Globus: Quark, Joghurt, Butter und Desserts aus Kühlregal gratis im Rahmen der Frischegarantie

th-77

Ihr kauft öfter bei Globus ein? Neben einigen anderen Garantien ist mir jetzt die Frischegarantie aufgefallen:

Plakate sind gross an 2 Stellen in der Milchprodukte-Abteilung angebracht.

Jeden Artikel aus dem Frischebereich (Quark, Butter, Joghurts….) bzw. Nachtisch (Pudding, Tiramisu, Michreis ….), der nicht mindestens noch 6 Tage haltbar ist, bekommt ihr gratis.

Im Vorbeilaufen direkt 4 verschiedene Artikel entdeckt: 15er Packung Yakult, 8er Packung Actimell, Quarkcreme von Milram und eine Packung Macarons. Hat mich keine 5 Minuten gekostet. Warenwert insgesamt deutlich über 10 €.

Ein Artikel war 2 Tage, einer 3 und zwei waren 4 Tage vor dem MHD.

An der Kasse sagt man Bescheid, dass Ihr die Artikel über Frischegarantie mitnehmen wollt. Dann wird der Artikel nicht gescannt und man erhält ihn damit gratis. Meine Kassenfee wusste Bescheid, sie bat mich dann, an der Info kurz noch die Artikel zu zeigen. Dort scannt man sie, damit sie ausgebucht werden (Bestand muss ja stimmen).

Man bekommt mit kleinem Zeitaufwand so echt hochwertige Artikel, die man ja noch gut kurzfristig verbrauchen kann. Im Idealfall sind es immerhin noch 5 Tage vor dem MHD! Und Ihr leistet einen wertvollen Beitrag zur Regalpflege!

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt

Pompon

13.05.2022, 20:56 #

Heute war ich auch zum Globus hin. Erfreulicher Weise gab es dort sogar zwei Sorten von dem Somat Gel für die Gratis Aktion. Was aber noch schöner war, ich habe tatsächlich etwas im Milchwaren-Regal gefunden, was sechs Tage vor dem Ablauf Datum war: zwei Riesenbecher Mascarpone mit dem Warenwert von zehn Euro. Und ich habe sie tatsächlich mitnehmen können. Es klappt. 😄

mecki

13.05.2022, 21:28 #

Bin gespannt, wie lange die das durchhalten.

Monel

13.05.2022, 22:46 #

Bitte Rechtschreibfehler in der Überschrift korrigieren ))

D34lD0kt0r

14.05.2022, 06:38 #

Ich hatte beim Globus so etwas nicht gekannt, da ich zu selten dort einkaufe.

chrisstudent

14.05.2022, 16:46 #

Heute wieder eingekauft: Leckere Profiteroles, Panna Cotta-Packung und eine Jumbo-Packung Yakult (Warenwert allein schon 7,49 €) waren heute mein Fang.

Bei der Frischmilch hieß es heute, die wäre nicht von der Frischegarantie gedeckt. Letzte Woche war Milch aber kein Problem. Hat jemand Erfahrungen mit Frischmilch macht? Die Frischmilch hatte MHD 15.05.

    Einuhr

    16.05.2022, 08:09 #

    Nun ja, die Milch hattest du ja mal erwähnt, glaube ich. Und da hatte ich mich schon gewundert. Es heißt ja bei denen
    Mindestens 6 Tage haltbar – das gilt bei uns für Joghurt, Quark, Butter, Pudding und Dessert.
    Von Milch ist hier nicht die Rede.
    Hätte mich aber auch echt gewundert. Sechs Tage sind da schon ganz schön knapp für Frischmilch.

    dealsformeandh

    17.05.2022, 12:19 #

    Kaufst du dann auch noch andere Sachen dazu normal ein?

      chrisstudent

      17.05.2022, 14:25 Antworten #

      @dealsformeandh:
      Na klar, den normalen WE-Einkauf machen wir dann am Samstag da.

Franzalbertus

15.05.2022, 21:39 #

Ich kann ja echt Mal zum Globus fahren aber der ist verdammt weit weg 🥴…

Mariella

17.05.2022, 15:35 #

Hallo
Ich teile euch mal meine Efahrungen zu diesem Thema mit:

Ich habe heute meinen Wocheneinkauf gemacht.
Ich habe dann 3 verschiedene Artikel aus dem Kühlregal genommen
die keine 6 Tage mehr haltbar waren.
An der Kasse hat man mich an eine Info geschickt, Die waren nicht zuständig.
Dann mußte ich wieder durch den ganzen Markt laufen an eine andere Info.
Hier hieß es dann : Haben sie sich für die Aktion angemeldet. Sonst läuft nix.
Sie hat dann wohl in der Abteilung angerufen. Aber es ist niemand gekommen. Nach geschlagenen 15 Minuten habe ich mal höflich nachgefragt. Die "nette Dame" hatte garnicht angerufen. Ich sagte ich wolle dann einmal den Leiter sprechen.
Dann erbarmte sich eine andere Kollegin und hat angerufen. Jetzt hieß es, es müßte zuerst ein MDE Gerät besorgt werden. Weitere 15 Minuten später war immer noch niemand da.
Ich habe es dann vorgezogen ohne die Artikel zu gehen weil niemand gekommen ist.
So möchte ich meine Zeit dann doch nicht vertrödeln.
Also seid vorsichtig – es klappt nicht so einfach.

    The_MuffinMan

    18.05.2022, 19:32 #

    Pauschal kann man das aber jetzt nicht sagen, dass es nicht einfach klappt. Kommt halt auf den Markt und die Mitarbeiter drauf an. Hast halt leider nicht so viel Glück…

      Mariella

      18.05.2022, 21:26 Antworten #

      @The_MuffinMan:
      Ja das glaube ich auch.
      Wenn ich nochmal was finden sollte in einem anderen Globus
      frage ich direkt mal an der Info wie das dort gehändelt wird.
      LG

      The_MuffinMan

      19.05.2022, 01:15 Antworten #

      Ja genau. Am Besten du bestehst auf dein Recht und zeigst denen auf der Globuswebsite, dass es schwarz auf weiß so da steht. Spätestens dann müsste es klappen. LG

      Mariella

      19.05.2022, 09:08 Antworten #

      @The_MuffinMan:
      Ich hatte mir das sogar ausgedruckt.
      Aber die Dame an der Info sagte mir man muss sich zuerst anmelden
      bevor man das aus dem Regal rausnimmt.
      Und es ist ja auch 1/2 Stunde niemand gekommen für
      die Artikel mit dem MDE Gerät abzuschreiben.
      Ich denke die versuchen dass unnötig schwer zu machen.

      sparfaehe

      19.05.2022, 13:00 Antworten #

      in welcher Gegend war es denn?

      Caesi

      20.05.2022, 13:38 Antworten #

      Ich musste mich nicht anmelden. Hab an der Info gefragt ob alle ausgesuchten Artikel unter die Garantie fallen und musste dann leider die Milch und den Kaffee zurückbringen. Alles andere wurde abgeschrieben und nachdem ich durch die Kasse war habe ich es an der Info abgeholt. Warenwelt mind. 15 Euro und das Meiste noch 5 Tage haltbar.

      Mariella

      20.05.2022, 14:20 Antworten #

      @Caesi:
      Glückwunsch
      Ja so sollte es sein und laufen.
      Ich werde mal sehen wenn ich in einem anderen
      Globus Markt bin wie es da gehändelt wird.

      Danke für die Info und ein schönes Wochenende

      Gruss
      Mariella

      Einuhr

      22.05.2022, 00:32 Antworten #

      Das ist sehr ärgerlich, da würde ich aber auch mal schriftlich mich beschweren.

      Mariella

      22.05.2022, 10:46 Antworten #

      @Einuhr:
      Da macht man sich nur die Nerven kaputt und
      bringen tut es auch nichts.
      Globus ist nicht mehr der Globus von früher
      Flexibel wie eine Eisenstange

      Aber vielleicht von Globus zu Globus verschieden.

      Man darf jetzt nicht auf jeden Globus anwenden (denke ich)

      Mariella

      22.05.2022, 10:47 Antworten #

      @sparfaehe:
      Im Saarland

    sparfaehe

    19.05.2022, 13:02 #

    würde ich mich schriftlich beschwerren

    chrisstudent

    19.05.2022, 16:11 #

    @Mariella:
    Das ist dann aber ein Extrembeispiel für einen Markt, wo nix funktioniert.

    Warum hast du nicht gleich den Marktleiter gerufen, die sind super dankbar, wenn sie auf solche Schwachstellen und Informationsdefizite aufmerksam gemacht werden?

lexmarkz13

17.05.2022, 16:15 #

Also bei meinem Globus habe ich nichts gefunden – die sind da sehr genau und eine Mitarbeiterin kontrollierte gerade

Caesi

19.05.2022, 14:17 #

Eben abgeholt. Die Ware wurde an der Info abgeschrieben. Pfand bezahlt. Milch und kalter Kaffee ging nicht. Ebenso ein Quarkdessertriegel. Ich hätte von einer Sorte auch mehrere nehmen können. Top Dael

    chrisstudent

    19.05.2022, 16:15 #

    @Caesi:
    Ja, Milch machen sie neuerdings nicht mehr. Ist ja ok, wenn man`s weiß.

    Insbesondere wenn man zu zweit einkauft, wie wir es oft machen, kann man ruhig von jedem Fundartikel auch 2 nehmen. Es heißt ja: haushaltsübliche Mengen .

Caesi

19.05.2022, 19:53 #

Ausbeute

Kommentarbild von Caesi

chrisstudent

20.05.2022, 16:09 #

Ja, dann freu ich mich schon auf unseren Einkauf morgen beim Globus.

Gebe immer gerne jungen Familien mit Kindern den Tipp und zeige ihnen direkt ein paar Produkte. Die sind meist sehr dankbar dafür, kennt ja kaum einer diese Garantie.

Pitoreska

21.05.2022, 08:58 #

Na ja, auf den ersten Blick eine interessante Aktion. Aber eben nur auf den ersten Blick. schaut man genauer, ist das Ganze einfach nur ärgerlich. Dass Globus sich nicht um den Russlandkrieg schert, wurde ja schon mehrfach genannt. Möglicherweise ist das Ausbleiben vieler Kunden aus diesem Grund auch der Grund für diese Aktion. Sie bringt Menschen zurück oder neue Käufer, die bisher nicht oder selten bei Globus eingekauft haben. Unabhängig davon gibt es noch zwei weitere Gründe, warum ich da nicht mitmache. Wieder auf den ersten Blick scheint die Aktion das Personal zu entlasten, weil die zeitaufwendige Aussortiererei wegfällt. Ich denke, dafür muss jetzt mehr aufgeräumt werden, weil so mancher Kunde sich durchs Regal wühlt, ohne dann wieder aufzuräumen und, Globus ist der Gewinner, wenn er tatsächlich weniger Personal braucht. Minijobber könnten dabei das Nachsehen haben. Was mich ganz besonders ärgert: die Tafeln in ganz Deutschland haben seit Monaten Versorgungsprobleme, bitten öffentlich auch um kleine Mengen Lebensmittel etc. Und genau in dem Moment geht ein Konsumriese her und verschenkt das, was sehr dringend für wirklich Bedürftige gebraucht wird. Globus? Nein Danke!

    neppawa

    21.05.2022, 10:33 #

    Möchten sich bestimmt die Steuer auf Spenden sparen 🙄

      chrisstudent

      21.05.2022, 17:21 Antworten #

      @neppawa:
      Du kennst dich aber gut im Steuerrecht aus 😂😅😂

    Waschbeckenunterseite

    21.05.2022, 16:44 #

    Na der ukrainische Premierminister ist natürlich viel logischer in dem dass sie sich fordert dass sie 30 NATO-Staaten für sein nicht Nato-land in eine Weltkrieg stürzen. Eine angemessene Reaktion ist in der Geschichte zu finden Sie saarland Frankreich Deutschland.

    chrisstudent

    21.05.2022, 17:38 #

    @Pitoreska:
    Vielleicht besser mal vorher informieren und nicht einfach etwas behaupten.
    Es handelt sich hier um eine zeitlich unbefristete Garantie, die es schon lange deutschlandweit gibt.
    Regalpflege wird trotz allem betrieben, auch diese kann einiges übersehen.
    Der Kunde übernimmt bestenfalls die "Post-Regalpflege". Und die Frischegarantie ist ein gutes Marketing-Instrument: Alle Kunden wollen schließlich frische Ware für ihr gutes Geld bekommen.
    Bei den meisten Supermärkten landen Kühlprodukte 1 Tag nach MHD bereits im Müll (sofern sie entdeckt worden sind).
    Tafeln haben gar nicht genug Kühlkapazität und nehmen Kühlware kurz vor MHD meist nicht mehr an. Habe einige Zeit bei unserer Tafel mitgearbeitet. Da es nur bestimmte Ausgabetage gibt, wäre die Ware, selbst wenn man sie kühlen kann, bis zur Ausgabe meist schon abgelaufen und darf dann nicht mehr ausgegeben werden. Ergo, hier kommt keine Tafel zu kurz, auch Globus spendet viele Produkte an die Tafeln.

      Pitoreska

      21.05.2022, 18:28 Antworten #

      @chrisstudent:
      Muss denn immer gleich unterstellt werden, jemand sei nicht ausreichend informiert? Ist nicht nur unhöflich, sondern auch überheblich. Im Übrigen habe ich nichts behauptet, sondern Möglichkeiten aufgezeigt – den Hinweis, doch bitte erst genau zu lesen…aber das wollten wir ja lassen.

      Inhaltlich haben Sie natürlich in Vielem recht, allerdings m.E. sehr theoretisch und unflexibel. Ob solche Aktionen – ich nenne es so, weil es hier in einem cb-Portal steht und von unserer Community somit auch als Aktion wahrgenommen wird – die örtlichen Tafeln benachteiligen, hängt von vielen Faktoren ab. Standort, Anzahl, Verteiltage, Organisation – in einer Großstadt würde sich vor allem im Moment sicherlich immer ein Abnehmer finden lassen, der die Produkte sehr zeitnah verteilen könnte.

      Ich habe auch nichts gegen kluge Marketingstrategien, die letztlich allem voran dem Unternehmen Vorteile bringen. Ein Grund für Lob sehe ich – gerade bei diesem Unternehmen – aber auch nicht. Der Hinweis auf andere Supermärkte ist hier eher deplatziert, da es nunmal um Globus geht. Ich denke darüber, dass es noch sehr viel Lern- und Nachholbedarf in Sachen Foodsharing gibt, sind wir einer Meinung.

      Klasse finde ich übrigens, dass Sie Familien auf solche Angebote aufmerksam machen, ich denke, da sind Einige dabei, denen damit wirklich geholfen wird.

    MErdmann

    22.05.2022, 14:23 #

    @Pitoreska: Na ja, auf den ersten Blick eine interessante Aktion. Aber eben nur auf den ersten Blick. schaut man genauer, ist das Ganze einfach nur ärgerlich. Dass Globus sich nicht um den Russlandkrieg schert, wurde ja schon mehrfach genannt. Möglicherweise ist das Ausbleiben vieler Kunden aus diesem Grund auch der Grund für diese Aktion. Sie bringt Menschen zurück oder neue Käufer, die bisher nicht oder selten bei Globus eingekauft haben. Unabhängig davon gibt es noch zwei weitere Gründe, warum ich da nicht mitmache. Wieder auf den ersten Blick scheint die Aktion das Personal zu entlasten, weil die zeitaufwendige Aussortiererei wegfällt. Ich denke, dafür muss jetzt mehr aufgeräumt werden, weil so mancher Kunde sich durchs Regal wühlt, ohne dann wieder aufzuräumen und, Globus ist der Gewinner, wenn er tatsächlich weniger Personal braucht. Minijobber könnten dabei das Nachsehen haben. Was mich ganz besonders ärgert: die Tafeln in ganz Deutschland haben seit Monaten Versorgungsprobleme, bitten öffentlich auch um kleine Mengen Lebensmittel etc. Und genau in dem Moment geht ein Konsumriese her und verschenkt das, was sehr dringend für wirklich Bedürftige gebraucht wird. Globus? Nein Danke!

    Du sagst also Globus nein Danke. Ich kann die Diskussion über unternehmen die weiter in Russland aktiv sind gut verstehen. Aber ich würde mir nie anmaßen hier ein Urteil zu fällen. Vielleicht würde dies das komplette aus von Globus bedeuten? Globus ist kein Weltweit agierender Konzern wie andere die sich dort zurückgezogen haben.
    Es gibt auch noch andere große Unternehmen die sich nicht zurückgezogen haben.
    Metro, Bayer, Henkel, Merck, Deutsche Bank, Commerzbank…. um nur einige wenige zu nennen

    Damit du weißt wen du alles so boykottieren musst hab ich hier einen Link für dich.
    https://som.yale.edu/story/2022/almost-1000-companies-have-curtailed-operations-russia-some-remain

      Pitoreska

      22.05.2022, 22:11 Antworten #

      @MErdmann:
      Du hast mich scheinbar missverstanden. Ich habe nicht gesagt, dass ich Globus wegen seiner Russlandgeschäfte boykottiere oder mir allein deshalb ein Urteil bilde. Ich habe nur angemerkt, dass dies ein Aspekt ist, der für Negativschlagzeilen gesorgt hat. Allerdings bin ich durchaus der Meinung, dass das zu der jetzt gestarteten Aktion passt, auf die ich ja detailliert eingegangen bin. Verbindet man das Eine mit dem Anderen ergibt sich für mich ein ungutes Bild hinsichtlich der Praktiken des Unternehmens. Würde die Chefetage verstanden haben, warum Kunden verloren gingen, hätte es mit der Frischegarantie tatsächlich etwas bewirken können. Das scheint nur nicht gewollt oder aber, es gibt niemanden in der Führungsriege, der über den Tellerrand schaut. Statt hier Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen- wie man hier mehrfach lesen kann – mit irgendwelchen herbeizurufenden Scannern an Informationen nach der Kasse oder gar außer Haus "in den Wahnsinn zu treiben", hätte man ja z.B. tatsächlich eine Verbindung zu entsprechenden Organisationen herstellen können. Weniger Durcheinander, keine genervten Mitarbeiter, dankbare Bedürftige. Nur ein Beispiel, wie man es besser machen kann.

      MErdmann

      22.05.2022, 22:18 Antworten #

      @Pitoreska: @MErdmann:
      Du hast mich scheinbar missverstanden. Ich habe nicht gesagt, dass ich Globus wegen seiner Russlandgeschäfte boykottiere oder mir allein deshalb ein Urteil bilde. Ich habe nur angemerkt, dass dies ein Aspekt ist, der für Negativschlagzeilen gesorgt hat. Allerdings bin ich durchaus der Meinung, dass das zu der jetzt gestarteten Aktion passt, auf die ich ja detailliert eingegangen bin. Verbindet man das Eine mit dem Anderen ergibt sich für mich ein ungutes Bild hinsichtlich der Praktiken des Unternehmens. Würde die Chefetage verstanden haben, warum Kunden verloren gingen, hätte es mit der Frischegarantie tatsächlich etwas bewirken können. Das scheint nur nicht gewollt oder aber, es gibt niemanden in der Führungsriege, der über den Tellerrand schaut. Statt hier Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen- wie man hier mehrfach lesen kann – mit irgendwelchen herbeizurufenden Scannern an Informationen nach der Kasse oder gar außer Haus "in den Wahnsinn zu treiben", hätte man ja z.B. tatsächlich eine Verbindung zu entsprechenden Organisationen herstellen können. Weniger Durcheinander, keine genervten Mitarbeiter, dankbare Bedürftige. Nur ein Beispiel, wie man es besser machen kann.

      Die Frische Garantie gibt es bei Globus seit Jahren. Der Service bei Globus ist nach meinen Erfahrungen Hervorragend (da könnten sich so manche anderen Geschäfte ne Scheibe abschneiden) und da gehört die Frischegarantie dazu. Abwicklung bei mir bisher problemlos, schnell, freundlich… niemand genervt.

seedrachen

21.05.2022, 09:19 #

ist mir zu mühselig das Kühlregal zu durchforsten

dkgpt

21.05.2022, 10:13 #

Leider keine globus in meine nähe

Caesi

21.05.2022, 20:07 #

Globus gibt auch Rabatt auf diese Produkte. Wenn man diese findet, z.B. mit einem 30% Aufkleber geht es natürlich nicht.

Einuhr

22.05.2022, 00:44 #

Also ich verstehe den Ablauf nicht ganz. Ich gehe mit den Produkten direkt zur Kasse, danach zur Info? Oder erst Info? Aber dann müsste ich ja wieder raus aus dem Markt…

    Pompon

    22.05.2022, 02:24 #

    Bei mir lief es so ab: ich habe zuerst an der Kasse bezahlt und bei den MHD Sachen sagte ich der Kassiererin Bescheid. – die musste ich nicht bezahlen. Sie hat mich dann mit den MHD Sachen zur Info geschickt wo die Wahren gescannt und abgeschrieben worden sind, dann durfte ich sie behalten. Auch bei mir hat man an der Info den zuständigen Mitarbeiter angerufen, da mit einem Scangerät vorbeikommen musste. Das ganze hat aber maximal 15 Minuten gedauert.

      dkgpt

      22.05.2022, 09:00 Antworten #

      @Pompon:
      Klingt kompliziert

      Mariella

      22.05.2022, 10:40 Antworten #

      @Pompon:
      Genauso wie bei mir.
      Nur das bei mir noch nach 30 Minuten keiner mit dem
      MDE Gerät gekommen sind.
      Ich war auch zuerst an der Kasse.
      Mein Mann mußte "aussen" rum gehen und ich wieder durch den Markt
      zur Info.

      Einuhr

      22.05.2022, 11:01 Antworten #

      Also bei uns ist es so, dass, egal wie rum man geht, man muss den Markt verlassen, um zur Info zu kommen. Der befindet sich nämlich vor dem Eingang und Ausgang

      Mariella

      22.05.2022, 10:43 Antworten #

      @dkgpt:
      Klingt nicht nur so sondern es ist es auch.
      Auf jeden Fall in dem Markt in dem ich war.
      Für die paar Artikel lohnt es nicht sich einen
      "schlechten Namen" zu machen.
      Aussage Infomitarbeiterin
      "Das machen solche die nichts mit Ihrer Zeit anzufangen wissen."
      Ich bin ja auch nach der halben Stunde (in der keiner gekommen ist mit dem MED Gerät)
      ohne die Produkte gegangen.

      Einuhr

      22.05.2022, 10:56 Antworten #

      Das hat die Dame wirklich zu dir gesagt? Da würde ich mich erst recht beschweren. Ich glaube schon, dass das was bringt. Alleine, um meinen loszuwerden. Schreib eine Mail, die es in sich hat. Da kommt bestimmt eine Entschuldigung, wenn nicht gar Entschädigung

      Einuhr

      22.05.2022, 10:59 Antworten #

      Frust loszuwerden

      Pompon

      22.05.2022, 12:07 Antworten #

      Oha… Was für eine Aussage.

      chrisstudent

      22.05.2022, 15:47 Antworten #

      @Einuhr:
      Das sehe ich genauso. So etwas würde die Infomitarbeiterin nur 1X zu einem Kunden sagen! Wenn das dem Marktleiter vorgetragen wird, dürfte mehr als eine Entschuldigung fällig werden.

      Ich wundere mich da oft, was manche Kunden sich gefallen lassen…

      Strubbel

      22.05.2022, 16:26 Antworten #

      @Mariella:
      Warum beschwerst du dich denn da nicht? Es ist doch legitim dieses Angebot zu nutzen. Der Kommentar war einfach unverschämt, das solltest du dir nicht gefallen lassen.

      dkgpt

      23.05.2022, 10:10 Antworten #

      @Mariella:
      dann ich denke es ist gut dass ich keine in meine nähe hat…

    MErdmann

    22.05.2022, 14:08 #

    @Einuhr: Also ich verstehe den Ablauf nicht ganz. Ich gehe mit den Produkten direkt zur Kasse, danach zur Info? Oder erst Info? Aber dann müsste ich ja wieder raus aus dem Markt…

    Ich bin direkt zur Info, Produkte dort gelassen und meinen Einkauf fertig erledigt und normal bezahlt. Dann zur Info und ich konnte meine Produkte mitnehmen. Alles unkompliziert und freundlich.

      lexmarkz13

      22.05.2022, 15:00 Antworten #

      @MErdmann – so würde ich es auch machen – unsere info ist von innen und von außen erreichbar 👍

      chrisstudent

      22.05.2022, 15:54 Antworten #

      @MErdmann:

      Genau so soll es laut Firmenzentrale auch sein:
      Produkte zur Info bringen, die buchen aus. Man geht derweil zur Kasse und bezahlt seinen Einkauf.
      Dann holt man sich beim Rausgehen die Gratisprodukte an der Infotheke wieder ab. 😀

      Da bei uns an der Infotheke alle über die Garantie Bescheid wissen und die Theke am Ende der Kassenreihe ist, dauert das Ganze keine 2 Minuten. Alle superfreundlich. Man bedankt sich, wünscht ein schönes WE und alles ist gut!

      Caesi

      22.05.2022, 20:32 Antworten #

      So war es bei mir auch

MRXY60

22.05.2022, 17:44 #

Bei uns im Globus gibt es nur Werkzeug, Holz und so Sachen. Keine Lebensmittel.

Nawuduwe

22.05.2022, 19:28 #

Schade, dass es in München keinen Markt gibt 🙁

Kommentar verfassen