Vorbei

UseNeXT 14 Tage GRATIS + 5€ BestChoice/Amazon.de Gutschein

Update Nach über einem Jahr ist dieser Deal wieder für euch da!

Der Anbieter UseNeXT gibt euch vollen Zugriff auf über 100.000 Newsgroups im Usenet (s. Wikipedia), und das bei voller Verschlüsselung. In unserem Bonus-Deal könnt ihr deren Angebot 14 Tage komplett kostenlos testen und bekommt dafür sogar einen 5€ Amazon Gutschein geschenkt! Der Gutschein wird innerhalb von 2-3 Wochen freigeschaltet.

So funktioniert’s

  1. Hier zu unserem UseNeXT Bonus-Deal wechseln

    Zum UseNeXT Bonus-Deal

  2. UseNeXT Bonus-Bedingungen befolgen
  3. In eurer Statistik prüfen, ob der Abschluss spätestens am Folgetag (!) korrekt getrackt wurde
  4. Innerhalb von 2-3 Wochen nach Abschluss sollte der 5€ Gutschein in der Statistik auszahlbar sein

Wichtig: Nach Ablauf der 14 Tage verlängert sich das Angebot kostenpflichtig um ein volles Jahr. Wer kein weiteres Interesse an dem Dienst hat, sollte vorher kündigen. Dies könnt jederzeit innerhalb des Testzeitraums durch eine Nachricht an den Kundensupport über den Account erledigen.

Bonus: 5€ BestChoice Premium- oder Amazon.de-Gutschein

Wie immer bei unseren Deals könnt ihr euch, sobald ihr den Bonus bekommen habt, in eurem DealDoktor-Account zwischen einem BestChoice Premium- oder einem Amazon.de-Gutschein entscheiden. Mit dem BestChoice Premium-Gutschein habt ihr dabei volle Flexibilität, denn BestChoice Premium-Gutscheine sind in über 200 Online- und Offline-Shops einlösbar, u.a. auch bei Amazon.de, Media Markt, Saturn, H&M, Galeria Kaufhof, Rossmann, Zalando, OTTO, Conrad, CinemaxX und vielen weiteren (PDF, 3 MB, Stand: Juli 2017).

Bonus Deal-Bedingungen

Bitte beachtet beim Abschluss folgende Bedingungen:

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen.
  • Nur für Neukunden (alle, die in den letzten 6 Monaten kein UseNeXT Kunde waren)
  • Nur einmal pro Person und Haushalt
  • Nur Anträge mit validen Daten werden vergütet!
  • 14 Tage komplett kostenlos.

Hinweis: Bei der Bestellung ist von dem 5€ Amazon.de Gutschein nichts mehr zu lesen, da dieser zusätzlich von DealDoktor.de vergeben wird.

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de-Gutscheine („GS“) können auf der Amazon.de Website oder der verbundenen Website Javari.de zur Anrechnung auf den Kauf in Frage kommender Produkte eingelöst werden, die in unserem Online-Katalog verzeichnet sind und von Amazon.de oder einem sonstigen Verkäufer verkauft werden, der über Amazon.de verkauft. GS können nicht wieder aufgeladen, weiterverkauft, gegen Entgelt übertragen, in bar eingelöst oder auf ein anderes Konto angerechnet werden. Amazon.de ist bei Verlust, Diebstahl, Vernichtung oder unbefugtem Gebrauch eines GS nicht haftbar. Den vollständigen Wortlaut der Bedingungen finden Sie unter https://www.amazon.de/einloesen. Ausgabe der GS durch Amazon EU S.à r.l. Alle Amazon ® ™ & © sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder ihrer verbundenen Unternehmen. Amazon, das Amazon-Logo und Amazon.de sind eingetragene Marken von Amazon EU SARL und verbundenen Unternehmen.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

checker87

04.05.2016, 23:31 #

Ist eine aktive Nutzung erforderlich?

bd6788

05.05.2016, 10:46 #

Kündigung geht bei denen sehr unkompliziert!

Aber wo finde ich die Statistik wo ich den GS sehen kann ? 🤔

Hans99

09.05.2016, 09:31 #

Habe mitgemacht und es steht in meiner Statistik. Jetzt muss Usenext nur noch für tauglich empfunden werden 😀

backround

17.05.2016, 12:13 #

Hallo Dok., den genialen Deal würde ich gerne anschließen wollen. Dazu habe ich eine Frage. Kann ich mit fake Daten abschließen?

Hans99

17.05.2016, 13:04 #

Danke für die Kündigungserinnerung Doc 😀

bd4256

18.05.2016, 00:09 #

Die 5€ waren rasch da. Guter Deal, danke Doc!

passa

20.05.2016, 15:17 #

E-Mail geht auch !

ifeelgood

23.05.2016, 05:49 #

Kündigung klappt per Email (kann ich bestätigen)… Innerhalb 2 Tagen bekommt man eine Kündigungsbestätigung…

bd4256

25.05.2016, 19:12 #

Kündigung war bei mir auch sehr easy!

DrPengu

25.05.2016, 20:46 #

@jadixx: ah OK danke das wusste ich nicht

B Jay

29.05.2016, 12:13 #

Da gehen die Leute doch nur hin um Filme etc. abzuhartzen…das schädigt einen ganzen Industriezweig. Sowas sollte durch Dd nicht unterstützt werden!

B Jay

29.05.2016, 12:15 #

Glaube auch nicht, dass es Amazon gut findet, wenn dadurch Amazon Gutscheine zum Ködern verwendet werden…

nanci100

06.06.2016, 20:10 #

Ich zahle leider auch Lehrgeld.😶 Habe vergessen zu kündigen und vorgestern kam dann per Mail Rechnung für ein Jahres Beitrag. Habe dann angerufen. Kündigung würde zwar akzeptiert aber erst für das nächste Jahr. Muss leider bezahlen. Teurers Lehrgeld! 😔

bluhm.hro

09.06.2016, 10:47 #

Kündigung war per Kontaktformular innerhalb weniger Stunden durch.
https://www.usenext.de/support/kontaktformular/

allofjYT

28.11.2017, 16:35 #

Hallo,

Ab wann darf man Kündigen denne s ist nur 14 Tage kostenlos!

LG

Alex

@DealDoktor

    allofjYT

    28.11.2017, 17:01 #

    @allofjYT:
    Ich sehe hier eine Abofalle (screenshot):
    http://prntscr.com/hgef1d

    @DealDoktor

      Strubbel

      28.11.2017, 19:39 Antworten #

      @allofjYT:
      Wo siehst du die Abofalle? Wenn du über obigen link gehst steht das hier in der Fußnote: Sie können UseNeXT 14 Tage kostenlos testen und jederzeit kündigen. Sofern Sie innerhalb des Testzeitraums nicht kündigen und kein anderes UseNeXT-Paket wählen, erhalten Sie im Anschluss automatisch und unkompliziert unseren attraktiven Tarif Smart+ mit optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis (30 GB für 7,95€/Mon., somit 95,35€/Jahr, inkl. MwSt.).

      Der Doc schreibt in seinem Artikel: Nach Ablauf der 14 Tage verlängert sich das Angebot kostenpflichtig. Wer kein weiteres Interesse an dem Dienst hat, sollte vorher kündigen. Dies könnt jederzeit innerhalb des Testzeitraums durch eine Nachricht an den Kundensupport über den Account erledigen.

      Wo ist da eine Falle? o_O

      allofjYT

      28.11.2017, 19:59 Antworten #

      @Strubbel: @allofjYT:
      Wo siehst du die Abofalle? Wenn du über obigen link gehst steht das hier in der Fußnote: Sie können UseNeXT 14 Tage kostenlos testen und jederzeit kündigen. Sofern Sie innerhalb des Testzeitraums nicht kündigen und kein anderes UseNeXT-Paket wählen, erhalten Sie im Anschluss automatisch und unkompliziert unseren attraktiven Tarif Smart+ mit optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis (30 GB für 7,95€/Mon., somit 95,35€/Jahr, inkl. MwSt.).

      Der Doc schreibt in seinem Artikel: Nach Ablauf der 14 Tage verlängert sich das Angebot kostenpflichtig. Wer kein weiteres Interesse an dem Dienst hat, sollte vorher kündigen. Dies könnt jederzeit innerhalb des Testzeitraums durch eine Nachricht an den Kundensupport über den Account erledigen.

      Wo ist da eine Falle? o_O

      Guck dir Mal das Foto an, die Daten werden Durchgegeben und man muss wo anders Kündigen denn es gibt dann ein Abo bei Spyoff

      ChrisSparen

      28.11.2017, 22:06 Antworten #

      @Strubbel: @allofjYT:
      Wo siehst du die Abofalle? Wenn du über obigen link gehst steht das hier in der Fußnote: Sie können UseNeXT 14 Tage kostenlos testen und jederzeit kündigen. Sofern Sie innerhalb des Testzeitraums nicht kündigen und kein anderes UseNeXT-Paket wählen, erhalten Sie im Anschluss automatisch und unkompliziert unseren attraktiven Tarif Smart+ mit optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis (30 GB für 7,95€/Mon., somit 95,35€/Jahr, inkl. MwSt.).

      Der Doc schreibt in seinem Artikel: Nach Ablauf der 14 Tage verlängert sich das Angebot kostenpflichtig. Wer kein weiteres Interesse an dem Dienst hat, sollte vorher kündigen. Dies könnt jederzeit innerhalb des Testzeitraums durch eine Nachricht an den Kundensupport über den Account erledigen.

      Wo ist da eine Falle? o_O

      @allofjYT:

      Guck dir Mal das Foto an, die Daten werden Durchgegeben und man muss wo anders Kündigen denn es gibt dann ein Abo bei Spyoff

      Das liegt daran das du das Häkchen bei (Nein, ich möchte nicht UseNeXT VPN powered by SpyOFF als zusätzlichen Schutz im Internet testen.) weggenommen hast.

Söri1st

29.11.2017, 09:29 #

Den "Spyoff" Haken habe ich auch rausgenommen und war dann über die Mail von Spyoff verwundert. Habe dort sofort jegliche Einwilligungen widerrufen und warte auf eine Antwort.

Wotisa

29.11.2017, 19:42 #

Kann ich heute abschließen und gleich bzw morgen kündigen, ohne dass es als Widerruf gilt (und ich dann möglicherweise den amazon-gutschein nicht erhalte) … weil bei 14 Tagen ist es doch im Grunde IMMER ein Widerruf und keine richtige Kündigung?!

rlluxembourg

29.11.2017, 21:32 #

Komisch, obwohl angeblich gratis in der Testphase wurde meine Kreditkarte mit 3 Euro belastet…Gleich storniert

    DealDoktor (Bjoern)

    30.11.2017, 08:41 #

    @lieser:
    Das kann aber kaum von UseNeXT stammen. Zeig mir bitte mal einen Screenshot dieser Abbuchung. Das ist das erste mal, dass ich sowas bei diesem Deal hier höre.

      Honey61

      02.12.2017, 17:19 Antworten #

      @DealDoktor:

      Hatte schon 2016 dran teilgenommen.
      Kann ich da dieses Jahr auch wieder mitmachen?
      Geht das?

      DealDoktor (Bjoern)

      03.12.2017, 13:41 Antworten #

      @rlluxembourg:

      @Honey61: @DealDoktor:

      Hatte schon 2016 dran teilgenommen.
      Kann ich da dieses Jahr auch wieder mitmachen?
      Geht das?

      Ja, siehe Deal Bedingungen: "Nur für Neukunden (alle, die in den letzten 6 Monaten kein UseNeXT Kunde waren)"

rlluxembourg

30.11.2017, 09:10 # hilfreich

Eben habe ich erfahren das es sich um eine Vormerkung einer Buchung handelt, der Betrag aber nicht tatsächlich belastet wird.:
Vielen Dank für Ihre Anfrage vom 29.11.2017!

Sie haben sich für unser kostenloses Testpaket angemeldet und sehen dennoch eine Transaktion auf Ihrer Kreditkartenabrechung?

***********************************************
HINTERGRUNDINFO:
Kreditkarten werden im elektronischen Zahlungsverkehr von Banken bzw. Kartenherausgebern nach dem Zufallsprinzip für eine Prüfung ausgewählt. In der Folge wird eine Testbuchung durchgeführt, die sich in der Regel im Status „schwebend / pending“ befindet und nach wenigen Tagen wieder storniert wird.
Es findet jedoch keine tatsächliche Zahlung statt.
***********************************************

Wir versichern Ihnen also, dass Ihr Testpaket natürlich kostenlos ist und wir zu Ihrer Kreditkartennummer keine Zahlung in Auftrag gegeben haben.
Bei konkreten Fragen zu dieser Testbuchung bitten wir Sie, sich mit Ihrem Kreditkarteninstitut in Verbindung zu setzen.

bd7097

30.11.2017, 13:25 #

Coole Sache. Hat alles super funktioniert. 😁

Erwin18

05.12.2017, 16:15 #

Kann man im Kundenaccount einfach kündigen oder muss man telefonisch kündigen?

Seo7178

06.12.2017, 12:23 #

Im Kundenaccount musst du dich erst durch mehrere Menüs klicken, bis du am Ende dann doch anrufen sollst, um zu kündigen.
Nach 15min Warteschleife nahm dann mal jemand ab, der mir dann auch erstmal noch andere Pakete verkaufen wollte. Sehr, sehr nervig.

Ich dachte, ich probiere auch mal so einen Bonus-Deal aus, aber sowas mach ich nicht nochmal. Das hat mich jetzt insgesamt bestimmt 30min Lebenszeit gekostet, dafür sind die 5€ ein erbärmlicher Stundenlohn.

ebiebiebi

11.12.2017, 07:49 #

Wegen der telefonischen Kündigung kann ich nur sagen, wenn man den Schritt bis zu der Nummer vollzogen hat, ist die Kündigung eigentlich schon abgeschlossen. Es gibt einige Rechtsprechungen, die sagen dass es nicht rechtmäßig ist, den Kündigungsvorgang per Telefon bestätigen zu müssen (z.B. 1&1). Also per Zeugen die Schritte auf der Webseite durchführen, die letzte Seite dann speichern, und man ist schon auf der sicheren Seite. Nur Aufpassen, dass ihr den Account nach dem Kündigungstermin nicht mehr aktiv nutzt!!!

Wer es einfacher haben möchte: Es reicht auch ein Kündigungswunsch per Email.

Apollon

14.12.2017, 15:02 #

Gut das ich nach der Registirierung in UseNext auf den SpyOff Mail aufmerksam geworden bin, ansonsten hätte ich ungewollt einen Vetrag am Hals! Beim Widerruf meines UseNext Vetrages fragte ich seperat ob ich SpyOff auch seperat kündigen müsste was der Support Mitarbeiter bejahte 🙁

Ich finde das so ein "versteckte" Angebot hier im Deal richtig kenntlich gemacht werden müßte!

simon.mentel2000

14.12.2017, 22:35 #

Hi, wie lange hat es bei euch gedauert bis der Bonus Deal getrackt wurde?

Habe ich ein Abo für dieses SpyVPN abgeschlossen, obwohl ich von denen keine Mail bekommen habe?

kabeljau

18.12.2017, 17:15 #

Finde ich persönlich auch nicht gut dass UseNeXT hier beworben und unterstützt wird. Das ist schon immer eine Abzockseite gewesen, die schon seit 13 Jahren versuchen Leute in ihr komplett überteuertes Abo reinzubekommen. Auch mit sehr zwielichtigen Methoden, haben vor einigen Jahren wahrscheinlich eine ganze Generation von Jugendlichen in ihr Abo getrieben, die es vergessen hatten zu kündigen und nur saugen wollten. Preislich auch komplett überteuert, quasi jeder andere Usenetprovider ist günstiger als UseNeXT.

Korrekt

18.12.2017, 20:08 #

Ich Zahle 49,99 Euro im Jahr. Teuer ?
Bin seit ewigen Jahren dabei.

tokatci

18.12.2017, 23:34 #

UseNext hat sofort nach der Anmeldung 3 Euro abgebucht ? Ich hoffe ich habe kein SpyOff Vertrag abgeschlossen

dennib1

19.12.2017, 06:39 #

@tokatci: Ist bei mir auch so..

MrTobi9

19.12.2017, 20:29 #

@DealDoktor:
@tokatci: nach Anmeldung 3€ abgebucht?

Also 3€ bazahlen um einen 5€-gutschein zu bekommen?

starfunk

19.12.2017, 23:01 #

Auf english…und bank daten eingeben…hmm ne …kündigung auf english😁

Piet

03.01.2018, 15:24 #

Hab unbemerkt ein spyoff abo abgeschlossen, dafür aber keine Bestätigung bekommen, aber 30 Tage später wurde die Jahresgebühr abgebucht. Habe dagegen per Mail protestiert. Protest wurde zurückgewiesen, ich sei ja per Mail auf meine Rechte hingewiesen worden. Die Gebühr habe ich zurückbuchen lassen. Mal sehen was draus wird

moio

05.01.2018, 10:47 #

Ich habe den Vertrag bei usenext fristgemäß gekündigt und eine Bestätigung erhalten. Dennoch wurde mir zu Beginn des Monats ein Betrag von 83,88€ vom usenext Partner spyoff abgebucht. Ich bin mir sicher, dass auf der Seite nur mit einem kostenfreien Probeabo von usenext geworben wurde und keinesfalls mit 2 Verträgen die separat gekündigt werden müssen. Jetzt lese ich in Foren, dass offenbar mit Zusatzoptionen getrickst wurde, d. h. hat man gewohnheitsmäßig alle Häkchen entfernt, war der Haken bei Spyoff nicht dazubuchen auch weg. Ich kann mir nicht vorstellen, dass solche fiesen Tricks legitim sind hier in Deutschland. Selbstverständlich bin ich davon ausgegangen, dass durch meine Kündigung alle mit der Anmeldung verbundenen Leistungen abgedeckt sind. Die Seite ist mittlerweile komplett verschwunden. Hat jemand zufällig Screenshots von der Seite? Eine Rechnung habe ich nie erhalten. Hier die Antwort von spyoff: "Wir können gut nachvollziehen, dass Du mit der Situation nicht glücklich bist. Du hast beim Anmeldevorgang offenbar nicht genau gelesen, welche Vertragsbedingungen Du akzeptierst und dadurch einen nicht gewünschten zusätzlichen Vertrag abgeschlossen. Unsere Konditionen wurden Dir ausdrücklich und gut leserlich direkt unter den Konditionen für UseNeXT und oberhalb des Buttons "kaufen" aufgezeigt.
Die Emails, die dir diesbezüglich zugeschickt wurden, hast Du wohl auch übersehen. Du ärgerst Dich nun im Nachhinein, dass Du nicht besser aufgepasst hast.
Leider kannst Du den abgeschlossenen Vertrag nicht einfach ignorieren. Wir versichern Dir, dass der Vertrag auf einer gültigen Rechtsgrundlage geschlossen wurde."

Offenbar soll hier durch Einschüchterung versucht werden, ein schlechtes Gewissen zu erzeugen.

Kommentar verfassen