*Genialer Trick* 400€ zurück bei Brillen-Kauf + 1.064€ Rabatt für Augen lasern

Update Es ist wieder soweit: Dieser geniale Deal, der auch schon letztes Jahr gut von euch genutzt wurde und wirklich funktioniert, ist zurück: Wer in den kommenden 12 Monaten z.B. eine neue Brille braucht, sollte sich das unbedingt genauer anschauen!

Das ist mal wieder ein richtig krasser Spar-Trick, insb. für alle Brillen- und Kontaktlinsenträger, denn wer jetzt über diesen Deal noch eine Zusatzversicherung mit Start zum 01.12.2019 abschließt, der zahlt nur noch einen Beitrag für Dezember 2019, kann aber die kompletten Leistungen für 2019 und 2020 in Anspruch nehmen! Am Ende könnt ihr so Rückerstattungen im Wert von bis zu 2.500€ anfordern und tausende Euro sparen.

Der Trick: Dadurch, dass ihr den Versicherungsbeginn noch dieses Jahr zum 1.12. legt, zahlt ihr nur einen Monat im Jahr 2019, könnt aber die kompletten Leistungen von 2019 abrufen. Relevant ist hier das Wort „Kalenderjahr“. Da sich die Leistungen immer auf ein Kalenderjahr beziehen, bekommt man diese komplett für 2019, auch wenn man nur einen Beitrag in 2019 zahlt. Die Zuzahlung der privaten Krankenzusatzversicherung zu Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen) liegt bei 80% des Rechnungsbetrags, aber max. 400€ in zwei Kalenderjahren (das wären hier also 2019 und 2020). Bei Vorsorge und Reiseimpfungen liegt die Erstattung sogar bei 100% bis zum Maximalbetrag (s. unten).

Tipp Ihr könnt neben Sehhilfe gleichzeitig auch Erstattungen für Vorsorge, Augenlasern, Reiseimpfungen und Hörhilfen beanspruchen, insg. bis zu einem Maximalbetrag von 2.500€. Das Sparpotential ist enorm.

Beispielrechnungen

Wenn ihr also zum Beispiel Kontaktlinsen oder eine Brille für 600€ kauft, bekommt ihr nach Einreichung der Rechnung 80% davon erstattet, aber maximal 400€ (wie es in diesem Fall dann wäre). Somit habt ihr im Endeffekt nur 200€ selbst leisten müssen. Wenn wir die Gebühren für die Versicherung (13x 17,45€ = 226,85€) zu den 200€ dazurechnen, zahlt ihr also 426,85€ und habt dafür eine Brille im Wert von 600€ bekommen. Effektive Ersparnis: 173,15€!

Sehhilfe (600€) Sehhilfe (300€) + Vorsorge (150€) Augenlasern (1.500€) + Impfung (100€)
Erstattung* 400€ (max. 400€) 240€ (80%) + 150€ (100%) 500€ (max. 500€) + 100€ (100%)
Eigenanteil** 200€ 60€ + 0€ 1.000€ + 0€
Gebühren*** 226,85€ 226,85€ 226,85€
Ersparnis**** 173,15€  163,15€ 373,15€

*Die Erstattungssätze sind im nächsten Abschnitt notiert. Es werden immer 80-100% oder die unten genannten Maximalbeträge erstattet.
** Der jeweils selbst zu tragende Anteil nach Erstattung, also „Rechnungsbetrag – Erstattungsanteil“
*** Die Gebühren betragen bei 13 Monaten Laufzeit (01.12.2019 – 31.12.2020) stets 13x 17,45€
**** Rechungsbetrag – Eigenanteil – Gebühren

Das Schöne ist: Es gibt keine Wartezeiten, der Deal ist sofort nutzbar, das Rechnungsdatum muss aber logischerweise nach Versicherungsbeginn  liegen.

Tipp Wer sich fürs Augenlasern interessiert, sollte sich überlegen, die Versicherung nicht für Ende 2020 schon zu kündigen, sondern auch noch den Beitrag für 2021 zu zahlen (zu Ende 2021 dann gerne kündigen). Denn so seid ihr nicht mehr auf die 500€ fürs Lasern in den ersten 2 Jahren limitiert, sondern bekommt für eine Laser-OP im Jahre 2021 sogar fette 1.500€ erstattet. Der zu zahlende Beitrag für Dez. 2019 + 2020 + 2021 liegt dann bei 436,25€ – demgegenüber stehen 1.500€ Rückerstattung – das sind 1.063,75€ Rabatt 😀

Hier loslegen

Die Leistungen der Versicherung

Ihr könnt quasi den kompletten Leistungskatalog abgrasen, also Erstattungen für weit mehr als nur Sehhilfen einfordern. Braucht ihr z.B. jetzt eine neue Brille/Kontaktlinsen, entscheidet euch aber 2020 fürs Lasern, geht zeitgleich noch in Urlaub und braucht eine Impfung und wollt mal einen Bluttest machen, so könnt ihr die jeweils unten genannten Erstattungswerte aufsummieren und allesamt gemäß der jeweiligen Grenzen beanspruchen.

Sehhilfen Vorsorge Augenlasern Hörhilfen Reiseimpfungen
✔ Brillen
✔ Kontaktlinsen
✔ Zusatzuntersuchungen beim Augenarzt
✔ Krebsvorsorge
✔ Bluttests
✔ Gesundheitlicher Check-Up
✔ bei einer Augenlaserbehandlung ✔ Hörgeräte
✔ Schutzvorkehrungen um das Gehör zu schützen
✔ Reiseimpfungen passend zum Reiseziel
✔ Gelbsucht, Malaria
80% Erstattung bis 400€ für 2019/20 100% Erstattung von 500€ für 2019/20 100% Erstattung bis 500€ für 2019/20 (sogar 1.500€ in 2021) 80% Erstattung bis 800€ innerhalb von 5 Jahren 100% Erstattung bis 300€ für 2019/20

So funktioniert’s

  • Zum Deal gehen:

    Hier klicken

  • Wichtig: Versicherungsbeginn auf 01.12.2019 legen und Versicherung abschließen
  • Leistungen in Anspruch nehmen (z.B. Vorsorgeuntersuchung, Brille, Kontaktlisen, Impfung, Augenlasern)
  • Rechnung(en) über PC oder App an Versicherung senden
  • Auf die Erstattung warten
  • Freuen, dass ihr ordentlich gespart habt!

Anbei ein kleines Erklärvideo, die Zahlen weichen ein kein wenig ab, da es für 2017  ist, aber das Prozedere ist dasselbe!

Kündigung

Ihr könnt die Versicherung das erste Mal zum 31.12.2020 kündigen – danach immer jährlich zum 31.12. des Jahres. Die Kündigungsfristen liegen bei 3 Monaten zum Jahresende. Da 2019 bei Abschluss zum 1.12. noch als komplettes Jahr in diesem Sinne zählt, ist eben zu Ende 2020 erstmalig eine Kündigung möglich.

Der Versicherungsnehmer kann das Versicherungsverhältnis zum Ende eines jeden Versicherungsjahres, frühestens aber zum Ablauf einer vereinbarten Vertragsdauer von bis zu zwei Jahren, mit einer Frist von drei Monaten kündigen.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Thorsten

23.11.2018, 10:18 Zitieren #

Coole Sache, wenn man sowas für die nächste Zeit plant.

    SunSurfer

    23.11.2018, 11:54 Zitieren #

    @Thorsten:
    seh ich auch so, wenn man das nicht wirklich voll ausnutzt, lohnt es nicht.

      bekay86

      23.11.2018, 15:16 Zitieren #

      @SunSurfer:
      Lohnt sich in dem Moment, in dem man mehr zurück bekommt, als 226,85 € 😀 Dafür muss man den Tarif umgerechnet nur zu 10% "ausnutzen" laut Angaben.

Lule5

23.11.2018, 14:51 Zitieren #

Ich weis nicht so recht. Für meine Brille hab ich bei Fielmann 130 Euro gezahlt und für Kontaktlinsen zahle ich 160 Euro im Jahr. Da erscheint mir 600 Euro reichlich zum ausgeben. Die Vorsorgeuntersuchungen zahlt doch auch die gesetzliche Krankenkasse. Klar wenn man die Augen lasern möchte lohnt es sich vielleicht… Aber das kostet auch so noch genug.

    bekay86

    23.11.2018, 15:14 Zitieren # hilfreich

    @Lule5:
    In deinem Beispiel gibst du 290€ aus für Brille und Kontaktlinsen. Die Versicherungsbeiträge belaufen sich auf 226,85€. Also würdest sogar du mit einem Plus hier rausgehen, wenn du dies für die nächsten 13 Monate so nutzt und dir eine neue Brille holen würdest – Vorsorgeuntersuchungen noch nicht mit eingerechnet – die eben die Krankenkasse NICHT bezahlt. Die Krankenkasse bezahlt immer nur gewisse Vorsorgeuntersuchungen ab einem gewissen Alter. Diese Zusatzversicherung leistet unabhängig vom Alter und welche Vorsorgeuntersuchung es ist.

Lule5

25.11.2018, 19:19 Zitieren #

@bekay86: ich habe es so verstanden das ich 80 % erstattet bekomme. Also 5,85 Euro Ersparnis ist nun wirklich nicht viel. Ich weis jetzt auch nicht welche Vorsorgeuntersuchungen man noch braucht, welche die Krankenkasse nicht zahlen. Ich habe noch nie eine vermisst. Wenn ich zum Arzt gehe finden sie auch ab und zu mal was was überhaupt nicht da ist. Aber wie gesagt für's Augen lasern ist es eine gute Unterstützung.

Lule5

25.11.2018, 19:50 Zitieren #

Die Frage ist auch, ob man beliebig viele Brillen und Kontaktlinsen (bis 400 Euro plus 20 % Eigenanteil) erstattet bekommt oder nur eine Brille. Sonst könnte man sich ja zur neuen Brille und den Kontaktlinsen ja auch noch eine Sonnenbrille mit Sehstärke leisten und schon währe es preislich interessant.

    DealDoktor

    26.11.2018, 05:19 Zitieren #

    @Lule5:
    Und genau das ist ja das Schöne. Du kannst dir auch mehrere Brillen, z.B. eine normale und eine Sonnenbrille mit Stärke oder aber Brille und Kontaktlinsen, kaufen und bekommst 80% bis zu einem Maximalbetrag von 400 Euro erstattet.

sanja1992

25.11.2018, 20:13 Zitieren #

Naja ob man sich so eine teure brille zulegen muss , nur weil man jetzt etwas spart .

stop66

26.11.2018, 07:10 Zitieren #

@DealDoktor: Ich denke die Befürworter vergessen bei der Berrechnung den Eigenanteil.

    DealDoktor

    26.11.2018, 07:49 Zitieren #

    @stop66:
    Was gibt es da zu vergessen? Meine Berechnungen oben sprechen für sich und da ist der Eigenanteil mit einberechnet. Der Deal ist der Hammer, wenn man ihn richtig einzusetzen weiß

Isabell62

26.11.2018, 11:42 Zitieren #

Ich habe noch nie gehört, dass Versicherungen sehenden Auges Geld verschenken 😉

    DealDoktor

    26.11.2018, 12:51 Zitieren #

    @Isabell62:
    Das ist einfach ein Trick/Hintertürchen, den man nun ausnutzen kann oder nicht. Hintergrund ist die Beitragspolitik dieses Tarifs dieser Versicherung. Schau dir das Video an, wenn du genauere Erklärungen zu diesem Sachverhalt haben möchtest 😉
    Kleiner Hinweis am Rande: Bei den Zeitschriftendeals hier kriegst du ja auch oft Zeitschriften für 73€ und nen 75€ Gutschein dazu – auch ein Trick, um die Auflage hochzuhalten. Kann man mitnehmen, muss man aber nicht, wenn man der Sache nicht vertraut 😉 Im Prinzip ist das hier nichts anderes.

dunkelschwarz

29.11.2018, 19:46 Zitieren #

Viele Versicherungsunternehmen kalkulieren immer noch mit der Trägheit der meisten Versicherungsnehmer-Vertrag abschließen, im Bedarfsfall ggf.sogar noch vergessen,ungekündigt liegen lassen…- eine Eigenschaft die der DEAL-DOKTOR-Klientel wohl eher fremd sein dürfte.Wenn in der nächsten Zeit ohnehin kostenintensive Massnahmen anstehen,sollte man die einzelnen Punkte mal zusammenrechnen und die Beiträge über 13 Monate gegenrechnen,villeicht kommt ja innerhalb des Versicherungszeitraumes ja noch dieses oder jenes (Impfung,Sonnenbrille…)hinzu.
Alles ohne Wartezeit,daraus ergibt sich im Falle einer sachgemäßen Durchführung ein guter Deal(zu gegebener Zeit Kündigung nicht vergessen).

Sonny78

02.12.2018, 10:53 Zitieren #

Der Tarif VorsorgePrivat läuft unter so gut wie allen öffentlichen Krankenversicherern (z.B. UKV), welche wiederum von den allermeisten Sparkassen vertrieben werden. Dieser Trick ist auch einigen guten Beratern dort schon lange bekannt.

flipp

08.12.2018, 19:10 Zitieren #

Wird lasern im Ausland bezahlt? Bin am überlegen, mir meine Augen Lasern zu lassen. Geplant ist 2019…

    Versicherungen_mit_Kopf

    09.12.2018, 17:51 Zitieren #

    @flipp:
    Wichtig ist, dass die Rechnung ordentlich ausgestellt wird und im besten Fall auch auf Deutsch übersetzt ist. Am besten konkret bei der Versicherungskammer Bayern / UKV dein Vorhaben anfragen.

Fargesia

08.12.2018, 22:29 Zitieren #

Auf der Seite der VKB steht ein mtl Beitrag von 13,45 €. Ihr schreibt 17,45€ Montagsbeitrag.

https://www.vkb.de/content/versicherungen/krankenversicherung/krankenzusatzversicherung/vorsorge/vorsorgeprivat/index.html

    Versicherungen_mit_Kopf

    09.12.2018, 17:51 Zitieren #

    @Fargesia:
    Richtig, es kommen 4,00€ Risikozuschlag dazu, wenn du Brillenträger bist. Und da der Deal ja genau auf Brillenträger abzielt, sind die 17,45€ hier veranschlagt. 😉

disappeared570

08.12.2018, 22:58 Zitieren #

@Fargesia: +4 Euro/Monat, wenn man zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bereits Brillenträger ist (steht auch bei den Vertragsdetails). Dürfte auf nahezu jeden, der den Vertag abschließt, zutreffen… sonst macht er auch wenig Sinn, "dealmäßig" gedacht 😉

teiler

08.12.2018, 23:07 Zitieren #

Oder mache es mehr Sinn, wenn man Augen lasern lassen möchte, jetzt den Vertrag abzuschließen und die OP erst im Jahr 2020 machen zu lassen? Denn "über die Vertragslaufzeit hinweg sind bis zu 1.500 Euro erstattungsfähig".

    Versicherungen_mit_Kopf

    09.12.2018, 17:56 Zitieren # hilfreich

    @teiler:
    Das macht Sinn, denn du hast dann ab 2020 schon Zugriff auf die vollen 1.500€! Bei Abschluss noch rückwirkend zum 01.12.2018 hast du für 2018 und 2019 eine Limitierung von zusammengenommen 500€. Ab dem dritten Kalenderjahr (2020) gibt es diese Limitierung nicht mehr. Es macht also absolut Sinn, wenn du das so wie beschrieben vor hast 🙂

      teiler

      09.12.2018, 21:10 Zitieren #

      @Versicherungen_mit_Kopf:
      Danke. Ich habe dir gerade den Antrag per Email geschickt.

dealcheckerTR

09.12.2018, 10:18 Zitieren #

ich habe eine Frage an alle: hier ist die Rede von 2018 und 2019. Als Beispiel: ich habe eine Brille machen lassen und die Rechnung ist von 2019 datiert. Habe ich dennoch Anspruch auf die max.400 Euro? Oder muss die Rechung mit 2018 datiert sein?

    Versicherungen_mit_Kopf

    09.12.2018, 17:58 Zitieren #

    @dealcheckerTR:
    Wenn du den Vertrag noch 2018 abgeschlossen hast (rückwirkend zum 01.12.2018), dann hast du Anspruch auf 400€ für 2 Kalenderjahre. 2018 also und 2019. Wenn du in 2018 davon nichts nutzt, dann hast du in 2019 vollen Anspruch auf die 400€. Dann aber hast du keinen Anspruch in 2020. Das muss klar sein 🙂 Wenn du das so machst, dann können alle Rechnungen auch mit 2019 datiert sein. Muss nich in 2018 sein.

Tesen

09.12.2018, 11:43 Zitieren #

@dealcheckerTR: frag den Typen in dem Video. Der ist Spezi dafür und hat echt was drauf. Der lebt auf Malle davon. Google nach Versicherungen mit Kopf.

Aktienstar

09.12.2018, 15:39 Zitieren #

@dealcheckerTR: in den Bedingungen steht innerhalb von zwei Jahren bis zu 80% für Seh Hilfen, max bis 400 Euro Erstattung. Das steht nichts davon, dass du die Leistung erst im 2. Versicherungsjahr in Anspruch nehmen darfst.

Aktienstar

09.12.2018, 15:42 Zitieren # hilfreich

Nimmst du sie 2018 voll in Anspruch, kannst du sie 2019 nicht mehr in Anspruch nehmen. Übrigens: andere Versicherer schreiben '1 Brille' in 24 Monaten. Das ist eine eindeutige Einschränkung, die hier nicht ist. Ich kann also auch mehrere Brillen einreichen. Habe das auch extra beim Versicherer erfragt. Jetzt habe ich vier Brillen bei brille24.de bestellt.

Aktienstar

09.12.2018, 15:44 Zitieren #

Da nachzulesen

Kommentarbild von Aktienstar

dealcheckerTR

10.12.2018, 06:15 Zitieren #

@Versicherungen_mit_Kopf: danke:)

iopo33

11.10.2019, 13:05 Zitieren #

Was genau bringt es, die Versicherung noch ein Monat im Vorjahr anzuschließen?

    DealDoktor

    11.10.2019, 13:06 Zitieren #

    @iopo33:
    Wird doch im Text mehrfach erklärt 😉 Du zahlst nur den Beitrag für Dezember 2019, kannst aber die kompletten Leistungen für 2019 in Anspruch nehmen

bd24138

11.10.2019, 13:07 Zitieren #

wollte gerade abschliesen; nur zählt man als Brillenträger wenn man ab und zu eine Lesebrille anzieht?

    DealDoktor

    11.10.2019, 13:42 Zitieren #

    @bd24138:
    Das kann ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen. Würde aber eher nein sagen, wenn man nicht die ganze Zeit eine Brille trägt. Am besten dann bei der Versicherung mal kurz nachfragen.

szganyv

11.10.2019, 13:54 Zitieren #

Gleiche bei Zahnzusatz. Bin gespannt ob das so hinhaut.

    bekay86

    11.10.2019, 14:55 Zitieren # hilfreich

    @szganyv: Gleiche bei Zahnzusatz. Bin gespannt ob das so hinhaut.

    Das haut hin und funktioniert ohne Probleme. Haben den Tarif Ende 2018 geschlossen und für 2018/2019 Rechnungen eingereicht für meine Frau. Immer prompte Erstattung. 🙂

opi

11.10.2019, 18:01 Zitieren #

komisch, dass jeder meckert, dass die versicherungsprämien steigen…aber wen interessiert noch das kollektiv. 😉

rueppi

11.10.2019, 18:02 Zitieren #

Wenn ich jetzt zum 1.12. abschließe, kann ich dann eine Rechnung von August 2019 einreichen? Oder müssen alle Rechnungen zwischen 1.12.2019 und 31.12.2020 liegen?

    dunkelschwarz

    11.10.2019, 19:38 Zitieren # hilfreich

    Da es keinen vorvertraglichen Versicherungsschutz gibt sind Rechnungen erst ab Vertragsbeginn erstattunsfähig,dann allerdings ohne Wartezeit (Versicherungsleistung ohne Mindestversicherungdauer ab Beginn.)

Harald1967

11.10.2019, 18:44 Zitieren #

Warum.muss ich Antrag eine Bankverbindung ohne genau zu wissen ob ich angenommen werde oder was es kostet ????

    dunkelschwarz

    11.10.2019, 19:41 Zitieren #

    Dient zur Identitätsprüfung und ggf.auch der Bonität des Antragstellenden.

    bekay86

    11.10.2019, 21:09 Zitieren #

    @bd14597: Warum.muss ich Antrag eine Bankverbindung ohne genau zu wissen ob ich angenommen werde oder was es kostet ????

    Was es kostet weißt du ja. Wird direkt auf der ersten Seite angegeben. Und wenn du nicht angenommen wirst, dann kommt kein Vertrag zustande und nichts wird abgebucht. Andersherum, wenn du angenommen werden würdest und dann nochmal nach der Bankverbindung gefragt werden würde, würden die Leute wieder meckern, warum man das nicht direkt zu Beginn angefragt hat 😉

wherlitz

11.10.2019, 21:03 Zitieren #

Kann ich das eigentlich auch nutzen wenn ich Privat versichert bin und die Leistungen hier z.B. Augenlasern deutlich besser sind?

Schlappi176

11.10.2019, 21:30 Zitieren # hilfreich

Ist aber so. Habe das 2018 gemacht. 17,95€ bezahlt, bei Fielmann eine Gleitsichtbrille mit den besten und nicht sichtbarem großem Sehfeld für 755€ bestellt. Da Apollo eine Werbung laufen hatte, das Gleitsichtgläser 50% billiger zu bekommen sind, hat Fielmann dann nur 50% berechnet. Von den Kosten der Brille 400€ (inkl. Zuzahlung Gestell 60€) habe ich 396€ erstattet bekommen. 2019 nichts in Anspruch genommen, 2020 dann Augenlasern für 1500€. In den Kommentaren lese ich auch, das die Krankenkasse alles zahlen würde. Trifft nicht zu. Wer viele Krebserkrankungen in der Familie hat, kann ein großes Blutbild machen lassen, inkl. Tumormarker. Wollte ich mal so mitteilen.

Oesi

11.10.2019, 22:00 Zitieren #

Deal gerade abgeschlossen. Zum 1.12.2019. schade dass ich den vorher nicht kannte. Habe mir vor drei Monaten gerade eine teure Gleitsichtbrille machen lassen. aber so habe ich ja die Möglichkeit mir eine zweite anfertigen zu lassen. Ich finde das ist ein wirklich super Deal. Ach ja und noch einen Tipp für die Frauen bezüglich Krebsvorsorgeuntersuchungen. Auch da gibt es viel genauere Test, die muss man aber immer selber zahlen. Sollte man also hier mal in Anspruch nehmen 😉

    bekay86

    12.10.2019, 08:10 Zitieren #

    @oestmann: Deal gerade abgeschlossen. Zum 1.12.2019. schade dass ich den vorher nicht kannte. Habe mir vor drei Monaten gerade eine teure Gleitsichtbrille machen lassen. aber so habe ich ja die Möglichkeit mir eine zweite anfertigen zu lassen. Ich finde das ist ein wirklich super Deal. Ach ja und noch einen Tipp für die Frauen bezüglich Krebsvorsorgeuntersuchungen. Auch da gibt es viel genauere Test, die muss man aber immer selber zahlen. Sollte man also hier mal in Anspruch nehmen 😉

    Absolut. Meine Frau hat die Versicherung letztes Jahr mit dem Deal geschlossen und direkt Vorsorgeuntersuchungen und auch Brille/Kontaktlinsen darüber abrechnen lassen 🙂

joelis

11.10.2019, 22:01 Zitieren #

Geht einfach zu Fielmann, kauft dort eine Brille mit Versicherung, es gibt Nulltarif-Gestelle die toll aussehen, bei Einstärkengläsern kostet die Versicherung 10€ und bei Mehrstärkengläsern 50€, da sind Gestell und Gläser inbegriffen. Ein Jahr läuft der Vertrag, versichert ist alles gegen Bruch etc… Vor allem ist das super bei Kinderbrillen, spart so manchen Ärger.

bd25293

12.10.2019, 11:18 Zitieren #

Also nochmal für ganz Langsame wie mich:
Ich kann die Versicherung zum 1.12.2019 abschließen, mir dann direkt im Januar für €500 eine Brille und eine Sonnenbrille (mit Sehstärke) anschaffen, von denen ich dann €400 wiederbekomme; anschließend am 1.1.2021 zum Ende des Jahres 2021 kündigen und in 2021 nochmal €1500 für's Augenlasern mitnehmen?
Ich habe dann insgesamt (€17,45 * 25 = ) €436,25 eingezahlt und €1900 rausgenommen, plus ggf. Impfungen und Vorsorgen.
Sehe ich das richtig?

Weiß jemand ob Bluttests (IGEL-Leistungen) zur angedeckten Vorsorge zählt? Falls nein, was fällt da alles drunter, nur Krebsvorsorge und co?

    DealDoktor

    12.10.2019, 11:52 Zitieren #

    @bd25293:
    Exakt. Es wird alles bezahlt, was als „Vorsorgeuntersuchung“ auf der Rechnung bezeichnet wird. Kündigen würde ich dann aber erst, wenn das Augenlasern durch ist.

Tiger Lee

17.10.2019, 11:58 Zitieren #

wo kann man für 1500Euro Augen lasern lassen? ist pro Auge oder für beide Augen? sry hab es vor aber bin absolute Neuling…

    DealDoktor

    17.10.2019, 13:59 Zitieren #

    @Tiger Lee:
    Darum geht es hier nicht. Du bekommst, wenn du der Anleitung oben folgst, 1.500€ erstattet auf welchen Betrag auch immer dein Augenlasern kostet.

bd24630

19.10.2019, 16:49 Zitieren #

Das bedeutet ich habe im August 2019 meine Augen Lasern lassen, wenn ich jetzt die Versicherung zum 01.12.2019 abschließe, bekomme ich es trotzdem erstattet ? Max. die 500 Euro?

whame

20.10.2019, 11:00 Zitieren #

Hallo Doc,
in den Versicherungsbedingungen steht, dass die Vertragslaufzeit mindestens zwei Jahre beträgt. Von Kalenderjahren ist hier nicht die Rede. Wie kann ich sicher sein, dass ich nach 13 Monaten kündigen kann?

    DealDoktor

    20.10.2019, 18:35 Zitieren #

    @whame:
    Zu § 13 Absatz 1 MB/KK
    (1) Der Versicherungsvertrag wird zunächst auf die Dauer von zwei
    Versicherungsjahren abgeschlossen. Er verlängert sich stillschweigend
    um ein Versicherungsjahr, wenn er nicht vom Versicherungsnehmer mit
    einer Frist von drei Monaten gekündigt wird.
    (2) Als Versicherungsjahr gilt das Kalenderjahr. Beginnt der Versicherungsvertrag nicht am 1. Januar eines Jahres, so endet das erste Versicherungsjahr am 31. Dezember des laufenden Kalenderjahres. Wechsel
    des Tarifes, Erhöhungen oder Reduzierungen des Krankenhaustagegeldes
    haben keinen Einfluss auf das Versicherungsjahr.

Cyten

20.10.2019, 15:34 Zitieren #

Die Erstattung für Brillen bezieht sich auf die komplette Brille oder (also inkl. eines Markengestelles und irgendwelchen besonderen Beschichtungen und Gläsern)? Nicht das sich die Erstattung nur auf die reinen Gläser sich bezieht.
Ich bin immer noch am Überlegen und Rechnen, ob sich das wirklich für mich rechnet. Bisher habe ich für meine Brillen/Sonnenbrillen immer um die 130 – 180 € ausgegeben. Damit wäre das fast eine + – 0 Nummer.

schwer386

24.10.2019, 22:29 Zitieren #

Was bekomme ich zurück wenn ich noch im Dezember einen Termin für das Augenlasern habe?

    mmleunam

    29.10.2019, 11:17 Zitieren #

    @schwer386:
    500€. Ist ja im 1. Kalenderjahr.
    Mach lieber einen neuen Termin im Januar. Dann hast du meine ich die 2 Kalenderjahre voll und kannst 1500€ zurück erhalten 🙂

      DealDoktor

      29.10.2019, 11:34 Zitieren #

      @mmleunam:
      Die 1.500€ bekommt man erst in 2021, d.h. dieses und nächstes Jahr wären es nur 500€ Gesamterstattung

Blackheartbreaker

25.10.2019, 21:33 Zitieren #

Das kann ich mir nicht vorstellen, wenn ich so meine Kosten dafür hochrechne….

    bekay86

    06.11.2019, 15:58 Zitieren # hilfreich

    @Blackheartbreaker: Das kann ich mir nicht vorstellen, wenn ich so meine Kosten dafür hochrechne….

    Das schöne ist, dass nicht deine Vorstellungskraft den Deal möglich macht, sondern die Fakten wie es wirklich ist. Und die Fakten sind: Der Tarif funktioniert EXAKT so wie beschrieben. Schon über mehrere Jahre hinweg 😉

jjcl

26.10.2019, 15:03 Zitieren #

Also eine Gleitsichtbrille für 600€ kaufen und dann die Augen lasern lassen, heißt im Ergebnis neue Brille.
600 € für Gleitsicht ist auch einfach überteuert und diese Abzocke einfach auf eine Versicherung abzuwälzen geht mir gegen den Strich

AlexSgz

28.10.2019, 16:51 Zitieren #

Danke für den Deal! Man kann das Ganze wahrscheinlich nicht mit der Fielmann-Versicherung (Hanse Merkur) kombinieren, sondern man muss sich für eine der beiden entscheiden, oder? Danke im Voraus!

    DealDoktor

    28.10.2019, 18:02 Zitieren #

    @AlexSgz:
    Was meinst du mit kombinieren? Du kannst das natürlich nicht bei zwei Versicherungen einreichen, wenn du das machst, wäre das Versicherungsbetrug 😉

AudiTT74

30.10.2019, 17:35 Zitieren #

hätte auch noch eine Frage ob ich das auch richtig verstehe … meine Frau braucht anscheinend 2 neue Brillen…wenn ich jetzt die Versicherung abschließe zum 1.12.2019 dann soll sie dieses Jahr eine neue Brille kaufen und dann bei der Versicherung einreichen … und 2020 die 2te Brille kaufen und einreichen .Ende 2020 dann die Versicherung rechtzeitig kündigen.. Sehe ich das richtig ? Danke mal für die Hilfe ..

friedrich62

30.10.2019, 20:01 Zitieren #

Ja genau ihr geizgeier, das macht man Einmal und dann kommt ihr überall auf die Blacklist so das keine Versicherung euch mehr haben möchte VERSTÄNDLICHER WEISE !

Blöd sind die ja auch nicht nhh

    DealDoktor

    30.10.2019, 20:27 Zitieren #

    @friedrich62:
    Äaaahhh nein? Was denkst du denn, dass alle Versicherungen untereinander personenbezogene Datensätze austauschen? Wohl kaum. Außerdem wird teilweise sogar auf CHECK24 mit dieser Art Trick bei verschiedenen Tarifen geworben. Das ist ein legitimes und bekanntes Mittel der Neukundenakquise gegen Ende des Jahres.

      diverchriss

      31.10.2019, 07:55 Zitieren #

      @DealDoktor: Zumindest müssten die laut DSGVO dich darüber informieren. Kfz Versicherungen machen was ähnliches nach einem Unfall. Da kommt dein Kfz in eine Datei, damit niemand bei einem erneuten Unfall sagen kann, dass das Kfz Unfallfrei wäre.

HansRans

31.10.2019, 08:24 Zitieren #

Wow, kommt ja gerade richtig 🙂 Wollte mir eigentlich nächstes Jahr als Geburtstagsgeschenk eine Augen-OP gönnen. Aber wenn die Ersparnis für ein Jahr später soviel besser ist, warte ich auch noch bis 2021. Drei Fragen hätte ich dazu nur noch:
1. Gibt es innerhalb Deutschlands irgendwelche Einschränkungen wo ich diese Augen-OP vornehmen lassen möchte? Also kann ich in jeder x-beliebigen Klinik in jeder x-beliebigen Stadt in Deutschland die OP vornehmen lassen?
2. Gibt es Einschränkungen welche Art von Augen-OP ich vornehmen lassen will? Es gibt ja PRK, Lasik, Femto-Lasik, ReLEx SMILE, etc…
3. Ich muss gleich beim abschließen beantworten ob ich Sehhilfen benötige (ja tue ich, daher die geplante OP). Können mir dadurch die Kosten für die geplante OP gestrichen werden, oder weshalb diese Abfrage?

Vielen Dank schonmal im Voraus 🙂

    DealDoktor

    31.10.2019, 10:43 Zitieren #

    @HansRans:
    Hier meine Antwort auf deine Fragen:
    1. Mir sind keine Einschränkungen bekannt, es muss meines Wissens nach lediglich eine ordentliche Rechnung auf deinen Namen geben (bei ausländischen OPs bitte vorher kurz mit der Versicherung abklären)#

    2. Auch hier sind mir keine Einschränkungen bekannt

    3. Mit Ja beantworten, das ist preislich eh in den Zahlen oben im Tarif mit einkalkuliert, auch gibt es dafür keinerlei Nachteile

DerPatient

31.10.2019, 10:51 Zitieren #

Hmm, bin gerade dabei mir für 3.500 € neue Hörgeräte anzuschaffen.
Vertrag abschließen und die Geräte nach dem 1.12. kaufen, oder erst in 2020 kaufen?
Ach, ich lese gerade wenn man bereits schwerhorig ist

DerPatient

31.10.2019, 10:57 Zitieren #

… ist das ausgeschlossen 🙁

Shakes

31.10.2019, 13:29 Zitieren #

Also von Zahnersatz steht da nix

andreas

11.11.2019, 04:58 Zitieren #

"17,45€ Montagsbeitrag"

Kann man den auch dienstags bezahlen?

babe0404

11.11.2019, 10:36 Zitieren #

Was für ein akribisch recherchierter Deal, Chapeau. Dafür gibt es 12 von 10 Punkten 👍🏻 !!!

mitsch82

14.11.2019, 10:22 Zitieren #

Klappt das auch in Kombi bei Nulltarifversicherung von HanseMerkur und Fielmann, oder sollte man diese nicht dann dort abschliessen?

    DealDoktor

    14.11.2019, 16:56 Zitieren #

    @mitsch82:
    Ich kenne diese Versicherungen nicht und kann dir dazu nichts sagen. Fakt ist, du kannst einen Schadensfall bzw. eine Leistung nur einmal bei einer Versicherung einreichen.

trawinsky

16.11.2019, 22:31 Zitieren #

… ich habe den Tarif nach ein paar Tagen Bedenkzeit nun auch mal abgeschlossen. Habe schon eine "sündhaft teure" Zahnzusatzversicherung, doch die hat auch schon 32.000 € bezahlt und die Brille wird mir auch immer lästiger, zumal möchte ich einige Gesundheits Checks machen und mir im nächsten Jahr'ne neue Brille gönnen und 2021 geht dann die Laserbehandlung scharf.

@Dealdoctor: muss man vor der Laserbehanlung einen Kostenvoranschlag einreichen oder machen lassen und Rechnung einreichen?

Kommentar verfassen