GearBest

Xiaomi Saugroboter für 258,25€

Update Immer noch zu haben, aktuell für rund 258,25€ – aber leider nicht mehr aus dem EU-Lager. Sobald der Top-Preis wieder zu haben ist, erfahrt ihr es hier.

Und solltet ihr an der neuen Saugroboter-Version interessiert sein, nämlich dem Xiaomi Roborock mit Wischfunktion, dann schaut euch mal unseren Roborock-Test an! Scheinbar kann man ihn aber gerade nicht in den Warenkorb legen, ich bin dran und informiere euch, sobald es wieder läuft.

Mit dem Xiaomi Mi Robot bekommt ihr einen Saugroboter, der in der absoluten Oberliga mitspielt und sich vor den Modellen von iRobot und Co. nicht verstecken muss, obwohl diese um ein Vielfaches teurer sind. Unsere Freunde von china-gadgets.de haben den Staubsauger-Roboter schon einem Langzeittest unterzogen und sind vollends begeistert – hier stelle ich euch immer die besten Deals vor.

Der Staubsaugerroboter von Xiaomi: Kurzfakten

Wer gleich zuschlagen will bekommt hier der Bestpreis und alle Infos in Kurzform:

Wichtige Informationen

Gutschein: Um auf den angegebenen Preis zu kommen, loggt euch in euer Kundenkonto ein und nutzt für den Kauf den Gutscheincode CNMirobotDE im Warenkorb. Wie so oft bei Gutscheincodes von Gearbest sind diese immer nur auf eine bestimmte Anzahl an Einlösungen beschränkt, daher am besten nicht all zu lange warten.

Versand: Wählt beim Bestellen einfach unter „Priority Line“ den „Germany Express“ Versand aus. Es entstehen keine weiteren Kosten.

Tracking: Euer Paket könnt ihr über faryaa.com nachverfolgen. Bei Hermes könnt ihr es erst nachverfolgen, wenn es in Deutschland angekommen ist.

Tipp: Ihr solltet euch allerdings den Gefallen tun und nicht den mitgelieferten Adapter nutzen, denn das ist wirklich eine wackelige Angelegenheit. Nehmt stattdessen nochmal 3€ in die Hand und besorgt euch das passende Euronetzkabel. Einige werden sowas wahrscheinlich noch im Keller haben, denn das Kabel kommt wirklich bei vielen Geräten zum Einsatz.

Verbaut sind ein Laser-Distanz-Sensor, Kollisionssensoren an den Bumpern, Wandsensoren, Ultraschallsensoren und Sensoren, die „Abgründe“ wie zum Beispiel Treppen erkennen und ihn nicht ungehindert herunterfahren lassen. 🙂

Xiaomi App nun auch auf Englisch

Seit dem neuesten Update ist die Xiaomi App sowohl für iOS als auch Android vollständig auf Englisch verfügbar! Kein Rätselraten mehr, welche Buttons man drücken muss. Die Sprache lässt sich mit 2 Klicks nun übrigens auch auf englisch stellen! 🙂 Dafür geht ihr einfach auf „Settings“ dann auf „Voice Pack“ und wählt das „Englisch – female voice“ aus.

Wie schlägt er sich im Alltag?

Mittlerweile ist der Saugroboter seit November bei mir im Einsatz und ich bin immer noch begeistert. Die Verarbeitung ist, wie von Xiaomi gewohnt, allererste Sahne! Wo mein Roomba nur dumm und blind durch die Gegend fährt, hat der Mi Robot ein richtiges System – erst die Kanten abfahren, dann die Innenfläche. Mittlerweile gibt es auch schon Xiaomi Mi Robot Ersatzteile zu kaufen und zwar zu Preisen, bei denen man sich bei Roomba & Co. nur schämen kann. 🙂 Fazit: Zum Knallerpreis bekommt ihr hier einen Saugroboter, der ganz locker mit anderen Premium-Modellen mithalten kann, die gerne mal bis zu 900€ kosten.

Zubehör

Ein richtig gutes Zubehör-Paket bekommt ihr gerade bei Aliexpress für schlappe 18,68€ inkl. Versand! Es besteht aus zwei HEPA-Filtern, zwei Seitenbürsten, einer Hauptbürste und dem Reinigungswerkzeug. Meins ist bereits angekommen:

Ihr habt weitere Fragen? Immer her damit!

Liebe Grüße, euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Mo1234

04.04.2018, 10:43 Antworten Zitieren #

Neue Funktion!

Es gab ein Update der App! Jetzt kann auch mit der Version der ersten Generation ein Bereich ausgewählt werden wo der Xiaomi Mi Vacuum Robot putzen soll! Also nur das Schlafzimmer oder nur die Küche usw…

Baeka

04.04.2018, 14:57 Antworten Zitieren #

Auf dem IPhone geht es bei mir auch. 👍🏼
Da er jetzt die Karte speichert, müsste ich nur noch mehrere Karten speichern können. Evtl. über Räume. Aber mit nur einem Robi! Diese Funktion hab ich aber noch nicht gefunden!

bd2610

04.04.2018, 17:35 Antworten Zitieren #

Bei Android funktioniert es auch.
Mi Home App Version: 5.1.22
Staubsauber Firmware: 3.3.0_003194

Habe noch keinen Testlauf gemacht. Aber Zone Cleanup wird angezeigt.

Kommentarbild von bd2610

Flatron775

04.04.2018, 19:22 Antworten Zitieren #

Moin,

hab die gleichen Versionen auf Android und Robot, aber es wird nicht angezeigt.

Shineon

04.04.2018, 20:46 Antworten Zitieren #

Mir geht’s genauso.

paddyflbg

04.04.2018, 21:46 Antworten Zitieren #

Das Teil wird immer interessanter. Lohnt sich bei meiner Bude aber nicht. Dabie hasse ich saugen^^

rumper

04.04.2018, 22:09 Antworten Zitieren #

@bd2610: Im Playstore gibt es nur Version 5.1.16 vom 14.3.18

    clintwood

    05.04.2018, 09:17 Antworten Zitieren #

    Einfach in der App selbst updaten. Dann bist du auf 5.1.25. Leider kommt die Funktion dann trotzdem nicht. Unter iOS geht es aber.

    Stephi

    05.04.2018, 09:29 Antworten Zitieren #

    @rumper:
    Ich habe in der App selbst geupdatet, so wie clintwood schreibt. Bei mir kam aber die Version 5.1.22 mit der Zonenfunktion wie im Screenshot. Getestet habe ich sie aber noch nicht.

    !Achtung vor dem Update in den Handyeinstellungen unter Sicherheit die Installation aus fremden Quellen zulassen!

rumper

05.04.2018, 14:16 Antworten Zitieren #

@Stephi: No Updates available…bei mir. 🤷🏻‍♂️
Die normale Mi Home App mit grünem Icon, richtig?

    Stephi

    06.04.2018, 09:24 Antworten Zitieren #

    @rumper:
    Ja. Genau:.
    Ich bin über die Startseite der App gegangen.
    UNten links „Profile“
    „Settings“
    „Check for Updates“

    Wenn da nichts kommt, wird das Update eventuell nach und nach ausgerollt. War beim letzten Mal (Ende 2017) auch so. Gucke einfach immer mal wieder nach.

rumper

06.04.2018, 12:31 Antworten Zitieren #

Genau so habe ich es auch probiert. Naja, ich bleibe dran.
Hast die Funktion schon probiert?

    Stephi

    07.04.2018, 15:23 Antworten Zitieren #

    @rumper:
    Ja. Habe ich. Das funktioniert. Aber leider verwendet die App beim Zoned Cleanup immer (nur) die letzte Karte. Wenn der Mi Robot zuvor im oberen Stockwerk gesaugt hat und wieder unten steht, kann man anschließend nicht auf eine vorherige Karte zugreifen.

Olaf123

10.04.2018, 23:57 Antworten Zitieren #

Ich hätte lieber das umgekehrte:
Zone, die NICHT gereinigt werden soll (Hund etc)

    Spl4sh3r

    11.04.2018, 15:27 Antworten Zitieren #

    @Olaf123:
    dann musst du wohl mehrere Zonen einrichten und deinen gewünschten Bereich auslassen…
    klappt auch 😀

    Stephi

    12.04.2018, 09:44 Antworten Zitieren #

    @Olaf123:
    Du kannst ganz einfach den Bereich, der nicht gesaugt werden soll, mit einem Magnetband eingrenzen. Das hat auch den Vorteil, dass den Robi einfach normal laufen lassen kannst und nicht jedes Mal mit Zorenreinigung arbeiten muss.

rumper

11.04.2018, 07:28 Antworten Zitieren #

Der Robo saugt auch deinen Hund?

Olaf123

12.04.2018, 17:12 Antworten Zitieren #

Danke für eure Antworten.

Magnetband ist eine unschöne Lösung. Dann behalte ich weiter meinen Neato, der ist klasse.
Lediglich das unkomplizierte Auslassen der Hundedecke hatte mich zum Wechseln bewegt.

So klingt das aber doch alles nicht wirklich einfach.

    Stephi

    13.04.2018, 16:11 Antworten Zitieren #

    @Olaf123:
    Wenn du das Magnetband einfach am Rand unter die Decke legst, sieht man es nicht.

Jakob23

12.04.2018, 23:01 Antworten Zitieren #

Fährt bei mir jedes Mal die Barhocker an und verkantet sich. Sonst top.

timzahn

13.04.2018, 17:12 Antworten Zitieren #

Bin sehr zufrieden mit dem Teil

Deefinitionen

16.04.2018, 13:07 Antworten Zitieren #

Meiner hat kein zonecleaning. Oder ist das nur wenn man einen neuen bestellt?

rumper

16.04.2018, 13:29 Antworten Zitieren #

Nach dem Update der App und der Firmware des Robo war es bei mir auch da.
Hatte allerdings erst mal Singapur als Land eingestellt und da kam nix. Nachdem ich auf China umgestellt hatte lief es dann. 👍🏼

bd2610

16.04.2018, 15:32 Antworten Zitieren #

@Deefinitionen: das Zonecleaning gibt es auch bei den „alten“ Saugern. Hast du das letzte Update (APP und Firmware vom Sauger) schon gemacht?

Stephi

18.04.2018, 09:19 Antworten Zitieren #

An alle Pollenallergiker, die noch überlegen, sich den Mi Robot zuzulegen. Ich selbst bin gegen fast alle Frühblüher sehr stark allergisch. Ganz schlimm sind Birken, die jetzt wieder fliegen. Seit Winter fährt bei mir der Mi Robot und ich hatte noch nie so wenig Probleme mit der Frühjahrs-Pollenallergie im Haus. Sonst musste ich selbst zwei bis drei mal die Woche saugen und habe dabei alles abbekommen, was mein Sauger hinten rausgeblasen hat. Seit diesem Jahr macht der Mi Robot das 6 Mal die Woche und das Haus ist deutlich weniger pollenbelastet als in den Vorjahren und dass obwohl wir seit diesem Jahr einen großen langhaarigen Jagdhund im Haus haben, der eigentlich eine zusätzliche Belastung bedeutet.

Ich liebe meinen Roboter immer mehr☺😜

Der kleine Prinz

23.04.2018, 13:18 Antworten Zitieren #

Mal eine doofe Frage, weiß jemand was das gute Stück alles an Daten nach China sendet?

    Stephi

    24.04.2018, 10:44 Antworten Zitieren #

    @Der kleine Prinz:
    Alles, was du in der App eingibst, wird an Xiaomi-Server in China gesendet. Das wäre an zwingenden Daten nur deine Email-Adresse, und die Maps von den gesaugten Flächen.

    Aus den Maps lässt sich aber nicht wirklich etwas von dir auslesen, Nimm eine Wegwerf-Email-Adresse und China weiß nichts von dir, außer eventuell die Dicke deiner Möbelfüße.

    Stephi

    24.04.2018, 10:56 Antworten Zitieren #

    @Der kleine Prinz:
    Hier mal ein Beispiel für so eine Map.

    Kommentarbild von Stephi

daniel3546

23.04.2018, 13:29 Antworten Zitieren #

der gutschein funktioniert nicht. der scheint nicht für aus deutschland gesendete zu gelten

chaotenstar

23.04.2018, 13:30 Antworten Zitieren #

@Der kleine Prinz: Ist doch vollkommen egal. Was wollen die denn mit deinen Wohnungsdaten? Höchstens werten sie aus, was für Problemstellen es gibt, um den Roboter danach auszurichten und zu updaten… 🙂 Würde mir da nicht so einen Kopf machen.
Ich glaube übrigens (war glaube ich Vorwerk) verkauft die Daten sogar, heißt: solche bedenken sollte man nicht nur bei den ausländischen Produkten haben 🙂

chaotenstar

23.04.2018, 13:31 Antworten Zitieren #

@chaotenstar: *edit: es ist roomba

Olilein

23.04.2018, 13:38 Antworten Zitieren #

Funktioniert nicht…. Gutschein wird nicht angenommen

shg

23.04.2018, 19:59 Antworten Zitieren #

@Olilein: Du musst wk5 oder wie das heißt auswählen

Mathmos

24.04.2018, 13:26 Antworten Zitieren #

codes funktionieren nicht mehr

bd15977

26.04.2018, 15:55 Antworten Zitieren #

Bei mir funktionieren die Codes ebenfalls nicht

chaotenstar

26.04.2018, 17:39 Antworten Zitieren #

Krass, das ihr einen eigenen Code habt! Klasse!:)

voxelspace

27.04.2018, 18:12 Antworten Zitieren #

Bei mir kostet er 254,42 Euro + 1,56 Euro Versand?!

rumper

28.04.2018, 09:51 Antworten Zitieren #

@voxelspace: ist doch okay

voxelspace

01.05.2018, 12:35 Antworten Zitieren #

@rumper: Ist es ja im Prinzip auch. Ich wundere mich nur, warum er hier 20 Cent günstiger ist. Und sollte er nicht eigentlich versandkostenfrei sein?

tetzi

05.05.2018, 07:36 Antworten Zitieren #

Wieder aus dem eu lager etwas günstiger lieferbar

Kommentarbild von tetzi

brauchehilfe😉

12.05.2018, 19:57 Antworten Zitieren #

Hallo zusammen, hat zufällig jemand Erfahrung mit dem Error 15? Wenn ich den Roboter starte, dreht er sich kurz, fährt ein paar cm, blinkt rot und erzählt was von Error 15. Wäre über Hilfe sehr dankbar ✌

    Spl4sh3r

    15.05.2018, 06:54 Antworten Zitieren #

    @brauchehilfe😉:
    Hier sind mal die Fehlercodes aus der Anleitung. Du müsstest mal die Sensoren säubern, hat dir das die App noch nicht angezeigt?

    Kommentarbild von Spl4sh3r

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)