PresseShop.news

Jahresabo Cicero für 19,95€ + 1 Ausgabe extra für das Sepa-Mandat

Ihr wollt hochqualitative Artikel und Essays lesen? Dann probiert es doch mal mit der Zeitschrift Cicero – ihr bekommt ihr ein Jahresabo für 19,95€ statt für 112,40€. Eine 13. Ausgabe bekommt ihr für euer Sepa-Mandat.

Im Frühjahr 2004 war es soweit: eine bedeutende Lücke auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt war gefüllt, „Cicero“ zum ersten Mal erschienen. Denn als Autorenzeitschrift à la „New Yorker“ oder „Atlantic Monthly“ bedient „Cicero“ ein Segment, das in deutschen Landen bis zu jenem Zeitpunkt schlicht und ergreifend unbesetzt war. Im Magazin „Cicero“ werfen hochkarätige Autoren ihr schwergewichtiges Wort in die faszinierende Waagschale von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Vergewissern Sie sich, dass Sie keinen der hochqualitativen Artikel und Essays verpassen.

Besser kann man es wohl nicht ausdrücken. Fühlt ihr euch angesprochen, dann könnt ihr die Zeitschrift ja jetzt mal für ein Jahr testen.

Kündigung

Wenn ihr die Zeitschrift nach den 12 Ausgaben nicht mehr lesen wollt, müsst ihr an die rechtzeitige Kündigung denken – rechtzeitig bedeutet in diesem Fall 3 Jahre vor Ablauf. Eure Kündigung richtet ihr an: Exclusiv Marketing GmbH, Kistlerhofstraße 170, 81379 München, E-Mail: info@presseshop.news


13 Monate „Bild Zeitung“ für 156€ (statt 312€) Zur Aktion »
Jahresabo „Öko Test“ für 23,52€ 23,52€ 47,04€ Zur Aktion »

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

aces

22.02.2018, 22:28 Antworten Zitieren #

so so…..3 jahre😅

8ilasdfhj

23.02.2018, 07:11 Antworten Zitieren #

Die Kündigungsfrist bitte ändern (3 Monate statt 3 Jahre).

Senecio

23.02.2018, 08:19 Antworten Zitieren #

Liest hier jemand den Cicero? Wollte mir den schon mehrmals abonnieren, aber viele meinen er ist in den letzten Jahren a) nach rechts gerückt und schreibt b) recht plakative statt gut recherchierte Artikel. Ich suche aber ein recht neutrales, gut recherchiertes Magazin a la New Yorker. Und auch wenn der Cicero immer noch mit dem Vergleich zum New Yorker wirbt, soll er qualitativ weit hinterherhinken aus o.g. Gründen.

Wäre über eure Erfahrungen dankbar. 🙂

    Phaser

    23.02.2018, 10:03 Antworten Zitieren #

    @Senecio: Ja, seitdem Marguier von der Welt am Sonntag das Magazin übernommen hat, ist die Zeitschrift genauso rechtskonservativ wie die Zeitung Welt geworden. Von liberal keine Spur mehr.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)