Günstiger Paketversand: Preisvergleich + Abholung bis zu 60% günstiger

Kennt ihr eigentlich schon Packlink.de? Über das Portal bin ich vor kurzem gestolpert und möchte es euch hier kurz vorstellen, da es nicht Geld, sondern auch Zeit spart. Kurz erklärt: Es handelt sich dabei um ein Online-Vergleichsportal für den nationalen und internationalen Versand von Paketen oder Gepäck in über 200 Länder. Aktuell sind Paketdienstleister wie UPS, GLS, TNT, CC Logistic oder GEL mit an Bord und die Preise für den Versand inkl. Abholung sind dabei um bis zu 60% günstiger als bei den Paketdiensten selbst.

packlink screenshot

Prinzipiell verhält sich das Portal wie eine normale Preissuchmaschine oder ein Buchungssystem. Ihr gebt auf der Startseite einfach eure Daten an (z.B. von wo nach wo wird verschickt und wie sind die Abmessungen).

Alle Preise inklusive Abholung

Die Besonderheit ist die Bequemlichkeit des Angebots, denn alle Angebote sind inklusive Abholung. Diesen Service bietet DHL nur bei Zubuchung an und kostet dort 3€ Aufpreis. Wie in den Preisbeispielen unten zu sehen ist, wäre der Preis für das nationale DHL-Paket somit bei 9,99€. Bei Packlink kostet der Service nur 6,49€ für alle nationalen Pakete bis 10kg. Selbst ohne Abholung ist Packlink günstiger als DHL (6,99€), außer ihr frankiert online, dann wiederum liegt der DHL Preis bei nur 5,99€.

Für unsichere Kunden gibt es neben E-Mail- und Telefonservice bei Packlink auch einen Live-Chat, der Kunden die Möglichkeit gibt, Fragen und Anregungen direkt und ohne Umwege an den Kundendienst zu äußern. Zudem springt der Kundendienst immer dann ein, wenn es Probleme geben sollte (z.B. Schadensfall, verspätete/keine Abholung etc.).

Versandbeispiele

Im Folgenden habe ich euch mal für den nationalen und internationalen Versand zwei Beispiele herausgesucht.

  • Nationaler Versand mit UPS: bis 10kg (Maße: 30x30x30cm) nur 6,49€ (nach eigenen Angaben Deutschlands günstigster Paketabholpreis)
    • Transportversicherung bis 510€ und Abholung inklusive
    • Preisvergleich DHL: 9,99€ mit Abholung, 6,99€ ohne Abholung, 5,99€ bei Online-Frankierung
    • Ersparnis: 3,50€
  • Internationaler Versand nach Belgien: Bis 4kg (Maße: 20x30x20cm) nur 9,82€

    • Transportversicherung bis 510€ und Abholung inklusive
    • Preisvergleich DHL: 19,99€ mit Abholung, 16,99€ ohne Abholung, 15,99€ bei Online-Frankierung
    • Ersparnis: 10,17€

 Gerade beim internationalen Versand scheint also richtiges Sparpotential zu erkennen zu sein. Und für Faule wie mich oder kleinere Unternehmen ist der Abholungsservice natürlich auch echt klasse.

Kanntet ihr Packlink bereits? Was haltet ihr von dem Dienstleister? Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Josef

23.07.2014, 10:59 Antworten Zitieren #

Hallo

ist zwar gut gemeint und könnte auch hilfreich sein. Wenn aber der Marktführer DHL nicht dabei ist, was bringt dieser Vergleich dann?

In vielen Fällen ist nämlich DHL doch billiger.

Trotzdem bleibt das Portal bei mir auf Beobachtung, danke für den Hinweis

Tobi256

23.07.2014, 11:07 Antworten Zitieren #

Danke für den Tipp! Beim nächsten Paket-Versand wird es ausprobiert!

Sven

23.07.2014, 11:17 Antworten Zitieren #

@Joseph

Richtig – Europaweit ist DHL unschlagbar (leider) und wird nicht einbezogen. DHL liefert auch postlagernd = wichtig auf Reisen.

DealDoktor

23.07.2014, 11:25 Antworten Zitieren #

Ihr solltet dabei beachten, dass bei Packlink die Preise inkl. Abholung(!) genannt werden. Und zumindest in den genannten Beispielen oben ist Packlink wesentlich günstiger als DHL, auch innerhalb Deutschlands und Europas.

Frank

23.07.2014, 11:28 Antworten Zitieren #

@Dealdoktor: Man sollte auch auf die Maßangaben schauen, ein Paket mit 30x30x30 cm ist nicht groß!
Denn je größer die Pakete bei den oben genannten Paketdienstleistern werden, desto teurer wird es auch. Bei DHL sind die Maße nämlich 120x60x60cm 😉

Zander

23.07.2014, 11:44 Antworten Zitieren #

30x30x30 cm und bis 2 kg kostet bei DHL sogar Online nur 4,99 € als Paket.

Peter_F

23.07.2014, 11:50 Antworten Zitieren #

@ Zander:
Nee kostet 5,99€ und zwar ohne Abholung.

DaddyDJ

23.07.2014, 12:03 Antworten Zitieren #

@Alle: Im August oder September sind auch DHL und Hermes auf Packlink.de 🙂 (Euer Packlink-Team, dem dieser Artikel natürlich nicht entgangen ist.)

max

23.07.2014, 12:56 Antworten Zitieren #

bilalmc

23.07.2014, 15:41 Antworten Zitieren #

du musst auch die maße vergleichen. das bringt so nix.

Eric Feddersen

24.07.2014, 12:10 Antworten Zitieren #

Schade wäre sehr geil wenn es preiswert FedEx dabei wäre da die wirklich meiner Meinung nach mit UPS den besten Packetversand haben.Nur besonders FedEx sehr sehr teuer ist. Aber kenne die Seite schon seit ein Paar Monaten und kann nur sagen klappt super und der UPS Versand ist wesendlich preiswerter als im Shop. Habe bei mir in der Umgebung ein feste Platzierung: 1. FedEx (nur sehr selten da es exorpitant teuer ist, aber schnell),2. UPS, 3. Hermes (sehr günstig,gute Lage zum Packetshop aber ab und an sehr langsam) 4. DPD und GLS (nehmen sich kaum was) und 5. Platz DHL
Haben sich zwar wirklich in letzter Zeit extrem gebessert seit der letzten Fahrerwechsel in unserem Gebiet aber ich bin immer noch vom Vorgänger geschockt bei Regen stellt er das Packet einfach draußen auf die Müllcontainer am Gartentor ab oder als ich ein Fernseher bestellt habe stand der vor der Haustür und nur kurzes klingeln und als ich am Höhrer war war keiner dran und ich bin nicht 70. das ich eine halbe ewigkeit brauche aber zumindest 10sekunden sollte man schon mal warten zum Glück bin ich da auch hinunter gegangen um nachzuschauen da es an dem Tag ebenfalls geregnet hatt und nach solchen Erlebnissen versuche ich DHL zu vermeiden auch wenn es oft nicht geht. Ich verstehe zwar auch das die Fahrer unter Zeitdruck stehen aber so grob fahrlässig mit den Packeten umzugehen kann doch nicht sein.

Arno

24.07.2014, 18:11 Antworten Zitieren #

Gerade für internationale Sendungen habe ich festgestellt, dass sendmybag (https://www.sendmybag.com?affid=82537 reflink, der euch 10% beim ersten Paket Rabatt und mir 5% der Ausgaben einbringt) am günstigsten ist. Ich habe als Student 30 kg von UK nach Deutschland für umgerechnet knapp 30€ geschickt. Abholung an der Haustür mit Anruf, wann der Fahrer (DHL) da ist und Ablieferung Zuhause 3 Werktage später.

C

24.07.2014, 20:45 Antworten Zitieren #

Hab zwar nich nicht geschaut…, aber nur mal ein Beispiel. HERMES ist ja bekanntlich günstiger wie DHL, zudem noch versichert. Blöd nur, wenn die Auslieferer entweder nicht zustellen oder zu doof sind, die Adresse zu finden. Die Post + DHL kommt immer an!! Schon seltsam…, leider ist das schon 3 Mal passiert, ist doch seltsam…
Dann kann ichs auch mit DHL verschicken, ohne Versicherung/ oder eben teurer.
So ein Vergleich mag ja gut sein, aber ihr wollt immer billiger und billiger…, aber wem nutzt es was?! Dem Kleinen sicher nicht…

Beide Enden bedenken

25.07.2014, 16:06 Antworten Zitieren #

Beim Preisvergleich für Päckchen und Pakete lohnt sich ein Blick auf beide Ende des Transports. Wann und wo wird das Paket abgeholt oder eingeliefert und wann und wo wird das Paket zugestellt. Letzteres ist gerade für Berufstätige wichtig, die nun einmal nicht von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr zu Hause erreichbar sind. Für mich kommen nur solche Versender in Frage, die auch samstags zustellen und Alternativen wie Abstellgenehmigung, günstig zu erreichende Packstationen, Paketshops oder gar Paketbriefkästen anbieten. Da ich etwas ländlich wohne scheidet UPS für mich komplett aus. DPD und GLS kann ich nur mit Abstellgenehmigung (und damit Verzicht auf Entschädigung bei Verlust) nutzen. Letztlich bleiben DHL und Hermes im Rennen.
Für den Abhol-Service gilt das gleiche. Als Berufstätiger könnte ich das nur samstags nutzen. Blieben wieder nur DHL und Hermes.

jannyb

25.07.2014, 16:52 Antworten Zitieren #

Ich weiss nicht, was mir die Seite bringen soll. Ich will ein Paket innerhalb Deutschland ( keine Inseln ) verschicken, Maße ca. 100x50x50cm, ca. 4Kg.
Kostet dei DHL 5,99 + 3€ für die Abholung = 8,99€. Das günstigste Angebot hier liegt bei 36,88€ 🙁

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)