GRATIS Unterkünfte für bis zu 100.000 Geflüchtete aus der Ukraine von Airbnb

Unbenannt-4096

Zur Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine stellt jetzt Airbnb kostenlose Unterkünfte zur vorübergehenden Unterbringung für bis zu 100.000 Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung.

Diese Aufenthalte werden von Airbnb, Inc., den Spenden des Airbnb.org Refugee Fund und den beteiligten Gastgeber:innen auf Airbnb.org finanziert.

Gastgeber:innen auf Airbnb, die ihre Unterkündte dazu zur Verfügung stellen wollen, um diese Initiative zu unterstützen, können auf Airbnb.org erfahren, wie sie sich beteiligen können.

Mehr dazu auch auf Twitter: https://twitter.com/bchesky/status/1498214180674965504

Bitte gebt diese Informationen an eure Familienangehörigen, Verwandten, Freunde, Bekannten, Arbeitskollegen, etc. weiter, die bereits auf der Flucht aus der Ukraine sind oder noch flüchten wollen sowie an alle möglichen Airbnb-Vermieter, die ihre Unterkünfte für mdiese Aktion zur Verfügung stellen wollen.

elki44

03.03.2022, 16:28 #

Airbnb will green washing betreiben?

    krofisch

    03.03.2022, 16:32 #

    @elki44: Airbnb will green washing betreiben?

    Nein!
    Sie wollen den Ukraine-Flüchtlingen helfen!

    Strubbel

    03.03.2022, 16:35 #

    @elki44:
    Ich verstehe diese permanenten Unterstellungen nicht. Was ist an diesem Angebot verkehrt? Meinst du nicht, du wärst froh, wenn du flüchten müsstest eine Unterkunft vorzufinden? Schalte doch bitte mal dein Hirn ein bevor du kommentierst.

      krofisch

      03.03.2022, 16:43 Antworten #

      @Strubbel: @elki44:
      Ich verstehe diese permanenten Unterstellungen nicht. Was ist an diesem Angebot verkehrt? Meinst du nicht, du wärst froh, wenn du flüchten müsstest eine Unterkunft vorzufinden? Schalte doch bitte mal dein Hirn ein bevor du kommentierst.

      👍👍👍👏👏👏

    MErdmann

    03.03.2022, 16:43 #

    @elki44: Airbnb will green washing betreiben?

    Vollkommen dämlicher Kommentar
    Aber alleine das Wort Greenwashing in diesem Zusammenhang zu benutzen sagt ja eigentlich schon alles.

      krofisch

      03.03.2022, 16:44 Antworten #

      @elki44: Airbnb will green washing betreiben?

      @MErdmann: Vollkommen dämlicher Kommentar
      Aber alleine das Wort Greenwashing in diesem Zusammenhang zu benutzen sagt ja eigentlich schon alles.

      👍👍👍👏👏👏

Kater1988

03.03.2022, 16:34 #

Finde es ist eine gute Aktion und zeigt das man helfen will.

Primus_inter_pares_1

03.03.2022, 22:36 #

Ich wusste gar nicht, dass Airbnb Wohnungen besitzt.

86Schnebbel92

03.03.2022, 22:40 #

Jede Hilfe ist im Moment verdammt wichtig.
Stellt euch doch nur einmal vor, ihr seid in so einer Notsituation!!!
Da wärt ihr doch auch für jede Hilfe dankbar

    krofisch

    04.03.2022, 08:07 #

    @86Schnebbel92: Jede Hilfe ist im Moment verdammt wichtig.
    Stellt euch doch nur einmal vor, ihr seid in so einer Notsituation!!!
    Da wärt ihr doch auch für jede Hilfe dankbar

    Stimmt zu 100%. Im umgekehrten Fall wären wir auch über jede Hilfe dankbar.

Old_Amsterdam

03.03.2022, 23:17 #

Die Anbieter von 2015 werden wohl nicht mehr mitmachen. Haben dazugelernt.

BettyFordBoy

04.03.2022, 06:27 #

Finde ich gut! Richtig tolle und sinnvolle Aktion! Die Vermittlung von Unterkünften ist mit das Sinnvollste, was den Flüchtlingen widerfahren kann!

jumper2000

04.03.2022, 09:52 #

Gute Aktion

Tlna

04.03.2022, 11:43 #

Es gibt in Deutschland auch genügen die unter der Brücke schlafen^^

Ron77

04.03.2022, 12:34 #

Jede Hilfe ist aktuell hilfreich, sei es ein Transport, sei es Medikamente oder wie hier Wohnungen.
Blödsinnige Kommentare gehören da auch leider dazu, sind halt andersdenkende – die gehören leider auch zu unserer Gesellschaft und wir müssen sie auch dulten 😉 Ob man einen Anbieter mag oder nicht mag, sollte man in der aktuellen Situation wirklich verkneifen und vielleicht mal das Kommentarfeld schliessen. Und: Es gibt auch genügend bei uns…ja @Tlna … aber meist ist dies auch so gewollt, denn keiner MUSS es in Deutschland …. das mal so nebenbei ………

    Strubbel

    04.03.2022, 13:38 #

    @Ron77: aber meist ist dies auch so gewollt, denn keiner MUSS es in Deutschland …. das mal so nebenbei ………

    Uch. Du solltest dich evtl. etwas besser informieren.

    support

    04.03.2022, 22:03 #

    @Ron77:
    "sind halt andersdenkende – die gehören leider auch zu unserer Gesellschaft" – Deutschland 2022

Kommentar verfassen