Gratismitgliedschaft bei MUBI (Streamingdienst) für Studenten

Bildschirmfoto_2018-03-11_um_16.27.50

Bei MUBI gibt es für Film/ Medien Studenten eine gratis Mitgliedschaft. Man braucht allerdings nur die Uni Mail zur Registrierung, von daher sollte es für alle Studenten klappen.

Normalpreis 8,99€ pro Monat. Die Mitgliedschaft gibt es bis zum Studienende kostenlos und endet automatisch!

Was ist MUBI und was ist der Unterschied zu Amazon, Netflix und co?

Anstatt einer riesigen Auswahl von Filmen, hat Mubi stets nur 30 Filme im Angebot. Jeden Tag kommt ein neuer Film hinzu, der älteste Film wird entfernt. Somit stehen Ihnen im Jahr 365 verschiedene Filme zur Verfügung und Sie müssen sich nicht zwischen Dutzenden entscheiden. Zu viel Auswahl macht bekanntlich unglücklich.

Mubi präsentiert vor allem Klassiker, Kult-Filme, Independent-Filme und Festival-Hits. Ausgewählt werden die Filme nicht von einem Algorithmus, sondern von einer Redaktion.

  • Filme in HD herunterladen
  • Offline ansehen
  • Tägliche Benachrichtigung über den Film des Tages
  • Schaue auf bis zu 5 Geräten
  • Auf 2 Bildschirmen gleichzeitig
  • Google Cast und Apple AirPlay
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

StudentenDealer

11.03.2018, 16:55 Antworten Zitieren #

Super, fettes Danke! Ich teste mal und berichte dann (:

skylarde

11.03.2018, 16:56 Antworten Zitieren #

Schade nur für Studenten, aber ich gönne es euch und darum ein toller deal

Eragon

11.03.2018, 16:57 Antworten Zitieren #

die Uni-Email muss außerdem mit einer Filmschule verbunden sein, sonst kann man sich nicht anmelden.

StudentenDealer

11.03.2018, 18:21 Antworten Zitieren #

Also bei mir ging es ohne Filmschule oder sowas…E-Mail landete aber im Spam!

Von den Filmen kenne ich keinen einzigen auch nur vom Namen her, aber es sind einige aus 2018, 2017, … vorhanden. Kann man sich also mal anmelden.

Xenia101

11.03.2018, 19:16 Antworten Zitieren #

Tolle Filme sind dabei. Vielen Dank für den Tipp!!! 😊

Facelift1988

11.03.2018, 20:23 Antworten Zitieren #

Studenten haben immer die besten Deals ^^

StudentenDealer

11.03.2018, 20:59 Antworten Zitieren #

@Facelift1988: Leute die keine Deals nötig haben, haben die besten Deals^^

blueroom

12.03.2018, 00:09 Antworten Zitieren #

Ein interessantes Konzept definitiv

IchbinIch

12.03.2018, 10:04 Antworten Zitieren #

Lenkt vom Lernen ab😏

chaotenstar

12.03.2018, 10:07 Antworten Zitieren #

Angemeldet, danke!

chaotenstar

12.03.2018, 10:07 Antworten Zitieren #

@StudentenDealer: die fabelhafte Welt der Amelie sollte aber relativ bekannt sein 🙂

aw93

12.03.2018, 12:17 Antworten Zitieren #

Hat geklappt..und ich bin kein Film-/Medienstudent…Danke 🤓

chrisstudent

12.03.2018, 13:01 Antworten Zitieren #

Nehme ich als Student gerne mal mit. Tolle Filme jedoch noch nicht gesichtet

Moudy

12.03.2018, 16:13 Antworten Zitieren #

@Facelift1988: die haben auch nicht viel Geld😉

Aleks3007

12.03.2018, 16:22 Antworten Zitieren #

Für Lau wird nicht gemeckert 😀

StudentenDealer

12.03.2018, 16:56 Antworten Zitieren #

@chaotenstar: stimmt. Das war es aber auch schon, vermutlich bin ich aber auch zu wenig bewandert in diesem Gebiet, soviel Filme schaue ich nicht.

What.Zid.Tooya

12.03.2018, 20:35 Antworten Zitieren #

Wieso eigentlich nur für Stundenten? Mal im Ernst? Arbeitslose haben oft noch weniger Geld und kriegen so etwas nicht gratis.

    FreiTheater

    12.03.2018, 20:43 Antworten Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Dafür dürfen die zur Tafel und Studenten nicht.

    xGMaiKy

    12.03.2018, 21:05 Antworten Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Komm mir nicht mit Arbeitslosen… Die kriegen alles in den A… gesteckt.. Ein Arbeitsloser steht tausendmal besser da, wie ein Rentner…. Traurige Welt… Ein Rentner der für sein Land gearbeitet hat, muss an der Tafel anstehen in einer SCHLANGE!

    Neuzugang

    12.03.2018, 21:21 Antworten Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Pro7 ist für die aber gratis. Dazu auch Thomas Ebeling: „Es gibt Menschen, ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm, die immer noch gerne auf dem Sofa sitzen, sich zurücklehnen und gerne unterhalten werden wollen. Das ist eine Kernzielgruppe, die sich nicht ändert.“

daviddirk

12.03.2018, 21:13 Antworten Zitieren #

Klasse – mal was anderes

What.Zid.Tooya

12.03.2018, 21:57 Antworten Zitieren #

an alle: Erstmal Kopf einschalten und dann reden.
1. Jeder mit einem geringen Einkommen dürfen zur Tafel. Arbeitslose, Studenten und Rentner.
2. Kriegt ein Arbeitsloser nicht alles in den Arsch gesteckt. Die müssen sehr gut gucken wie sie mit ihrem geringen Geld auskommen müssen.
3. Kann man nicht einen Studenten, oder Arbeitslosen mit einem Rentner vergleichen. Ein Rentner hätte vorsorgen können um im Alter gut abgesichert zu sein. Ein Arbeitsloser,oder Student kann dies logischerweise nicht.
4. Den Scheiß den Thomas Ebeling da von sich gegeben hat noch zu zitieren zeigt deine Einstellung. Dazu Punkt 5:
5. Ich war mir schon bewusst dass mein Kommentar nicht jedem gefällt. Aber soviel Oberflächlichkeit von nur 3 Menschen. Respekt.

    TheKlappstuhl

    12.03.2018, 23:56 Antworten Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Vielleicht denkst du mal wirtschaftlich, wie es jedes Unternehmen macht?
    Studenten haben während des Studiums wenig(er) Geld, stehen aber vor dem Berufsleben und werden somit später Geld verdienen. Auf diese Weise versuchen die Unternehmen natürlich bereits Studenten zu gewinnen und einen guten Eindruck zu machen, sodass die Studenten später eine reguläre (voll bezahlte) Mitgliedschaft abschließen.
    Amazon macht es auch so, dass Studenten Prime vergünstigt bekommen.
    Bei Arbeitslosen ist die Prognose eher nicht so gut und die wird man eher weniger als zahlende Kunden gewinnen können. Deshalb gibt es so etwas für Studenten und nicht für Arbeitslose oder andere Bedürftige.

Sophisticat

12.03.2018, 22:05 Antworten Zitieren #

@What.Zid.Tooya: Uuuh, weit und böse aus dem Fenster gelehnt.
Ein Rentner hätte vorsorgen können, super Idee, vor Allem für Witwen, die ihr Leben langem dem Alten den Arsch nachgetragen haben, nicht berufstätig waren, und nach seinem Dahinscheiden mit deutlich weniger fast die gleichen Kosten bestreiten müssen.
Wo lebst du eigentlich?

What.Zid.Tooya

12.03.2018, 22:39 Antworten Zitieren #

@Sophisticat: Da bist du ja wieder. Toll. Amüsant was du mal wieder von dir gibst. Wieder nur am meckern. Das ist dein Hobby ne? Ich wüsste gerne was in deinem Leben falsch gelaufen ist dass du so bist. Man kann auch eine Rentenversicherung abschließen wenn man nicht berufstätig ist. Ist ja keine Berufsunfähigkeitsversicherung. Und wenn man einen anständigen Mann hat wird es ihm auch wichtig sein dass seine Frau nach dem Tod gut abgesichert ist und dann etwas dafür tun.
Auf deine Frage: ich lebe da wo du dir anscheinend noch keine Gedanken gemacht hast.
Und falls du dich jetzt angegriffen fühlst: Ich entschuldige mich inständig dafür dass ich so harsch reagiere und sauer bin. Aber deine Art regt mich wirklich auf. Alles immer schlecht machen. Immer nur auf Konfrontation sein. Die Leute immer angehen. So wie es in den Wald ruft… Das nervt echt. Dann musst du dich nicht wundern wenn Leute dir mal Paroli bieten.

HaraldWA

13.03.2018, 08:09 Antworten Zitieren #

Immer diese Studenten-Rabatte 😀 😀

HamburgerJung

13.03.2018, 08:10 Antworten Zitieren #

Gibt es diesen Dienst nicht auch gratis auf der PlayStation ?

Jule192

13.03.2018, 11:00 Antworten Zitieren #

@TheKlappstuhl: man kann auch studiert haben und danach arbeitslos sein 😉

    Couponking

    13.03.2018, 15:39 Antworten Zitieren #

    @Jule192: Darüber hätte man aber vor dem Philosophie-Studium nachdenken müssen.^^

      TheKlappstuhl

      13.03.2018, 19:02 Zitieren #

      @Couponking:
      Aber immerhin kann man damit Taxifahrer werden 😀

StudentenDealer

16.03.2018, 20:34 Antworten Zitieren #

Mubi apk + Chromecast stream gehen einwandfrei, als Info (-:

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.