Vorbei

Bonus Deal: 1&1 DSL mit HomeServer (Fritz!Box) + 60€ Amazon.de-Gutschein

Update 01.03.: Das Angebot ist leider nicht mehr zu haben.
Update 15.02.: 1&1 hat die Aktion mit dem Startguthaben nun leider beendet. Der Bonus Deal mit 60€ Amazon.de-Gutschein läuft aber weiter, ich habe den Artikel auf die aktuellen Konditionen ohne Startguthaben angepasst.

Wer noch rechtzeitig abgeschlossen hat, bekommt sein Guthaben natürlich noch (alle Infos dazu könnt ihr weiterhin unten am Ende des Artikels nachlesen). 

Ihr sucht einen neuen Internet-Provider? Dann werdet ihr bei diesem Bonus-Deal fündig! Hier bekommt ihr den DSL-Anschluss aus dem Hause 1&1 – und obendrauf gibt’s einen 60€ BestChoice- oder Amazon.de-Gutschein als DealDoktor-Bonus für Tarife mit HomeServer (FRITZ!Box). Die HomeServer sind übrigens keine Leihgeräte, sondern gehen in euren Besitz über! Junge Leute bis 28 Jahre kommen sogar noch günstiger weg.

Die Aktion gilt nur für die ersten 200 Besteller, aber ihr müsst euch dabei auch keine Sorgen machen, dass ihr nicht unter Glücklichen sein könntet, denn ist das Kontingent ausgeschöpft, beende ich den Bonus-Deal rechtzeitig. Solange er also hier gelistet ist, klappt es auch 🙂

1&1 DSL Bonus Deal

Den meisten wird 1&1 mit Sicherheit ein Begriff sein. Das Unternehmen ist bereits seit Jahren fest etabliert auf dem deutschen DSL- und Mobilfunk-Segment. Nun hat der DSL-Spezialist seine Tarife vergünstigt:

Junge Leute von 18-28 Jahre können zusätzlich in den ersten 12 Monaten bei der mtl. Grundgebühr sparen. Wirklich cool ist auch, dass ihr einen Young-Tarif noch mit 28 abschließen könnt und die entsprechenden Konditionen auch über 24 Monate erhaltet:

Hier noch alle Fakten zum DSL-Tarif:

  • Internet-Flat je nach Tarif:
    • DSL 50: bis zu 50 Mbit/s im Download, bis zu 10 Mbit/s im Upload
    • DSL 100: bis zu 100 Mbit/s im Download, bis zu 40 Mbit/s im Upload
    • DSL 250: bis zu 250 Mbit/s im Download, bis zu 40 Mbit/s im Upload
  • Keine Drosselung des Datenvolumens
  • Telefon-Flat ins dt. Festnetz
    • Mobilfunknetz: 19,9ct./Min.
  • ISDN-Komfort: Bis zu 5 Festnetzrufnummern
  • Mindestlaufzeit: 24 Monate

Neuanschluss oder Wechsel zu 1&1

Hattet ihr zuvor in eurem Heim keinen DSL-Anschluss berechnet euch 1&1 69,95€ einmalig für den Techniker. Um die Wartezeit zu überbrücken, könnt ihr euch für die Sofort-Start-Option entscheiden. Hierbei stellt euch 1&1 bereits am nächsten Werktag eine FRITZ!Box inkl. LTE-Antenne und SIM-Karte zur Verfügung, sodass ihr schon direkt loslegen könnt mit eurem DSL-Vertrag:

Ihr seid gerade noch bei einem anderen DSL-Anbieter und habt vor zu wechseln? Kein Problem, hierzu müsst ihr nicht mal kündigen, dies kann 1&1 für euch alles regeln, sodass ihr einen nahtlosen Übergang habt. Gibt während der Bestellstrecke eure entsprechenden Daten ein und den Rest erledigt dann 1&1 für euch. Habt ihr selbstständig gekündigt, müsst ihr weitere Angaben noch tätigen (z. B. Vertragsende). Bei einem Wechsel sinkt die Bereitstellungsgebühr sogar um ganze 50€ auf nur 19,95€.

Hardware: FRITZ!Box (HomeServer)

Bei 1&1 bekommt ihr von vornherein ein DSL-Modem ohne WLAN kostenlos zur Verfügung gestellt. Nun ja, nicht wirklich zeitgemäß, deshalb die Empfehlung: Nehmt noch eine FRITZ!Box (HomeServer) dazu, also eine von 1&1 gebrandete FRITZ!Box, d.h. wirklich High-End-Ware. Das lohnt sich doppelt, denn erstens gibt’s den 60€ Bonus nur zu Tarifen mit HomeServer (siehe Bonusbedingungen unten), und zweitens, da es keine Leihgeräte sind: Ihr müsst die FritzBox also nicht zurückgeben, sondern könnt sie behalten oder verkaufen.

Dabei habt ihr die Wahl zwischen folgenden Geräten:

  • 1&1 HomeServer für mtl. 2,99€
    • Günstigstes Modell, reicht locker für kleine bis mittelgroße Wohnungen
    • Auf Basis der FRITZ!Box 7520
    • Sendeleistung: WLAN AC (bis 866 MBit/s, 5 GHz) und N (bis 400 MBit/s, 2,4 GHz)
    • Weitere Informationen: Produktdatenblatt
  • 1&1 HomeServer Plus für mtl. 4,99€
    • Beste WLAN-Reichweite
    • Auf Basis der FRITZ!Box 7530
    • Sendeleistung: WLAN AC (bis 866 MBit/s, 5 GHz) und N (bis 400 MBit/s, 2,4 GHz)
    • Weitere Informationen: Produktdatenblatt
  • 1&1 HomeServer Speed Plus für mtl. 6,99€
    • Beste WLAN-Reichweite + bestes WLAN-Speed
    • Auf Basis der FRITZ!Box 7590
    • Sendeleistung: 4 x 4 WLAN AC (bis 1.733 MBit/s, 5 GHz) und N (bis 800 MBit/s, 2,4 GHz)
    • Weitere Informationen: Produktdatenblatt

Tipp Solltet ihr euch für einen HomeServer entscheiden, gehört dieser euch auch (es ist also kein Leihgerät). Ihr könnt das Gerät also nutzen oder bei Bedarf auch verkaufen. Da die FRITZ!Boxen ein Branding von 1&1 haben, werdet ihr bei einem Verkauf wahrscheinlich nicht ganz die Preise erzielen können wie für die originalen, aber dennoch habt ihr hier mal die aktuellen Werte (anhand des Originals):

  • FRITZ!Box 7520/ 1&1 HomeServer: noch nicht bei idealo gelistet
  • FRITZ!Box 7530 / 1&1 HomeServer Plus: 119€ (idealo, Stand 05.02.)
  • FRITZ!Box 7590 / 1&1 HomeServer Speed Plus: 214€ (idealo, Stand 05.02.)

1&1 DSL 50: Die Kosten

Beim Kostenbeispiel habe ich mich bei der regulären Variante für den günstigsten Tarif mit Startguthaben, den DSL 50, mit dem HomeServer und Wechsel zu 1&1 entschieden:

  • 12 Monate x 14,99€ Grundgebühr
  • + 12 Monate x 34,99€ Grundgebühr
  • + 24 x 2,99€ Leihgebühr für den HomeServer (FRITZ!Box 7520)
  • + 19,95€ Bereitstellungsgebühr (Techniker)
  • + 9,90€ Versand
  • – 60€ BestChoice- / Amazon.de-Gutschein 
  • ——————————————-
  • = 641,37€ effektive Gesamtkosten in 24 Monaten
  • = effektiv 26,72€/Monat

Dank Startguthaben und DealDoktor-Bonus kommt ihr hier auf einen soliden Effektivpreis und habt ausreichend Speed für euer Zuhause.

Tipp Die Effektivkosten ergeben sich, indem man das Startguthaben und den Bonus von der Summe sämtlicher Kosten über 24 Monate abzieht und auf den Monat herunterrechnet. Dadurch erhält man die „bereinigten“ Kosten für den Tarif, wodurch man Angebote verschiedener Anbieter besser vergleichen kann.

1&1 DSL Young 50: Die Kosten

Bei der Young-Variante habe ich mich für gleichen Rahmenbedingungen entschieden. Wie eingangs erwähnt, ist die Grundgebühr hier für junge Leute (bis inkl. 28 Jahre) in den ersten 12 Monaten günstiger:

  • 12 Monate x 11,99€ Grundgebühr
  • + 12 Monate x 34,99€ Grundgebühr
  • + 24 x 2,99€ Leihgebühr für den HomeServer (FRITZ!Box 7520)
  • + 19,95€ Bereitstellungsgebühr (Techniker)
  • + 9,90€ Versand
  • – 60€ BestChoice- / Amazon.de-Gutschein 
  • ——————————————-
  • = 605,37€ effektive Gesamtkosten in 24 Monaten
  • = effektiv 25,22€/Monat

Junge Leute kommen also effektiv über 24 Monate gesehen jeden Monat 1,50€ günstiger weg als „Normalos“.

Bonus sichern: So funktioniert’s

  1. Hier den 1&1 Bonus-Deal nutzen
  2. Einen der qualifizierten Tarife mit HomeServer bestellen (siehe Bedingungen)

    Zum Bonus-Deal

  3. In eurer Statistik prüfen, ob der Abschluss spätestens am Folgetag (!) korrekt erfasst wurde – und falls nicht: Meldet euch dort übers Supportformular!
  4. Den Bonus-Gutschein nach ca. 8-10 Wochen in eurem DealDoktor-Account abholen (ihr bekommt per E-Mail Bescheid)

60€ DealDoktor Bonus: Bedingungen

Den 60€ BestChoice-/Amazon.de-Gutschein als DealDoktor Bonus gibt’s nur für folgende Tarife mit HomeServer-Modell:

  • DSL 16 mit HomeServer Plus oder HomeServer Speed Plus (also nicht mit dem günstigsten HomeServer-Modell)
  • DSL 50 / 100 / 250 mit HomeServer / HomeServer Plus / HomeServer Speed Plus
  • DSL Young 50 / 100 / 250 mit HomeServer / HomeServer Plus / HomeServer Speed Plus
  • 24 Monate Mindestlaufzeit
  • Nur bei Neuabschluss

Wichtig:

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen, sonst können wir eine korrekte Bonus-Zuordnung nicht garantieren
  • Bei 1&1 ist von dem Gutschein nichts mehr zu lesen, da dieser von DealDoktor.de vergeben wird.
  • Unbedingt am Folgetag in eurem Account prüfen, ob der Abschluss korrekt erfasst wurde. Falls der Gutschein dort nicht unter „offene Bonus Deals“ vorgemerkt ist, schickt uns über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage. 30 Tage nach Abschluss werden keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptiert.

60€ BestChoice Premium- oder Amazon.de-Gutschein

Wie immer bei unseren Deals könnt ihr euch, sobald ihr den Bonus bekommen habt, in eurem DealDoktor-Account zwischen einem BestChoice Premium- oder einem Amazon.de-Gutschein entscheiden. Mit dem BestChoice Premium-Gutschein habt ihr dabei volle Flexibilität, denn BestChoice Premium-Gutscheine sind in über 200 Online- und Offline-Shops einlösbar, u.a. auch bei Amazon.de, Media Markt, Saturn, H&M, Galeria Kaufhof, Rossmann, Zalando, OTTO, Conrad, CinemaxX und vielen weiteren (PDF, 3 MB, Stand: Juli 2017).

DealDoktor-Fazit

Meine persönliche Empfehlung ist der 50er-Tarif, hier bekommt ausreichend Speed zu einem vernünftigen Preis. Geht man vom Preis-Leistungs-Aspekt aus, eignet sich der 100er-Tarif am besten. Wer nicht unbedingt mehrere Sachen gleichzeitig streamt und mit weniger Speed auskommt, kann auch getrost beim 16er-Tarif zuschlagen.

Viel Spaß mit dem DSL-Deal!
Euer Doc

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine (Gutscheine) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

dominik76

01.02.2019, 19:58 #

Wie gemein, hab grad erst zu 1&1 gewechselt und wurde am Mittwoch freigeschaltet 😪

rolambe

01.02.2019, 20:10 #

Bin leider schon Kunde, schade

rolambe

01.02.2019, 20:20 #

Obwohl, ich les da niergends das es nur für Neukunden gilt.
Kann ich über den Deal auf die 100er Leitung upgraden als Bestandskunde und den Ama Gutschèin mit nehmen?

Lescart

01.02.2019, 20:38 #

Nie wieder 1&1! Nur Ärger mit dem Handyvertrag gehabt!

sunnyn

01.02.2019, 22:57 #

Effektiv 22,56 euro? Na dann lieber über check24 DSL Vertrag mit telekom oder Vodafone abschliessen und es ist billiger als 1&1!

Lule5

02.02.2019, 00:14 #

@Lescart: kann ich bestätigen. Auch wir hatten regelmäßig Probleme und haben deshalb gewechselt auch wenn wir jetzt das doppelte zahlen. Beim DSL war sehr oft keine Verbindung und der Support war katastrophal.

wenzele

02.02.2019, 00:20 #

Ich habe jetzt dank DD seit knapp 3/4 Jahr O2 DSL kostenlos. In vier Monaten kostenpflichtig. Da bleibe ich.

stadtindianer

02.02.2019, 01:10 #

Der Deal ist gut aber 1&1 geht gar nicht, der Support ist das reinste Chaos und beim DSL sind Verbindungsausfälle keine seltenheit. Lieber wenn in der Region verfügbar ist Kabel Deutschland machen.

mailshopper

02.02.2019, 01:35 #

Weiß nicht was die Leute für Probleme haben, ich bin mit 1&1 zufrieden!

bd6189

02.02.2019, 02:25 #

Wo steht das mit der Bereitstellungsgebühr?
Die wird bei mir in der Schlussrechnung vom Warenkorb nicht aufgeführt.

    DealDoktor

    03.02.2019, 10:56 #

    @bd6189:
    Ist ein wenig versteckt. Sieht man eigentlich nur, während des Bestellprozesses beim Punkt Neuanschluss/Wechsel zu 1&1.

mantis90

02.02.2019, 06:16 #

Na super, ich habe auch meinen Vertrag vor 2 Wochen verlängert :/

rolambe

02.02.2019, 08:16 #

Noch mal meine Frage: es steht niergens was von Neukunden. Könnte ich also meine 50er Leitung in eine 100er upgraden und wäre dann auch Gutscheinberechtigt?
Ich bin im Gegensatz zu Anderen hier sehr zufrieden mit 1&1, habs auch schon etliche Jahre

    DealDoktor

    03.02.2019, 11:04 #

    @rolambe:
    Ich hab das mal angefragt und sage Bescheid, sobald ich eine Info habe.

    Edit: Gilt nur bei Neuabschluss, also nicht bei einem Upgrade

Ocsys2002

02.02.2019, 08:42 #

Ich kann auch nicht nachvollziehen warum hier manche so ein schlechtes Bild von 1&1 haben, ich bin seit Jahren zufriedener Kunde mit DSL und mobil.

fairtools

02.02.2019, 08:43 #

@Ocsys2002: Da war ich auch 10 Jahre Kunde und hatte nie Probleme.

tttt

02.02.2019, 10:12 #

Man wird gezwungen den Router mitzubestellen, was eigentlich schade ist.

Lule5

02.02.2019, 10:33 #

@tttt: du kannst doch die kostenlose Variante Wählen.

Bertibert

02.02.2019, 11:04 #

Die kostenlose Version ist aber nur das DSL-Modem was laut Kleingedrucktem nicht mit dem 60€ Bonus funktioniert, erst der Homeserver. Also zahle ich bei mind. 2,99€ pro Monat in 24 Monaten etwa 72€ um 60€ zu bekommen …

tttt

02.02.2019, 11:09 #

Die kostenlose Variante kostet 150 Euro, wenn man für den monatlich kündbaren Vertrag entscheidet. Bei O2 dagegen kann man seinen alten Router nehmen, was ich super finde. Einerseits spart man, andererseits tut man was gutes für die Umwelt.

Klaus 73

02.02.2019, 11:10 #

Nie wieder diesen Betrügerverein.

steinbrei

02.02.2019, 20:18 #

@Lescart: kann ich nur bestätigen.

rolambe

03.02.2019, 15:42 #

Danke Dok, wäre nämlich für mich eine Option.

bd26202

03.02.2019, 20:38 #

Hallo,
Bis wann muss ich denn wechseln?
Mein aktueller vertrag läuft noch bis dezember 🤔

Phil90

04.02.2019, 16:18 #

@bd26202:
Mein Vertrag läuft auch noch bis November, aber man kann den Vertrag jetzt schon abschließen.
Am besten lässt man den alten Vertrag auch von neuen Anbieter kündigen, damit die beiden untereinander kommunizieren.
Wurde mir zumindest am Telefon von 1&1 gesagt

Julian_321

04.02.2019, 23:34 #

Auf die Verfügbarkeitsprüfung von 1&1 würde ich übrigens nicht vertrauen. 32k Leitung wurde angeboten und angekommen sind grademal 1k

Shakes

05.02.2019, 20:42 #

Als langjähriger 1&1 Kunde nach Kündigungsgespräch 16000 DSL für 17,99€ für 24 Monate 300 GB pro Monat erhalten. Wem das reicht…..

Phil90

05.02.2019, 23:22 #

@ifeelgood: genau das habe ich ja auch geschrieben 😉

Speedster

07.02.2019, 11:33 #

Dieser Anbieter ist leider nicht seriös, denen geht es nur um Vertragsabschlüsse.
Mir wurde schriftlich versichert, das ich 1&1 DSL nutzen kann, ist aber leider bei mir nicht verfügbar (wurde nach eigener Recherche später klar). Am Wohnort gibt es nur max. 387kB/s, dafür sollte ich dann wahnwitzige 39,99€ pro Monat zahlen. 1&1 fand es sogar noch lustig, das ich den Vertrag widerrufen wollte. "…erst wollen Sie DSL, kann doch nicht mehr…"
Zudem wurde mir bei der Vertragsbestätigung heimlich noch ein anderer Monatspreis + Anschlussgebühren untergejubelt. (…hätte ja klappen können…)
Ende vom Lied: "…kein 1&1 Vertrag, kein DSL, kein Ärger…"

cracky

07.02.2019, 11:39 #

@Shakes: 300gb Verbrauch ? Dachte sowas gibt's nicht mehr?
Bin auch bei 1&1 und eigentlich ganz zufrieden.

MRXY60

07.02.2019, 13:22 #

Joa, also 300gb sollten aber reichen, wenn man nicht jeden Abend 5 h Serien suchtet.

Skeptiker

07.02.2019, 15:35 #

Quasi ein Schnupperjahr umsonst, und danach dann mindestens ein Jahr teuer. Vor ende des 2. Jahres kündigen und dann eventuell im 3. Jahr für 18,- Euro. Damit könnte ich leben.
Allerdings habe ich gerade gewechselt

F95Toddi

07.02.2019, 18:36 #

Hab den Vertrag gerade gemacht… Noch ist aber nix bei mir als Bonus deal zu sehen… Andere Frage wo bitte kann ich denn im control center die 150 Euro aktivieren?

MRXY60

07.02.2019, 19:38 #

@Skeptiker: Leider ist das jetzt fast überall so, dass das erste Jahr viel weniger kostet.

Koatzen

07.02.2019, 20:18 #

Nie wieder 1&1 absolut keine Empfehlung nur Ärger und Frust

Pommes

08.02.2019, 00:36 #

Immer wieder 1&1! DSL von mir sehr zu empfehlen!
Hatte in knapp 2 Jahren längere 2 Störungen welche auf das tolle Netz der Telekom zurück zu führen ist… ok beim ersten mal hat der Telekom-Sub ein Kabel zerbaggert 🙂
Habe bei beiden Störungen pauschal je 15Euro gutgeschrieben bekommen – ohne danach zu betteln.

axel_f

08.02.2019, 22:53 #

Schade mal wieder nur für Neukunden, dabei würde ich gern in einen höheren Vertrag wechseln. 1&1 verdient doch weiterhin Kohle mit mir aber geben nur den Neukunden die fetten Rabatte. Probleme hatte ich dort seit Jahren nicht und nie schlechten Service.

dealorc

09.02.2019, 23:31 #

wieso wird das eigentlich nicht erwähnt:
Für die Einrichtung Ihres Haus-/Wohnungsanschlusses beauftragen wir die Deutsche Telekom AG. Die anteiligen Kosten für den notwendigen Techniker betragen für Sie einmalig 69,95 €.
das kommt ja noch obendrauf. dann ist es aber meiner meinung nach kein guter Deal mehr…

    mailshopper

    10.02.2019, 00:18 #

    @dealorc: Nee, das ist doch nur wenn das Haus noch gar keine Leitung hat. Das gilt höchstens für Neubauten, sonst hat das schon jedes Haus.

    DealDoktor

    10.02.2019, 10:11 #

    @dealorc:
    Das steht doch ganz klar im Deal beim Punkt "Neuanschluss oder Wechsel zu 1&1"

Secu

11.02.2019, 21:30 #

Habe heute meinen Anschluss bekommen, aber es hat alles reibungslos geklappt…. Deal kommt für mich leider zu spät…

Chaindog

12.02.2019, 09:14 #

Bin auch schon seit 1999 bei 1&1 und hab auch schon mehr als 2500 Leute im Zuge als Kundenberater dorthin vermittelt. Alles immer ohne Probleme. Wenn es dann mal doch irgendwie hakte, stellte sich heraus, dass die meisten Probleme 20cm von der Tastatur entfernt saßen. Gab auch immer Gutschriften oder ähnliches aus Kulanz. Das hatte ich bei anderen Providern nicht. Und mal ehrlich 100.000 DSL, 5x Handy Tarife und kostenlose Homepage für ca. 89€ im Monat? Bei wem sonst?

    RomanXYZ

    12.02.2019, 17:13 #

    @Chaindog:
    – Aktueller 100 MBit o2-Tarif *ohne* irgendwelche Sonderrabatte DD o. ä. (für 24 Monate beträgt der Durchschnitt pro Monat 29,99 €), inkl. Flat vom Festnetz in deutsche Mobilnetze
    – 5 x WinSim LTE All 3 GB 50 MBit/s Tel.- und SMS-Flat 7,99 €/Monat/Handy = 39,95 €/5 Handys
    – Internetagentur WAS BasicHost 5 GB Speicherplatz inkl. CGI/PHP/MySQL usw. 3 €/Monat

    Summe: ca. 73 €/monatlich

    P.S. Habe nichts gegen 1&1, aber günstig sind die nicht gerade.

Chaindog

12.02.2019, 19:05 #

Bei o2 war ich 15 Jahre mit dem Handy, bis die angefangen haben mich zu bescheißen. Man muss auch die Leistungen vergleichen: Doppel-Flat 100.000 für 29,99€ incl. Flat aufs Handy vom Festnetz aus, All-Net-Flat XL (D-Netz) für 29,99€ mit 15GB, SMS Flat, All-Net-Flat Special (D-Netz) mit 5GB für 9,99€, All-Net-Flat S (D-Netz) mit 3GB für 9,99€, All-Net-Flat LTE S mit 5GB für 9,99€ und Tablet-und Notebook-Flat mit 1GB fürs Auto für 0€. Macht zusammen 89,95€ Dazu immer neue Fritz!Box bei Verlängerung oder Upgrade. Manchmal konnte ich auch bis zu 10 mal im Monat eine 7490 ergattern für 49€. Diese konnte ich dann super für 180€ das Stück bei Ebay verkaufen. War ein Systemfehler im Control Center bei denen. Handy würde ich nie über Provider mitnehmen. Das ist nur eine Finanzierung. Da kaufe ich meine Geräte lieber so und kann sie Jederzeit wieder verkaufen. Und ich zahle nicht 2 Jahre für was was heutzutage nach einem Monat schon wieder veraltet ist. Diese sind rechnerisch bei 1&1 auch zu teuer, das hängt aber damit zusammen, das die Handys regulär eingekauft werden und nicht wie z.B. bei der T-Com gesponsert werden. Mann muss auch erwähnen, das man die Fritz!Box bei 1&1 gleich kündigen muss, sonst bezahlt man diese nach 2 Jahren noch weiter. Und wenn man fragt, bekommt man als Bestandskunde auch schon mal Neukunden Angebote. Aber Egal, letztens muss jeder für sich entscheiden wohin er geht, bzw. wo er glücklich ist.

hoffikuss

14.02.2019, 09:12 #

Ich persönlich kann nicht nachvollziehen warum hier manche so ein schlechtes Bild von 1&1 zeichnen. Ich bin seit Jahren zufriedener Kunde bei 1&1. Der Kundenservice ist gut erreichbar und DSL läuft auch stabil.

Benne

17.03.2019, 12:38 #

Gibt's es aktuell was ähnliches bin auf der Suche

Kommentar verfassen