Blume Ideal

41 bunte Tulpen für 20,94€ inkl. Versand

Wenn bei euch auch schönes Wetter durchgekommen ist heute, dann wisst ihr es ja bereits: Es wird so langsam Frühling! Wenn ihr euch das komplette Frühlings-Feeling schon nach Hause holen wollt, dann schaut heute mal bei Blume Ideal vorbei: Dort gibt es den Blumenstrauß mit 41 bunten Tulpen schon für 20,94€ inklusive Lieferung.

Der Strauß eignet sich selbstverständlich auch prima als kleine Aufmerksamkeit für einen Menschen, der den Frühling vermisst!

Die Auslieferung kann ab 12.04.2017 erfolgen.

bunte-tulpen

Der Preis ergibt sich aus Preis für den Strauß: 15,99€ + 4,95€ VSK. Um die Versandkosten kommt man leider nicht drum herum. Dafür garantiert Blume Ideal euch wie immer 7 Tage Frische.

Von Blume Ideal wird der Strauß folgendermaßen beschrieben:

„41 bunte Tulpen sind das perfekte Geschenk für jeden Anlass. Lassen Sie einen Hauch von Frühling in Ihr Zuhause oder das ihrer Liebsten. Verschenken Sie Freude!“

Die ganz persönliche Grußkarte mit eigener Nachricht gibt es für 1€ dazu – andere Grußkarten und besondere Extras kosten zusätzlich.

Viel Spaß beim Verschenken oder beim Aufhübschen der Wohnung!

Euer Doc


17% Rabatt auf alles Zur Aktion »
Rosen-Überraschung (bis zu 20 Rosen) für 17,90€ inkl. Versand 17,90€ 27,00€ Zur Aktion »
42 rote Rosen (Stiellänge 50cm) für 24,94€ inkl. Versand Zur Aktion »

80.000+ begeisterte Leser

Du willst keine Gratisartikel mehr verpassen?

Jetzt E-Mailadresse eintragen (kostenlos und jederzeit abmeldbar)

DealDoktor

glod

19.01.2017, 12:34 Antworten Zitieren #

Euch ist aber schon klar, dass solche Tulpen zu dieser Jahreszeit mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus Ländern kommen (gerne Afrika), die nicht dafür bekannt sind, sowas unter menschenwürdigen Bedingungen zu produzieren (mal abgesehen vom höchstwahrscheinlichen Pestiziteinsatz).

Ich kann auf sowas gerne verzichten und würde mir wünschen, dass sowas nicht gerade als Deal angeboten wird. Für die Arbeiter auf den Feldern ist das sicher kein besonders toller Deal…

    DealDoktor

    19.01.2017, 15:02 Antworten Zitieren #

    @glod:
    Nach dieser Logik dürften hier auch keine iPhone Deals stehen aufgrund der Arbeitsbedingungen in China. Zudem eigentlich gar kein einziges Smartphone, wenn man weiß, wie „Seltene Erden“ in Afrika in Minen abgebaut werden.

      glod

      20.01.2017, 10:32 Zitieren #

      @DealDoktor:
      aber Blumen kann ich auch saisonal einheimische kaufen. Ein einheimisches iPhone ist mir leider noch nicht untergekommen.

      Sandra

      16.02.2017, 15:28 Zitieren #

      glod: @DealDoktor:
      aber Blumen kann ich auch saisonal einheimische kaufen. Ein einheimisches iPhone ist mir leider noch nicht untergekommen.

      Wenn es Dir wirklich wichtig wäre, hättest Du sicher schon vom Fairphone https://www.fairphone.com/de/ gehört und es Dir statt des iPhones auch gekauft.

    0alex0

    19.01.2017, 19:20 Antworten Zitieren #

    @glod:
    Wem interessieren schon Pestiziden, wenn es um Schnittblümen geht? Du hast doch nicht vor die zu essen? Die sind nur für die Wase, die wird sich nicht daran vergiften. 🙂

      glod

      20.01.2017, 10:35 Zitieren #

      @0alex0:
      a) es ging mir vorrangig um die Arbeitsbedingungen auf den Feldern in den dritte-welt-ländern und die tatsache, dass hier auch saisonal abhängig durchaus alternativen zur Verfügung stehen.
      b) genau, scheiß auf die pestizide. das ist die reichtige einstellung.

Fryer87

19.01.2017, 16:16 Antworten Zitieren #

Das schlimme an dem Deal ist die Tatsache, dass man mehr Naturzerstörung für weniger Geld bekommt.

    0alex0

    19.01.2017, 19:22 Antworten Zitieren #

    @Fryer87:
    Wenn man dafür auch noch teurer zahlen müsste – das wäre doppelt so schlimm. Deshalb besser wenig zahlen, bleibt zumindest der Geldbeutel verschohnt. 🙂

PeteLustig

06.02.2017, 09:57 Antworten Zitieren #

@DealDoktor: da hast du recht

PeteLustig

06.02.2017, 09:58 Antworten Zitieren #

@Fryer87: naja, haste ne bessere Lösung?

Rhyem

09.03.2017, 18:30 Antworten Zitieren #

Ich kann keine Tulpen mehr sehen! Hier laufen Sie wieder durch die Fußgängerzone und wollen Tulpen „verkaufen“. Die drücken einem die förmlich in die Hand und wollen dann Geld sehen…

Marcelo

13.03.2017, 13:07 Antworten Zitieren #

Cold die kommen aus Afrika nicht so toll

Stefan

13.03.2017, 14:08 Antworten Zitieren #

Um das ursprüngliche Thema nochmal aufzugreifen: Auch wenn Tulpen im Januar bei uns noch gar nicht dran denken, aus dem Boden zu kommen, in den niederländischen Betrieben herrscht bereits „Frühling“. Die Tulpensaison beginnt in Holland meist schon Anfang Dezember. Es handelt sich also nicht um afrikanische Importware, die vermeintlich unter menschenunwürdigen Bedingungen etc. produziert wird, sondern um europäische Blumen.
Also was das Thema Herkunft und Produktionsbedingungen betrifft: Alles gut! 🙂

steinbrei

14.03.2017, 02:53 Antworten Zitieren #

40 Tulpen bei Aldi oder Lidl für 8 Euro. Allerdings ohne Lieferung. Und wem 10 reichen bezahlt nur 2 Euro.

Und die sind gratis ☺ 🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷

Jackenklau

10.04.2017, 08:47 Antworten Zitieren #

Bei Lidl viel günstiger 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)