Amazon

10,1″ Chromebook Lenovo IdeaPad Duet für 189€ (statt 233€)

71RftM3z9ZL._AC_SL1500_

189,00€ 233,00€

Bei Amazon erhaltet Ihr das

Lenovo IdeaPad Duet Chromebook (MediaTek M-Series Prozessor, 4 GB RAM, 64 GB eMCP, ARM Mali G72 MP3 GPU) für 189€ (inkl. Versand). Es hat 10,1 Zoll, 1920×1200, Full HD, WideView und Touch. 

Der PVG beginnt ab 233€ (inkl. Versand). 

Tablet-PC (Octa-Core, 4GB RAM, 64GB eMCP, WLAN, ChromeOS) und als kleiner unterwegs PC in einem

  • MediaTek Helio P60T Octa-Core Prozessor 2.0 GHz (4 x A73 @ 2.0 GHz + 4 x A53 2.0 GHz)
  • Zugriff auf Millionen von Apps im Google Play Store und 12 Monate 100 GB Speicherplatz bei Google One
  • Full-HD IPS-Multitouch-Display
  • Tablet und Notebook in einem durch abnehmbare Tastatur, unterstützt USI-Stife zum Schreiben auf dem Display
  • 8 MP Hauptkamerta, 2 MP Selfiekamera
  • Akku: Li-Ion Polymer, 7810 mAh, Laufzeit bis zu 10 Stunden
  • Lieferumfang: IdeaPad Duet Chromebook, abnehmbare Tastatur, Hülle mit Standfuß, Lenovo USI Pen, Netzteil, Dokumentation

Über 1.945 Rezensenten bei Amazon vergeben sehr gute 4,4 Sterne.

Das Chromebook ist klein und schön. Test gibt es im Internet. ChromOS ist das bessere Betriebsystem, besser als Windows und besser als Apple IOS / MacOS. Bei Google Chrom gibt es ein komplettes Office Packet, einen SMTP Client und viele andere gut Dinge dazu. ChromOS bootet sofort, ist schlank und schnell und einfach zu bedienen. Ich werde nur noch ChromOS Computer kaufen.

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

danieljena

15.04.2021, 18:43 #

Macht auf den ersten Blick nen guten Eindruck.

    cptlars

    16.04.2021, 05:49 #

    Wenn du ein tablet Ersatz brauchst dann reicht das. Als Büro Rechner unbrauchbar…

      steinbrei

      31.08.2021, 15:41 Antworten #

      @cptlars:
      Etwas für Leute mit viele Zeit oder zwischendurch öfters mal einen Kaffee trinken wollen …. den sie sich vom Bäcker über der Straße holen.

u2lady

13.07.2021, 04:39 #

wie ist die Geschwindigkeit des Chromebooks? Kann man damit auch HD Videos anschauen , Videos bearbeiten? Funktioniert hier auch Linux?

    Sebastian

    13.07.2021, 06:19 #

    @u2lady:
    Videos anschauen ist kein Problem, auch in HD. Wenn du auf so einer Möhre Videos bearbeiten möchtest, brauchst du sehr viel Geduld und Zeit, unabhängig davon welche Apps dafür existieren. Ich würde es nicht empfehlen.

    Linux haben schon manche erfolgreich installiert. Das heißt aber nicht, dass es normal läuft. Auf ARM laufen nicht alle Anwendungen und es werden auch nicht unbedingt alle Module funktionieren, da es keine offiziellen Linux-Treiber gibt.
    Auch schon der Wechsel von Laptop- zu Tablet-Modus bzw. umgekehrt dürfte nicht so schön laufen wie mit Chrome OS.

    Die Frage ist was du möchtest. Ein Linux-Tablet? Dann würde ich eher ein x86 Gerät nehmen, auf dem (auch) Windows angeboten wird. Da ist die Chance, dass alles läuft, deutlich höher. Vor allem funktionieren da auch mehr Anwendungen. Einfach so installieren und laufen wie man es von Windows gewohnt ist, wird es aber kaum, auch wenn sich da bei Linux für Desktops schon viel getan hat. Auf Tablets ist es aber sogar noch exotischer als auf Desktop-PCs und außer Ubuntu Touch gibt es da auch nicht viel…
    Das Pinetab wäre eine Alternative, gibt es mangels Interesse aber nicht mehr. Andere wie dieses sind sehr viel teurer:
    https://www.indiegogo.com/projects/jingpad-world-s-first-consumer-level-linux-tablet?#/

      cptlars

      17.10.2021, 15:10 Antworten #

      Chrome OS ist eine Version von Chromium OS. Chromium OS ist definitiv eine Linux Distribution. Ergo läuft da also ein Linux drauf

Rickz

17.10.2021, 20:50 # hilfreich

Bin seit 2 Monaten (auch auf Empfehlung durch die DealDoktor Beratung) auf ein Chromebook beziehungsweise auf dieses „Chrometablet“ gestoßen und muss hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Der Sound ist wirklich gut, die Verarbeitung sehr hochwertig, das Akku hält lange und das Schreiben auf der Tastatur gefällt mir wirklich gut. Für den Preis wirklich unschlagbar. Hat von der Aufmachung her mein IPad aus 2018 zu Ebay Kleinanzeigen buchsiert. Und wer sowieso mit Google alles managed ist hier mit dem ChromeOS an richtiger Stelle. Habe es vor zwei Monaten für knapp 200€ ergattert. Wie gesagt klare Kaufempfehlung!

Rickz

17.10.2021, 21:01 #

Was ich noch ergänzen möchte. HD unterstützt ChromeOS über die Apps wie z.B. Netflix, Prime Video etc. nicht mehr. Über den Webbrowser lässt sich Netflix mit 1080p wiedergeben, habe es aber bei Prime Video per App und per Browser nicht hinbekommen. YouTube funktioniert aber.

Falls das jemand nur fürs streamen holen möchte.

MarkInTosh

18.10.2021, 11:33 #

Zitat im obigen Werbetext: "Das Chromebook ist klein und schön. Test gibt es im Internet. ChromOS ist das bessere Betriebsystem, besser als Windows und besser als Apple IOS / MacOS. …"

Sorry, aber bis Chrome OS soweit ist, dass es iPad OS (nicht iOS!) als Tablet-OS oder gar Mac OS bzw. Windows als Desktop-Betriebssystemen das Wasser reichen kann, wird es wohl noch mindestens so lange dauern, wie der Schreiber des Zitats braucht, um mit der deutschen Sprache sowie korrekten Produktbezeichnungen ins Reine zu kommen.

Im Ernst: ChromeBooks sind gute "Reiseschreibmaschinen" für Office-Arbeiten und ein wenig Internet zwischendurch. Schon bei Videos, aber erst recht bei (kaum vorhandenen) aufwändigeren Spielen hört der Spaß damit auf. Das hilft es auch nicht wirklich, auf den Android Play Store zugreifen zu können. So etwas ernsthaft mit einem iPad zu vergleichen ist schon verwegen. Aber wer bestimmte Features nicht benötigt, der fährt damit bestimmt ganz gut.

Der klare (für mich einzige) Vorteil von Chrome OS ist die lange Unterstützung entsprechender Hardware (bei dem hier beworbenen Gerät m.W. bis 2026). Ob man das Teil wirklich so lange nutzen will (und kann) ist allerdings angesichts der zum Teil heute schon unterdimensionierten bzw. veralteten Hardware (insbesondere den SOC bzw. – je nach Modell – CPU) zumindest fraglich.

    Rickz

    18.10.2021, 12:10 #

    Es ist natürlich alles immer eine gewisse Ansicht- und Geschmacksache aber den Satz mit „das Wasser reichen“ kann ich so nicht unterstreichen. Abgesehen von der Hardware kann ich als langjähriger Apple Nutzer definitiv sagen, dass es gegen IPadOS konkurriert und gegen Windows alle mal. Da finde ich persönlich die Windows-Tablets deutlich schlechter.

    Für das Geld + Tastatur gibt es in dieser Preisklasse für mich kein Tablet das ebenbürtig ist. Nicht einmal ein IPad. Das vor allem deutlich teurer ist.

    Sogar Stadia läuft auf dem kleinen Tablet und Spiele funktionieren auch. 8GB RAM wäre für das Teil das non plus Ultra gewesen aber man kann ja schließlich nicht alles haben 😉

      Talay

      25.11.2021, 11:06 Antworten #

      Stadia läuft aber auch auf der Kaffeemaschine deiner Oma, richtig? Das ist ja die Idee dahinter.

      Rickz

      25.11.2021, 11:17 Antworten #

      @Talay: Stadia läuft aber auch auf der Kaffeemaschine deiner Oma, richtig? Das ist ja die Idee dahinter.

      Meine Oma besitzt gar keine. Kann aber gerne mal bei Deiner vorbeischauen! 🙂

Krad

19.10.2021, 19:34 #

Mein Gerät ist heute angekommen. Aufbereitet, zurückgesetzt also ein Versandrückläufer/Gebrauchtgerät. Allerdings hatte ich den Pen mit im Karton.

Fibby

20.10.2021, 12:22 #

Zusammenfassend kann man sagen, dass man für 229€ ein sehr gutes Tablet mit Stift und Tastatur bekommt. Außerdem ist es optimal, wenn man sehr gut mit Google-Diensten arbeiten kann.

Hexo

25.11.2021, 06:59 #

@DealDoktor auf Amazon für 189 € erhältlich.

kelda

25.11.2021, 11:20 #

Was es alles gibt!

Kommentar verfassen