DAZN Preiserhöhung: Deshalb wird der Streaminganbieter teurer

Und noch ein Streamingdienst, der seine Preise erhöht: Nach Disney+ und Netflix wird nun auch DAZN teurer. Der Sport-Streamingdienst wird schon ab der kommenden Saison eine Preiserhöhung vornehmen. 

Doch wie der DAZN-Chef Thomas de Buhr im Interview mit der SPORT BILD mitteilte, wird es für die Kunden dann auch mehr Inhalte geben: Es werden 121 Champions League-Spiele gezeigt und insgesamt 106 Spiele der Bundesliga. Die Spiele am Freitag und Sonntag könnt ihr exklusiv bei DAZN sehen, denn Sky zeigt nur noch die Samstagspartien.  

In Zukunft soll es wohl auch mehr Vorberichte geben. Für mehr Geld bekommt ihr also auch mehr zu sehen. 

Wie teuer wird DAZN?

Mit der Preiserhöhung zahlt ihr für das DAZN Monatsabo 14,99€ – hier wurden bisher 11,99€ im Monat fällig. Das Monatsabo ist nach wie vor monatlich kündbar und ihr könnt es zuvor einen Monat gratis testen.

Auch das Jahresabo wird teurer und kostet anstatt 119,99€ in Zukunft 149,99€. Monatlich sind das dann 12,50€ statt bisher 9,99€. 

Die neuen Preise gelten ab dem 6. Juli für Neukunden, alle Bestandskunden zahlen ab August 2021 mehr. 

Tipp Ihr könntet euch jetzt noch mit Gutscheinen eindecken, die laut einer Aussage von DAZN auf Twitter ihr Gültigkeit behalten. Die Gutscheine sind ab Kaufdatum 3 Jahre lang gültig.

Hier findet ihr Infos zu den Gutscheinbedingungen. 

Wenn ihr euch also nur 3x das 12-Monats-Abo holt, dann könntet ihr noch 3 Jahre lang von den alten Preisen profitieren. 

Gibt es einen DAZN Probemonat?

Ihr könnt DAZN kostenlos testen, wenn ihr euch zunächst für das Monatsabo entscheidet, denn dann bekommt ihr zunächst einen kostenlosen Probemonat. Gefällt euch das Abo nicht, dann könnt ihr monatlich kündigen. 

DAZN 1 Monat gratis testen

Der Sport-Streamingdienst DAZN – Was kann ich hier streamen?

DAZN bietet Streaming für Sport-Fans. Dabei geht das Angebot über Fußball hinaus, denn DAZN zeigt auch Spiele der NBA, NFL sowie Darts, Tennis, Kampfsport und vieles mehr. 

Einmal angemeldet, könnt ihr auf bis zu sechs Geräten Sport in HD schauen.

Auf dem TV:

  • Über Apple TV, Smart TVs von Android TV, Samsung, LG, Panasonic, Sony and Philips, Shield TV, Amazon Fire TV und Fire TV Stick

Unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet:

  • über die iOS- oder Android-App

Auf dem Computer:

  •  über Safari, Chrome, Firefox, Edge oder Internet Explorer

Über die Konsole:

  • über PlayStation4, PlayStation5, XBox One

DAZN zeigt Sport-Events sowohl live als auch auf Abruf. Die Spiele der Bundesliga am Samstag werden nach Abpfiff in einer Zusammenfassung gezeigt. 

Wenn ihr eine Champions League Partie verpasst habt oder ein anderes Sport-Event, dann könnt ihr es jederzeit nachträglich live ansehen. 

Darüber hinaus gibt es auch Dokus & Features rund um den Sport.

Trotz Preiserhöhung immer noch ein gutes Angebot. Oder was meint ihr?

Speedster

26.05.2021, 17:13 #

Den Preis bestimmt der Kunde und nicht der Anbieter. Kündigen und dann zuschauen was sich am Streamingmarkt so schönes tut. Leider sind vielen Leuten die kosten egal…🤷🏻‍♂️

Ptr_Sht

26.05.2021, 17:24 #

Gut, dass ich schon vor einiger Zeit gekündigt habe.
Sept. 2019: Preiserhöhung von 9,99€ auf 11,99€ —> 20% mehr
August 2021: Preiserhöhung von 11,99€ auf 14,99€ —> 25%

Insgesamt einfach innerhalb von 2 Jahren 50% mehr zu verlangen finde ich schon ganz schön hart, zumal man für die Bundesliga immer noch sky benötigt, weshalb nochmal mindestens 20€ dazu kommen. Es ist eine Frechheit, dass die Anbieter mit der Scheiße durchkommen. Ich hoffe es hagelt Kündigungen.

oldixan

26.05.2021, 18:18 #

Der Preis ist voll Okay

CaptainFusselrolle

26.05.2021, 18:38 #

Erst Netflix und jetzt noch das. Hoffentlich wird Disney+ und Prime nicht auch noch erhöhen.

    pisato

    27.05.2021, 01:31 #

    @CaptainFusselrolle:

    Disney+ hat doch erst vor 2 oder 3 Monaten die Preise erhöht. Hast du das nicht mitbekommen?

hedavid

26.05.2021, 19:02 #

Das nervige daran ist, wenn einen gerade die Dinge, die die Preise steigen lassen, nicht interessieren. Mich würde DAZN beispielsweise wegen Rugby und der NHL interessieren, aber ich bin nicht bereit, für die Fußball-Championsleague zu zahlen, die mich nicht interessiert.
Somit wird DAZN für mich noch uninteressanter als so schon.

steinbrei

26.05.2021, 20:15 #

Jetzt wird es teuer, nachdem die Streaming-Dienste sich ihre Kundenkreise herangezogen haben. Das war vorhersehbar.

Sangria1203

26.05.2021, 20:39 #

Also für alle die jetzt "zu teuer" schreien:
Das ist doch Ansichtssache. Mich hat immer nur spanische Liga und Championsleague interessiert. Aber über 30 Euro für Premiere/Sky zu bezahlen wegen Bundesliga und Spielfilmen war mir immer zu teuer. Da waren die 10 Euro für DAZN das Paradies.
Das die jetzt teurer werden mit den ganzen neuen Rechten war ja klar. Aber selbst 12 Euro/Monat für das Jahresabo ist WEIT von den Premierepreisen entfernt.
Und der Tipp mit dem Gutschein ist genial, Danke! 🙏😊

Traumlos

26.05.2021, 22:58 #

Und es ist sicher, dass die Gutscheine mit den alten Preisen nicht nur angerechnet werden auf das neue Preismodell? Und der Rest nicht zuzuzahlen sein wird?

    pisato

    27.05.2021, 01:25 #

    @Traumlos:

    Ja das ist sicher. Ist doch bei der ersten Preiserhöhung von 9,99€ auf 11,99€ auch so gewesen. Außerdem ist die Gutscheinkarte von DAZN keine Geldwertkarte wo man was anrechnen kann wie man das von Amazon oder iTunes kennt, sondern eine Monatskarte. Steht auch so auf der Gutscheinkarte drauf. Das System weiß nicht wieviel du für die Gutscheinkarte bezahlt hast, du musst das bekommen was drauf steht.

JustIzmo

27.05.2021, 04:27 #

Ach IPTV wie ich dich liebe ♥️ da interessiert dich die ganze scheiße nicht, man zahlt sein Jahresbeitrag und guckt DAZN, Sky etc etc 😂

FloHech

27.05.2021, 12:39 #

Solange die breite Masse wieder mal schweigt und brav bezahlt läuft doch alles gut. Finde persönlich, dass der Sport bzw. die Veranstalter insbesondere Fußball (FIFA/UEFA) mittlerweile einfach zu gierig werden und die Fans schröpfen.

Muss jeder selbst entscheiden, wie viel er monatlich für Fernseh-Sport ausgeben will…

Ruta66

28.05.2021, 12:37 #

Sind 149,99 Euro : 12 Monate nicht 12,50 Euro statt 11,99 Euro @Dealdoktor?

Kommentar verfassen