Amazon

3D Abstandshalter für Masken aktuell nur noch 7 auf Lager

Screenshot_20201215-181025_copy_225x170

7,98€ 9,64€

Wir alle kennen die Probleme, die das Tragen von Masken mit sich bringen:

  • Beim Sprechen hängt sie im Mund (funktioniert mit Abstandshalter super)
  • Der Lippenstift hängt mehr in der Maske als an den Lippen (ist kein Problem mehr)
  • Die Brille beschlägt (dieses Problem wird leider nicht durch den Abstandshalter gelöst)
  • Man kann schlecht atmen (funktioniert mit Abstandshalter besser)
  • Sie nervt

Auf der Suche nach Erleichterung habe ich mir unterschiedliche Abstandshalter angeschaut und freue mich euch 3D Abstandshalter vorstellen zu dürfen, die meiner Meinung nach ideal sind.

Grund: anders als bei den üblichen Abstandshalter werden sie mit den Bändern der Maske verbunden. Meiner Meinung nach macht sie das bequemer und praktischer in der Anwendung.

Ihr könnt vorbestellen, lieferbar sind die Abstandshalter für 7,98€ 🎄aktuell sofort verfügbar. Nur noch 7 auf Lager 🎄

https://www.amazon.de/dp/B08MFPRKWN/

Falls zum günstigen Preis vergriffen:

Wer nicht abwarten möchte kann für 9,64 sofort lieferbar bestellen

https://www.amazon.de/dp/B08MFP9HMG/

Versand ist für Primekunden gratis.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Hans99

15.12.2020, 18:59 #

Nun ja, so gravierend können die Probleme nicht sein dass ich mir so ein Gestell unter die Nase hänge.

    Lizzy69

    15.12.2020, 19:04 #

    Also dein Lippenstift hält 😉. Ne ernsthaft. Genau deshalb finde ich diese gut. Leider kann ich sie ja nicht vorher testen aber ich habe sie mir bestellt da mich die Maske im Mund beim Sprechen echt nervt. Und ist wohl eher nicht Sinn die Viren direkt im Mund zu haben

    Strubbel

    15.12.2020, 19:45 #

    @Hans99:
    Wenn du nach ca. 20 sec Atemprobleme mit der Maske bekommst und deswegen so gut wie gar nicht mehr einkaufen gehen kannst wirst du es verstehen. 😉

      froggy

      15.12.2020, 23:59 Antworten #

      ich wage mal zu behaupten, dass besagte pribleme dann psychischer natur sind…auch vor dem virus musste ich (da in der pflege tätig) des öfteren tagelang mindestens ffp2-masken tragen (die wuede damals noch in deutschland hergestellt und hatten einen deutlich höheren atemwiderstand) und besagte probleme traten eigentlich nie auf, nicht mal im hochsommer mit zusätzlicher schutzkleidung 🤷🏻‍♂️

      Lizzy69

      16.12.2020, 09:38 Antworten #

      Gibt genug Menschen, die zb PTBS haben und die Maske triggert sie noch schlimmer ist wenn der Anblick von Menschen mit Maske triggern und zb epileptische Anfälle auslösen.
      Mir tun die Masken an den Ohren weh. Dafür finde ich es super dass jetzt jeder Maske trägt da ich mich besser konzentrieren kann wenn ich mit jemanden rede und nur die Augen sehe. Tausend Probleme tausend verschiedene Gründe

      froggy

      17.12.2020, 20:18 Antworten #

      @Lizzy69: Gibt genug Menschen, die zb PTBS haben und die Maske triggert sie noch schlimmer ist wenn der Anblick von Menschen mit Maske triggern und zb epileptische Anfälle auslösen.
      Mir tun die Masken an den Ohren weh. Dafür finde ich es super dass jetzt jeder Maske trägt da ich mich besser konzentrieren kann wenn ich mit jemanden rede und nur die Augen sehe. Tausend Probleme tausend verschiedene Gründe

      stimmt, auf dauer ist das mit den ohren bei mir auch ein problem. was aber jetzt der abstandshalter mit den von dir genannten problemen zu tun hat bzw diese lindern könnte erschließt sich mir jedoch leider nicht so ganz

      lexmarkz13

      16.12.2020, 10:34 Antworten #

      @froggy – ich glaube nicht, das die Probleme psychisch sind und bewundere alle Menschen, die stundenlang diese Masken tragen können – ich trage eher durchlässige Masken, aber nach spätestens einer Stunde bekomme ich Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme – ich wäre vor kurzem beim Steuerberater fast umgekippt

      Lizzy69

      16.12.2020, 13:23 Antworten #

      @lexmaekz13 das kann aber auch von der Psyche kommen. Psyche kann ja auch ganz schlimme Schmerzen verursachen. Wenn ich mich aufrege bekomme ich Migräne. Steh ich unter Stress so Rückenschmerzen das ich mich nicht mehr bewegen kann usw hast du schon mit deinem Hausarzt gesprochen?

      froggy

      17.12.2020, 20:22 Antworten #

      @lexmarkz13: @froggy – ich glaube nicht, das die Probleme psychisch sind und bewundere alle Menschen, die stundenlang diese Masken tragen können – ich trage eher durchlässige Masken, aber nach spätestens einer Stunde bekomme ich Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme – ich wäre vor kurzem beim Steuerberater fast umgekippt

      sollte es keine psychische ursache haben würde ich an deiner stelle mal deine lunge, herz und dazugehörige gefäße untersuchen lassen…einem gesunden menschen darf eine so kurze tragedauer – noch dazu ohne körperliche belastung – keine derartigen symptome bereiten

      lexmarkz13

      17.12.2020, 20:27 Antworten #

      @froggy – ich habe Asthma und einen Ruhepuls von über 90 – Blutdruck ist aber normal

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      17.12.2020, 20:38 Antworten #

      @lexmarkz13:
      Solange dein Arzt und du dich wohlfühlen, halte ich das für völlig O.K.

      lexmarkz13

      17.12.2020, 21:16 Antworten #

      Wohlfühlen 🙃🤣 es ging um die Kopfschmerzen, die ich nach einiger Zeit mit dem Mundschutz bekomme – ohne Mundschutz fühle ich mich wohler, hilft aber nicht – entweder zu Hause bleiben oder Mundschutz tragen 🙃

      Lizzy69

      16.12.2020, 09:35 Antworten #

      Ja das Problem haben viele Menschen. Ich habe welche mit Ventil da funktioniert es besser, jedoch schützen die dann wieder nicht andere und man darf damit nicht in eine Arztpraxis

      froggy

      17.12.2020, 20:23 Antworten #

      @Lizzy69: Ja das Problem haben viele Menschen. Ich habe welche mit Ventil da funktioniert es besser, jedoch schützen die dann wieder nicht andere und man darf damit nicht in eine Arztpraxis

      richtig, zusätzlich ist die frage, welche schutzklasse diese masken haben, können aufgrund dessen nämlich nicht gerade das gelbe vom ei sein

    0alex0

    16.12.2020, 09:16 #

    @Hans99:
    Die ersten 2 Punkte könnte ich noch zum Teil verstehen, aber den Rest halte ich für absolut unsinnig. Wie kann denn der Abstandhalter gegen Brille beschlagen helfen? Oder für bessere Atmung sorgen? Nichts anderes als Geldmacherei, €7,98 für das sinnloses Teil? Ernsthaft?
    Materialkosten schätze ich auf €0,01 – Gewinn kommt auf 797%. Hahaha!

      froggy

      17.12.2020, 20:24 Antworten #

      da mit dem beschlagen der brille kann ich auch nicht nachvollziehen, im gegenteil müsste es ja innerhalb der maske verwirbelungen der ausatemluft geben

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      17.12.2020, 20:36 Antworten #

      @f froggy:
      Es gibt keine Verwirbelungen, da das Volumen des auszuatmenden Luftvolumens immens höher ist als die unter der anliegenden Maske als Restmenge vorhandene Gasmischung.
      Es gibt einen Überdruck mit austretenden Gasströmen, mehr nicht.

Lizzy69

15.12.2020, 19:01 #

Befestigung dieses Abstandshalter

Kommentarbild von Lizzy69

Lizzy69

15.12.2020, 19:01 #

Übliche Abstandshalter

Kommentarbild von Lizzy69

Thorsten

15.12.2020, 19:06 #

Also noch so ein zusätzliches Teil vor der Nase ?

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

15.12.2020, 19:07 #

War da nicht was mit 1,50m Abstand? Stelle ich mir an der Gemüsetheke unpraktisch vor.😁

    Lizzy69

    15.12.2020, 19:08 #

    Wie meinst du das?

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      15.12.2020, 19:38 Antworten #

      Ein Abstandshalter für Masken macht nur Sinn, wenn er automatisch 1,50m bringen würde.😉
      Einwegmasken sind einfach unbeschreiblich schlecht im Atem- und Tragekomfort. Ich empfehle van Laack Masken.
      Ansonsten einfach was Passendes für diesen Herrn und alles ist gesetzkonform.

      Kommentarbild von ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      Lizzy69

      15.12.2020, 19:55 Antworten #

      Okay. Nun ich erhoffe mir einfach etwas mehr Bequemlichkeit zudem trage ich kaum Einwegmaske und möchte jetzt nicht noch mehr Masken kaufen sondern eine Lösung für alle vorhandenen.

      lexmarkz13

      15.12.2020, 20:58 Antworten #

      Ich habe auch die Masken von van laack – gibts bei dm und neuerdings auch bei netto. Als Asthmatiker komme ich mit diesen ganz gut zurecht. Kann sie empfehlen, damit kann man gut atmen 👍😊

      Lizzy69

      15.12.2020, 21:05 Antworten #

      Gute Info für Betroffene.
      Ich probiere jetzt diese Abstandshalter da ich halt echt viele Masken habe (passend zur Kleidung) und da ist das dann die günstigster Alternative.

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      15.12.2020, 21:17 Antworten #

      Schau dir doch sowas mal an: Nur als Beispiel;
      https://m.de.aliexpress.com/item/32999859552.html
      Meine Frau ist davon begeistert. Man kann dadurch hervorragend atmen und sprechen. Und es gibt auch unaufgesetzt eine gute Figur ab.
      Es gibt unglaublich viele Muster und Formen und diese Halstücher kosten ab ~1,50€ incl. Versand.
      Man muss halt ein wenig warten. Bei uns so 2-3 Wochen.

      Lizzy69

      15.12.2020, 21:40 Antworten #

      Jeder ist halt anders gestrickt. Ich wäre komplett genervt und hätte das Gefühl zu ersticken weil was am Hals ist. Und der Sicherheitsfaktor wäre mir zu gering.

      0alex0

      16.12.2020, 09:29 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos: Schau dir doch sowas mal an: Nur als Beispiel;
      https://m.de.aliexpress.com/item/32999859552.html
      Meine Frau ist davon begeistert. Man kann dadurch hervorragend atmen und sprechen. Und es gibt auch unaufgesetzt eine gute Figur ab.
      Es gibt unglaublich viele Muster und Formen und diese Halstücher kosten ab ~1,50€ incl. Versand.
      Man muss halt ein wenig warten. Bei uns so 2-3 Wochen.

      Ich fasse es nicht – anfangs sind alle genervt von Masken tragen gewesen, jetzt wird das Drecksding bis zum Himmel gelobt und als Mode Accessoires angesehen. Ich werde froh sein das Teil so schnell wie möglich los zu werden, hoffentlich noch vor dem Sommer, bevor die Hitze wieder kommt (leuider glaube ich aber nicht an die so schnelle Erlösung) – das ist ein Horror. Scheinbar haben die meisten hier sich damit schon so angefreudet, daß die gut sich vorstellen können das Teil lebenslang zu tragen. Ich find's traurig. 🙁

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      16.12.2020, 10:00 Antworten #

      Deinen Beitrag finde ich auch sehr traurig.😢
      1. Die Maske ist kein Drecksding, sondern ein preiswertes, gut verfügbares Hilfsmittel zur Eindämmung der Pandemie.
      2. Wenn man schon etwas tragen muss, kann der Gegenstand auch modisch sein. (Z.B. Brillen)
      3. Man freundet sich mit Dingen, die einen belasten, nicht an, sondern akzeptiert sie als notwendiges oder unverzichtbares Übel.
      Leider denken Viele so wie du und diese Haltung ist extrem kontraproduktiv.

      0alex0

      16.12.2020, 12:37 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos: Deinen Beitrag finde ich auch sehr traurig.😢
      1. Die Maske ist kein Drecksding, sondern ein preiswertes, gut verfügbares Hilfsmittel zur Eindämmung der Pandemie.
      2. Wenn man schon etwas tragen muss, kann der Gegenstand auch modisch sein. (Z.B. Brillen)
      3. Man freundet sich mit Dingen, die einen belasten, nicht an, sondern akzeptiert sie als notwendiges oder unverzichtbares Übel.
      Leider denken Viele so wie du und diese Haltung ist extrem kontraproduktiv.

      Ich finde es aber auch traurig, daß manche hier nicht richtig lesen können oder wollen – wo bitte habe ich behauptet, daß ich zu Maskenverweigerer gehöre? Ich hasse die Masken, ja! Aber ich trage die, wo es angebracht ist, weil es Pflicht ist und weil ich keien Kohle zu verschenken an den gierigen Staat habe – ist leider so, GELDMACHE – Drachen-Strafen für die Staatskasse und total überholte Preise für die "so tollen Designermasken und sonstiges Hilfszeug".
      Also bitte erst genau lesen, ohne etwas dazu erfinden. Schönen Tag noch.

      Lizzy69

      17.12.2020, 20:48 Antworten #

      @0alex0
      Natürlich ist die Situation traurig. Für Masken nerven jeden irgendwo.
      Aber da es nun so ist wie es ist, warum nicht versuchen das Beste drauß zu machen? Und gerade jetzt muss man sich ganz viel Gutes tun.
      Über den Sommer denke ich noch nicht nach. Die Impfung kommt für mich leider nicht in Frage da Allergiker und damit muss ich eh warten bis ein anderer auf den Markt kommt oder der von Pfizer angepasst wird.
      Deshalb freue ich mich jetzt auf das bestellte Teil. Spätestens Samstag ist es da und dann berichte ich.

      D-Zug

      15.12.2020, 22:42 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos: Ein Abstandshalter für Masken macht nur Sinn, wenn er automatisch 1,50m bringen würde.😉
      Einwegmasken sind einfach unbeschreiblich schlecht im Atem- und Tragekomfort. Ich empfehle van Laack Masken.
      Ansonsten einfach was Passendes für diesen Herrn und alles ist gesetzkonform.

      van Laack? Ist das nicht die Firma, mit der der Laschet vermeintlich gemauschelt hat?

Lizzy69

15.12.2020, 21:36 #

Die sind aber null sicher und hängen genauso am Mund herum. Und ich habe schon ein paar davon gesehen. Mir persönlich gefällt es nicht am Hals etwas zu haben.
Das ist halt Geschmackssache. Wie gesagt ich habe sehr viele Masken und möchte sie nur etwas vom.mund weg haben. Ich glaube Männer und Frauen denken da anders. Ich möchte Lippenstift drauf machen können ohne ihn an der Maske hängen zu haben oder mich beim Gassi gehen unterhalten können.

Equalizer

15.12.2020, 23:35 #

Das sind die einzigen Masken die ich trage. Bekommt man prima Luft.

Kommentarbild von Equalizer

Basket41

16.12.2020, 01:23 #

Es gibt Sachen und Ideen. Naja.

Ron77

16.12.2020, 03:12 #

Und mit dem Teil liegt die Maske dennoch eng am Gesicht? Bezweifle ich etwas…..🤷‍♂️

Martin_p

16.12.2020, 05:16 #

Man kann nur hoffen, dass dieser Kram irgendwann einfach wieder vorbei ist

    Lizzy69

    16.12.2020, 06:22 #

    Ich befürchte die Maske begleitet uns noch fast das ganze nächste Jahr. Selbst mit Impfung muss man sie noch eine Zeitlang tragen.
    Ich bin auch mittlerweile nur noch genervt. Mein Leben ist im Lockdown und langsam dreh ich etwas am Rad

bd16343

16.12.2020, 07:06 #

Probleme kann man sich anschaffen, wenn man noch nicht genug hat.

filie54

16.12.2020, 07:18 #

Sachen gibt's.

Pilzener

16.12.2020, 07:38 #

Für den Preis sind noch 7 Stück (oder Sets) verfügbar und auf Lager.

    Lizzy69

    16.12.2020, 08:33 #

    @Pilzener:
    Danke für den Hinweis. Hab mich schon gewundert warum mir angezeigt wird, i der Bestellübersicht, dass Lieferung 18ter oder 19ter ist.

    Nun dann wissen wir wenigstens bald ob es was taugt. Ich hoffe es den heute wieder Maske im Mund gehabt beim Reden. Nervig. Okay ich habe Lagerkoller und bin eh genervt. 😷

lexmarkz13

16.12.2020, 10:19 #

@D-Zug ob das die Firma ist, bei der sich dem Laschet sein Sohn eingesetzt hat, damit die Masken produzieren, weiss ich nicht – die Masken sind super und vorher hat die Firma hauptsächlich Unterwäsche produziert

rumper

17.12.2020, 19:22 #

Abstandhalter…für den Mindestabstand von 1,5m…😅

Lizzy69

19.12.2020, 20:16 #

Wie ich @lexmarkz13 versprochen habe nun ein kurzer Bericht: ich habe sie heute erhalten. Jeder Abstandshalter ist einzeln verpackt. Finde ich gut so kann man einen ggfs verschenken. Die Maske festmachen geht ruckzuck und der Testlauf mit einer Einmalmaske lief super. Sie hängt mir nicht mehr unter der Nase rum oder direkt am Mund, man kann wirklich besser Atmen und vorallem gut sprechen.
Ich habe dünne Kohlefilter, die ich nun zw Maske und Abstandshalter anbringen kann als zusätzlichen Schutz.
Man spürt den Abstandshalter minimal.
Einzig, wie hier schon vermutet wurde, läuft die Brille trotzdem an, aber für mich waren die anderen Punkte wichtiger.
Zumal ich schon Bilder von Leuten gesehen habe, die Ausschlag von der Maske bekommen haben und nun ist diese Gefahr gebannt.
Für mich persönlich kein Fehlkauf. Preislich dürften sie etwas günstiger sein, aber da ich froh bin sie zu haben ist es absolut okay. Es war es mir wert.
Was man anmerken muss sie sind von der Größe her für mich okay. Aber ob sie zb bei Männern mit Bart passen oder mit großer Nase kann ich leider sehr schlecht einschätzen

    lexmarkz13

    19.12.2020, 21:43 #

    @Lizzy69 vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht – hört sich gut an 👍

      Lizzy69

      19.12.2020, 21:53 Antworten #

      @lexmarkz13:
      Gerne.
      Nur in es dein Problem mit den Kopfschmerzen löst kann ich nicht sagen.
      Ich würde ehrlich gesagt zum Arzt und er soll sich das anschauen. Ist nur ein gut gemeinter Rat.
      LG und schönen Abend

      lexmarkz13

      20.12.2020, 06:03 Antworten #

      @Lizzy69 Da ich Asthma habe und ich durch diesen Mundschutz noch weniger Sauerstoff bekomme bzw meine ausgeatmete Luft wieder einatme, ist es kein Wunder, das ich nach einiger Zeit Kopfschmerzen bekomme – da ich aber sowieso möglichst kurz einkaufe, ist es hinnehmbar. Städtereisen und Sightseeing sind für mich natürlich in solchen Zeiten nicht machbar. Selbst wenn ich mich von diesem Mundschutzgebot befreien lassen könnte, wäre es mir unangenehm als Einzige ohne Mundschutz einkaufen zu gehen. Wenn ich mit diesen Abstandhalter mehr Luft bekomme, wäre mir schon geholfen 😊

      Lizzy69

      20.12.2020, 07:40 Antworten #

      @lexmarkz13
      Verstehe. Danke für die ausführliche Antwort. Ich bin dadurch dass ich Asperger hab zu empatisch und mach mir immer gleich Gedanken um andere Menschen. Deshalb bin ich dann so besorgt.
      Als Alternative zum Abstandshalter fällt mir noch Maske mit Ventil ein. Ich habe eine Sportmaske mit zwei Ventilen mit denen man auch super atmen kann. Allerdings schützt man dann nur sich selbst und kann nicht in Arztpraxen und sollte damit nicht unbedingt in Konferenzen und ähnliches da man andere anstecken könnte.
      Deshalb nehme ich sie selten.

      lexmarkz13

      20.12.2020, 14:13 Antworten #

      @Lizzy69 diese Masken mit Ventil hören sich auch gut an 👍😊

Lizzy69

20.12.2020, 14:43 #

@lexmarkz13: @Lizzy69 diese Masken mit Ventil hören sich auch gut an 👍😊

https://m.de.aliexpress.com/item/1005001711249804.html
Solche hab ich

    Ron77

    20.12.2020, 14:52 #

    @Lizzy69: Solche hab ich

    Hatte ich mir auch zu Beginn des ganzen bestellt, lassen sich gut tragen, gibt nur ab und an mal ein Problem wenn man Brillenträger ist, da man die Maske ja hinten schliessen muss. Auf Arbeit kann ich sie aus vorgeschriebenen Gründen nicht nutzen, dafür nehme ich denn die normalen Masken mit Filter, die sind auch nicht schlecht, gekauft bei Joom – gibts aber auch sicherlich bei vielen andren Anbietern dieser Art.
    https://www.joom.com/de/products/5e9d47011436d40101f74b31

      Lizzy69

      20.12.2020, 16:02 Antworten #

      @Ron77:
      Die Maske von dir schaut sehr gut aus 👍
      Ich habe mich für die Rundummaske entschieden genau wegen der Brille da mir die Bändel oder wie man das nennt weh tun am Ohr und ich die Maske auch über der Mütze tragen kann. Ist für mich praktisch beim Einkaufen oder im Bus.
      Aber beim Gassi gehen brauche ich eine zum auf die Schnelle anziehen, wir müssen im Haus Maske tragen und ich brauche eine zum schnell abnehmen um eine zu rauchen aber auch schnell wieder anziehen bei unterhalten mit älteren Nachbarn.
      Dann noch die passend zur Kleidung 🤣
      Deshalb bin ich jetzt ganz glücklich wie es es ist. Hab das heute so genossen richtig atmen zu können und verständlich reden zu können ohne die Maske im Mund zu haben.
      Für @@lexmarkz13 ist nun bestimmt auch etwas passendes dabei.
      Falls ich die Seite wiederfinde Stelle ich hier noch den letzten Link zu Masken Made in Germany ein mit faserfreiem Stoff extra für Asthmatiker und Allergiker.
      Dann sind alle hoffentlich gut versorgt.

      lexmarkz13

      20.12.2020, 20:12 Antworten #

      @Lizzy69 @Ron77 vielen Dank für eure Hinweise und links 😊👍

Kommentar verfassen