Medion

Medion E2291 Notebook Laptop 29,4cm/ 11,6″ 360 Intel 64GB 4GB Intel UHD für 202,94 € (statt 289 €)

ECOM_MEDION_NB_E2291_Kreativ_3

202,94€ 289,00€

Direkt bei Medion erhaltet Ihr den

MEDION® AKOYA® E2291 Convertible

für 202,94 € (199,95 € zzgl Versand). Der PVG beginnt ab 289 € (inkl Versand).

Bei Meidion ehaltet Ihr zusätzlich Payback Cashback auf den neuen Bestpreis!

  • Displaygröße 11,6 Zoll
  • Bildschirmdiagonale 29,46 cm
  • Display-Technologie Full HD
  • Displayauflösung 1.920 x 1.080 Pixel
  • Displays LED-Backlight, Widescreen, Touchscreen
  • Display-Eigenschaften konvertibel
  • Bildformat 16:9
  • Prozessor Intel Celeron N4120
  • RAM 4 GB (nicht erweiterbar)
  • SSD-Speicher 64 GB (mit zweitem Slot erweiterbar)
  • Grafikkarte Intel UHD Graphics
  • Grafikspeicher Shared Memory
  • Videoausgang Mini-HDMI
  • Betriebssystem Windows 11 S (Bit-Architektur 64 Bit)
  • WLAN ac, Bluetooth 5.0
  • Anschlüsse 1 x USB 2.0, 1 x USB 3.0, 1 x USB 3.1, Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang

Das Gerät gibt es erst seit Dezember


Pilzener

19.02.2022, 11:09 #

Das Gebotene finde ich für den Preis top!

diverchriss

19.02.2022, 13:30 #

Achtung, Speicher auf SSD Basis. In der Regel ist dies super langsamer Speicher und somit das Notebook selbst für Alltagsaufgaben schwer zu gebrauchen.
Evtl. in Verbindung mit der zusätzlich einbaubaren SSD, wenn man das Betriebssystem dann darauf installiert zu gebrauchen.

    fcjk5

    19.02.2022, 17:42 #

    Warum ist ein Speicher auf SSD Basis langsam?

    JohnDoe81

    19.02.2022, 22:10 #

    Da hätte ich auch gern eine Antwort drauf.

    steinbrei

    22.02.2022, 12:59 #

    @diverchriss:
    Wenn es SSD Speicher wäre, dann wäre das gut. Es ist aber nur langsamer Flash-Speicher verbaut (die Beschreibung von Pilzener ist in diesem Punkt fehlerhaft) .

    Immerhin kann man eine M.2 SSD (Formfaktor: m.2. 2280 und SATA Standard) mit bis zu 512 GB in den an der Unterseite vorhanden MS-Schacht eingebaut werden.

    fcjk5

    22.02.2022, 20:18 #

    Aber SSD basieren doch auf Flash und die meisten Handy Speicher sind wohl genauso langsam, also müsste man dann auf Handys ja auch kaum arbeiten können l, dies wiederspricht sich etwas mit deinem oberem Kommentar dass man ja besser auf Handys arbeiten könnte.

bd21932

19.02.2022, 20:02 #

Es gibt noch Celeron-Prozessoren? :d

GeneralFruit

22.02.2022, 09:00 #

Für office aufgaben reichts aber sonst eigentlich nicht sinnvoll zu gebrauchen mMn.

Du hast einen schreibfehler im Text bei „Meidion“

fcjk5

22.02.2022, 12:14 #

Mit Chrome OS Flex vermutlich Recht flott.

Kommentar verfassen