Briefe mit App frankieren (Deutsche Post)

dhl-briefmarke

Bei der Deutschen Post könnt ihr jetzt Briefe einfach mit dem Handy frankieren.

Die Funktion ist besonders praktisch wenn die Postfiliale schon geschlossen hat, denn es reicht einfach den Brief in den Postkasten zu werfen. Ihr müsst nicht extra zur Postfiliale gehen, um Briefmarken zu kaufen. 

Alles was ihr dafür braucht ist die Post & DHL App und ein PayPal-Konto. So funktioniert es:

1.) In der App das passende Porto wählen (z.B. Standardbrief 0,80 €)

2.) E-Mail-Adresse eingeben und mit PayPal bezahlen.

3.) Der Code zum Beschriften des Briefes wird euch umgehend nach dem Bezahlvorgang in der App angezeigt.

Hab’s ausprobiert – es hat einwandfrei und super schnell funktioniert. Ausflüge zur Post und lange Schlangen kann man sich dadurch sparen 🙂

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

ssven123

15.01.2021, 15:48 #

Alles was ihr dafür braucht ist die Post & DHL App und ein PayPal-Konto. Naja einen Stift müsste man auch schon haben 🤔🙃

TanteG

15.01.2021, 15:58 #

Jetzt kostet es wenigstens nur noch den reinen Porto-Wert. Vorher kam noch ein saftiger Aufschlag hinzu.

axduwe

15.01.2021, 16:04 #

Mal ne gute Alternative wenn man keine Marken hat

Franzalbertus

15.01.2021, 16:06 #

Ab einem bestimmten gewicht zahlt man aber 0.90€ normalerweise wie ist denn das dann?.

Levent58

15.01.2021, 16:06 #

Echt praktisch !

kruschi90

15.01.2021, 16:18 #

Und funktioniert es auch? Wäre eine gute Alternative

schweden

15.01.2021, 16:23 #

Jupp funktioniert !!
Ohne Zusatzkosten nur für Privatkunden

Peter7787

15.01.2021, 16:26 #

Wirklich eine perfekte Möglichkeit und immer das passende Porto bzw. „Briefmarke“ zur Hand 👍

zvd

15.01.2021, 16:32 #

Schon gemacht. Hat auch prima funktioniert

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

15.01.2021, 16:47 #

Ein Deal ist das nicht wirklich. Eine schöne Info.

Kiddi von Bern

15.01.2021, 16:57 #

Sehr praktische Sache – prima Deal, Daumen hoch

BettyFordBoy

15.01.2021, 17:12 #

Klingt simpel! Probiere ich gleich mal

taeterae

15.01.2021, 17:18 #

@dealdoktor: Interessant wird es wenn man die DHL App auch mit Packstation nutzt. Dann bekommt man jedes Mal einen bestimmten Betrag gutgeschrieben wenn man ein Paket zur Packstation liefern lässt. Das Guthaben kann man dann für Porto (Brief/Paket) nutzen. Kann man vielleicht noch im Deal ergänzen

Sonmaus

15.01.2021, 17:22 #

Und was an der Sache ist der Deal???
Bekommt man eine Briefmarke umsonst für die Nutzung der App???

Traumlos

15.01.2021, 17:34 #

Danke für diesen Tipp!
Ich hab praktisch nie Briefmarken daheim.

Jack0611

15.01.2021, 17:39 #

Das gibt es gefühlt schon seit Ewigkeiten, früher hieß die App nur anders.

Arminius2610

15.01.2021, 18:36 #

Ich habe das auch schon genutzt. Bis Ende November ging das ja nur SMS mit 39ct aufschlage. Das fand ich zu teuer. Aber mit der App zahlt man nur den reinen Portowert. Klappt prima. Jetzt muss ich nicht immer Briefmarken zu Hause haben

weini2310

15.01.2021, 19:23 #

Also als ich damals solche Beiträge geschrieben wurden meine Beiträge gelöscht und ich gesperrt. Ist das jetzt mittlerweile wieder erlaubt sowas als Deal einzustellen??? Zumal es die Funktion schon seit 4 Jahren gibt. Da kann ich ja jetzt dann auch einen Deal machen das es in der DHL App keine Prio Funktion mehr gibt

Tea

15.01.2021, 19:29 #

Finde ich echt cool, kannte ich noch nicht, vielen Dank für den Tipp

MollyMonahan

15.01.2021, 19:45 #

Kannte ich nicht, klasse Sache!

Sherrycoco

15.01.2021, 20:25 #

Also schreibt man dann den Code auf anstatt eine Marke aufzukleben, oder stehe ich auf dem Schlauch

Goalgetter91

15.01.2021, 20:33 #

Geht auch Großbritannien für 1,55 ? Kann ich den einfach frankiert und mit dem Code in den Briefkasten werfen?

Rewe84

15.01.2021, 20:40 #

Hab’s probiert. Hat perfekt funktioniert !!

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

15.01.2021, 21:32 #

Einen Nachteil sollte man noch in die Beschreibung aufnehmen.
Der Code ist im Gegensatz zur Marke leider nur 14 Tage gültig.
Code generiert, dann festgestellt, das der Adressat auch einen Freiumschlag bietet? 80 Cent in den Sand gesetzt.

    wkl

    16.01.2021, 07:22 #

    @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:

    Unter "Häufige Fragen und Antworten" kann man aber lesen:
    "Informationen zur Stornierung finden Sie in der Auftragsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten. Eine Stornierung kann über das Kontaktformular im Shop der Deutschen Post vorgenommen werden."

      lexmarkz13

      16.01.2021, 08:36 Antworten #

      Das dachte ich auch, das das möglich ist – Paketmarken kann man ja auch stornieren

      DoktorSpieler

      16.01.2021, 11:02 Antworten #

      @lexmarkz13:
      Aber nur, wenn die noch nicht gedruckt oder heruntergeladen sind. Das ist eigentlich immer das Erste, was ich mache… Und wenn dann noch irgendetwas Unvorhergesehenes dazwischen käme, das Paket aber schon fertig für die Abgabe ist, kann man nicht mehr stornieren…

      lexmarkz13

      16.01.2021, 11:05 Antworten #

      Ich habe es noch nie ausprobiert – dachte es geht auch noch nach dem Ausdrucken

      DoktorSpieler

      16.01.2021, 12:15 Antworten #

      @lexmarkz13:
      Ich musste es zum Glück auch noch nie in Anspruch nehmen. Aber es ist mir mal aufgefallen, als es dabei stand. Und auf deren Seite steht es dann auch:

      "Eine Erstattung ist nur möglich, wenn die Marke noch nicht gedruckt oder heruntergeladen wurde."

      D-Zug

      16.01.2021, 15:49 Antworten #

      @DoktorSpieler:
      Probieren, bei mir hat es funktioniert. Die merken doch, ob eine Paket mit der Marke verschickt wird.

Gwenny116

16.01.2021, 06:43 #

Ein Hoch auf die Digitalisierung. Endlich!

D-Zug

16.01.2021, 15:52 #

Aber eine Briefmarke sieht besser aus.

Rapunzeloid

16.01.2021, 22:20 #

Als Alternative, wenn man weder ein gültiges Postwertzeichen noch einen Drucker zur Hand hat, finde ich es ja ganz nützlich. Traurig ist allerdings, daß die Post gleichzeitig auch die Möglichkeit, Päckchen mit Briefmarken zu frankieren, streicht. Man könnte fast meinen, die wollten langfristig die Marken ganz abschaffen … 🤔

Kommentar verfassen