Groupon

HelloFresh Kochboxen: 1 Woche für 2 Personen ab 19,99€ (für Neukunden)

Update Bei Groupon könnt ihr euch die HelloFresh Kochboxen wieder zu Angebotspreisen sichern. Ihr könnt aus diversen Varianten ab 19,99€ pro Box wählen.

Yummi…ihr bekommt bei Groupon derzeit verschiedene HelloFresh Kochboxen schon ab 19,99€. Ihr habt die Wahl zwischen Classic- und Veggie-Boxen.

Die HelloFresh Kochboxen

Bei HelloFresh bekommt ihr alles für abwechslungsreiche und leckere Gerichte direkt nach Hause geliefert.

  • HelloFresh Kochboxen: 1 Woche für 2 Personen ab 19,99€
    • gültig bis 31.12.2018
    • 1 Gutschein pro Person einlösbar
    • nur für Neukunden
    • Auswahl aus klassischen Rezepten, vegetarischen Rezepten, bei Bedarf auch für den Thermomix geeignet
    • für eine ausgewogene Ernährung
    • frische, saisonale Zutaten in der exakt passenden Menge
    • Schritt-für-Schrittanleitung
    • Kochdauer ca. 30 Minuten
    • Lieferpausen jederzeit und unbegrenzt möglich
    • keine Mindestlaufzeit

Für jeden Tag gibt es ein gesundes Rezept und passend zur Personenzahl grammgenau abgewogene frische Zutaten. Ihr könnt dann nach einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern loskochen ohne einlaufen gehen zu müssen.

Die Boxen

Zur Auswahl stehen euch verschiedene Boxen für 2-4 Personen und für 1 oder 2 Wochen:

  • Für 2 Personen
    • 1 Kochbox für 1 Woche mit 3 Rezepten für 19,99 € (statt 42,99€)
    • 1 Kochbox für 2 Wochen mit je 3 Rezepten für 39,99 € (statt 85,98€)
  • Für 3 Personen
    • 1 Kochbox für 1 Woche mit 3 Rezepten für 24,99 € (statt 52,99€)
    • 1 Kochbox für 2 Wochen mit je 3 Rezepten für 44,99 € (statt 105,98€)
  • Für 4 Personen
    • 1 Kochbox für 1 Woche mit 3 Rezepten für 29,99 € (statt 62,99€)
    • 1 Kochbox für 2 Wochen mit je 3 Rezepten für 59,99 € (statt 125,98€)

So funktioniert’s

  • auf https://www.hellofresh.de gehen
  • unter “Kochboxen” die Classic oder Veggie Box auswählen und auf “Box ansehen” klicken
  • entsprechend der gekauften Option die Anzahl der Personen und der Mahlzeiten pro Woche auswählen
  • ggf. Thermomix-geeignete Variante auswählen
  • auf “Weiter” klicken
  • Kundenkonto anlegen oder mit Facebook registrieren
  • unter “Was Du bestellst” den Haken bei “Dein Gutscheincode” setzen, Gutscheincode eingeben und “Anwenden”
  • Liefer- und Zahlungsdetails eingeben und Bestellung abschließen

Kündigung

HelloFresh ist ein wiederkehrender Service und endet nicht automatisch – nach Erhalt der ausgewählten Kochboxen verlängert sich der Service wöchentlich zum regulären Preis auf die ausgewählte Box (2 Personen je 42,99 €, 3 Personen 52,99 € und 4 Personen 62,99 €). Die Lieferung kann bis Mittwoch 23:59 Uhr flexibel über das Kundenkonto für die Folgewoche pausiert oder gekündigt werden.

Lasst es euch schmecken!

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Back2me

14.02.2018, 22:03 Zitieren #

Größter Misst Evernote!!😫🤤🍽!!!

Back2me

14.02.2018, 22:04 Zitieren #

@Back2me: Ever!!😂😁🤓!!!

nmeiser

15.02.2018, 10:57 Zitieren #

Also ich habe mir gerade vor einer Woche eine Kochbox bestellt und muss wirklich sagen, dass sowohl Idee als auch Umsetzung des Konzepts gut gelungen sind.
Es mag nicht für jeden in Frage kommen und insbesondere der Normalpreis ist für den Verbraucher zu hoch, aber zu dem Preis im Deal ist es wirklich empfehlenswert.

Goldikarotti

19.02.2018, 19:04 Zitieren #

Preis ist ambitioniert. Ich hoffe es sind nicht drei Mal Lidl Dosenravioli drin 😅🙄

chaotenstar

19.02.2018, 19:15 Zitieren #

Ich will wieder Neukunde sein 🙁

chaotenstar

19.02.2018, 19:20 Zitieren #

@Back2me: ich find's Klasse!

Hannes_

19.02.2018, 21:15 Zitieren #

Auch die Konditionen genau lesen:

"HelloFresh ist ein wiederkehrender Service und endet nicht automatisch. Nach Erhalt der ausgewählten Kochbox(en) Verlängerung des Services wöchentlich zum regulären Preis auf die ausgewählte Box (2 Personen je 42,99 €, 3 Personen 52,99 € und 4 Personen 62,99 €)."

Luigi3323

19.02.2018, 21:28 Zitieren #

Finger weg von Hello Fresh, habs ausprobiert und bin nicht begeistert. Die Zutaten kann man sich echt selbst kaufen und sind dann idr auch frischer als von Hello Fresh. Ohne das nochmal CO2 Abgase von dem Transporter für die Lieferung der Zutaten ausgestoßen werden.

Thorsten

19.02.2018, 22:35 Zitieren #

Habe das mal ausprobiert und war von den gelieferten Sachen sehr enttäuscht. Wir haben machen Sachen dann mit ganz frischen Sachen vom Laden ausgetauscht – das Essen war nach Rezept jedoch zum Schluß sehr lecker. Nur halt das gelieferte Gemüse war schon welk …

rene

03.10.2018, 15:46 Zitieren # hilfreich

Der Deal bei Groupon ist unter einem anderen Link wieder aktiv:

https://www.groupon.de/deals/hellofresh-971

Die Rabatte sind jedoch im Vergleich zu dem aktuellen Kunden werben Kunden Rabatt (30€ auf die erste Box) sehr gering.
Ich bin Kunde bei HelloFresh und äußerst zufrieden.

Speedster

05.10.2018, 08:10 Zitieren #

Zu teuer, die Zutaten kann man alle selber günstiger kaufen. Rezepte gibt es Online wie Sand am Meer.

anastacia

05.10.2018, 08:23 Zitieren #

…es gibt ja bekanntlich für alles eine zielgruppe! und wer nicht rechnen kann, nun ja, der kauft halt eben bissl teurer!

Vaues

06.10.2018, 14:10 Zitieren #

Ich konnte neulich für 7,99€ eine Woche drei Gerichte für zwei Personen bestellen. Ich war sehr gespannt darauf, weil ich natürlich an der Werbung in den letzten Jahren nicht vorbeigekommen bin. 7,99€ waren jetzt ein Angebot, bei dem ich tatsächlich bei allem Guten Willen nicht mehr nein sagen könnte. Das ist aber auch so ziemlich genau der Preis, den ich (also ich, andere mögen da ja mehr ausgeben) beim Einkaufen für diese Lebensmittel bezahlt hätte. Für zwei Personen fand ich die Menge pro Person knapp bemessen, wer da etwas größeren Appetit hat, sieht in die Röhre. Das ist bei 7,99€ OK, aber 42,99€ für drei Gerichte, die mein Partner gut und gerne alleine verdrücken könnte und ich mit Hunger ebenso, sind schon ein sehr stolzer Preis. Ist nett gemacht, keine Frage, und alles gut organisiert (von Änderungen, die ich in der Reihenfolge der Zubereitung bei den Rezeptkarten vornehmen würde mal abgesehen), irgendwie hat es auch Spaß gemacht. Aber es produziert viel Müll und ist meines Erachtens nichts für Menschen, für die Kochen nichts Außergewöhnliches ist und die wissen, wie man einigermaßen preisgünstig einkauft. Die Rezeptideen allerdings finde ich gut, ist mal ein bisschen was anderes.

Kommentar verfassen