Getsafe Haftpflichtversicherung ab 3,34€ pro Monat (Drohne + Familie, täglich kündbar)

Mit Getsafe ist Ende 2017 ein neuer Versicherer am deutschen Markt durchgestartet, der ein komplett digitales, super flexibles Versicherungsprodukt anbietet, das ihr euch nach Baukastenprinzip selbst zusammenklicken könnt. Bei der Privathaftpflichtversicherung gibt es so beispielsweise das Grundmodul „Single“, das man bei Bedarf mit der Erweiterung „Familie“ oder „Drohnen“ ergänzen kann. Dabei ist die Versicherung monatlich kündbar und schlägt sich im Vergleich mit den günstigsten Versicherungen bei Check24 sehr solide.

Haftpflichtversicherung ab 3,34€ pro Monat

Getsafe ist euch vielleicht ein Begriff aus unserem Vergleich der verschiedenen Versicherungsapps. Gestartet ist das Unternehmen mit einem Dashboard zur Verwaltung eurer verschiedenen Versicherungen, ähnlich zu Clark. Aus diesen Erfahrungen heraus hat das Unternehmen viele Probleme im aktuellen Versicherungsmarkt und Wünsche seiner Kunden erkannt und sich entschlossen, dieses digitale Versicherungsprodukt auf den Markt zu bringen.

Versicherungspartner von Getsafe ist Munich Re, eines der weltgrößten Rückversicherungsnuternehmen. Vertragspartner und Risikoträger Deines Versicherungsvertrages ist die jeweilige Versicherungsgesellschaft.

  • Hier Privathaftpflicht zusammenstellen
    • Online in 5 Minuten versichert
    • Jederzeit flexibel erweiterbar
    • Alles digital in einer App
    •  monatliche Zahlungsweise
    • keine Laufzeiten, täglich kündbar
    • Selbstbeteiligung frei wählbar

Jetzt hier informieren

Du kannst dir deine Haftpflichtversicherung bei Getsafe ziemlich flexibel zusammenstellen, insbesondere kannst du auch zwischen verschiedenen Modellen der Selbstbeteiligung wählen. Je mehr Selbstbeteiligung, desto günstiger der Tarif. Ich empfehle 0€ oder 150€ Selbstbeteiligung.

Flexible Erweiterungen durch Module

Im Standardprodukt „Single“ bist nur du als Einzelperson versichert, auch im Ausland und inkl. Schlüsselverlust und Cyberabdeckung. Du willst mehr? Kein Problem mit den flexiblen Erweiterungen:

  • Erweiterung Familie: Du bist kein Single und willst deine Familie oder Lebenspartner mitversichern? Ein Klick und diese Erweiterung ist mitgebucht. Dies inkludiert Kinder, Ehe-/Lebenspartner, Freund/in, Eltern, Großeltern sowie auch Übernachtungsgäste
    • ab 1,42€/Monat
  • Erweiterung Drohne: Du hast eine Drohne und möchtest auch diese mitversichern? Mit einem Klick hast du für kleines Geld alle deine Drohnen mit bis zu 5kg Startgewicht (dazu zählen die gängigsten Modelle wie DJI Spark, Phantom, Mavic) mitversichert. Dies gilt auch für Co-Piloten, wenn du also nicht selbst fliegst.
    • ab 0,94€/Monat

Hier Haftpflicht zusammenstellen

Kostenloser Wechselservice

Getsafe kündigt euren alten Vertrag für euch. Solltet ihr also aktuell noch bei einer anderen Haftpflichtversicherung versichert sein, ist das kein Problem. Einfach online abschließen, und nach dem Abschluss die App herunterladen und euren aktuellen Versicherer angeben. Bis Getsafe weiß, wie lange euer aktueller Vertrag noch läuft und wann euer Schutz bei Getsafe startet, erhaltet ihr einen vorläufigen Vertrag. Sobald die Kündigungsbestätigung vorliegt, wird die neue Police direkt im Profil in der App hinterlegt. Ihr seid also zu jedem Zeitpunkt versichert.

Wer ist Getsafe?

Getsafe ist ein deutsches FinTech-Unternehmen, das bereits 2015 eine der ersten Versicherungs-Apps auf den Markt gebracht und für über 20.000 User insgesamt 80.000 Versicherungsverträge verwaltet hat (siehe Vergleich der verschiedenen Versicherungsmanager-Apps). Dabei hat das Unternehmen nach eigenen Aussagen einiges über die Wünsche der Kunden gelernt und als logischen nächsten Schritt die Nachteile der traditionellen Versicherungsunternehmen aufgedeckt – mit dem Bestreben, dies nun selbst besser und moderner machen zu wollen. Mit der Munich RE, einem der weltgrößsten Rückversicherer, als Partner ist sichergestellt, dass auch größere Ansprüche abgesichert werde können.

Was ist bei Getsafe mitversichert?

Das wichtigste bei einer Versicherung ist natürlich der Versicherungsschutz, erst dann kommt der Preis. Beides verspricht bei Getsafe in einem sehr guten Verhältnis zu stehen. So sind folgende Leistungen abgedeckt:

  • Deckungssumme für Sach- und Personenschäden sowie Vermögensschäden: 15 Mio. €
  • Schäden an geliehenen und gemieteten Sachen: 10.000 €
  • Ausfalldeckung (nicht bei Vorsatz): Mindestschadenhöhe 1.000€
  • Schlüssel für Mietwohnung/-haus und beruflich: 50.000€
  • Vermietung einer Wohnung bis zu 15.000€ Bruttojahresmietwert
  • Unbezahlte Hilfeleistung (Gefälligkeitsdienste): 100.000€
  • Mietsachschäden, Selbst genutztes Wohneigentum
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Fußball, Fahrrad, Ski und weitere Sportarten (Surfen, Segeln, Motorboot (fremd bzw. geliehen), Modellfahrzeuge)
  • Tiere: Hüten fremder Hunde und Pferde, Haltung zahmer Haustiere (keine Hunde)
  • Drohnen (mit entsprechend gebuchtem Modul)
  • Schäden durch Internetnutzung (Europa)
  • Selbstständige, nebenberufliche Tätigkeit bis zu einem Jahresumsatz von 10.000€

Für genauere Informationen bitte die Website von Getsafe konsultieren und die Produktinformationsblätter durchlesen.

Preisvergleich: Was bietet die Konkurrenz?

Für den Preisvergleich habe ich mit Hilfe von Check24 folgende Fälle durchgespielt:

  • Single ohne und mit 150€ Selbstbeteiligung
  • Familie ohne und mit 150€ Selbstbeteiligung
  • Familie + Drohne ohne und mit 150€ Selbstbeteiligung

Als Basiswerte habe ich zur Vergleichbarkeit die Grundabdeckung der Leistungen von Getsafe genommen und diese entsprechend bei Check24 eingestellt. Das wären als Vergleichswerte 10 Mio. € Deckungssumme (15 Mio € wie bei Getsafe liesen sich nicht einstellen), Ehrenamtliche Tätigkeiten, Schlüsselverlust Miete + Beruf sowie Ausfalldeckung. Ich habe in der Tabelle unten dann jeweils den Preis bei Getsafe sowie den günstigsten Anbieter bei Check24 aufgelistet, jeweils aufs Jahr hochgerechnet. Bei Drohnen habe ich darauf geachtet, dass die verglichenen Versicherungen auch Drohnen bis 5kg Startgewicht beinhalten, da einige nur mit 50g oder 500g Startgewicht aufwarten, was natürlich lächerlich ist.

Getsafe Check24 (günstigster Tarif)
Single ohne SB 40,08€ 44,13€ (asspario fair select)
Single mit SB  29,88€  33,42€ (asspario fair select)
Familie ohne SB  57,12€ 56,98€ (asspario best select)
Familie mit SB 42,60€  41,65€ (Haftpflichtkasse „Einfach gut“)
Familie + Drohne ohne SB  68,40€  74,97€ (Haftpflichtkasse „Einfach gut“)
Familie + Drohne mit SB  51,00€  41,65€ (allsafe fortuna pure)

Stand April 2018

Fazit zum Vergleich

Abschließend kann man wohl sagen, dass die Haftpflichtversicherung von Getsafe ein durchweg solides Produkt ist mit sehr flexibler Anpassbarkeit an die jeweilige Lebenssituation und täglichem Kündigungsrecht – gerade  das ist viel Wert im Vergleich zu den traditionellen Versicherern und sollte daher immer im Hinterkopf behalten werden, wenn man sich die Preisunterschiede in der Tabelle oben anschaut.

Tipp Die Haftpflichtversicherung von Getsafe ist eigentlich in fast allen Punkten günstiger oder nur um wenige Cent teurer als die günstigsten Vergleichsprodukte – lediglich bei Versicherungsmodell Familie + Drohne mit 150€ Selbstbeteiligung ist das Vergleichsprodukt deutlich günstiger.

Der Vergleich dient als grobe Orientierung. Was haltet ihr von dieser Art der modernen Versicherungsmöglichkeit, insb. auch was die Leistungen und Abdeckungssummen betrifft?

Viel Spaß mit dem Deal, euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

zizzakzik

05.04.2018, 20:21 Antworten Zitieren #

wirkt solide , mal abgeschlossen, da ich eh eine Privathaftplicht brauche (bin nach Studium aus der meiner Eltern rausgeflogen und keinen Bock auf deren Makler)

peterpan2.0

05.04.2018, 20:30 Antworten Zitieren #

Ich lauf schon seit Jahren ohne Versicherung rum. Total fahrlässig, jetzt wird es aber mal zeit.

Mir ist aufgefallen, dass der Vertrag “ Premium ( 3 Jahre ohne Vorschaden)“ heißt.
Hat das “ 3 Jahre ohne Vorschaden“ etwas zu bedeuten??

Silke1996

06.04.2018, 08:45 Antworten Zitieren #

Habe schon lange eine Haftpflicht gebraucht. Auf deren Webseit ging es jetzt in nur 3 min. Echt ganz gut gemacht.

    Dennis-Lars

    09.04.2018, 16:19 Antworten Zitieren #

    @Silke1996:
    Das kann nur getsave selbst geschrieben haben 😀

Marc Schaper

06.04.2018, 15:46 Antworten Zitieren #

Die gleichen Leistungen bekommt man bei bekannten und renommierten Versicherungen für dasselbe Geld. Lieber zu Altbewährtem greifen

    DealDoktor

    06.04.2018, 15:51 Antworten Zitieren #

    @Marc Schaper:
    Und genau deswegen verpennt Deutschland die Digitalisierung. „Lieber zu Altbewährtem greifen“ ist halt nicht immer auch die richtige Entscheidung. Zeig mir bitte eine „renommierte“ Versicherung mit gleichem Preis und Leistung abgesehen von denen, die ich oben im Vergleich mit check24 eh schon genannt habe.

Hutch1080

06.04.2018, 19:39 Antworten Zitieren #

@Marc Shaper das ist so typisch Deutsch lol. Lieber beim alten bleiben was 10 mal so teuer ist. Kein Wunder dass Deutschland bei vielem so altmodisch ist.

TTG

08.04.2018, 11:10 Antworten Zitieren #

@Dealdoktor, wie schaut die Versicherung im Vergleich zu den Haftpflichthelden aus?
Ich schwanke zwischen diese beiden. Beide scheinen ja weltweit abzudecken (Für mich ist es wichtig, dass auch die USA mit abgedeckt ist). Die Haftpfliche Helden haben allerdings eine deutlich höhere Deckungssumme.
Habt ihr euch eventuell schon mal mit einem Vergleich beschäftigt?

    Eugen

    08.04.2018, 12:20 Antworten Zitieren #

    @TTG:
    Das würde ich auch gerne wissen? Für mich machen die Haftpflichthelden auch einen besseren Eindruck.

    FrankM

    09.04.2018, 11:04 Antworten Zitieren #

    @TTG:
    Ich habe mal beide Verglichen:

    Getsafe sind 40 Euro/Jahr und Haftpflichthelden sind 72 Euro/Jahr. Preislich ist das schon ein heftiger Unterschied. Von der Leistung sind beide sehr gut und USA decken auch beide ab. Deckungssumme ist kaum Unterschied ausser Du machst wirklich Unsinn. Ich habe jetzt mal Getsafe abgeschlossen.

      Dennis-Lars

      09.04.2018, 16:14 Zitieren #

      @FrankM:
      Die getsave Haftpflichtversicherung bekommst du nur als Single so günstig. Familie und Drone sieht schon anders aus und kommt von den Leistungen leider nicht annähernd an die Leistungen der haftpflichthelden ran. ich habe da bei der letzten DD Aktion abgeschlossen und bezahle nur noch 17€ für Premium durch werben.

    DealDoktor

    09.04.2018, 18:05 Antworten Zitieren #

    @TTG:
    Das ist eine sehr gute Frage, die etwas schwierig zu beantworten ist, ohne deinen Einzelfall zu kennen. Grundsätzlich kann man sagen, dass die Haftpflichthelden (HPH) eine bessere Abdeckung zu einem Pauschalpreis haben – und zwar mit Bestleistungsgarantie, also sobald irgend ein Versicherer auf dem Markt ein neues Risiko abdeckt, garantieren die HPH, das auch direkt in ihre Versicherung aufzunehmen – und zwar ohne Aufpreis für euch. Der Preis ist fix 66€ pro Jahr in unserem Deal mit 150€ Selbstbeteiligung, komplette Familie und Drohen sind mitversichert.

    Getsafe ist deutlich flexibler, du kannst die deine Versicherung nämlich selbst zusammenklicken mit den Modulen Single, Familie, Drohne, Selbstbeteiligung (ja/nein und Höhe sind einstellbar). Wenn dir also wichtig ist, keine SB zu haben, dann kannst du das bei Getsafe so auswählen – auch kannst du da auf Familienabsicherung verzichten, wenn du Single bist und z.B. nur Drohnen hinzubuchen. Superflexibel! Getsafe ist scheinbar auch ein wenig günstiger, selbst wenn man das volle Paket nimmt – aber wie gesagt nicht mit den Deckungssummen, die die HPH anbieten. https://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-sonstiges/tagesgeld-banken-finanzen/haftpflicht-helden/

    Ich selbst bin auch bei den HPH und kann nur raten, selbst eine Recherchen zu machen. Eine allgemeine Empfehlung kann ich leider nicht geben.

    Euer Doc.

Mario74

09.04.2018, 23:32 Antworten Zitieren #

Gerade mal mit Familie ( Frau und 1 Kind) das durchgerechnet und Getsafe ist da wirklich billiger als meine Gothaer. Wechseln geht ja anscheinend easy. Danke wg. Tipp 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)