos, die du in hoher Qualität sicherst, auf den kostenlosen 15-GB-Speicherplatz deines Google-Kontos oder einen anderen von dir erworbenen Speicher angerechnet, wie es schon jetzt bei anderen Google-Diensten der Fall ist, z. B. bei Google Drive und Gmail.

Sobald Sie Ihr Speicherplatzlimit erreicht haben, können Sie entweder für zusätzlichen Speicherplatz ein Google One-Abo abschließen oder Inhalte löschen, um den kostenlosen Speicherplatz in Google Fotos weiter nutzen zu können.“

Gleiches gilt übrigens auch für „Dateien von Google Docs, Google Tabellen, Google Präsentationen, Google Zeichnungen, Google Formulare und Jamboard. Auch diese werden, wenn sie nach dem 1. Juni 2021 erstellt oder bearbeitet wurden, auf euren Speicher angerechnet. 

Sehr wichtig dabei ist die, dass diese Änderungen wirklich nur für Fotos, Videos und anderen Dateien gilt, die nach dem 1. Juni 2021 gesichert werden. Alle Fotos und Videos in hoher Qualität sowie die anderen Dateien, die ihr vor diesem Datum sichert, werden nicht auf euren Speicher angerechnet. All eure Fotos und Videos der letzten Jahre sind also nicht betroffen. Hier geht’s zu den offiziellen Beiträgen zu den Änderungen speziell bei Google Fotos und dem allgemeinen Google Speicher

Google_Fotos_alte_Bilder

Wann wird mein Speicherplatz knapp & was mache ich dann?

Google gibt euch eine personalisierte Einschätzung wie lange euer Speicher noch ausreichen sollte. Ich soll aktuell schätzungsweise noch mehr als 4 Jahre mit meinem Speicher auskommen. Diese Einschätzung dürfte sich dann ab dem 1. Juni 2021 immer weiter verkürzen. Die Schätzung basiert darauf wie oft man „Fotos, Videos, Dateien und andere Inhalte in Google Fotos, Gmail und Drive“ sichert, was dann deutlich häufiger der Fall sein dürfte.

Speziell für Google Fotos wird es ab Juni 2021 ein neues kostenloses Tool geben, um „noch einfacher zu dunkle, verschwommene und andere unerwünschte Fotos“ zu finden und zu löschen. Schon jetzt gibt es die Funktion „Speicherplatz verwalten“ die einem E-Mails mit großen Anhängen, Mails und Dateien im Papierkorb und besonders große Dateien im Google Drive zeigt. So kann der ein oder andere sicher schon etwas Speicherplatz freischaufeln.

Nutzt all das nicht und euer freier Google Speicher neigt sich dem Ende zu, könnt ihr natürlich immer noch mehr Speicher bei Google One kaufen. 100GB kosten dort 1,99€ im Monatsabo oder 19,99€ im Jahresabo, was umgerechnet 1,67€ pro Monat macht. Den Speicher kann man sich immerhin mit bis zu 5 weiteren Personen teilen und der Preis für 100GB ist meiner Meinung nach nicht zu hoch und mit Microsofts Angebot gleichauf.

Google_One-Speicherplatz_Preise

Trotzdem ist die Änderung in meinen Augen sehr schade, da der unbegrenzte Speicher für all meine Fotos und Videos einfach konkurrenzlos gut war. Google gibt als Begründung folgendes an: „Durch die Änderung können wir mit dem steigenden Bedarf an Fotospeicher Schritt halten und Google Fotos zukunftssicher weiterentwickeln.“ Was meint ihr, werdet ihr euch mehr Speicherplatz holen (müssen) oder wechselt ihr dann zu einem anderen Anbieter? Was wären da eure Favoriten?

Camper77

12.11.2020, 13:18 #

Es war leider bereits abzusehen das es "irgendwann" so kommt 😶

bd3638

12.11.2020, 13:34 #

Alles auf die eigene Festplatte.

Paule1111

12.11.2020, 14:02 #

Ale alternative bietet sich bei Prime Kunden Amazon Photos an. Leider kann man hier aber keine Videos speichern. Ansonsten ist es google Fotos sehr ähnlich!

Blackmanitu

12.11.2020, 18:18 #

Kann man irgendwie alle Bilder auf einmal downloaden?

Chrischi1988

12.11.2020, 21:38 #

Oder man benutzt ein neues Pixel 😉

bobby2008

13.11.2020, 05:48 #

Ich finde es schade, denn gerade diese Funktion hat Google interessant gemacht. Dann muss ich wohl wieder alles auf der externen Festplatte sichern. Früher hatte ich MS One Drive genutzt, aber dort gab es zu wenig Speicherplatz, ich musste ständig aufräumen, das fand ich bei Google viel besser.

LeoderKrieger

13.11.2020, 21:43 #

Vor einem Jahr all meine Fotos gesichert, immer dabei haben find ich klasse. Auch die Gesichtserkennung (auch wenn nicht perfekt) fand ich super!
Bezahlen werde ich aber nicht dafür, da mussen die drei Festplatten weiterhin herhalten.

Kommentar verfassen