Zukunftsbild – Kostenloser Coffee To Go Becher

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

csm_coffee-hoch_bfa15abbc2

Beim Zukunftsbild kann man derzeit kostenlose Coffee To Go Becher bestellen. Ohne Versandkosten.

Einfach den Becher dem Warenkorb hinzufügen und das Formular ausfüllen.

Die Mengenanzahl ist nicht berenzt, aber der Fairness halber bitte nur 1 Becher pro Person!

Die Initiative geht vom Erzbistum Paderborn aus, so dass die Becher mit entsprechender Werbung versehen sind.

Ich hoffe die Diskussionen hinsichtlich der christlichen Religion allgemein und dem Umweltschutz bezüglich des Bechers halten sich in den Kommenatren in Grenzen und arten nicht aus. Jeder kann selbst entscheiden, ob er das Angebot wahrnehmen möchte oder nicht.

Zudem gehe ich nicht davon aus, dass man mit Werbung bombardiert wird, da man nirgendwo dazu seine Einverständiserklärung abgeben muss.

Viel Freude damit! 🙂

P.S.: Der Becher wird ohne Kaffee oder Wein geliefert. 😉

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

bd12246

24.03.2018, 03:21 #

Wow danke gleich mal ordentlich bestellt.

bd12246

24.03.2018, 03:28 #

Nicht das jetzt Blöde Komentare kommen.Ich bestelle da schon das 2 mal je 100 Becher.
Die sind aber nicht für mich sondern ich und paar leute verteilen an Obterlose.
Tee und Kaffe halt warme Getränke.Da sind diese Becher einfach perfeckt zu.

alex1985

24.03.2018, 05:24 #

Thanks

löwenzahn

24.03.2018, 05:56 #

Lieben Dank für deine Mühe, diesen Deal hier mit uns zu teilen!👍Nächtliche Fleißarbeit…😌

mailshopper

24.03.2018, 06:47 #

Ok Couponking, dann befeuere ich schon mal die Diskussion 😁
Also was haben Religion und Plastikbecher gemeinsam: Beide müllen unseren schönen Planeten zu! 😝

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 06:58 #

Aha müssen noch befüllt werden 🙄

filie54

24.03.2018, 07:20 #

Auf deren Webseite steht die Becher sind nicht als Getränkebecher gedacht………..

    mailshopper

    24.03.2018, 07:31 #

    @filie54: Wieso produzieren die Spaßvögel Plastikbecher, die nur als Deko gedacht sind?

    Ach, da steht es: "Die Becher können zum Beispiel bei Veranstaltungen eingesetzt werden, um einen ersten Zugang zum Zukunftsbild zu ermöglichen" ….aaaah ja, alles klar 🙄

GunterGorgonzola

24.03.2018, 07:33 #

Sind das wiederverwertbare Becher oder sind die nach einmal benutzen für die Tonne ?

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 07:51 #

Keine Werbung ? Ganz schön naiv von Dir.

Obwohl ich einen Hinweis am Briefkasten habe, landen immer wieder von christlichen Vereinen und Rechten Werbemüll in meinem Kasten. Alle anderen halten sich daran.

Umwelt ? Da macht mich dieser Hinweis stutzig: "… Sie sind nicht als Getränkebecher gedacht …". Den Bildern nach sind es Einwegbecher. Warum der Aufwand. Es ist ein reiner Werbedeal, aber kein Deal im Sinn vom Dealdoktor. Einzig akzeptabler Sinn ist der von @bd12246:.

Wie Du es möchtest soll jeder nur einen Becher bestellen. Arme Umwelt !! Transport (CO2) und Umverpackung für einen Becher ? Schlimmer geht es nicht. Wer auf ToGo nicht verzichten will, der kauft sich einen Thermobecher oder nutzt den Becher vom Coffee-Shop.

Ich kann nur abraten den "Deal" zu nutzen nur weil es "kostenlos" ist !!!

Ich weiß, dass ich hier mal wieder mächtig anecke. Aber wer eine Diskussion abblocken will, der muß damit rechnen, dass er sie selber provoziert. Dieser Deal gehört sofort in den Müll – sprich gelöscht !!!

Facelift1988

24.03.2018, 07:59 #

Nicjt mal so ein Becher brauche ich kostenlos^^

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 08:08 #

@bd12246: ja, da macht es ja Sinn 🙂

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 08:20 #

Nicht für Getränke? Was sonst darein? Urinprobe vielleicht?
Kein Interesse dran. 😐

Indyj

24.03.2018, 08:42 #

Zukunftsbild – und dann Wegwerfbecher verschenken und auch noch verschicken? Hm, so wird das Zukunftsbild umwelttechnisch ziemlich düster! Für mich eine absolut überflüssige und sinnlose Aktion…

    __Gelöschter_Nutzer__

    24.03.2018, 08:47 #

    @Indyj: Ich denke das Zukunftsbild bezieht sich mehr auf die Religion als auf die Umwelt. Bei der Hexenverbrennung wurde streng genommen auch CO2 produziert. 😀

      __Gelöschter_Nutzer__

      24.03.2018, 08:51 Antworten #

      @Couponking:
      Hallo !!! Geht's noch ??? Das ist weit unter der Gürtellinie.

      Wie ich merke verstehst Du die Diskussion überhaupt nicht. Traurig.

      __Gelöschter_Nutzer__

      24.03.2018, 08:55 Antworten #

      @Tippi: Ja ja ist gut, geh noch ein paar kostenlose Ebooks einstellen. 😀

      __Gelöschter_Nutzer__

      24.03.2018, 09:01 Antworten #

      @Couponking: Ja ja ist gut, geh noch ein paar kostenlose Ebooks einstellen. 😀

      Bin gerade dabei ! Schade, dass Dir die Argumente ausgehen 😟.

      Leider bist Du gegenüber jeglicher Kritik resistent. Deswegen erübrigt sich jeder weiter Kommentar.

      __Gelöschter_Nutzer__

      24.03.2018, 09:03 Antworten #

      Danke der Tag ist gerettet. 😀

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 08:50 #

Für mich das beste Beispiel wie hier gevotet wird. Kostenlos = +.

Sich die Mühe machen und mal das Angebot lesen macht sich kaum einer. Kostenlos kommt halt immer gut an.

Wer sich wirklich Gedanken macht und den Hintergrund versteht, der schreibt seinen ehrlichen Kommentar hier rein und votet entsprechend.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel (siehe bd12246).

Jule192

24.03.2018, 08:53 #

Finde das auch nicht gut, was will man mit einem Einwegbecher für zu Hause vor allem. Für sowas gibt es Tassen und Thermoskannen.

Jule192

24.03.2018, 09:12 #

@Couponking: Weiß nicht woher du die Sicherheit nimmst, dass der Getränke nicht durch lässt. Wo da ja extra steht nicht für Getränke gedacht.
Naja viel Spass mit dEINEM Becher.

    __Gelöschter_Nutzer__

    24.03.2018, 09:20 #

    @Jule192:
    Ich gehe mal davon aus, dass man davon auch was trinken kann, denn @bd12246: bestellt sich für ihre Hilfeaktion zum 2. mal. Wären sie undicht, würde sie es bestimmt nicht bestellen.

    Den Hinweis vom Anbieter verstehe ich in diesem Fall nicht.

      schnekke

      24.03.2018, 16:47 Antworten #

      @Tippi: So einen Hinweis gibt man in der Regel dann, wenn das Material nicht lebensmittelecht ist, zuviele Weichmacher enthält oder anderweitig die Grenzwerte für Lebensmittel/Getränke überschreitet.

      Wer die Becher entgegen der Warnung benutzt, ist also schön dumm!

      __Gelöschter_Nutzer__

      25.03.2018, 09:26 Antworten #

      Danke für den Hinweis.
      Dann frage ich mich, warum er Kaffee-ToGo-Becher heißt, wenn er dafür gar nicht genutzt werden sollte. Da wäre Werbebecher wohl eher angebracht oder Sammelbecher.

      Aber dieser Deal ist das beste Beispiel wie hier die Votes funktionieren. Kostenlos und Sympathie sind entscheidend, nicht der Inhalt. Gelesen wird nicht mehr. Kostet Zeit, die man vielleicht bei Facebook verliert.
      😉😂

ShunSin

24.03.2018, 09:23 #

Man muss auch nicht immer alles bestellen nur weil es kostenlos ist..

Jule192

24.03.2018, 09:27 #

@Tippi: diese Streitereien oben waren mir zu lang zum Lesen, ausnahmsweise.
Damit er nicht seinen Sinn erfüllt und nach einmal benutzen im Müll landet. Sehr widersprüchlich deren Zukunftsbild ohne Bäume.

Thorsten

24.03.2018, 09:30 #

Alles für die Umwelt !?!

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 09:31 #

Wer Lust hat oder es braucht kann es ruhig Bestellen! 😊

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 09:32 #

Nicht in die Überschrift oder in den Text zu schreiben, dass die Becher nicht für Getränke genutzt werden können, erklärt, warum er so viele (+) bekommen hat.
Ist für mich Täuschung.

Einen Einwegbecher zu bestellen, ist aber auch reichlich dumm… Wie kommt man auf sowas?

Ich besitze einen schönen Keramik-Becher aus einer Manufaktur. Ich dachte, er bekommt Zuwachs… aber Einwegbecher brauch ich nicht.

Jule192

24.03.2018, 09:35 #

@Julia276: gleich erklärt er dir wieder was To Go heißt. Als wenn man das nicht wüsste.
Habe mir genau das Gleiche wie du gedacht.

gerda11

24.03.2018, 09:55 #

Ich frage mich immer wieder: wie blöd muss man sein, seinen schönen heißen Kaffee unbedingt auf der Strasse trinken zu müssen. Ist das nur "cool" oder Angabe?

    __Gelöschter_Nutzer__

    24.03.2018, 09:58 #

    @gerda11:
    Ich verstehe es schon. Gerade in Großstädten, wo man lange mit U- und S-Bahn und vielleicht sehr früh unterwegs ist. Aber den Kaffee trinke ich dann im eigenen ToGo-Becher und selber zubereitet. 😉

      gerda11

      24.03.2018, 10:04 Antworten #

      @Tippi:
      Aber reicht es da nicht einfach 5 Minuten eher aufzustehen und gemütlich mit der Familie zu frühstücken? Das nenne ich dann Kultur.

      __Gelöschter_Nutzer__

      24.03.2018, 10:10 Antworten #

      Nachts um 3 Uhr die Familie wecken ? Die Überlebenschancen sind da sehr gering 🤣

      gerda11

      24.03.2018, 11:07 Antworten #

      @Tippi: Nachts um 3 Uhr die Familie wecken ? Die Überlebenschancen sind da sehr gering 🤣

      Die ich so mit dem kalten Kaffee grinsend herumlaufen sehe, die sind nicht um 3 Uhr unterwegs. Die schieben ihren Kinderwagen, führen ihren Hund aus oder stehen am Auto, um den kalten Kaffee auszutrinken, bevor sie einsteigen. Kann ich leider täglich beobachten. Ist einfach albern und hässlich, aber man will ja wahrscheinlich der "coolen" Welt zeigen, dass man auch so unheimlich "cool" ist, mit kaltem ungeniesbaren Kaffee in der Gegend herumzurennen.

      __Gelöschter_Nutzer__

      25.03.2018, 09:21 Antworten #

      Für mich war der Kaffee immer heiß, da ich ihn aus der Thermoskanne getrunken habe. Da war er auch noch für die Rückfahrt noch warm.

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 10:19 #

Viiielen Dank!

Vaues

24.03.2018, 10:20 #

Den Deal habe ich ausnahmsweise nicht bestellt. Ich finde nicht, dass er gelöscht werden sollte, denn viele der Gratisartikel sind Werbeartikel, wenn man so will, auch jede GZG. Religion ist auch nicht so meins, aber es gibt sicherlich auch eine Zielgruppe für diesen Deal. Wenn die Becher mit Werbematerial befülllt sind, weiß man nicht, wo und wie das passiert ist. Von daher sollte man dankbar für den Hinweis sein, dass sie nicht zum Trinken gedacht sind. Als Deal, der für Kaffeebecher wirbt, fällt er eher durch, als Opium fürs Volk ist es OK.

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 10:59 #

@gerda11:
Ich kann es mir auch überhaupt nicht vorstellen. Kaffee ist für mich ein Genussmittel. Schon allein, dass er aus diesem kleinen Loch kommt, gefällt mir nicht. Man muss ihn doch auch riechen.

Entweder zu Hause trinken oder auf der Arbeit… nicht auf dem Weg dorthin. Damit wird er doch auch kein Wellness.
Das ist wie ein Tropfen Schokolade in einen Hundehaufen… der Haufen schmeckt dann trotzdem nicht und die Schokolade ist versaut.

0alex0

24.03.2018, 11:04 #

Gut, daß ich mir die alle Kommentare durchgelesen habe, bevor ich mein Vote abgebe – hätte auch + gevotet, aber nachdem ich weiß daß die Becher nicht für Getränke geeignet sind und nur 1 Becher sollte man bestellen und und und … – nee, danke, no Deal. Reine Umweltverschmutzung ohne jeglichen Sinn. 👎

    __Gelöschter_Nutzer__

    24.03.2018, 11:13 #

    @0alex0:
    Nur ein Becher wurde von Couponking empfohlen. Laut 1. Kommentar kannst Du auch 100 bestellen. Ändert aber an der Wegschmeißmentalität nichts.

chaotenstar

24.03.2018, 11:06 #

Wäre es ein Mehrwegebecher, dann wäre es eine gute Sache, aber so wird die Umwelt nicht nur durch den Versand, sondern auch zusätzlich durch die Verpackung in Mitleidenschaft gezogen. Von mir ein klares Cold an dieser Stelle.

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 11:49 #

Das ihr alle hier rumhängt Stromverbrauch für Smartphones/Notebooks usw. so wie das laufen vom Server ist auch nicht umweltschonend 👍

    __Gelöschter_Nutzer__

    24.03.2018, 12:01 #

    @Pixel Player:
    👎
    Mach sofort den Fernseher aus, den Kühlschrank und koche Dein Essen auf der kalten Elektroherdplatte. Ist alles umweltverschmutzend !!!

    Hallo ! Was ist das denn für eine Diskussion ? 😟😟😟

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 12:07 #

@Tippi: ihr habt sie doch angefangen. Wenn ich keine Becher braucht dann einfach weiter laufen hier gibt es nicht zu sehen. Jeder entscheidet für sich was Okay ist und was nicht. Auch wenn Leute hier geschrieben haben eBooks sind umweltfreundlich naja die Gerät müssen aufgeladen werden und der Server läuft dauerhaft. Wenn man nicht gerade einen eBook Reader hat dann ist es nicht gerade umweltfreundlicher als ein Buch. Hört auf euch alles schön zu reden bzw. eigene Meinung als richtig empfinden.

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 12:10 #

Eure Kommentare sind nicht konstruktiv also lasst sie doch einfach sein. Ich weiß ihr seit alle ganz tolle Menschen und Umweltbewusstsein ist bei euch ganz oben und so…

Kiddi von Bern

24.03.2018, 12:42 #

Couponking hat sogar im Text geschrieben, dass jeder für sich selbst entscheiden solle, ob das etwas für ihn sei. Und genau das ist korrekt. Wenn Ihr das Angebot aus irgendwelchen Gründen nicht gut findet, dann einfach ignorieren, anstatt hier beleidigende Kommentare zu posten. Wir sind alles erwachsene Menschen und können selbst entscheiden, wo wir unsere persönlichen Präferenzen setzen. Wenn jemand z. B. vegan leben möchte, dann soll er das tun – aber er soll auch akzeptieren, dass es vielleicht andere Menschen gibt, die anders leben möchten.

    __Gelöschter_Nutzer__

    24.03.2018, 12:50 #

    @Kiddi von Bern: Danke! Leben und leben lassen.

      __Gelöschter_Nutzer__

      24.03.2018, 13:02 Antworten #

      @Couponking:
      Schön dass Dir einer aus dem Herzen spricht. Nur nicht nachdenken. Kritik zieht einen ja nur herunter.

    __Gelöschter_Nutzer__

    24.03.2018, 13:01 #

    @Kiddi von Bern:
    Wenn Couponking moniert, dass Deals keine Deals sind, weil kein VGP angegeben wird bzw. mehrere Anbieter den gleichen Preis haben, dann sollte man sich selber daran halten. (Siehe Link im 3. Kommentar von mir).

    Klar soll jeder selber wissen ob er einen Deal nutzt oder nicht. Dazu sollte man aber auch kritisch sich den Deal durchlesen und nicht nur voten, weil es kostenlos ist. Deals sollten schon einen Sinn haben. In diesem Fall sehe ich keinen. Die Wegwerfbecher gibt es überall kostenlos, wo es Kaffee-ToGo gibt. Also warum soll ich 1 Becher (wie von ihm empfohlen) bestellen ? Kein nutzen aber mehr Dreck.

    Du kannst mich gerne eines besseren belehren, wenn Du hier einen Deal erkennst. Ich würde mich freuen.

      __Gelöschter_Nutzer__

      24.03.2018, 13:28 Antworten #

      @Tippi: Kannst du bitte woanders dein Ventil ablassen? Findest du nicht, dass es seit heute morgen langsam reicht? Mein Gott was für nachtragende Person…demnächst werde ich deine Deals nicht mehr kritisieren, wenn du so schlecht damit fertig wirst.

      __Gelöschter_Nutzer__

      24.03.2018, 14:20 Antworten #

      Das ich mit Kritik umgehen kann siehst Du daran, dass ich mich der Kritik annehme. Das ist der feine Unterschied zu uns beiden. Du brauchst ja nur mal die beiden eBook-Deals von heute anschauen. (Nur heute ist da auch ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl drin.)

      Sinnvolle Kritik nehme ich gerne an.

      Vaues

      25.03.2018, 12:29 Antworten #

      @Tippi:
      Da muss ich nun doch aber nochmal etwas zu schreiben: Du kannst doch bei einem Gratisartikel nicht im Ernst erwarten, dass ein VGP angegeben wird? Das ist bei einem Was-auch-immer wie diesem ja nun ohnehin schwer möglich, weil es sehr einmalig ist. Bei der Feuerwehr ist das was anderes, bei einem Sonderangebot geht es um die Ersparnis im Vergleich zu nächsthöheren Preisen und bei Gratisartikeln um Sachen, die nichts kosten, da man nicht bezahlt, ist auch kein Vergleichspreis nötig. Das sehe ich ein wenig anders, wenn es "Beigaben" sind, wo man einen MBW erreichen muss oder wenn Versandkosten anfallen. Da habe ich gerne zusätzliche Infornationen die mir ermöglichen, abzuwägen, ob es sich rentiert oder nicht. Wenn dafür nichts bezahlt wird, muss man auch nichts abwägen.

      __Gelöschter_Nutzer__

      25.03.2018, 12:33 Antworten #

      @Vaues: Da kämpfst du gegen Windmühlen. Genauso könntest du versuchen mit einem Bären über die US Außenpolitik zu diskutieren.

      __Gelöschter_Nutzer__

      25.03.2018, 12:49 Antworten #

      …. Du kannst doch bei einem Gratisartikel nicht im Ernst erwarten, dass ein VGP angegeben wird ….

      Doch schau hier:
      https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/gratisartikel-kostenlos/dimo-bdmate-4-0-gratis-statt-4225-e/

      oder hier:

      https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/gratisartikel-kostenlos/readiris-pro-15-gratis-statt-9900-e-vsk-490-e/

      oder hier:

      https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/gratisartikel-kostenlos/android-my-little-princess-schloss-gratis-statt-299-e/

      oder oder oder.

      Aber bei einem Gratisartikel, den es überall gratis gibt ist es natürlich schwer

      Vaues

      25.03.2018, 13:51 Antworten #

      @Tippi: …. Du kannst doch bei einem Gratisartikel nicht im Ernst erwarten, dass ein VGP angegeben wird ….

      Doch schau hier:
      https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/gratisartikel-kostenlos/dimo-bdmate-4-0-gratis-statt-4225-e/

      Ich habe nicht geschrieben, dass es nicht möglich ist (im Grunde sind die von Dir genannten Beispiele auch extreme Preisreduktionen, das ist etwas völlig anderes). Ich habe geschrieben, dass man es nicht erwarten kann. Sachen, die, wie Du schon ganz richtig schreibst, immer gratis sind (Cremeproben usw.) benötigen keinen Preisvergleich, warum auch? Bei sehr hochwertigen Cremes oder so kann man da schonmal dazuschreiben, was die Creme normalerweise kostet, besonders, wenn es nur eine Zugabe ist, aber was willst bei einer Postkarte oder einem Kalender oder einem Becher mit christlichem Inhalt als VGP angeben? Ist auch nicht notwendig. Ein Gratiskuli ist ein Gratiskuli, egal, was ein Kuli normalerweise kostet.

    schnekke

    24.03.2018, 21:05 #

    @Kiddi von Bern: Nein, wenn etwas eindeutig sinnlos ist und zudem nur Müll produziert, haben die Leute nicht nur das Recht, sondern sogar die Pflicht auf diesen Unfug hinzuweisen. Wenn jemand vegan lebt, schadet er niemanden, wenn jemand aber unnötig Müll produziert, schadet er uns allen. Also ist die Kritik hier angebracht.

What.Zid.Tooya

24.03.2018, 14:24 #

Danke. Euch allen ein christliches Wochenende und einen schönen Sonntag.

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 15:18 #

Auf keine Fall nutze ich diesen Deal. Ist doch völliger Blödsinn und belastet nur die Umwelt. Sollte von dieser Seite entfernt werden.

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 15:21 #

@Kiddi von Bern: Amen

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 15:26 #

@Tinchen.1968: du belastet die Umwelt und keiner entfernt dich. Für dich ist es kein Deal aber vielleicht für andere an dieser Stelle danke an solche Menschen wie @bd12246:

What.Zid.Tooya

24.03.2018, 17:47 #

@Pixel Player: Voll geil. Danke für deinen Kommentar. Musste laut lachen

__Gelöschter_Nutzer__

24.03.2018, 22:11 #

Es ist mir ein Rätsel, warum ein Pappbecher mit Plastikdeckel (noch nicht mal verschließbar) im Großmarktwert von etwas über 3 Ct. den Menschen den Sabber aus den Mundwinkel laufen lässt.
Leute, ihr seid krank. 😷

Sabho

24.03.2018, 23:19 #

Wenigstens aus Bambus hätten sie sein können! Ist mir auch ein Rätsel Sophisticat -,-

nest

25.03.2018, 14:40 #

Wenn wenigstens Kaffee drin wäre 🙂

__Gelöschter_Nutzer__

25.03.2018, 15:55 #

@Julia276: Manchmal brauch man auch einen "Becher", auf den man verzichten kann.
Wenn man jemandem etwas mitgeben will und nicht sicher ist, ob man den "Becher" zurück bekommt…
Naja müsst ihr wissen, ob man deswegen gleich Minus drücken muss.

😂😂😂😂😂

    __Gelöschter_Nutzer__

    25.03.2018, 16:13 #

    @Pixel Player:
    Ich drücke nicht Minus, nur weil ich es nicht bestelle. Den Stick bestelle ich auch nicht.
    Und hier wurde nichts down gevotet.

    Ich finde es nur sehr dumm, nur einen Becher bestellen zu wollen. Was will man mit einem einzigen Wegwerfbecher?

    Und du bist natürlich super lustig. Wirklich!

andree4live

25.03.2018, 17:36 #

Sie sind nicht als Getränkebecher zu benutzen? Äh ok

__Gelöschter_Nutzer__

26.03.2018, 13:18 #

@Sophisticat: Vollkommen richtig, wegen drei Cent wird hier mal wieder unnützt die Umwelt belastet und Menschen wie Pixel Player und What.Zid.Tooya sind wohl noch nicht erwachsen und machen sich auch noch lustig darüber, dass andere sich für Umweltschutz interessieren. Werdet endlich erwachsen und schaut Euch die Bilder unserer Weltmeere an. Irgendwann ersticken wir im Plastikmüll.

__Gelöschter_Nutzer__

26.03.2018, 13:25 #

@Tinchen.1968: Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich möchte dich nur zukünftig bitten, nicht meinen DealDoktorNamen im Kommentar zu verwenden. Da ich nicht gerne gesehen bin, gibt das fast immer Ärger. Merci.
P. S. Ich habe im Keller so ca. 2500 Stück eingelagert. Haben mich bei der Metro mal ~20 € gekostet.

hoffikuss

26.03.2018, 13:38 #

Dann hoffen wir mal für Dich, dass Du einer der ersten bist, die im Plastikmüll ….

__Gelöschter_Nutzer__

26.03.2018, 13:49 #

Jetzt fangen wieder die geschmacklosen Todeswünsche an… Zu viel Wein getrunken?

__Gelöschter_Nutzer__

26.03.2018, 13:50 #

Oder noch nicht auf dem richtigen Level?!

__Gelöschter_Nutzer__

26.03.2018, 15:26 #

Früher gab es Dosen Telefon, heute halt Coffee to go Telefone, deshalb bestellt euch dann lieber 2 Becher und wolle hat wohl jeder im Haus. 😉😆😆😃☎

hoffikuss

29.03.2018, 12:18 #

@julia276: Wein kann man wenigstens aus Gläsern trinken 🙂 habe mich halt nur über Sophiscat's Sprüche geärgert. Scheint nicht über den Tellerrand schauen zu können und sagt sich vielleicht: "Nach mir die Sinnflut". Ich denke da halt anders.

Kommentar verfassen