iBOOD

Heißluftfritteuse Inventum GF254HLD für 65,90€ (statt 88€)

Update Bis morgen, den 03.05., ist die Inventum bei iBOOD wieder im Angebot. Danke für den Hinweis @Rapunzeloid!

Heißluftfritteusen sind immer noch als Alternative zu den „öllastigen“ Fritteusen klassischer Bauart beliebt. Falls ihr eine solches Heißluft-Modell gerne in eurer Küche hättet, solltet ihr mal bei iBOOD reinschauen: Dort ist heute der Inventum GF254HLD Airfryer für nur 65,90€ inkl. Versand verfügbar. Es gibt nur drei weitere Händler im Vergleich, die ihn anbieten, und der aktuelle Vergleichspreis liegt bei 88€.

  • Inventum GF254HLD XXL-Airfryer für 65,90€
    • Preisvergleich: 88€, Ersparnis: 22€
    • Kapazität: 2,5 l
    • Nutzlast: max. 0,8 kg
    • Temperatur: bis zu 200 °C
    • Bedienung: Touch-Bedienung
    • Timer: bis 60 Minuten
    • Leistung: 1.500 W
    • Kabellänge: 1 m
    • Abmessungen (H x B x T): 33 x 35,5 x 28 cm

Die Inventum Heißluftfritteuse eignet sich nicht nur zum Frittieren, sondern auch zum Grillen, Braten und Backen. Sie verwendet kein Öl oder Fett, sondern ein spezielles Heißluftsystem, das die Speisen weniger fetthaltig macht.

Am Bedienfeld lassen sich die Temperatur einstellen und der Timer ein- und ausschalten; das Display zeigt die aktuelle Temperatur und die verbleibende Zubereitungszeit an. Die Fritteuse kommt mit mehreren Programmen und euch wird angezeigt, wie schwer Inhalt in der Fritteuse sein darf. Pfanne und Frittierkorb sind spülmaschinenfest.

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

__Gelöschter_Nutzer__

05.10.2020, 10:24 #

Die Fritteusen von Tefal sind zwar teurer, ich finde sie allerdings schon deshalb besser, weil man durch ein Fenster sehen kann, wie weit z.B. die Pommes schon sind.

    Schundroman

    18.10.2020, 17:20 #

    die von tefal bestehen von innen komplett aus kunsstoff. selbst die drehschaufel innen besteht aus kunststoff. dieser geht bei den temperaturen zwangskäufig durch abrieb in die speisen über. außerdem sind die tefal geräte billigst verarbeitet. das sieht man schon daran wie viel seitliches spiel der deckel hat. ebenso ist der timer überhaupt nicht mit der Fritteuse verbunden. es ist einfach ein mechaniscjer kurzzeitwecker außen draufgeklatscht. ich war noch nie von einem technischen markengerät so entäuscht.

    BettyFordBoy

    02.05.2021, 21:37 #

    @__Gelöschter_Nutzer__: Das ist genau der Punkt, an dem ich noch "grübel"! Ist so ein Fenster wirklich sinnvoll? Lohnt es sich, dafür mehr zu bezahlen? Ich mein: Irgendwann weiß man doch, wie lange das Zeug da drin sein muss, bis es so ist, wie ich es gerne haben will…?!

Rapunzeloid

02.05.2021, 14:17 # hilfreich

@DealDoktor:

Die Heißluftfritteuse »Inventum GF254HLD« bietet iBOOD derzeit für günstige 65,90 € (einschl. Versand) in seinem Flash-Sales an und will, ausreichende Verfügbarkeit vo­r­aus­ge­setzt, noch bis Montag, den 03.05.21, daran festhalten:

https://www.ibood.com/electronics-de/de/product-specs/78304/440219/inventum-heissluftfritteuse-25-liter.html

Und vergleicht man diesen Preis mit den auf Idealo wie auch Geizhals ver­öf­fent­lich­ten, stellt man fest, daß sich schmackhafte 22,37 € (25,34 %) auf das dort mit 88,27 € (ein­schließ­lich Versand) aktuell niedrigste Angebot sparen lassen:

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6360606_-gf254hld-inventum.html

xyzBielefeld

02.05.2021, 15:56 #

Nie wieder so eine Heißluftfritteuse!!! Egal von welcher Marke

Kommentar verfassen