💥 GRATIS: 6 Monate Werbung bei Gelbe Seiten, Das Örtliche, Das Telefonbuch

gelbe_seiten_werbung_Thumb

Gelbe Seiten – das ist schon lange nicht mehr nur das gelbe Heftchen, das einem einmal im Jahr vor die Haustüre gelegt wird. Denn die Gelben Seiten werben seit einigen Jahren auch im Internet

Über die Webseite von Sellwerk (ein Unternehmen mit Know-how in Sachen professioneller Werbevermarktung in Print, Online und Social Media) bekommt ihr gerade bis zu 6 Monate kostenlose Werbung für einen Verzeichniseintrag folgender Portale:

  • Gelbe Seiten
  • Das Örtliche
  • Das Telefonbuch

Das dürfte für Freiberufler, Selbstständige oder kleinere Unternehmen besonders interessant sein, um Kunden auch jenseits von Google zu erreichen – und das, ohne teure Werbung zu schalten.

Je nach PLZ bekommt ihr die Verzeichniseinträge dann für 3 Monate oder auch 6 Monate gratis. Aber wie gesagt, das variiert von PLZ zu PLZ. 

Ach ja, und auch noch wichtig zu erwähnen: Ihr geht keine Verpflichtungen bzw. kein Abo ein! 

Was sind die Vorteile des Verzeichniseintrages? 

Wenn ihr euch bzw. euer Unternehmen auf der Seite eintragt, dann erscheinen die Unternehmensseiten gleich auf drei der wichtigsten Online-Verzeichnisse – in den Gelben Seiten, in „Das Örtliche“ und im Telefonbuch. 

Auch wenn das in Zeiten von Internet und Google irgendwie altmodisch erscheint, so ist der Eintrag auf den drei oben genannten Webseiten eine gute Werbung. Ihr habt so die Möglichkeit, eure Kunden zu erreichen und für euer UNternehmen zu werben, ohne Werbung schalten zu müssen.  

Wie kann ich einen Verzeichniseintrag erstellen?

In nur 4 Schritten könnt ihr euer Unternehmen in die Gelben Seiten bringen.

  1. Formular ausfüllen
    • Gebt hier ein paar Unternehmensdaten ein. Dazu gehört die Adresse, Infos zur Branche, sowie Ansprechpartner. 
  2. Zusatzinfos angeben
    • Im nächsten Schritt könnt ihr euer Logo hochladen, Suchbegriffe eingeben, mit denen ihr im Internet gefunden werden wollt und Öffnungszeiten eintragen. 
  3. Eintrag prüfen & absenden
    • Im Anschluss wird euch euer Eintrag in den Gelben Seiten angezeigt, so wie ihn euer potentieller Kunde im Internet sieht. Ihr habt nun noch einmal die Möglichkeit, eure Angaben zu überarbeiten.
  4. E-Mail bestätigen
    • Ihr bekommt nun noch eine E-Mail, die ihr bestätigen müsst. Erst dann geht die Werbung online. 

Kostenlose Werbung für bis zu 6 Monate

Jetzt mit nur wenigen Klicks einen Verzeichniseintrag für Ihr Unternehmen erstellen – und Ihre Kunden wissen immer Bescheid über Ihre Öffnungszeiten und Kontaktdaten.

Werbung schalten und das kostenlos – das Angebot klingt wirklich gut. Ihr könnt den Service von Sellwerk hier bis zu 6 Monate kostenlos testen. Könnte mir vorstellen, dass gerade Selbstständige in Zeiten von Corona gut davon profitieren könnten. Warum nicht probieren, kostet ja zumindest nichts in den ersten Monaten.

Wie teuer die Werbung bzw das Werben ansonsten für euch ist, lässt sich der Internet-Seite nicht entnehmen. Es scheint, als würden sich die Kosten individuell berechnen. Aber ihr könnt ja erstmal die kostenlose Werbung mitnehmen. 

 

Viel Spaß damit 🙂

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

evafl21

13.10.2020, 03:28 #

Da will der Müller Verlag wohl Behr Kunden gewinnen. Tolle Sache.

Befana1976

14.10.2020, 12:11 #

hmmm, ob ich da wahrgenommen werde???

CALI_Konstanz

15.10.2020, 18:14 #

Hört sich sehr intressant an 🙂

Zisselina

15.10.2020, 18:25 #

Google macht diese Seiten irgendwie irrelevant. Wer geht denn auf die Gelbe Seiten Website, um dann irgendwas zu suchen?

    DealDoktor (Bjoern)

    15.10.2020, 18:40 #

    @Zisselina:
    Täusch dich da mal nicht. Gelbe Seiten gehört zu den 700 meistbesuchten Seiten Deutschlands mit etwa 4 Mio Aufrufen pro Monat, und das ohne die Apps 😉

      Zisselina

      15.10.2020, 19:12 Antworten #

      wer weiß, wie sich die Leute dorthin verirren – wahrscheinlich über Google, haha

      Arminius2610

      22.10.2020, 15:57 Antworten #

      @Zisselina: wer weiß, wie sich die Leute dorthin verirren – wahrscheinlich über Google, haha

      Wie die Leute die Seite finden ist für die Reichweite der Werbung ziemlich irrelevant.

      Um ein lokales Unternehmen zu finden, würde ich gelbe Seiten immer Google vorziehen, der mir dann auch den Handwerker in Timbuktu vorschlägt, nur weil irgendeiner meiner Suchbegriffe auf diesen zutrifft.

      Zisselina

      22.10.2020, 16:45 Antworten #

      @Zisselina: wer weiß, wie sich die Leute dorthin verirren - wahrscheinlich über Google, haha

      @bd2610: Wie die Leute die Seite finden ist für die Reichweite der Werbung ziemlich irrelevant.

      Um ein lokales Unternehmen zu finden, würde ich gelbe Seiten immer Google vorziehen, der mir dann auch den Handwerker in Timbuktu vorschlägt, nur weil irgendeiner meiner Suchbegriffe auf diesen zutrifft.

      Normalerweise gibt man ja auch seine Region mit ein, da habe ich noch nie jemanden in Timbuktu gefunden. Andersherum wurden mir noch die die gelben Seiten als Treffer angezeigt. Würde auch nie auf die Idee kommen, dort zu gucken

      steveband

      13.02.2021, 10:05 Antworten #

      😄👍👍

      Befana1976

      17.10.2020, 16:03 Antworten #

      @DealDoktor (Bjoern):
      Das ist eine interessante Zahl, hätte ich nicht gedacht, Danke

      Fonsl

      23.10.2020, 22:33 Antworten #

      Fand ich auch! Wahnsinn! Und ich dachte, ich tisch meinen Kumpels nichts Gescheites für deren Zielgruppe auf. 😅

      chrisstudent

      22.10.2020, 16:56 Antworten #

      @DealDoktor (Bjoern):
      Unglaublich. Sicher aber mit stark fallender Tendenz. Immer wenn ich mal einen Arzt oder Handwerker dort gesucht habe, bin ich nicht fündig geworden. Soll wohl sehr teuer geworden sein, deshalb verzichten immer mehr Selbständige (selbst Fachärzte darauf!)

    froggy

    02.02.2021, 23:39 #

    für dich vielleicht irrelevant🤣 es gibt mit sicherheit genug menschen, die auf altbewährtere quellen zurückgreifen – mich ekngeschlossen

flofree

15.10.2020, 18:54 #

Wer da mal drin ist, bekommt Sellwerk nicht mehr los. Dermaßen penetrant, stehen ständig in der Tür.

    steinbrei

    16.10.2020, 02:02 #

    Kommen die wirklich noch persönlich vorbei?

      Hexenauge

      16.10.2020, 07:39 Antworten #

      @steinbrei:
      ja machen sie, und sie machen teilweise auch Vorschläge wie deine Anzeige aussehen könnte

      steinbrei

      18.10.2020, 11:44 Antworten #

      @Hexenauge:

      Dann müssen solche Werbeanzeigen ja sehr lukrativ für Sellwerk sein oder anderes herum für die Leute die da sowas schalten, kann es mitunter auch richtig Geld kosten.

      Hexenauge

      07.11.2020, 15:19 Antworten #

      @steinbrei: @Hexenauge:

      Dann müssen solche Werbeanzeigen ja sehr lukrativ für Sellwerk sein oder anderes herum für die Leute die da sowas schalten, kann es mitunter auch richtig Geld kosten.

      sorry für die späte antwort, hatte kein Netz, klar kostet dies schon etwas Geld, terilweise auch einiges mehr, aber dafür wird man auch gefunden und es sieht auch toll aus die Anzeigen, aber es gibt auch günstigere Varianten.

    Hexenauge

    16.10.2020, 07:38 #

    @flofree:
    nein das stimmt nicht, mann muss nur wissen, wie man richtig kündigt und das Abo nicht verfallen lässt, ich weiss das ganz genau

      flofree

      16.10.2020, 20:11 Antworten #

      @Hexenauge: @flofree:
      nein das stimmt nicht, mann muss nur wissen, wie man richtig kündigt und das Abo nicht verfallen lässt, ich weiss das ganz genau

      So ein Quatsch. Wenn du kundugst, rennen die dir die Bude ein. Selbst erlebt.

      Hexenauge

      07.11.2020, 15:16 Antworten #

      @Hexenauge: @flofree:
      nein das stimmt nicht, mann muss nur wissen, wie man richtig kündigt und das Abo nicht verfallen lässt, ich weiss das ganz genau

      @flofree: So ein Quatsch. Wenn du kundugst, rennen die dir die Bude ein. Selbst erlebt.

      sorry, dann hast du wohl ein böses schwarzes Schaf erwischt, normalerweise ist dies nicht so und es wird darauf geachtet das alles korrekt abläuft. Ich hab für ne Freundin gekündigt und bei Ihr kam nix mehr nach

Pilzener

16.10.2020, 05:04 #

Mega! Ich habe das gleich an einige Bekannte weitergeleitet.

BettyFordBoy

16.10.2020, 06:46 #

6 Monate Werbung kostenlos?! Mhhh naja…

Ron77

16.10.2020, 15:01 #

Ich würde 6 Monate bekommen. Schaue ich mir morgen mal an 👍🙃

Befana1976

17.10.2020, 16:14 #

Ich bleibe immer in Schritt 2 hängen, soll meine Angaben überprüfen…es geht nicht weiter, und das obwohl auch noch optional dabei steht.

bmwdriver

23.10.2020, 10:52 #

Für mich sind es leider nur 3 Monate. Aber einen Versuch ists wert! Vielen Dank! 😊

riboy

25.10.2020, 11:19 #

Hab mich eingetragen leider aber nur 3 Monate free.

Jinx

06.11.2020, 14:24 #

Ich finde die Idee aber ganz okay.

TanteG

13.11.2020, 11:30 #

Werde es mal testen. Glück auf

riboy

05.12.2020, 14:46 #

Hab mich angemeldet aber Bestätigung alles erhalten

Aber nie eingetragen worden.

Ich denk die sammeln nur Daten um die zu verkaufen.

Kommentar verfassen