Joyn: Über 55 Free-TV-Sender kostenlos in einer App [Infos zu Joyn Premium]

Update Nachdem Joyn letzte Woche die kostenlose Registrierung und damit auch die Merkliste sowie das nahtlose Weiterschauen auf anderen Geräten eingeführt hatte, gibt es jetzt schon weitere Neuerungen, zumindest in der Beta-App. Wie ein Tester auf Twitter mitteilte gibt es jetzt einen Reiter „Premium“ in der Android-App. Demnach bekommt man nach einem kostenlosen Probemonat für 6,99€/Monat Zugriff auf:

  • komplette Serien wie Grey’s Anatomy, jerks. oder The 100
  • Filme wie Der Marsianer, John Wick oder Elysium
  • über 60 Live-TV Sender in HD
  • mehr als 8 zusätzliche Live-TV Sender
  • keine Werbung in den Premium-Serien und -Filmen

Joyn Premium

Die Filme und Serien entsprechen zufällig den Filmen, welche aktuell noch (teilweise exklusiv) bei Maxdome verfügbar sind. Da es aber schon zu Beginn von Jyon angekündigt wurde, dass Maxdome gegen Ende des Jahres in Joyn integriert werden soll, überrascht das wenig. Zu den zusätzlichen Sendern könnte dann z.B. noch der Eurosport Player zählen.

Was haltet ihr von Joyn Premium? Allein für Maxdome zahlt man aktuell 7,99/Monat, daher wäre das hier sicherlich kein schlechtes Angebot. Und das kostenlose Joyn bleibt dabei natürlich erhalten.

Nachdem ProSiebenSat.1 Media und Discovery im Juli letzten Jahres vom Bundeskartellamt die Erlaubnis bekommen hatten, die gemeinsame Streaming-Plattform 7TV um Maxdome und den Eurosport Player zu erweitern, macht man jetzt ernst. 7TV wird zu Joyn und bietet zu Beginn „Livestreams von über 55 TV-Sendern. Zudem gibt es ein umfangreiches On-Demand-Angebot an eigenproduzierten Serien, Shows, exklusiven Previews sowie viele weitere spannende lokale Inhalte auf Joyn“. Ziel ist es mit Netflix und Prime Video zu konkurrieren.

Download: Joyn App für Android


Download: Joyn App für iPhone

55 Live-Sender, 13 Mediatheken & 40 Sendungen als Preview

„ProSiebenSat.1 und Discovery bauen gemeinsam führende lokale Streaming-Plattform für Deutschland“, heißt es in der Pressemitteilung. Joyn soll einiges bieten:  „Ein umfassendes Entertainment-Paket mit Live-Streaming, einer umfangreichen Mediathek mit hochkarätigen deutschen Inhalten und dem Besten aus Hollywood sowie qualitativ hochwertige Sportübertragungen.“ Aktuell sind schon die Mediatheken von ProSieben, Sat1, Kabel1, DMAX, ProSieben Maxx, Sat1 Gold, Sixx, TLC, Home&Garden, MotorTrend und Food Network integriert und erlauben einen Abruf 30 Tage nach der Ausstrahlung. In den kommenden Wochen werden auch die Mediatheken von MTV, nick und Comedy Central integriert.

Joyn Mediathek & Live TV

Live kann man zum Start neben den Sendern von ProSiebenSat1 und Discovery (Discovery Channel, DMAX, TLC, Eurosport 1) schon ARD und ZDF (+verbundene Sender), Viacom (MTV, nick, Comedy Central), WELT und Sport1 sehen. Langfristig will man noch mehr Sender und Angebote integrieren und die führende Streaming-Plattform für Deutschland aufbauen. Eine gesamte Liste der 55 Sender findet ihr im Fragen-Bereich. Exklusiv kann man bei Joyn auch 40 TV-Sendungen (z.B. Grey’s Anatomy) sieben Tage vor der ersten Ausstrahlung ansehen.

Joyn Preview

Premium-Angebot im Winter 2019

Das so ein breites Angebot nicht kostenlos bleibt, ist wahrscheinlich jedem klar. Deshalb soll es „neben einem breiten werbefinanzierten Angebot auch ein werbefreies Paket zu attraktiven Preisen sowie Premiumpakete mit Zugang zu exklusiven Sportübertragungen und Filmen geben“. So wird z.B. das Angebot des Eurosport Players (45 Spiele der Bundesliga, darunter alle Freitagsspiele, live und exklusiv) weiterhin kostenpflichtig bleiben und in das Premiumpaket integriert. Die Filme könnten dann unter anderem aus dem Portfolio von Maxdome kommen. Dieser Premium Bereich soll im Winter 2019 starten. Aktuell sind alle Inhalte auf Joyn noch kostenlos und ohne Registrierung zugänglich.

Eurosport Player

Um mit den Platzhirschen Netflix (1 Monat kostenlos) und Amazon Prime Video (30 Tage kostenlos) konkurrieren zu können, wendet man sich auch an den größten Konkurrenten RTL:

„Ich lade hiermit RTL […] ein, mit uns gemeinsam einen deutschen Champion zu schaffen. Dies ist nur der Beginn unseres Weges. Jetzt gilt es, die Ärmel hochzukrempeln.“ – Max Conze, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Group

Da RTL mit TVNOW allerdings schon eine eigene Plattform und Streamingseite hat, wird die Kooperation hier sicherlich schwieriger. Man ist aber auch ohne RTL schon recht gut aufgestellt und bietet bereits zum start Apps für Android, iOS (inkl. AirPlay), FireTV, AndroidTV und natürlich die Webseite selber an. Was haltet ihr von den Plänen und würdet ihr das neue Angebot ausprobieren?

Jeijei

24.07.2018, 16:47 Zitieren #

Bleibt dann Maxdome bestehen oder wird es dann aufgelöst oder was ist damit dann?

crank_hank

24.07.2018, 18:16 Zitieren #

Wo ist hier der Deal?

__Gelöschter_Nutzer__

24.07.2018, 18:38 Zitieren #

@crank_hank: Das ist kein Deal, sondern ein Magazinbeitrag.
Nix kaufi, kaufi, sondern lesi, lerni.
Irgendwann kommt die Einmillionenfrage bei Jauch und dann bist du präpariert. Telefonjoker -> Der Dok. 😆

    DealDoktor

    24.07.2018, 19:22 Zitieren #

    @Sophisticat:
    Es wäre schön, wenn du neue User nicht als minderbemittelt hinstellen würdest. Der einfache Satz, dass dies ein Magazinbeitrag ist hätte genügt.

__Gelöschter_Nutzer__

24.07.2018, 19:57 Zitieren #

@DealDoktor: Entschuldige bitte, dann bin ich ja auch sehr neu. Hatte halt das Anmeldedatum gesehen und dann offensichtlich die falschen Schlüsse gezogen.
@crank_hank: Ich möchte mich hiermit bei dir entschuldigen. Ich dachte, aufgrund deiner Registrierung vorfast 2 1/2 Jahren hättest du den Unterschied zwischen Magazinbeiträgen und Deals schon erkannt.
Magazinbeiträge sind eine reine Information zu verschiedenen Themen die im Zusammenhang mit Konsum, Wertanlagen, Wirschaftsthemen relevant sind oder auch im Bezug auf Deals wichtig sein könnten.

thommymartan

24.07.2018, 22:45 Zitieren #

Ich fand's trotzdem interressant auch wenn es nicht direkt ein Deal ist

DasHausdesGeldes

19.05.2019, 16:54 Zitieren #

Danke für den Beitrag!

__Gelöschter_Nutzer__

19.06.2019, 11:22 Zitieren #

Doch, immer noch Beta, und mit Honor 10 nicht kompatibel 😠

PeterPan18

19.06.2019, 11:31 Zitieren # hilfreich

Seit gestern auch auf dem FireTV Stick verfügbar. Endlich mit LiveTV. Die 7TV App konnte das auf dem Stick nicht. Da musste man die einzelnen Sender-Apps von Pro7 etc. verwenden. Das ist jetzt wesentlich komfortabler…

Talay

19.06.2019, 11:42 Zitieren #

Außerhalb Deutschlands ist die App im Playstore nicht verfügbar.

Waikita

19.06.2019, 11:57 Zitieren #

Update kam gestern auf's Handy. Live Tv probiert, ging ohne Probleme. War aber auch nachts. Mal schauen wie es auf längere Sicht taugt.

Camper77

19.06.2019, 12:36 Zitieren #

Ich finde die App im Playstore nicht 🤔

__Gelöschter_Nutzer__

19.06.2019, 13:01 Zitieren #

@Camper77: Ist auch noch nicht bzw. nicht ganz offiziell, obwohl sich die Nachrichtenseiten geradezu überschlagen.
Nimm den Link vom Doc, der von Waikita führt zur alten App

    DealDoktor

    19.06.2019, 14:22 Zitieren #

    @MatzeManiac:
    Ist offiziell 😉 Pressemitteilung ist seit gestern draußen und Beta-Tester wie ich haben heute auch eine Mail bekommen, die über das Ende der Beta-Phase informiert.

    Nina29

    19.06.2019, 15:02 Zitieren #

    @matze0611: @Camper77: Ist auch noch nicht bzw. nicht ganz offiziell, obwohl sich die Nachrichtenseiten geradezu überschlagen.
    Nimm den Link vom Doc, der von Waikita führt zur alten App

    Danke !

__Gelöschter_Nutzer__

19.06.2019, 13:02 Zitieren #

@Camper77: Ah, gerade eben lief der Link von Waikita noch zu 7TV, jetzt geht es

__Gelöschter_Nutzer__

19.06.2019, 16:29 Zitieren #

Kein Navy CIS, kein NCIS LA, nix, nur die blöden Serien

rampart

19.06.2019, 16:43 Zitieren #

Hab die App im Store gleich gefunden.

Bopp

19.06.2019, 18:27 Zitieren # hilfreich

Soweit ganz gut, aber 800 MB Datenvolumen für 30 Minuten schauen? Finde ich heftig…. Zumindest für Smartphone….

Bopp

19.06.2019, 19:14 Zitieren #

Ich muss mich korrigieren, 1.25 GB!

lunik

20.06.2019, 03:45 Zitieren #

super app

Knochenstrauss

20.06.2019, 08:15 Zitieren #

Kostenlose Streaming-Dienste sind bei mir immer willkommen!

DoofeNuss

20.06.2019, 10:03 Zitieren #

Der erste Eindruck ist echt gut. Bisher bin ich zufrieden, mal sehen was noch so kommt

Bopp

20.06.2019, 21:44 Zitieren #

Keiner hier, der das große Datenvolumen bemängelt?

Ralf69

05.07.2019, 18:42 Zitieren #

Kann man die Qualität des Streams nicht bestimmen?

Wendel

05.07.2019, 19:02 Zitieren #

PeterPan18: Danke für den Hinweis mit dem FireTV-Stick. Das wollte ich eh checken.
Generell hab ich schon in Joyn reingeschaut wegen The Masked Singer. Die erste Folge war in voller Länge drin.

krofisch

05.07.2019, 19:02 Zitieren #

Zur Premiere ist zum Beispiel die dritte Staffel der Erfolgsserie „jerks.“ abrufbar sowie die Comedyserie „Die Läusemutter“ mit Michael Kessler.

Ende 2019 werden auch Originals wie zum Beispiel „Check Check“ mit Klaas Heufer-Umlauf und „Frau Jordan stellt gleich“ mit Katrin Bauerfeind exklusiv bei Joyn verfügbar sein.

Cheep

05.07.2019, 21:09 Zitieren #

Alleine wegen der extremst penetranten Werbung können die mir ganz gepflegt die untere Rückenregion küssen. Geht gar nicht.

coach

05.07.2019, 21:23 Zitieren #

Immer noch keine Chromecast Unterstützung, 7TV konnte das problemlos. So wechselt man nicht, unausgereift…

stadtindianer

05.07.2019, 21:39 Zitieren #

Joyn hört sich noch bescheuerter an als 7TV. Naja der Name wird es auch nicht machen.

Jinx

06.07.2019, 13:58 Zitieren #

Gibt es die App auch für Smart-TVs?

monzon

07.07.2019, 08:39 Zitieren #

@Jinx: beim Samsung gibt's auch ne joyn app

DoofeNuss

07.07.2019, 09:13 Zitieren #

@monzon: kommt aber auf das Modelljahr an.
Zumindest bis vorgestern gab es die App nur für Modelljahr 2016 oder neuer.
Alle anderen wurden von der App wieder auf 7tv umgeleitet

Wendel

07.07.2019, 18:25 Zitieren # hilfreich

@coach: Chromecast-Unterstützung kommt noch laut joyn

Wendel

07.07.2019, 18:26 Zitieren #

@xxbinoxx: allein vom Namen finde ich "joyn" viel besser als "7TV" ☺

Jocky

14.10.2019, 19:24 Zitieren #

Ich weiß ja nicht wie auf dem laufenden der jenige ist der den Post erstellt hat. Aber seit August werden keine Bundesliga Spiele mehr auf Eurosport gezeigt. Dies ist jetzt in dazn‘ Hand.

Nike-77

14.10.2019, 19:59 Zitieren #

@Jocky: Ich weiss ja nicht ob ich jetzt irre, aber soviel ich weiss, überträgt Eurosport trotzdem, es wird halt nur von DAZN produziert, Bedingung war aber das es weiterhin über Eurosportplayer bzw Eurosport Extra 2 HD gesendet wird.

Nike-77

15.10.2019, 07:44 Zitieren # hilfreich

@ZipCode: Ok, geht dann wohl nur über die Amazon Channels, "Eine Ausnahme gibt es bei den Amazon Channels: Über den Eurosport-Player auf Amazon Channels können die Abonnenten die Eurosport-Inhalte samt den Bundesliga-Spielen auf Eurosport 2 HD Xtra als DAZN-Produktion weiterhin wie gewohnt verfolgen." laut Digitalfernsehen.de

diverchriss

15.10.2019, 08:13 Zitieren #

Bin sehr zufrieden.

Knochenstrauss

15.10.2019, 10:58 Zitieren #

Muss mal schauen, ob mein TV die App im Portfolio hat… fernsehen über Tablet oder Smartphone ist nicht mein Ding!

Luisa

23.10.2019, 12:10 Zitieren #

Finde ich interessant aber soll ja dann leider auch kostenpflichtig werden

D3STINY

23.10.2019, 12:35 Zitieren #

Am Ende hat man 20 Abos plus GEZ Gebühr

Poki1910

23.10.2019, 14:44 Zitieren #

Ich kann diese beschissene Werbung mitten in Filmen die spannend sind nicht mehr sehen. Echt grauenvoll solche Werbung

steinbrei

23.10.2019, 16:09 Zitieren #

Die Werbung ist dafür kostenlos. Die Rechnung dafür bekommt man allerdings an der Ladenkasse oder im Warenkorb im Onlineshop beim Bezahlen seiner Einkaufe.

Kommentar verfassen