Vorbei

GRATIS Eintritt frei in *31 Hamburger Museen* mit #seeforfree am *31.10.21* -regional-

Tipp Dieser Gratisartikel ist leider nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch HIER noch viele weitere Schnäppchen GRATIS und kostenlos!

Unbenannt-3924
Update Dieser Deal ist leider abgelaufen. Keine Schnäppchen mehr verpassen? Setzt euch in der DealDoktor App einfach einen Deal-Alarm!

DealDoktor App GRATIS downloaden

Google Playstore und Appstore

Newsletter | Facebook | Instagram

Am 31.10.21 ist nicht nur Reformationstag sondern in Hamburg auch die Aktion #seeforfree, die leider 2020 coronabedingt nicht stattfinden konnte

Da bekommt ihr an diesem Tag freien Eintritt in 31 Hamburger Museen.

Ihr könnt so den ganzen Tag kostenlos Stadtgeschichte, Kunst und Kultur in den Museen, Ausstellungshäusern und Gedenkstätten der Stadt bei freiem Eintritt entdecken.

Für den Besuch in den folgenden Museen müssen Sie vorab ein Zeitfenster-Ticket buchen:

In den folgenden Museen gilt am 31.10.2021 das 3G-Modell:

  • Deutsches Zusatzstoffmuseum
  • Hamburger Genossenschafts-Museum
  • Hamburger Schulmuseum
  • HSV-Museum

In den folgenden Museen gilt am 31.10.2021 das 2G-Modell:

  • Altonaer Museum
  • Archäologisches Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg
  • Bucerius Kunst Forum
  • Deichtorhallen Hamburg
  • Gedenkstätte Bullenhuser Damm
  • Gedenkstätte Fuhlsbüttel
  • Gedenkstätte Plattenhaus Poppenbüttel
  • Gefängnismuseum Hamburg
  • Hafenmuseum Hamburg
  • Hamburger Kunsthalle
  • Info-Pavillon denk.mal Hannoverscher Bahnhof
  • Jenisch Haus
  • KZ-Gedenkstätte Neuengamme
  • Medizinhistorisches Museum Hamburg
  • Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt (MARKK)
  • Museum der Arbeit
  • Museum für Hamburgische Geschichte
  • Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
  • Sammlung Falckenberg / Phoenix Fabrikhallen

Also schnell die Zeitfenster-Ticket buchen und euren Test-, Impf- oder Genesungsnachweis sowie Lichtbildausweis (ab 18 Jahren) mitnehmen.

Viele der beteiligten Museen zeigen Ausstellungen zu aktuellen Themen.

So widmet sich das MARKK mit der Ausstellung „Hey Hamburg, kennst Du Duala Manga Bell?“ den Aspekten koloniales Erbe und Rassismus und möchte damit besonders junge Besucherinnen, Besucher und Familien ansprechen.

Das Medizinhistorische Museum Hamburg zeigt die Ausstellung „Pandemie – Rückblicke in die Gegenwart“.

Zum ersten Mal ist die Ausstellung „Schmidt! Demokratie leben“ dabei, die im Juni 2021 eröffnet wurde.

Neben den bekannten großen Museen präsentieren viele kleinere Einrichtungen ihre Sammlungen:

  • Das Gefängnismuseum lässt Justizvollzugsgeschichte hautnah erleben oder
  • das Genossenschafts-Museum im Gewerkschaftshaus zeigt 170 Jahre Genossenschaftsgeschichte.

Viel Spaß und gute Unterhaltung.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

axduwe

21.10.2021, 15:10 #

Das hat was…Nachteil: Ich wohn nicht in Hamburg….

Pilzener

21.10.2021, 15:35 #

Ein toller Hinweis!
Leider bin ich in Schleswig Holstein im Urlaub…

Marvin21295

21.10.2021, 17:06 #

Schade, leider zur falschen Zeit…Wir sind zwei Wochen später im Norden…

Basket41

22.10.2021, 01:06 #

Die Idee ist echt Klasse. 🙂

faehe

22.10.2021, 09:22 #

Für nächstes Jahr geplant. Für diesmal leider zu spät. , Idee ist wirklich super.

Kommentar verfassen