Giveaway of the day: ThesesAssistDrawer 6.2.5 gratis statt €80,35 (Lifetime)

Giveaway_of_the_day__ThesesAssistDrawer_6.2.5

Deal läuft bis zum 22.01.2022 – 8 Uhr.

Ihr schreibt gerade oder bald eine Abschlussarbeit ? Dann müsst Ihr in Eurem Worddokument die Form waren. Quellverweise erstellen. Überschriften und Querverweise im Dokument einbringen. Das fordert hohe Konzentration. Helfen will Euch das Tool ThesesAssistDrawer 6.2.5. Es ist ein Add-in für Microsoft Word. Ihr bekommt dieses Tool gratis und könnt es lebenslang nutzen. Eventuelle Bedingungen stehen in der redme.txt, Sonst kostet das Tool inkl. MwSt. €80,35.

Die Daten von Giveaway of the day (ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit 😉):

ThesesAssistDrawer ist ein MS Word-Addin, mit dessen Hilfe ihr das Layout eurer Dissertation, Hausarbeit oder eines wissenschaftlichen Artikels einfach konfigurieren könnt. Das Dienstprogramm bietet schnelles Einfügen von Untertiteln, Gleichungen, Fußnoten und Tabellen, einfaches Erstellen von Thesis-Vorlagen, Bearbeiten von Referenzen, Platzieren mehrerer Abbildungen und viele andere Funktionen.

Das Programm ermöglicht euch einfache Verwaltung von Layoutvorlagen für Abschlussarbeiten. Mit einem einzigen Mausklick könnt ihr auch Dissertationsvorlagen mit automatisch nummerierten Überschriften erstellen. Darüber hinaus bietet es euch die Möglichkeit, mit minimalem Aufwand Querverweise auf Überschriften, Bildunterschriften, Seiten und Verweise aufzunehmen. Referenzen können bearbeitet oder hinzugefügt werden, indem aufeinanderfolgende Querverweise automatisch zusammengeführt oder indem Endnoten und Absätze aufgelistet werden. Auch komplexe Tastaturbefehle oder Tastenkombinationen können problemlos ausgeführt werden.

NB: lebenslange Lizenz.

Mit den SmartTools vom anderen Deal werdet Ihr schnell zum Experten:

https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/elektronik-computer/computerbild-smarttools-servicepack-fr-microsoft-office-enthlt-auch-neue-funktionen/

BettyFordBoy

22.01.2022, 15:01 #

WTF? Normalerweise 80,35? Da kommt man doch günstiger, wenn man sich das aneignet. Zumal man es nicht wieder vergisst, wenn man das in ein oder zwei arbeiten regelmäßig angewendet hat. Aber zum Nulltarif ist es natürlich bequemer😅

    -Paul-

    22.01.2022, 15:31 #

    @BettyFordBoy:
    Ich sehe auch mehr das Potenzial für Firmen. Privatanwender nutzen das ein oder 2x.

Kommentar verfassen