10€ Amazon.de-Gutschein für Teilnahme am Nielsen Marktforschungsprojekt

Update Die Aktion läuft weiterhin.

Wenn das kein leicht verdienter Bonus ist: Aktuell erhaltet ihr einen Amazon.de-Gutschein im Wert von 10€, wenn ihr am Online-Marktforschungsprojekt „Digital Voice“ des Nielsen-Instituts teilnehmt – hier bekommt ihr quasi einen Gutschein für das Surfen im Internet! Zusätzlich erhaltet ihr von Nielsen Punkte, die ihr gegen Prämien eintauschen könnt. Wie das Ganze funktioniert, erkläre ich euch in diesem Beitrag.

Nielsen ist Weltmarktführer im Bereich der Marktforschung und sucht für den Bereich Internetnutzung nach Forschungsteilnehmern. Wer jetzt dazu die kostenlose Nielsen Digital Voice Software installiert und nutzt, kann nicht nur monatlich Punkte sammeln, die man in Prämien umtauschen kann, sondern bekommt vom DealDoktor auch noch einen 10€ Amazon.de Gutschein geschenkt. Mit anderen Worten: Ihr surft einfach wie immer im Internet und bekommt im Gegenzug Prämienpunkte von Nielsen und den 10€ Amazon.de-Gutschein von uns – einfacher geht es wohl kaum! Ihr macht euch Sorgen hinsichtlich eurer Daten? Keine Angst, Nielsen gibt oder verkauft personenbezogene Daten zu keinem Zeitpunkt an Dritte weiter; sie werden auch auf keine andere Art und Weise preisgegeben.

So funktioniert’s

  1. Hier zu unserem Bonus-Deal wechseln
  2. Bonus-Deal Bedingungen befolgen
  3. In eurer Statistik prüfen, ob der Abschluss spätestens nach 3 Tagen (!) korrekt getrackt wurde
  4. Den Amazon.de-Gutschein nach ca. 4 Wochen in eurem DealDoktor-Account abholen (ihr bekommt per E-Mail Bescheid)

Bonusbedingungen

Bitte beachtet beim Abschluss folgende Bedingungen:

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen!
  • Der Bonus-Deal kann nur einmal pro Person, PC und Haushalt genutzt werden.
  • Mehrfachanmeldungen, Fakes oder Betrugsversuche führen zum Storno und der Sperrung des DealDoktor Accounts
  • Der Deal wird erst ca. 2 Tage nach Installation in eurem Account erfasst!

Viel Spaß mit dem Deal! Euer Doc

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine (Gutscheine) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

SabrinaBrienchen

16.08.2017, 18:50 Antworten Zitieren #

Gutschein heute bekommen, Danke 😊

Baumwurzel

30.08.2017, 18:01 Antworten Zitieren #

ein paar wochen gibts punkte und dann gibts keine punkte mehr.

Basuka

30.08.2017, 18:53 Antworten Zitieren #

@Baumwurzel anfangs gibts wöchentlich punkte, danach nur noch monatlich

Anonymous

30.08.2017, 22:02 Antworten Zitieren #

Gibt von mir ein kalt. Kontaktdaten habe ich keine Probleme anzugeben, aber wenn ich meine Telefonnummer angeben soll, dann klingeln bei mir die Alarmglocken.

dvvdbbjd

31.08.2017, 14:24 Antworten Zitieren #

Ein bisschen sehr wenig was man da für seine Daten bekommt…

Rainbowsun

31.08.2017, 15:14 Antworten Zitieren #

Vorsicht, die haben mir einfach meine Daten abgezockt! Ich habe alles ausgefüllt und bekam KEINE Mail von denen!!! Das ist BETRUG!!! Ich will sofort meine Daten zurück…Leute macht da bloss nicht mit !!! Total unseriös! Deal Doctor, wenn du das nicht ausgebügelt kriegst, dann fliegt deine App in hohem Bogen!!!

    DealDoktor

    02.09.2017, 20:23 Antworten Zitieren #

    @Rainbowsun:
    Soll ich lachen oder weinen? 😂 Hast du vielleicht mal im Spam Ordner geschaut oder Kontakt zu Nielsen aufgenommen? Um welche Mail geht es eigentlich? Was soll ich nun deiner Meinung nach mit den spärlichen Informationen deinerseits tun? 😉

dman

31.08.2017, 15:19 Antworten Zitieren #

Mit einem Programm auf meinem PC find ich nicht grad seriös! Keiner weis was da alles mitgeschnitten wird!

PenguMi

15.09.2017, 07:42 Antworten Zitieren #

Welche Betriebssyteme und Browser werden bei diesem Deal unterstützt?

Apollon

18.09.2017, 22:28 Antworten Zitieren #

@Rainbowsun: Man bist Du aggressiv drauf.. 👎

Strubbel

18.09.2017, 23:38 Antworten Zitieren #

@Apollon: Ja wenn er doch seine Daten hergegeben hat und sie nicht wiederbekommt. Jetzt ist er sozusagen nicht existent. Armer Kerl. Ich wär da auch sauer. 😉😂

StudentenDealer

22.09.2017, 12:04 Antworten Zitieren #

@Basuka: …und irgendwann wird man mit 1-2€ amazon Guthaben pro Monat abgespeist. Die hoffen wohl, dass die Leute zu faul sind zu deinstallieren. Diese Software lohnt sich m.M.n. überhaupt nicht. Es gibt sehr viele Alternativen, auf denen man unkomplizierter paar Euros auf dem Handy nebenbei verdient (ohne alle Daten offen zu legen).

JJJ

22.09.2017, 13:43 Antworten Zitieren #

Schön zu sehen, dass sich viele bereitwillig für Geld ausspionieren lassen👍

DonnaWetter

22.09.2017, 14:58 Antworten Zitieren #

@StudentenDealer, welche denn? Gern via Pn

Baeka

22.09.2017, 15:13 Antworten Zitieren #

Mein surfverhalten muss ich nicht freiwillig hergeben…

Baeka

22.09.2017, 15:17 Antworten Zitieren #

So leichtsinnig kann man doch nicht sein.

marcodoncarlos

23.09.2017, 08:17 Antworten Zitieren #

Ne Wer keinen Job vielleicht aber jeder der arbeiten geht und dafür Geld erhält piept auf die 5 bis 20 Euro. Meine Daten sind unverkäuflich

What.Zid.Tooya

24.09.2017, 20:41 Antworten Zitieren #

Mich belustigt es wie sich alle hier aufregen dass man seine Daten für Geld nicht hergibt. Macht ihr alle im Internet kriminelle Dinge dass ihr deswegen hier nicht mit machen wollt? Mal ganz im Ernst: Wenn ihr eure Daten nicht her geben wollt nutzt kein Google, Facebook und all die anderen Seiten die zu den Firmen gehören. Da wird alles abgegriffen. Und sogar noch viel mehr als Nielsen macht. Aber jeder nutzt es, gibt alle Daten her und weiß nicht mal welche. Aber dann aufregen wenn man für seine Internetnutzung bezahlt wird.

bilalmc

26.09.2017, 08:20 Antworten Zitieren #

Nsa software

Gagabi92

27.09.2017, 18:18 Antworten Zitieren #

Habe das Programm am Sonntag installiert und habe immernoch nicht die Benachrichtigung in meinem Dealdoktor Account zwecks des Gutscheins erhalten!

Was soll ich machen?

    DealDoktor

    27.09.2017, 18:44 Antworten Zitieren #

    Hallo @Gagabi92:

    Schaue bitte erst einmal in deiner Statistik, ob der Abschluss korrekt getrackt wurde:

    https://www.dealdoktor.de/user-uebersicht/?type=bonus

    Sollte er nicht getrackt worden sein, schreibe mir bitte eine Nachricht über das Support- & Nachbuchungsformular, das du unter deiner Statistik findest. Hinweis dazu: Der Deal wird erst ca. 2 Tage nach Installation in deinem Account erfasst.

    Sollte er getrackt worden sein, gilt, was oben im Dealtext steht: Der Amazon.de-Gutschein ist nach ca. 4 Wochen in deinem Account zu finden.

    Liebe Grüße
    Der DealDoktor

    dman

    27.09.2017, 19:39 Antworten Zitieren #

    @Gagabi92:
    bin ich wenigstens nicht alleine: habe am Samstag installiert und noch nichts in meiner Statistik gefunden! Die scheinen wohl mit Ihren vielen Daten Schwierigkeiten zu haben. Habe das Support- & Nachbuchungsformular bereits ausgefüllt. Hoffe das Doc helfen kann!

Baeka

27.09.2017, 20:50 Antworten Zitieren #

Für 10€ das Surfverhalten und evtl. Nochmehr Daten freigeben?? Das muss nicht sein.

    HoneyBalls

    28.09.2017, 05:41 Antworten Zitieren #

    @Baeka:
    Stimmt, muss nicht sein aber kann.

    Das Panel lässt sich auch zeitweise über den Taskmanager beenden.
    Sprich seine Filmchen kann man sich unbeobachtet anschauen 😉

    Allerdings startet das Panel automatisch wenn man den PC neu startet.
    Und man sollte es nicht übertreiben mit dem deaktivieren 😉

Heidrun51

28.09.2017, 06:43 Antworten Zitieren #

Diesen Deal lieber mal nicht😏

Kleiner_Ernie

28.09.2017, 11:10 Antworten Zitieren #

Für mich ist das auch nix. Möchte nicht, dass die bei mir alles mitlesen, aufzeichnen oder was auch immer.

dman

28.09.2017, 20:20 Antworten Zitieren #

Bin heute zu einer Extra-Umfrage eingeladen worden! 3 Fragen zum Handy für 500 Punkte!

    Basuka

    03.10.2017, 08:08 Antworten Zitieren #

    @dman:
    sehr geil und ich hab nochts bekommen 🙁 obwohl ich schon länger dort angemeldet bin xD

      dman

      03.10.2017, 11:18 Zitieren #

      @Basuka:
      dafür habe ich Probleme mit dem Bonus-Deal beim Doc wo ein 10,- Euro Gutschein rausspringen sollte! Trotzdem ich alle Deal-Regeln eingehalten habe erscheint der Deal nicht in meiner Statistik! Hat das bei Dir geklappt? Welchen Browser nutzt Du?

KaiSD

30.09.2017, 08:57 Antworten Zitieren #

weiß jemand, wo man sein punktekonto einsehen kann, finde dazu irgendwie nichts und würde schon gerne sehen können, ob sich der aufwand lohnt..

    sfct93

    02.10.2017, 21:32 Antworten Zitieren #

    @KaiSD:
    Auf http://www.nielsenonlinerewards.com kannst du deine Punkte einsehen

    Basuka

    03.10.2017, 08:08 Antworten Zitieren #

    @KaiSD:
    Du bekommst wenn ich mich nicht irre beim PC Spionage Projekt jeden Monat 300 Punkte d.h alle 3 Monate hast dun 5 Euro Gutschein, was ich mehr empfehlen kann ist das Nielsen Mobile Panel da bekommste anfangs willkommenspunkte (hast relativ schnell 10 Euro erreicht) und dann monatlich 500 Punkte 😀

Baeka

03.10.2017, 12:22 Antworten Zitieren #

@HoneyBalls: 🙈😂👌🏼
Man wird genug ausspioniert. Aber das auch noch voll und ganz bewusst zu machen…

Wer weiß ob die wirklich „nur“ das Surfverhalten beobachten.

Durch das Einverständnis und installieren eines solchen Programms ist es ein einfaches den ganzen PC zu üverprüfen/durchsuchen.

Ich wäre da absolut nicht mit einverstanden.

Wenn man die Facebook-App auf dem Handy hat, und merkt, das die Facebookwerbung genau das anzeigt, wonach man im Internet gesucht hat, ist es schon beängstigend.

Ich habe die App gelöscht, und bekomme zumindest bei Facebook keine „passende“ Werbung mehr.

germanpsycho

05.10.2017, 07:09 Antworten Zitieren #

Wenn ich den 10 Euro Gutschein vom Dealdoktor bekommen habe, kann ich dann einfach die Software deinstallieren um nicht mehr teilzunehmen? Oder muss ich mich da irgendwo abmelden oder so?

Falls abmelden, kann ich das direkt nach Erhalt des Gutscheins machen mit der Bitte um Löschung meiner Daten?

Gagabi92

05.10.2017, 18:43 Antworten Zitieren #

Lieber @Dealdoktor,

Ich bin leider maßlos enttäuscht von diesem Deal. Ich habe mich für die Nielsen am 24.09. angemeldet und habe immernoch nicht meine Gutscheinbenachrichtigung in meinem Account erhalten.
Nach der letzten Mail vom Dealdoktor habe ich das wie besagt auch gemeldet.
Draufhin bekam ich eine Mail in der stand, dass das Verfahren 14 Tage und länger dauern kann.

In der Zwischenzeit bekommt Nielsen weiter schön meine Daten.
Ich finde das definitiv nicht in Ordnung und hoffe, dass ich mein Gutschein bzw. die Benachrichtigung bald bekomme und wünsche mir für das nächste Mal, dass ihr doch bitte erfüllt was ich verspricht.

Vielen Dank

    DealDoktor

    06.10.2017, 00:15 Antworten Zitieren #

    @Gagabi92:
    Dass beim Tracking was schief läuft, kann immer mal passieren, liegt aber technisch nicht an uns, sondern entweder am User (Adblocker, Cookies etc) oder am Anbieter – wir können da rein gar nichts verbessern. Nun hast du doch bereits die Nachricht bekommen, dass es durchaus 14 Tage dauern kann, bis nachgebucht ist – dann halte doch so lange bitte auch die Füße still und gib uns diese Zeit auch, wir werden uns schon darum kümmern – versprochen.

    dman

    27.10.2017, 07:39 Antworten Zitieren #

    @Gagabi92:
    Geht mir auch so! Angemeldet am 23.09. und leider nichts getrackt worden! Sind jetzt 5 Wochen und Nielsen bekommt das wohl nur schwer auf die Reihe. Schade, denn die Idee mit dem surfen nebenbei etwas zu verdienen ist gut!

Namero

08.10.2017, 17:12 Antworten Zitieren #

Schon nicht schön anzusehen wie einige so ein total unseriöses Angebot annehmen und ihre Daten für ein 10er Gutschein(nicht mal 10,Euro bar) verkaufen die viel mehr wert sind. Auch von Deal wirkt es sehr unseriös sowas anzubieten.

1040schranzer

05.11.2017, 09:15 Antworten Zitieren #

Ich bin seit über ein Monat dabei und habe meinen 10 € Amazon Gutschein immer noch nicht. Hab auch schon mehrfach Mail’s an DealDok geschrieben aber es tut sich nichts. Schreib heute nochmal eine aber irgendwann hat man dan auch kein bock mehr 🙁

    DealDoktor

    06.11.2017, 09:34 Antworten Zitieren #

    @1040schranzer:
    Deine Mail ist angekommen, und auch die von vor 2 Wochen – wir sind und bleiben dran, das kann ich dir versprechen. Hier gerät nichts in Vergessenheit

cleverclaus

07.11.2017, 17:24 Antworten Zitieren #

Lob an den Dok: So wünscht man sich das immer, wenn alte deals nochmal neu hervorgeholt werden. Mit Kennzeichnung; „update. Aktion läuft weiterhin.“ Dann weiss jeder Stammuser sofort, aha, deal war schon mal da. Gilt aber noch / ist noch aktuell. Wäre schön, wenn dies auch in Zukunft so beibehalten wird.

chusy00

07.11.2017, 17:44 Antworten Zitieren #

Nein so leicht geb ich meine Surfgewohnheiten nicht her…

paradies17

07.11.2017, 18:08 Antworten Zitieren #

ich hab da auch mitgemacht und leider bin ich nicht registriert worden und gehe nun wahrscheinlich leer aus 🙁

paradies17

07.11.2017, 18:09 Antworten Zitieren #

vielleicht ist es auch Betrügerei….scheint ja anderen auch so gegangen zu sein

paradies17

07.11.2017, 18:10 Antworten Zitieren #

vielleicht sollte man den Deal rausschmeißen, denn hier warten einige noch auf ihren 10 Euro Gutschein!!?

    dman

    08.11.2017, 04:21 Antworten Zitieren #

    @paradies17:
    Nach rund 7 Wochen leider noch immer nicht getrackt, schade!

shokubutsu

07.11.2017, 18:28 Antworten Zitieren #

kann bei diesem Deal nur den Kopf schütteln

alex88alex

08.11.2017, 00:12 Antworten Zitieren #

Ich finde es krass, dass viele ihre persönlichen Daten + Spyprogramm für einen 10€-Gutschein hergeben. Die Stasi war ja Kindergeburtstag im Vergleich.

schirmi

08.11.2017, 08:50 Antworten Zitieren #

Total unseriös eine Datenspionage von DealDoktor mit Amazon-Gutschein zu Sponsoren – hart an der Bauernfängerei. Hat das DealDoktor wirklich nötig…?

    DealDoktor

    08.11.2017, 16:06 Antworten Zitieren #

    @schirmi:
    Ach komm schon. Informiere dich bitte erstmal richtig, bevor du von Datenspionage redest… Abgesehen davon ist hier jeder alt und mündig genug, sich selbst zu überlegen, an welchen Aktionen er teilnimmt oder nicht.

      schirmi

      09.11.2017, 14:07 Zitieren #

      @DealDoktor:
      Hallo DealDoktor, danke für Deine Antwort und Einschätzung.
      Guck doch mal u. a. was MiFu gepostet hat (Fazit von Marktforschungs Portal) -> „… sollten sich potenzielle Nutzer dennoch dessen bewusst sein, dass jeder Schritt im Internet aufgezeichnet wird. Wer also auf entsprechenden Seiten unterwegs ist und dies nicht preisgeben möchte, sollte einen Bogen um das Panel machen.“
      Und das ist jetzt keine Datenauslese oder Datenspionage, sondern…? Hmmmm. Um Mr. Trump zu bemühen: Alternative Fakten… ?!?!

    anastacia

    08.11.2017, 20:50 Antworten Zitieren #

    @schirmi:
    na solange du deine daten bei furzbook alle immer schön einträgst, brauch dich ja dieses panel nicht ausspionieren, gucken halt nur in dein fb profil…:-)

      schirmi

      09.11.2017, 14:03 Zitieren #

      @anastacia:
      Wer sagt denn, dass ich bei FB bin??
      Und es wäre schön, wenn Du mal Deine Deutschkenntnisse etwas auffrischen würdest, bevor Du mit irgendwelchen unnötigen Kommentaren kommst…

    Semiramis-Audron

    09.11.2017, 21:20 Antworten Zitieren #

    @schirmi:
    Ist nicht wirklich Spionage wenn man laut den AGBs und Teilnahmebedingungen, die man sich ja vorher durchliest, der Komplettüberwachung zustimmt. Es steht eindeutig in den Erklärungen: Internetseiten, Betreff (nicht Inhalt) von E-Mails, offene Dateien auf dem Computer etc. Das ist dann so als würde man bei Big Brother mitmachen und sich hinterher beschweren, dass alle Leute einem beim Popeln zugeguckt haben.

      schirmi

      10.11.2017, 15:12 Zitieren #

      @Semiramis-Audron:
      Korrekt – das Wort Spionage ist überzogen. Sollte ja auch nur eine Warnwirkung haben.
      Und ja, ich habe die AGB’s auch gelesen. Klar, wem dies bewusst ist und trotzdem willentlich auf den PC packt – dann ist es ja auch okay, weil seine Sache. Doch wir wissen ja auch, dass es manche User gibt, die erst handeln und dann lesen – und Hand aufs Herz, wer kennt denn alle seitenlangen AGB’s von seinen Programmen und Apps wirklich?
      Meiner Meinung nach ist es halt nur problematisch, wenn man mit dem Lockruf von 10,00 € Gutschein winkt und gleichzeitig eine Verharmlosung betreibt. Eigentlich sollte man solche Programme nicht „fördern“ und sicherlich hat das DealDoktor auch finanziell nicht nötig.

Cyhanur

08.11.2017, 10:46 Antworten Zitieren #

Wie lange muss die Software installiert sein um den Bonus zu erhalten?
Reicht eine einmalige installation + anschließender deinstallation aufgrund technischer Probleme?

MiFu

08.11.2017, 20:43 Antworten Zitieren #

Hallo hier ein Fazit von Marktforschungs Portal
Fazit

Bei Nielsen Digital Voice handelt es sich um ein Panel, das es ermöglicht, ohne großen Aufwand Prämien absahnen zu können. Auch wenn die Auszahlung der Gutscheine und Sachprämien aus eigener Erfahrung her reibungslos funktioniert, sollten sich potenzielle Nutzer dennoch dessen bewusst sein, dass jeder Schritt im Internet aufgezeichnet wird. Wer also auf entsprechenden Seiten unterwegs ist und dies nicht preisgeben möchte, sollte einen Bogen um das Panel machen.

Semiramis-Audron

09.11.2017, 21:13 Antworten Zitieren #

Ich möcht ja keine unbegründeten Behauptungen aufstellen,
Aber… vor 2 Tagen Nielsen installiert
Seit 2 Tagen muckt Skype beim Hochfahren des PCs rum und stürzt ab…
Gestern ging es sich nach dem dritten mal Skype neustarten
Heute ging es nach 10 mal noch nicht…
Interessant: Nachdem ich das Nielsen Program über den Taskmanager geschlossen hatte konnte ich Skype ohne Probleme starten.

    schirmi

    10.11.2017, 15:21 Antworten Zitieren #

    @Semiramis-Audron:
    Und nochmal ich. Interessant. Vielleicht ist Nielsen doch nicht so harmlos?
    Du kannst ja mal ein Reporting-Tool runterladen und auswerten, in welche Registry Nielsen jetzt überall mitmischt.

cleverclaus

16.11.2017, 19:03 Antworten Zitieren #

…“ohne großen Aufwand Prämien absahnen“…. „leicht verdienter Bonus“….Hihihihihihi…….. Auf diesen Gutschein verzichte ich gerne.

Jannes233

16.11.2017, 19:18 Antworten Zitieren #

Da gehen alle meine Alarmglocken an, wenn ich Nielsen Familie in Verbindung mit einem kostenlosen Bonus lese, Leute damit werdet ihr zum gläsernen Menschen!

What.Zid.Tooya

16.11.2017, 19:36 Antworten Zitieren #

@Semiramis-Audron: Das ist ja mal interessant. Danke für die Info! Das gleiche Problem habe ich auch dass Skype immer abstürzt. Werde ich gleich mal probieren ob ich durch das Deaktivieren Skype wieder nutzen kann. Fairerweise muss ich aber dazu sagen dass ich das Skypeproblem erst habe seit ich den neuen Pc habe. Der läuft mit Windows 10. Bei dem alten Pc mit Windows 8.1 hatte ich das Problem nicht. Da sollte Nielsen wohl nachbessern.

    Semiramis-Audron

    18.11.2017, 03:21 Antworten Zitieren #

    @What.Zid.Tooya:
    Bei mir ist es allerdings Windows 8.1
    Gestern/Heute (nächster Tag ist erst nach dem zu Bett gehen) Vormittag bot Skype neues Update an, heute abend beim hochfahren bisher keine Abstürze.
    Guck mal ob du für Skype Version 7.40.0.151 für Windows 10 hast, die entspricht bei mir (Skype 7.40.0.104 for Windows 7 and Windows 8 ) der Variante, die mit Nielsen aktuell kompatibel zu sein scheint.

dman

18.11.2017, 07:48 Antworten Zitieren #

Ich habe Nielsen mal angeschrieben wegen dem schiefgelaufenen Tracking. Als Antwort bekam ich folgendes:
vielen Dank für Ihre E-Mail.
Wir haben unsere Datenbank überprüft und können sehen, dass Sie ein aktives Mitglied sind.
Allerdings bekommen Sie eine klare Lösung für Ihre Anfrage zu kontaktieren, um bei „Dealdoktor.de“ Kontakt Helpdesk.
Im Hinblick auf die „Dealdoktor.de“ Webiste, bitte informieren, dass wir diese Website nicht unterstützen.
Bei weiteren Fragen zögern Sie nicht, sich mit uns in Kontakt zu setzen.
Mit freundlichen Grüßen
Upendra

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)