*ab Sommer 2020* Briefankündigung per E-Mail erhalten für GMX und WEB.DE Kunden

postfach11111
Update Ab sofort ist eine kostenfreie Anmeldung möglich:

GMX: brief.gmx.net

WEB: brief.web.de

Die Deutsche Post startet ab Sommer 2020 ein neues Projekt.

Ihr wollt schon im Voraus wissen, welche Briefe euch heute erwarten?

Mit der neuen Briefankündigung erfährt ihr per E-Mail in der Nacht vor des Zustelltages, welche Briefe euch erwarten.

Die Briefankündigung enthält ein Foto der Vorderseite der Sendung und somit auch Absenderinformationen (soweit auf dem Sendungsbild erkennbar und maschinell auswertbar) und ggf. Inhalte (Postkarte). Die Post öffnet nicht die Briefe!

Nur Briefe, die den automatischen Sortierprozess durchlaufen erzeugen eine Briefankündigung.

Folgende Sendungen durchlaufen nicht den automatischen maschinellen Sortierprozess und erzeugen daher keine Briefankündigung:

  • Schriftstücke aus Postzustellaufträgen (z.B. Briefe vom Amtsgericht)
  • Teiladressierte Sendungen (Sendungen ohne Namensangaben)
  • Unadressierte Sendungen
  • Express-Sendungen
  • Pakete/Päckchen über DHL
  • Warensendungen über DHL
  • Streifbandzeitungen

Ein kurzes Erklärvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=dqtpFvVqDEg

Dieser kostenlose Service wird nur für GMX und WEB.DE Kunden angeboten.

Sobald es mehr Infos gibt, insbesondere wann eine Registrierung möglich ist, wird dieser Beitrag aktualisiert.

Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Wie ist eure Meinung?

Tipp Für Postfachkunden gibt es ab Oktober 2020 den kostenlosen Zusatzservice Briefankündigung Postfach.
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

ShinChan

02.05.2020, 22:31 #

Interessant allemal. Aber mal ehrlich, post gibt's immer weniger. Wenn dann Werbung oder Rechnung, das werde ich dann erfahren wenn ich zuhause ankomme. Aber so weiß zumindest die Post von wem ich Post bekomme. Datenschutz? Was passiert mit dem Foto…. Usw. Irgendwie unnützig.

Sunshine_live90

02.05.2020, 22:39 #

Find ich recht interessant

NeXtii

02.05.2020, 22:55 #

Falls das zuverlässig funktioniert wäre das wirklich sehr praktisch 😀

marcus90

02.05.2020, 23:19 #

Wieso stellt man Briefe nicht elektronisch zu…das wäre innovativ und digital. Klar ich weiß, ich Deutschland rechtlich nicht möglich.

Rapunzeloid

02.05.2020, 23:43 #

Ohne Angaben zu Abomodellen, Preisen und anderen Konditionen kann ich mit einer solch allgemeinen Absichtserklärung leider nicht allzuviel anfangen. 🤷

    Ricky98

    03.05.2020, 00:05 #

    @Rapunzeloid:
    Kein Abo, ein kostenfreier Service der deutschen Post.

      Rapunzeloid

      03.05.2020, 00:21 #

      @Ricky98:

      Ja, aber auch bei GMX und Web.de gibt es verschiedene E-Mailkonten-Modelle. Und wenn ich dann, um die Briefankündigung nutzen zu können, vom kostenlosen Basiskonto auf ein kostenpflichtiges umsteigen müßte, wäre es effektiv dann eben doch nicht gratis …

      Ricky98

      03.05.2020, 00:30 #

      @Rapunzeloid: @Ricky98:

      Ja, aber auch bei GMX und Web.de gibt es verschiedene E-Mailkonten-Modelle. Und wenn ich dann, um die Briefankündigung nutzen zu können, vom kostenlosen Basiskonto auf ein kostenpflichtiges umsteigen müßte, wäre es effektiv dann eben doch nicht gratis …

      Nein, für diesen Service wirst du kein Premium Konto bei GMX brauchen!

      Auch GMX bewirbt auf seiner Seite, dass es kostenlos sein wird:

      -> https://www.gmx.net/mail/kooperation-gmx-deutsche-post/ankuendigung/

      Kommentarbild von Ricky98

Lescart

03.05.2020, 00:11 #

Ich denke wenn’s kostenlos ist werde ich es testen

Jeffry

03.05.2020, 00:30 #

Klingt interessant, bin gespannt! 😃

bd15112

03.05.2020, 05:33 #

Ist zwar ganz nett – ist mir aber nicht ganz klar was der Vorteil sein soll.

Party4k

03.05.2020, 06:06 #

Das ist ja mal interessant. Und dazu noch kostenlos

rolambe

03.05.2020, 07:15 #

Ah dann weiß ich, daß Morgen "Der" Brief kommt und laß dann einfach den Briefkasten zu…
Für mich eine Sinnlose Idee wo ich mich frag wems da langweilig war.
Bei Paketen absolut super aber bei Briefen?🤔🤔

    Gastvampir

    03.05.2020, 09:22 #

    😂😂😂 jaa, wenn man z.b vorher weiß wann der brief von der GEZ kommt kann man vorher den Briefkasten zunageln 🤣✌ .. unzustellbar .. zurück an absender ..

    Hast aber schon recht .. da war jemandem wohl wirklich langweilig 🙄😕 oder stockbesoffen .. und hielt DAS für eine gute idee 🤦‍♂️

ifeelgood

03.05.2020, 07:39 #

Für den ein oder anderen mag das interessant sein. Ich wüsste nun – auf mich bezogen – nicht, welcher Brief so wichtig wäre, dass ich vorab über den Erhalt dessen informiert sein sollte… Ausserdem ist man dann noch gläserner als jemals zuvor.

cptlars

03.05.2020, 08:26 #

Is doch super. Dann weiß man schon einen Tag vorher das am nächsten Tag die Kündigung vom Arbeitgeber kommt 🙈

Rosenow

03.05.2020, 09:17 #

Was soll das?
Die sollen lieber bessere Ankündigungen von Paketen hinbekommen und dort flexibler werden.
Für Briefe gibt's nen Briefkasten, ist mir doch egal welcher Brief wann kommt. Macht für mich keinen Sinn.
Ich werde schon keinen verpassen, wie das unzugestellte Paket obwohl ich zuhause war!

gehls72

03.05.2020, 23:01 #

Je nach Situation kann das sehr nützlich sein. Wir haben für unsere Wohnanlage einen zentralen Kasten, die Briefe sollen dann vom Hausmeister verteilt werden. Ich bekam schon mehrfach für langere Zeit keine Post mehr. Aber hinterher von einer Bank und einem Amt eine Rückmeldung das jeweils ein Brief unterwegs war. Der Hausmeister bestreitet das diese Briefe bei ihm verschwunden sind. Angeblich nicht angekommen. Das hat jetzt ein Ende. Dank der Briefankündigung bekomme ich ihn jetzt dran.

    Ricky98

    03.05.2020, 23:17 #

    @gehls72:
    Ja, da gebe ich dir vollkommen recht. Insbesondere auch die Zustellqualität des Zustellers der Post zu überprüfen.

DoktorSpieler

04.05.2020, 14:10 #

Weiß nicht, ob ich es nutzen werde. Denke eher nicht. Aber auch hier kam schon öfter mal Post nicht an. Sofern die nicht schon irgendwo in der Prozesskette vor dem Zusteller abhanden gekommen sind, wird das die Zustellzuverlässigkeit bestimmt erhöhen. Entweder weiß ich, dass ein Brief nicht kam, der kommen sollte, oder die Zusteller geben sich selbst mehr Mühe, weil sie wissen, dass die Briefe "erwartet" werden könnten.

bd2610

04.05.2020, 15:36 #

Im Einzelfall kann das nützlich sein. Wenn ich z.B. ein paar Tage nicht zu Hause bin, weiß ich dass ich eventuell wichtige Post bekommen habe und könnte eine Vertrauensperson bitten, den Briefkasten zu leeren und mir den Brief vorzulesen. Aber jeden Tag möchte ich mein Email Postfach nicht mit Briefankündigungen zugemüllt haben. Ich gucke sowieso jeden Tag in meinen Briefkasten. Das muss ich auch weiterhin, weil ich nicht über jeden Brief eine Email bekomme.

Ricky98

21.07.2020, 22:24 #

@DealDoktor:
Ab sofort ist eine kostenfreie Anmeldung möglich:
GMX: brief.gmx.net
WEB: brief.web.de

MrSteen

22.07.2020, 12:55 #

Sehr bedenklich – ich kann auch Datenschutzgründen allen von der Teilnahme nur abraten!!!

nurso

22.07.2020, 14:24 #

nunja.. gmx hat dann eben die vollständige anschrift.. sozusagen persönlich verifizierter email-account.
wer sowieso schon seine "echten" daten bei gmx angegeben hat, der hat sich eben vorher schon gläsern gemacht und für den ändert sich nix 😉

nurso

22.07.2020, 14:24 #

die idee bei bestimmter post vorher den namen vom briefkasten zu entfernen klingt gar nicht mal so schlecht 😂

    dealmonger

    22.07.2020, 14:59 #

    Dazu muss man erst mal einen Namen am Briefkasten haben. Das halte ich schon seit Urzeiten wie die Spanier z.B. Funktioniert sogar in Mehrfamilienhäusern und ist auch für die Boten viel einfacher.

      cleverclaus

      22.07.2020, 16:57 #

      @dealmonger:
      Ob du einen Namen am Briefkasten hast, ist doch für den Fotovorgang nicht relevant….
      Brauchst gar keinen Briefkasten zu haben…. Deinen Brief kann man trotzdem scannen

      dealmonger

      22.07.2020, 20:42 #

      Es ging um die oben geäußerte "Idee", den Namen vom Briefkasten zu entfernen.

      Worauf ich mir erlaubt habe, darauf hinzuweisen, dass ich Namen auf Briefkästen, Klingelschildern u.ä. ohnehin für absolut bekloppt halte.

cleverclaus

22.07.2020, 16:53 #

Was soll das bringen?

Jinx

23.07.2020, 01:26 #

Streifbandzeitungen

Was ist denn das?

    Miroslav

    23.07.2020, 05:02 #

    @Jinx:
    Das sind die von der Post in Folie eingepackten und gebündelten Werbeblätter/Prospekte, die mit der "Fernsehzeitung" der Post im Briefkasten landen, soweit ich weiss – bzw. auch Magazine, welche in Folie eingeschlagen sind.

    lexmarkz13

    23.07.2020, 05:34 #

    Das sind Zeitungen mit Strichcode bzw wenn die keinen Code haben, werden die mit einem Strichcodeband aus Papier umhüllt – die waren früher gerollt, das wird aber heute sicher anders gehandhabt – das Streifband ist ein Strichcode

    dealmonger

    23.07.2020, 11:33 #

    Als Streifband bezeichnete man ursprünglich die Papierbanderole mit dem eine gerollte oder gebündelte Drucksache zusammengehalten wurde.

    Ob da eine Code drauf ist/war oder nicht, tut nichts zur Sache; Absender und Empfänger in Klarschrift, wie bei jeder Postsendung, logo.

    Heute gibt's meist nur einen Aufkleber auf die Zeitung/Zeitschrift (oder Folienhülle), jeder (gerade wer hier schon mal ein Gratisabo abgegriffen hat – und das soll ja wahrlich nicht die Ausnahme der Nutzer sein) hat sowas schon mal gesehen.

    Also, Streifband heute: vom Versender bezahlter Aufkleber mit Adressdaten im Klartext und ggf. Code, sowie weiteren Infos wie Kd.Nr., AboNr. in Klartext und/oder Code. Eine individualisierte bessere "Briefmarke" für bestimmte Versandobjekte (also i.w. Zeitungen/-schriften), nichts weiter.

TanteG

23.07.2020, 07:51 #

Klasse. Ich wollte immer schon wissen, vom wem ich heute eine Rechnung oder Mahnung bekomme.

Befana1976

12.08.2020, 12:45 #

Ich habe es probiert, es funktioniert bislang nicht. Briefe kommen, angekündigt werden sie nicht.

Befana1976

13.08.2020, 11:55 #

Das funktioniert nicht, und heute kommt das nächste Angebot mit Paketankündigung, wird wohl der nächste Deal.

Jeffry

13.08.2020, 19:55 #

Ich habe mich registriert und einige Tage später kam heute der Brief mit dem Code für die Aktivierung. Bin gespannt ob und wie es funktioniert. Werde auf jeden Fall berichten, welche Erfahrungen ich damit mache 😊

    Befana1976

    13.09.2020, 00:31 #

    @Jeffry:
    Und? welche gemachte Erfahrungen wirst du auf jeden Fall berichten?

      Jeffry

      16.09.2020, 16:55 #

      @Befana1976:
      Ich bekomme relativ wenig Briefe, da ich so gut wie alles auf E-Mail umgestellt habe, was eben geht, daher habe ich mit dem Berichten noch gewartet, bzw. warte noch etwas. Bisher habe ich drei Briefe bekommen, zwei davon sind zuvor angekündigt worden. Der nicht angekündigte Brief war allerdings etwas dicker, möglicherweise ging dieser nicht durch den automatisierten Prozess (wäre zumindest eine Erklärung).

      Bisher bin ich zufrieden und es klappt. Ein abschließendes Urteil bilde ich mir aber erst nach so ca. 10 Briefen.

Befana1976

13.09.2020, 00:32 #

Bei mir ist nach wie vor keine einzige Sendung angekündigt worden.

Befana1976

17.09.2020, 13:37 #

Darf von denen bei denen es (nicht)funktioniert nach den 2 ersten Ziffern der PLZ fragen? Nur kurz als Kommentar? Zum Beispiel: Funktioniert 89XXX oder Funktioniert nicht 34XXX

peanutjulio

17.09.2020, 13:48 #

Mit der Brieflaufzeiten-Studie wäre das natürlich ideal !!

Kommentar verfassen