Privathaftpflichtversicherung auf Tarifcheck.de + 10€ Bonus

Wenn eines wirklich Sinn ergibt, dann ist das eine private Haftpflichtversicherung. Denn wie schnell habt ihr auf dem Supermarktparkplatz ein fremdes Fahrzeug mit dem Einkaufswagen geschrammt oder beim Einkaufen ein teures Parfüm fallen gelassen? Der entstandene Schaden kann oftmals sehr hoch sein. 

Aktuell bekommt ihr für den Neuabschluss oder Wechsel eurer Privathaftpflichtversicherung einen 10€ BestChoice Gutschein als Prämie geschenkt bekommen. Der Gutschein ist einlösbar bei Amazon, MediaMarkt, IKEA, Decathlon, Zalando, ABOUT YOU, Douglas, OTTO und über 100 weiteren Shops.

  • Private Haftpflichtversicherung abschließen+ 10€ BestChoice-/Amazon-Gutschein
    • Kostenlose und unverbindliche vergleichen
    • 10€ Bonus-Gutschein von DealDoktor für den Neuabschluss
    • Gutscheinversand ca. 12-14 Wochen nach Versicherungsstart
    • Nur gültig für absolute Neukunden der entsprechenden Versicherung
    • gültig bis auf Widerruf

Haftpflichtversicherung vergleichen und wechseln

Die Haftpflichtversicherung (oder Privathaftpflichtversicherung) ist freiwillig, wenn ihr jedoch keine Versicherung habt, müsst ihr im Schadenfall alle Kosten vollumfänglich selber tragen. Die private Haftpflicht kostet weit unter 100€ im Jahr und ist ab Beitragszahlung sofort gültig. 

Bei Tarifcheck könnt ihr einen kostenlosen und unverbindlichen Haftpflichtversicherung-Vergleich durchführen und auch direkt wechseln. 

Zum Tarifcheck Bonus-Deal

Wofür brauche ich eine private Haftpflichtversicherung?

Alle Schäden, die Versicherte an Dritten verursachen, werden von der Privathaftpflichtversicherung gezahlt. Das können Personenschäden sein, aber auch Sachschäden oder Vermögensschäden. Alle Vorfälle, die außerhalb der Arbeitszeit passieren, werden dabei abgedeckt; in Deutschland oder je nach Tarif auch in vielen Urlaubsländern.

Die Versicherung zahlt also zum Beispiel:

  • Personenschaden (bis mind. 5 Millionen Euro): versehentliche Verletzungen, Tod. Beispiel: Ein Senior bricht sich beim Zusammenstoß die Hüfte. Die Haftpflicht zahlt Rehabilitationsmaßnahmen.
  • Sachschäden (bis mind. 5 Millionen Euro): am Eigentum von Privatpersonen, Firmen, Staat. Beispiel: Ein leckender Eimer Farbe beschmutzt einen Bus und die Kleidung der Fahrgäste. Die Haftpflicht zahlt Reinigung und Schadenersatz.
  • Vermögensschäden (bis mind. 50.000 Euro): Beispiel: Einkommensausfall aufgrund einer Verletzung, die man versehentlich verursacht hat.

Die Versicherung zahlt aber zum Beispiel NICHT bei gemeinsam in einem Vertrag versicherten Personen, der engen Familie und einem selbst oder bei Schäden durch ein zulassungspflichtiges Kfz. 

In der Versicherung können sowohl Einzelpersonen, als auch Familien, Haushalte Lebenspartner versichert werden. Auch Kleintiere wie Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen sind mit versichert. Hunde und Pferde sowie gewerblich genutzte Tiere benötigen eine gesonderte Versicherung. 

Was kostet der private Versicherungsschutz?

Eine Haftpflicht ist gar nicht teuer und kostet meist weit unter 100€ im Jahr, selbst wenn mehrere Personen versichert sind. Einfluss auf die Beitragshöhe haben:
  • Das Alter
  • Der Familienstand
  • Der Berufsstand
  • Der Umfang des Tarifs
  • Selbstbeteiligung
  • Schadenfreiheitsrabatt
  • Laufzeit
  • Zahlungsmodi (jährlich oder in kürzeren Abständen)

Die Kosten für die Haftpflichtversicherung könnt ihr bei der Steuererklärung absetzen

Zum Tarifcheck Bonus-Deal

Haftpflichtversicherung-Vergleich – Worauf man achten sollte

Wichtig ist zunächst einmal der Vergleich, denn die Anbieter unterscheiden sich in Qualität, Leistungen, Tarifen und Preisen. Hier macht es also Sinn den kostenlosen Vergleichsrechner zu Rate zu ziehen. 

Entscheidet euch zunächst für eine Deckungssumme, also den Betrag, den eine Versicherung bei diesen Schadenarten maximal auszahlen wird. Meist geht es hier bei 5 Millionen Euro los. Auf Wunsch kann sie Summe aber erhöht werden und das macht meist sogar Sinn, denn gerade bei Personen- und Sachschäden können die Forderungen schnell im siebenstelligen Bereich landen. 

Meist entstehen durch eine höhere Deckungssumme auch nicht viel mehr Kosten für den Versicherungsnehmer. Wie hoch die Deckungssumme ist, ist also eine individuelle Entscheidung. 

Überlegt außerdem, für wen ihr die Haftpflicht abschließen wollt. Nur für euch oder auch für den Lebenspartner bzw. die Lebenspartnerin? Wollt ihr euren Hund versichern? Hier benötigt ihr eine spezielle Hundehaftpflichtversicherung

Wichtig Macht alle Angaben wahrheitsgemäß, sonst gefährdet ihr euren Versicherungsschutz. Wenn ihr also in der Vergangenheit schon einmal eine Haftpflichtversicherung in Anspruch genommen habt, dann solltet ihr das auch angeben.

Zusatzbausteine zur Haftpflichtversicherung

Darüber hinaus könnt ihr eure Haftpflichtversicherung auch noch individuell mit Zusatzbausteinen aufstocken, manche Versicherer haben beispielsweise die SchlüsselversicherungInternetschäden oder Ehrenamtliches Engagement bereits mitversichert. 

Wie kann ich meine Haftpflichtversicherung kündigen?

Bei einer Laufzeit von einem Jahr, kann der Vertrag in der Regel drei Monate vor Ende des Versicherungsjahres gekündigt werden. Die Kündigung erfolgt dabei am besten schriftlich und per Einschreiben. Details zu den Kündigungsfristen findet ihr in eurem Vertrag.  

Es gibt auch Sonderkündigungsrechte: Habt ihr und eure Partner / eure Partnerin je einen Einzelvertrag, dann könnt ihr die neuere Versicherung kündigen und beide auf die ältere umschreiben lassen. 

Ebenso ist es möglich, dass ihr den Vertrag nach einem Schadensfall kündigt. 

So funktioniert’s

  1. Hier Tarifcheck Haftpflicht-Bonus Deal abschließen

    Zum Tarifcheck Bonus-Deal

  2. Wichtig: Es wird bis zu 72h dauern, bis der Bonus-Deal in eurem DealDoktor Account angezeigt wird.
    • Falls er dort nicht unter „offene Bonus Deals“ gelistet ist, schickt uns über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage mit eurer CHECK24-Referenznummer. 30 Tage nach Abschluss können wir keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptieren.
  3. Abwarten und glücklich sein 🙂

Gutschein abholen: Nach erfolgreicher Bestätigung durch die Privathaftpflicht-Versicherung in eurem DealDoktor-Account. Ihr bekommt dann per E-Mail Bescheid. Achtung: Die Freischaltung der Gutscheine erfolgt voraussichtlich etwa 12-14 Wochen nach Versicherungsbeginn – in Einzelfällen (unterschiedlich je nach Versicherer) kann es sogar länger (bis zu 6 Monate) dauern.

Der BestChoice Premium-Gutschein

BC_Premium_2021

Bei dem Bonus, den ihr nach erfolgter Bestätigung in eurem DealDoktor-Account abholen könnt, handelt es sich um einen BestChoice Premium Universal-Gutschein. Einlösbar ist dieser z.B. bei Amazon.de, aber auch bei MediaMarkt, IKEA, Decathlon, Zalando, ABOUT YOU, Douglas, OTTO, Rossmann und in über 100 weiteren Shops (weitere Infos: BestChoice Gutschein einlösen - so funktioniert's).

Bonus Deal-Bedingungen

  • Mehrmals pro Person und nur für absolute Neukunden des jeweiligen Produktes
  • Wie immer gilt: Wird die Versicherung vor Auszahlung des Bonus gekündigt, kann kein Bonus gewährt werden.
  • Es müssen Cookies akzeptiert werden und es darf kein Adblocker verwendet werden
  • Gültig nur für reine Onlineabschlüsse (keine Hotline kontaktieren, nicht speichern und nicht per Post oder Mail schicken lassen)
  • Keine Kombination mit Payback, Kunden werben Kunden oder Bonusaktionen anderer Anbieter
  • Während der Registrierung nicht auf anderen Seiten surfen (sonst kann es sein, dass euch euer Bonus nicht richtig zugeordnet werden kann)

FAQ – Häufig gestellte Fragen

  • Was versichert die private Haftpflichtversicherung?
    Die Haftpflichtversicherung versichert gegen unbeabsichtigte Schäden bei Dritten, wie Personen-, Sach- und Vermögenschäden
  • Wer braucht eine private Haftpflichtversicherung? 
    Die private Haftpflichtversicherung ist zwar nicht Pflicht, jedoch sollte jede erwachsene Person, die nicht mehr über die Eltern versichert ist, eine private Haftpflichtversicherung haben. 
  • Worauf sollte man beim Wechseln der Haftpflichtversicherung achten?
    Alle Anbieter unterscheiden sich hinsichtlich Preisen, Leistungen, Tarifen und Zusatzbausteinen. Hier kommt es auf die  persönlichen Lebensumständen an, was bei der Haftpflicht besonders wichtig ist. Zudem sollte die Deckungssumme nicht zu niedrig gewählt werden. 
  • Wann kann ich meine Haftpflichtversicherung kündigen?
    Bei einer Laufzeit von einem Jahr, kann der Vertrag in der Regel drei Monate vor Ende des Versicherungsjahres gekündigt werden. Die Kündigung erfolgt dabei am besten schriftlich und per Einschreiben. Details zu den Kündigungsfristen findet ihr in eurem Vertrag.  
  • Wann bekomme ich den Gutschein?
    Die Gutscheine werden voraussichtlich etwa 12-14 Wochen nach Versicherungsbeginn in deinem DealDoktor Account zur Abholung bereitgestellt – in Einzelfällen kann es länger dauern. Wir sind hierbei auf die Freischaltung  durch Tarifcheck und diese wiederum auf die Rückmeldungen der Banken angewiesen. 

Bei Fragen bin ich wie immer in den Kommentaren für euch da. Liebe Grüße, euer Doc

Drilli-Hamburg

06.06.2022, 16:28 #

Schöner Artikel, aber wer hat denn heute noch keine private Haftpflichtversicherung….? Der -der sie nicht hat- ist doch lebensmüde bzw. nahe an der Privatinsolvenz, wenn wirklich mal was passiert…..
Deal ist ok, aber das lohnt sich kaum!

    NeXtii

    22.01.2023, 08:30 #

    @Drilli-Hamburg: Schöner Artikel, aber wer hat denn heute noch keine private Haftpflichtversicherung….? Der -der sie nicht hat- ist doch lebensmüde bzw. nahe an der Privatinsolvenz, wenn wirklich mal was passiert…..
    Deal ist ok, aber das lohnt sich kaum!

    Du würdest dich wundern wie viele Leute eben keine Haftpflichtversicherung haben, auch im Jahr 2023 🙂

danieljena

22.01.2023, 09:26 #

Guter Deal für die, die eh aktuell wechseln können 👍

Kommentar verfassen