Preisboerse24Vorbei

GPS Hunde-Tracker: Kippy V-Pet für 9,99€ + 12 Monate gratis Service (Vodafone)

vodafone-kippy-v-pet-gps-tracker-hunde

9,99€ 38,00€

Aktuell kann man sich jetzt diesen Kippy V-Pet GPS-Tracker für Haustiere inkl. 12 Monate V-Sim Service für 9,99€ holen.

Das Teil eignet sich natürlich nicht nur für Tiere, auch wenn ihr wissen wollt, wo euer Kind sich befindet, könnt ihr das mit dem Tracker machen. Oder sogar als Diebstahlschutz einfach in die Handtasche schmeißen.

Ihr könnt zudem Sicherheitsgebiete einspeichern und bekommt direkt eine Nachricht, wenn sich der Tracker außerhalb dieses Bereichs befindet.

Details:

  • LIVE-Tracking via Kippy Vita-App
  • Aktivitätsmonitor: Gehen, Laufen, Schlafen, Gehen und Kalorienverbrauch in einem Dashboard
  • Sichere Zonen: Einrichten von Gebietsgrenzen (z.B. Garten oder Häuserblock)
  • Anti-Schock-Gehäuse, wassergeschützt
  • Akkulaufzeit: bis zu 10 Tage
  • Größe: 60 x 30 x 40 mm
  • Gewicht: 45 g
  • Tracking: GPS, LBS
  • Akkukapazität: 1150 mAH
  • Mtl. kündbar
  • Lieferumfang:
    • 1x Kippy Smart Tracker
    • 1x integrierte Vodafone V-SIM Karte
    • 1x Tierhalsband mit Klettverschluss
    • 1x Ladekabel
    • 2 Anleitungen

Im Tracker ist eine eSIM-Karte, die sich mit dem Mobilfunknetz verbindet und dadurch geortet werden kann. Den V-Sim Service müsst ihr per V-App buchen und die V-Sim aktivieren, bevor der Dienst genutzt werden kann. Als Nicht-Vodafone Kunde braucht ihr eine Kreditkarte zur Bezahlung.

Normalerweise kostet der GPS Tracker selbst schon knapp 14€ (ohne Service). Der Service kostet übrigens ab dem 13. Monat 2,99€/Monat, ist aber dann mtl. kündbar. Entscheidet ihr euch für die 24 Monatsvariante kostet der Service 1,99€/Monat ab dem 13. Monat.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

a_manegold

18.04.2019, 23:05 #

Da werden die Streuner keine Chance auf einen langen Ausflug haben!

Rapunzeloid

18.04.2019, 23:54 #

Eine gute Idee, aber leider zu groß und schwer für meinen Stubenadler. Da droht Strömungsabriß … 🦅

rumper

19.04.2019, 08:28 #

Kalorienverbrauch… Is klar…

Dies-Das

23.04.2019, 12:14 #

Hätte ich für meine demente Mutter brauchen können, die mehrfach ausgebüchst und in Zürich am Flughafen gefunden wurde als sie von mir in Innsbruck in den direkten Zug nach Wien gesetzt wurde und meine Schwester am Westbahnhof vergeblich auf sie wartete,….

Stephi

23.04.2019, 19:35 #

ACHTUNG: Laut den Fußnoten kann man diesen Tracker auch als Nicht-Vodafone-Kunde nutzen, allerdings nur, wenn die Sim-Karte dann NICHT im D2 Netz funkt. Klingt merkwürdig, aber dieser Satz ist nicht anders zu interpretieren:
Zitat:"…. Nutzen Sie mit Ihrem Smartphone einen Tarif eines Vodafone Partnerunternehmens oder Service Providers im Vodafone Mobilfunknetz und sind somit nicht direkter Vertragspartner der Vodafone GmbH nutzen aber das Vodafone Mobilfunknetzt mit Ihrem Tarif, so ist aus technischen Gründen die Aktivierung des „V by Vodafone“ Service und somit die Nutzung des Kippy Vita S (V-Pet) nicht möglich."

    DealDoktor (Marsel)

    25.04.2019, 10:49 #

    @Stephi:
    Hab das zur Sicherheit nochmal angefragt, hier die Antwort dazu:
    "Muss ich Vodafone-Kunde zur Aktivierung des Haustier-Trackers sein?
    Nein, Du kannst auch eine alternative Netzbetreiber-Mobilfunknummer verwenden, um den Dienst zu aktivieren und dann zu nutzen. WICHTIG: Zur Aktivierung der V-SIM ist eine deutsche Mobilfunk-Rufnummer erforderlich. Nicht-Vodafone Kunden benötigen zudem eine Kreditkarte."

      Stephi

      25.04.2019, 17:10 #

      @DealDoktor:
      Hast du auch explizit nachgefragt, was mit Nicht-Vodafone-Kunden im D2 Netz ist. Ich verstehe, die Fußnote so, dass ich als Mobilcom-Debitel-Kunde mit einem D2 Vertrag, zwar die Vertrag abschließen kann, aber die Aktivierung technisch nicht klappt. Hätte ich beim Gleichen Unternehmen einen O2 oder D1 Vertrag würde alles funktionieren.

      Leider möchte ich das nicht unbedingt ausprobieren.

      gerda11

      25.04.2019, 17:41 #

      @DealDoktor: @Stephi:
      Hab das zur Sicherheit nochmal angefragt, hier die Antwort dazu:
      "Muss ich Vodafone-Kunde zur Aktivierung des Haustier-Trackers sein?
      Nein, Du kannst auch eine alternative Netzbetreiber-Mobilfunknummer verwenden, um den Dienst zu aktivieren und dann zu nutzen. WICHTIG: Zur Aktivierung der V-SIM ist eine deutsche Mobilfunk-Rufnummer erforderlich. Nicht-Vodafone Kunden benötigen zudem eine Kreditkarte."

      Danke für diese Info. Kann ich gut gebrauchen.

murle

25.04.2019, 20:33 # hilfreich

wie lang hält da der Akku?

10 Tage, grad selbst gelesen.

Sollte man also net grad erst am 9. Tag laden wollen

    0alex0

    04.05.2020, 10:19 #

    @murle:
    Nur 10 Tage? Ich kann damit nichts anfangen – warte ab bis es mindestens 1 Jahr hält. 🙂

FreshFubMedia

25.04.2019, 22:09 #

😍

horstreinz

27.04.2019, 17:46 #

Fürs Kind dann eher die Fußfessel

cptlars

27.04.2019, 19:35 #

Ich rate hier mal eher dazu sich einen GPS tracker unabhängig von einem Mobilfunk Tarif zu kaufen. 2.99 / Monat hört sich erstmal nicht schlecht an.
Aber man kann sich auch für unter 10 Euro nen GPS tracker bei eBay besorgen
https://www.ebay.de/itm/202652875605
Dazu noch ne sim Karte
https://1nce.com/preise/
Und schon hab ich die nächsten 10 Jahre meinen Hund unter Kontrolle für weniger als 20 Euro

cptlars

27.04.2019, 19:45 #

Ich finde das ganz schön teuer. So insgesamt gesehen. Kauft euch für 10 € nen GPS tracker bei eBay oder sonst wo. z.B.
https://www.ebay.de/itm/Mini-Tracker-Peilsender-GSM-GPS-GPRS-Auto-Ortungsgeraet-Tracking-Echtzeit-Locator-/202652875605?_trksid=p2385738.m4383.l4275.c10

Dann noch ne sim karte dazu
https://1nce.com/preise/
Und schon ist der Hund die nächsten 10 Jahre unter Kontrolle

    Stephi

    03.05.2019, 10:05 #

    @cptlars:
    Dir ist aber schon klar, dass das von dir vorgeschlagene Teil nicht annähernd dazu taugt, seinen Hund zu tracken?

Enricoh

27.04.2019, 19:56 #

Kostet das nun die ersten 12 Monate was außer die 19,95 einmalig oder net? Oder nur für nicht Vodafone Kunden? Wenn ich meine KK hinterlege kostet es?

Nehme ich dann meine eigene Handynummer oder hinterlege ich da eine neue oder wie geht das genau?

    DealDoktor (Marsel)

    29.04.2019, 14:46 #

    @Enricoh:
    Der Tracker kostet einmalig 19,95€ und der Service ist in den ersten 12 Monaten kostenlos. Wenn du zurzeit kein Vodafone-Kunde bist, musst du deine Kreditkarte hinterlegen, damit ab dem 13. Monat 2,99€/Monat abgebucht werden können, ABER man kann ja mtl. kündigen. Somit muss man es nicht soweit kommen lassen 😉 . Und zu guter Letzt: Ja, du hinterlegst deine jetzige Rufnummer.

It_is_cool_man

27.04.2019, 23:30 #

Was soll das eigentlich? Permanent werden immer wieder die gleichen Aktionen wieder nach oben geholt. Auch, wenn täglich dreimal eine SD-Karte zum x-ten Mal gepostet werden, fällt das auf. WENIGER ist auch hier MEHR!

lars821

28.04.2019, 15:23 #

Hallo, wo finde ich die in der Bestätigungsmail erwähnten Antragsunterlagen? Im Anhang befinden sie sich nicht.

FoxyJackal

30.04.2019, 14:17 #

@DealDoktor
Habe bei Preisboerse den Tracker gekauft. In der V App wurden mir dann zwei Tarife angezeigt. Ich habe dann den für 2,99 / monat genommen, wie bei Preisboerse angezeigt. Vodafone hat jetzt direkt meine Kreditkarte belastet. Preisboerse antwortet weder auf emails noch auf facebooknachrichten. Was nun? Habe den "V-Pet"-Tarif erstmal widerrufen bei VF.

    DealDoktor (Marsel)

    30.04.2019, 14:44 #

    @FoxyJackal:
    Ich habe es parallel angefragt und melde mich hier, sobald ich was höre!

    EDIT: PB24 sollte sich bei dir in Kürze melden 🙂 .

Thorsten

07.05.2019, 08:37 #

Grundsätzlich ne schöne Sache … so langsam frage ich mich aber, wie wir vor 20 Jahren überhaupt überleben konnten.

1337h4xx0r

10.05.2019, 13:20 #

Oder sogar als Diebstahlschutz einfach in die Handtasche schmeißen.

Und dann wird die Handtasche nicht mehr geklaut?

    bd2610

    16.05.2019, 12:06 #

    Natürlich kann die Handtasche trotzdem geklaut werden, aber man die Tasche über GPS wiederfinden.
    Der Tracker hindert den Hund ja auch nicht wirklich daran, weglaufen.

TheKlappstuhl

10.05.2019, 13:42 #

Für ein Fahrrad wäre es eigentlich ganz interessant, aber dazu ist es leider zu groß, um es so zu befestigen, dass es nicht direkt sichtbar ist.

CROESINGER

10.05.2019, 15:45 #

Über Groupon mit MUTTERTAG Code sogar nur knapp über 10€

bd2610

13.05.2019, 10:07 #

Ich habe den jetzt mal als Nicht-Vodafone-Kunde bestellt. Mein Tarif läuft aber im D2 Netz. Mal sehen, ob ich das Teil aktivieren/nutzen kann. Soll ja nach den Fußnoten nicht funktionieren. Den Hinweis finde ich aber eher merkwürdig. Melde mich, wenn ich mehr weiß.

diverchriss

16.05.2019, 10:34 #

@bd2610: das Ergebnis würde mich auch interessieren.

gerda11

16.05.2019, 11:25 #

Schade, kann ich für mich nicht nutzen.

mydoc

16.05.2019, 20:00 #

@FoxyJackal: haben die sich gemeldet bzw musst du was zahlen?

jimmmmmy

22.05.2019, 21:40 #

Hallo, ich hab das bei der letzten Aktion gekauft. Leider klappt das Anmelden bei Vodafone nicht (ich geb meine nicht Vodafone-Handynummer ein, dann kommt der Code per SMS, den geb ich ein und dann kommt die Fehlermeldung) hat jemand ne Idee was ich noch probieren könnte?

cptlars

26.05.2019, 15:17 #

@Stephi: wie meinst du das? Warum sollte das nicht funktionieren?

    Stephi

    26.05.2019, 20:42 #

    @cptlars:
    Du kannst mit deinen beiden vorgeschlagenen Geräten zwar den Standort des Hundes bestimmen. Der Tracker aus dem Deal überwacht aber eben auch, ob der Hund in einem vorgebenen Bereich bleibt. Sobald er den Bereich verlässt, gibt die App eine Nachricht ans Handy.

    Das ist für einen Haustiertracker eine sehr wichtige Funktion.

mydoc

26.05.2019, 17:08 #

@jimmmmmy: habe das gleiche Problem bei einem anderen solchen Vodafone gerät

cptlars

27.05.2019, 16:32 #

@Stephi: es geht ja nicht um den tracker sondern um den Vertrag der da dran gekoppelt ist. Welchen tracker du nimmst liegt ganz bei deinen Anforderungen.

MiGo

08.06.2019, 02:26 #

@Stephi: ich dachte, die Dinger sind realistisch eh für den Partner… und nur offiziell für Hunde, analog CS-Gas ? 😗

cptlars

08.06.2019, 08:39 #

@MiGo: also wer seinen Partner tracken muss sollte eventuell noch mal darüber nachdenken ob es vielleicht der/ die falsche Partner/ in ist 😞

MarkusEnerwe

08.06.2019, 11:24 #

@cptlars: wie heißt es nochmal so schön? Kontrolle ist gut, Überwachung ist besser 😂

John...

08.06.2019, 15:45 #

@SatireAnfang
Die Sache mit dem vorgegebenen Gebiet gefällt mir. Besonders wenn man dann sofort eine Meldung bekommt. Letztlich hindert das natürlich den Hund nicht weiter zu laufen. Aus diesem Grund bastel ich gerade an einer Lösung den Tracker mit einem kleine Taser zu verbinden. Somit brauche ich den schlafenden Hund dann nur noch an der Gebietsgrenze aufzusammeln. Sobald mir das gelungen ist werde ich euch informieren.
@SatireEnde 😉

Stephi

08.06.2019, 15:46 #

Um den Partner zu überwachen ist das Teil vielleicht ein wenig zu groß. XD XD

Kommentarbild von Stephi

bd2610

13.06.2019, 20:34 #

Ich habe den Tracker jetzt Mal getestet. Wir konnten die Kippy-App tatsächlich mit einem Mobilcom-Debitel-D2-Vertrag nicht aktivieren. Es kam immer wieder Fehler. Nachdem wir ihn dann mit einer Original-Vodafone-Karte aktiviert hatten, funktionierte die App dann aber auch mit der Mobilcom-Debitel-Karte. Leider ist der kürzeste Überwachungsintervall, ob der Hund seinen Bereich verlassen hat, 15 Minuten. In dieser Zeit kann der Hund schon sehr weit weg sein. Das Teil ist auch nicht wirklich genau, was den Standort des Hundes angeht, aber man kann Tier finden. Die Akkulaufzeit war bei uns nur knapp drei Tage, das kann aber auch am schlechten Internet liegen, da der Tracker ständig Netz suchen muss.

riboy

14.08.2019, 20:53 #

@Stephi: wieso nicht

Schleif die Oberfläche bisschen ab setz ein Diamant oben drauf und mach es als halskette und die frau freut sich und du auch😎

resusfaktor0

14.08.2019, 21:19 #

Ein olles Handy reicht auch zum tracken. Gibt da genug kostenlose Apps für

bd2610

15.08.2019, 08:59 #

@resusfaktor0:
So ein Quatsch. Wie willst du denn ein Handy an ein Tier hängen?

mummelchen

15.08.2019, 09:15 #

@bd2610: Das ist sicherlich kein Quatsch. Nicht alle Hunde passen in die Handtasche.

    bd2610

    15.08.2019, 09:31 #

    @mummelchen:
    Ernsthaft? Du willst ein Handy an einen Hund hängen? Wie willst du das bitte anstellen? Und wie willst du verhindern, dass der Hund beim Spielen das Handy innerhalb von wenigen Minuten schrottet?

mummelchen

15.08.2019, 09:46 #

@bd2610: Ernsthaft. Es soll Halsbänder geben, die ein Täschchen haben. PS, der hier angebotene Tracker ist nicht soo viel kleiner und leichter als viele alte Nicht-Smart-Phone. Ein Labrador wird das schon packen.

    Stephi

    15.08.2019, 10:15 #

    @mummelchen:
    Hast du selbst einen Hund?
    Ein altes nicht-Smartphone-Handy wird technisch nicht zum Tracken taugen. Also muss es Smartphone sein.
    Das Problem liegt weniger am Gewicht, sondern am Format. Wenn da ein Smartphone am Halsband hängt, stört es auch eine deutsche Dogge, da die ihren Kopf nicht beugen kann. Das nächste Problem ist dann die Haltbarkeit. Ein Handy wäre an einem Labrador sehr schnell kaputt. Einmal wälzen kann schon zu viel sein.

Stephi

15.08.2019, 10:17 #

Nur mal Größen Vergleich. Der Kippy Tracker mir einem 5,2" Smartphone.

Kommentarbild von Stephi

mummelchen

15.08.2019, 10:50 #

@Stephi: Nein, kein Hund. Habe aber meiner Katze schon mal eine ActionCam umgeschnallt. Hat gefunzt.

Sicherlich gibt es auch für Hunde Satteltaschen? Beim Fahrrad geht's doch auch? Und der Klischeebernhardiner hat doch ein Fässchen mit heißem Tee um? Seid kreativer, Leute.

Theresa

15.08.2019, 11:29 #

@Rapunzeloid: du hast einen Adler? Wie geil ist das denn

mummelchen

15.08.2019, 11:35 #

@Stephi: 🤗

Injector

15.08.2019, 11:37 #

@bd2610: ja, 15min sind definitiv zu lang. Bis man dann an die Stelle kommt, muss man dann wieder 15min warten, bis die nàchste Position úbermittelt wird?
Als Fahrrad-Infosystem taugt es auch nicht. Ich denke da wäre eine sofortige Meldung bei Bewegung notwendig. Und zwar wie meine Alarmanlage (ohne App). Einmal berühren, eine kurze Warnung. Bei der 2. geht's dann richtig los. Zusätzlich dann noch eine Arlo mit V-Sim (im Mini-Format oder gut getarntb am Lenker), damit man die Umgebung und tatsächlichen Bewegungen sehen kann. Oder ein Gerät, das alles in einem bietet. Da braucht man aber wahrscheinlich wieder einen überdimensionalen Akku.
Ja, alles nicht so einfach.
Das mit dem unter Strom stellen oder Teaser – Schlag wäre auch noch ne gute Idee, aber nur wenn man die Person sehen kann. Nicht das man jemanden umhaut, der nur nebendran gerade sein Rad aufsperrt.
Ein Dieb mit Herzschrittmacher hätte Pech. Man darf halt dann dem ermittelnden Beamten, der die Leiche mit dem Bolzenschneider neben dem Rad beäugt nix sagen. Strom ist ja unsichtbar. Bei der Obduktion käme es aber raus. Auch wieder schlecht.

    Miroslav

    15.08.2019, 12:52 #

    @Injector:

    Knaller 😀 Bitte mehr davon. 🙂

    Rapunzeloid

    15.08.2019, 23:24 #

    @Injector:

    Bei deiner Phantasie und deinem Fachverständnis solltest du unbedingt Entwickler werden … für Folterinstrumente. Der Markt für so etwas scheint schier unerschöpflich. 😖

    bd2610

    16.08.2019, 07:45 #

    @Injector:
    Wenn du den Tracker, bzw. den Hund oder das Fahrrad, suchst, kannst du in der App jederzeit den Life Standort inklusive Karte aufrufen. Nur ist das nicht sehr genau. Wir hatten da eine Abweichung von 300-400 Metern. Einen Hund findet man, wenn er halbwegs gehorcht, ein Fahrrad in der Stadt könnte schwierig werden.

    Die 15 Minuten gelten nur für den Zeitraum, in dem die App im Hintergrund kontrolliert, ob der Hund sich noch im vorgegeben Gebiet befindet. Selber kann man jederzeit nachschauen.

Guest

15.08.2019, 12:27 #

@Injector:

Philosophier' bitte weiter, ich hole nur schnell noch was zum Knabbern…👍🏻😆😁

Guest

15.08.2019, 12:32 #

@riboy:

…und schon ist das erste handmade Weihnachtsgeschenk geboren, klasse!👌🏻🤣

Guest

15.08.2019, 12:37 #

@riboy:

Als neue, hippe Gürtelschnalle macht sich das Ding übrigens auch gut, oder…? (= männliches "Geschenk") 😉😊

Poldinchen

16.08.2019, 10:56 #

Ah, genau das Richtige für unsere Ausreißerin 👍🏼😂🐕.

gerda11

16.08.2019, 11:41 #

Da geht mein Bruno nicht mehr verloren.

baerenkurde

17.08.2019, 01:14 #

Wie genau kann man damit orten?

    bd2610

    17.08.2019, 10:06 #

    @baerenkurde:
    300 bis 400 m auf dem Land. In der Stadt zwischen Gebäuden habe ich nicht getestet. Wir haben den Hund wieder gefunden. Es war eine Hilfe aber sehr genau war es nicht.

Kommentar verfassen