Gigakombi Problem

Mir wurde gestern von Vodafone mitgeteilt, dass seit einiger Zeit für Gigakombi nicht mehr ausreichend sei, dass nur die IBAN gleich ist, sondern auch Name und Adresse müssten übereinstimmen.Kann das hier jemand bestätigen? Oder war das eine Falschaussage? Ich weiß, dass es auf der Vodafone-Seite noch anders steht, aber dies sei angeblich nicht mehr korrekt und soll geändert werden.

DealDoktor (Benjo)

23.08.2022, 16:58 #

Dies ist eine automatisch generierte Hilfe-Antwort für Handyverträge – solltest du keinen Handyvertrag suchen, einfach ignorieren! Deine persönliche Antwort kommt bald 🙂
Hallo david16274

du suchst einen neuen Handyvertrag? Ich kümmere mich (meist innerhalb von 24 Stunden) persönlich um dich. Bis dahin kannst du dich ja schon mal hier umschauen:

Handyvertrags-Vergleich für Tarife mit Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-mit-smartphone/

Handyvertrags-Vergleich für Tarife ohne Smartphone
=> https://www.dealdoktor.de/magazin/handyvertrag-vergleich-tarife-ohne-smartphone/

Vielleicht findest du dort ja schon das, was du suchst.
Wenn du ansonsten alle Angaben bzgl. deines gesuchten Tarifs gemacht hast, kommt deine persönliche Antwort ja schon bald 🙂

Viele Grüße,
dein Doc

PS: Wichtige Angaben wären z.B. folgende: Welche Netze? Freiminuten/-SMS? Surf-Flat mit wie viel MB/GB? Gehörst zu zu den jungen Leuten für zusätzlichen Rabatt (18-25, oder darüber, wenn du Student/Azubi bist)? Wie viel €/Monat maximal?

Killminator

23.08.2022, 18:03 #

Du spielst auf deine Beratungsanfrage vor ein paar Tagen an, wo der Doc meinte, dass Konto ausreicht?

Ich bleibe bei meiner Antwort (ohne die AGB näher zu kennen):
Also beides geht nicht. Überlegt euch, was günstiger ist: GigaKombi oder unter 28 Jahren und entscheidet dadurch, wer den Vertrag abschließen soll. Wer danach die SIM-Karte nutzt, sollte doch egal sein.

Aber wenn es in den AGB drin steht, dass Konto ausreicht, dann muss das auch so gelten…aber immer dran denken: Recht haben ≠ Recht bekommen

DealDoktor (Marsel)

24.08.2022, 13:02 #

Hey,
ich berufe mich hier nur auf die schriftlichen Aussagen seitens Vodafone, in der offiziellen PDF-Dokument steht exakt das gleiche, was ich dir bereits zitiert habe, sogar mehrmals.

–> https://www.vodafone.de/infofaxe/4510.pdf

Wenn sie das ändern möchten demnächst, ist das nicht dein Problem, sondern das Problem von Vodafone. Ich würde auf dein Recht beharren, wahrscheinlich führt das nur durch ein/e richtige/n Kundenberater:in.

Ich kann berichten, dass ein guter Freund von mir, exakt das Gleiche mal hatte. Nach wirklich etlichen Telefonaten wurde der Vorteil draufgebucht.

Sollte sich Vodafone weiterhin quer stellen, würde ich das Ganze widerrufen. Dafür gilt ja die Frist von 14 Tagen.

Liebe Grüße, Marsel vom DealDoktor-Team

Kommentar verfassen