Über 2000Kommerzielle WordPress & WooCommerce Plugins & Themes zum kostenlosen Download (GPL Lizenz)

gpldl

Wer sich ein wenig mit WordPress auskennt (beliebtestes CMS-System zur Erstellung eigener Websites) ist vielleicht auch schon auf folgendes Kuriosum aufmerksam geworden:WordPress selbst gibt es kostenlos unter der GNU General Public License (de.wikipedia.org/wik…nse) zum Download und sie ist Open Source.

Das Interessante daran ist, dass sehr viele Erweiterungen (Plugins & Themes) auch unter der GPL-Lizenz angeboten werden, die die (kostenlose) Weitergabe erlaubt (bitte im Wiki nachlesen wer glaubt das ginge nicht oder wäre illegal).

Viele der sogenannten Premium Plugins & Themes werden von den Entwicklern richtig teuer mit jährlichen Lizenzen verkauft (z.B. auf Themeforest, Codecanyon) obwohl das eigentlich garnicht nötig wäre – insbesondere wenn man eine solche Erweiterung erst einmal ausprobieren will, ob sie wirklich so funktioniert wie man das braucht und nicht gleich einige hundert oder tausend Euro auf den Tisch legen will.

Hier kommt die Website GPLDL (gpldl.com) ins Spiel, die schon seit einigen Jahren GPL-lizensierte Erweiterungen für WordPress von den Entwicklern kauft und kostenlos zum Download zur Verfügung stellt.

Warum machen die Betreiber das? Sie sind FLOSS-Aktivisten (Free Libre Open Source Software) und wer will kann ein paar Dollar spenden und erhält dann noch zusätzlich Zugriff auf weitere WordPress Plugins & Themes.

Da ich grundsätzlich vorsichtig bin, wenn ich Programme aus dem Internet runterlade und diese nicht aus der Originalquelle stammen (können prinzipiell Malware enthalten), habe ich das jetzt über ein Jahr mal genauer angeschaut und die Downloads mit Plugins aus eigenen Abos verglichen. Alle (!) Dateien waren 1:1 identisch mit den Originalen. Keine Code-Veränderungen, keine genullten Themes oder Plugins oder irgendwelcher anderer Käse, der da nicht reingehört.

Insofern ein wirklich genialer Deal – völlig kostenlos – für jeden, der an der eigenen WordPress-Website rumschraubt.Bevor hier gleich die grosse Moralkeule geschwungen wird: Ja, wenn man einzelne der Produkte dann richtig nutzt, macht es sicherlich Sinn direkt die Entwickler zu unterstützen.

Und ja: Das kostenlose Angebot ist auf 25 Downloads im Monat eingeschränkt und mit einer Spende auf der Seite kann man dann noch mehr runterladen.

Ganz frisch: Das ist jomels allererster User Deal!
Wer lieb ist und helfen mag, darf gerne Feedback und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren abgeben.

danieljena

18.03.2022, 13:56 #

Funktioniert bei diesen (manuellen) Plugins auch der Auto-Updater von WP?

Kommentar verfassen