🕹️ PlayStation Plus & PS Now werden zusammengeführt – künftig 3 Abo-Modelle

Bisher war es für PlayStation-User eigentlich ganz einfach: Es gab PlayStation Plus mit monatlichen Gratis-Games und PS Now als Cloud-Gaming-Service. Ab Juni aber ändert Sony hier die Strategie und integriert PlayStation Now in PlayStation Plus! Dabei wird es drei Abo-Modelle geben, die wir uns jetzt mal anschauen (und natürlich einen Trick, wie ihr dabei noch gut was sparen könnt!).

PlayStation Plus neues Logo

Das neue PlayStation Plus

Ab Juni ist PlayStation Now also Bestandteil von PlayStation Plus. Die Abo-Modelle werden folgendermaßen aussehen:

PlayStation Plus Essential

  • Bietet dieselben Vorteile wie das normale PlayStation Plus jetzt auch
    • Gratis-Games jeden Monat
    • exklusive Rabatte
    • Cloud Storage für gespeicherte Spiele
    • Multiplayer-Zugang
  • 8,99€ monatlich / 24,99€ vierteljährlich / 59,99€ jährlich

Es gibt hier also keine Änderungen zum bisheren PlayStation Plus. Auch der Preis bleibt gleich. Wenn ich die Ankündigung von Sony richtig verstehe, kommt ihr automatisch in dieses Abo, wenn ihr aktuell PlayStation Plus-Kunde seid.

PlayStation Plus Extra

  • Bietet dieselben Vorteile wie PlayStation Plus Essential
  • zusätzlich bis zu 400 PS4- und PS5-Games zum Download
  • 13,99€ monatlich / 39,99€ vierteljährlich / 99,99€ jährlich

Teurer als Essential, dafür kommen hier aber auch nochmal 400 PS4- und PS5-Games dazu, die ihr zocken könnt.

PlayStation Plus Premium

  • Bietet dieselben Vorteile wie PlayStation Plus Essential und PlayStation Plus Premium
  • zusätzlich bis zu 300 Games
    • PS3-Games via Cloud-Streaming
    • Beliebte Klassiker zum Download und als Stream (PS1, PS2, PSP)
  • Cloud-Streaming für PS1-, PS2-, PSP- und PS4-Games aus den Abos Extra und Premium
    • gilt in Regionen, wo PlayStation Now aktuell verfügbar ist
    • man kann Spiele auf der PS4, PS5 und dem PC streamen
  • Zeitlich begrenzte Spiel-Testzeiträume, in denen ihr ein Spiel ausprobieren könnt
  • 16,99€ monatlich / 49,99€ vierteljährlich / 119,99€ jährlich

Im Premium-Tier findet das ehemalige PlayStation Now sozusagen seine volle Entfaltung, denn hier könnt ihr die Games wie gewohnt streamen. Wenn ihr aktuell PlayStation Now-Kunde seid, kommt ihr automatisch in das Premium-Abo.

PlayStation Plus günstig

Kauft euch einfach bei Eneba 2x 75€ PSN Guthaben für 116,98€ (statt 150€). Damit ladet ihr dann euer PSN-Konto auf. Wenn die Änderung im Juni so weit ist, könnt ihr euch damit z.B. das Premium-Abo für 12 Monate für 119,99€ kaufen. Und dann habt ihr immer noch 30€ Guthaben über!

Taugt das neue Modell?

Tja, gute Frage. Ich mein, zunächst ist ja mal positiv hervorzuheben, dass sich der Preis vom „normalen“ PlayStation Plus nicht ändert. Wenn ihr also gerade den Service habt und keine Lust auf die Änderung, passiert nichts. Im nächsten Tier dann gibt’s schon 400 Games extra! Das ist natürlich eine ganze Menge. Es kommt natürlich drauf an, welche Games das sein werden, aber ich vermute mal, dass das einige Blockbuster sind (Sony schreibt „400 of the most enjoyable PS4 and PS5 games“). Wenn ihr von denen viele noch nicht kennt und Lust habt, da tief einzutauchen, ist das schon eine geballte Ladung. Und immerhin sind 99,99€ im Jahr effektiv ja auch nur 8,33€ im Monat – das ist schon irgendwie okay, finde ich. Vielleicht eine interessante Konkurrenz für den Game Pass?

Sollten euch schließlich die Klassiker interessieren, also die guten alten Schätze der PS1 und PS2 z.B., bietet sich Premium an. Die 119,99€ jährlich sind effektiv monatlich 10€ und dafür bekommt man schon eine ganze Menge. Und immerhin kann man auch auf dem PC streamen, das ist cool. Mich persönlich würde das nicht reizen, denn auch wenn ich Klassiker gerne mal spiele, funktioniert das Streaming bei mir einfach trotz gutem Internet nicht ordentlich. Aber das ist natürlich bei jedem anders, andere haben gar keine Probleme damit.

Wie ist das bei euch so? Was haltet ihr von der Änderung?

Euer Doc

Damoen1995

30.03.2022, 23:18 #

Es wird immer teuer ,😡😡😡

VERITAS09

31.03.2022, 02:23 #

Was ist mit bestehenden plus Accounts die noch laufen zum Zeitpunkt der Umstellung

Rosenow

31.03.2022, 04:57 #

Ich find's soweit gut, man muss bloß Mal die Spiele Liste durchstöbern ob's sich für mich lohnt!

BettyFordBoy

31.03.2022, 06:28 #

Mhhh, wieso das denn?! Finde ich persönlich nicht so prickelnd. Die Preise ändern sich ja dadurch auch – natürlich nicht nach unten… -.-

VERITAS09

31.03.2022, 08:47 #

Läuft mein Abo dann einfach aus und wird später umgestellt oder wird es sofort auf die gleichwertige Variante umgestellt?

Jannes233

31.03.2022, 20:07 #

Ist einfach ein totaler flop in meinen Augen. Und das soll was heißen wenn ich das als Playstation Fanboys sage.
Sie wollten eine Gamepass Alternative schaffen. Aber das kommt nicht mal ansatzweise da dran. Ein richtiges Armutszeugnis von Sony.

So gesehen darf man jetzt für Abwärtskompatibilität zahlen. Also für etwas wo uns eigentlich versprochen wurde das die neue Playstation 5 das im normalen Funktionsumfang enthalten soll. Traurig.

ShadowCat1607

01.04.2022, 02:16 #

Ich habe immer Plus und noch etwa 8 Monate Now… Fühle mich veräppelt von Sony oder habe ich einen Denkfehler? Warum kündigen die das so kurzfristig ab und stellen dann so unfair um?

MichiausmWald

01.04.2022, 06:57 #

Die Firmen versuchen auch echt alles aus ihren Kunden rauszuquetschen..

Randy44

01.04.2022, 10:03 #

Kann mir einer Helfen? Hab noch paar Verständnis fragen xD Mein Ps+ Abo läuft noch bis 2025 (hatte Ps+ für 35€ den Monat bekommen, deshalb noch soviel Restzeit).
Wenn ich jetzt mein Paket Upgraden will, wie genau läuft das jetzt ab?

Würde nämlich auf PlayStation Plus Extra upgraden wollen

Kommentar verfassen