Vorbei

Letzte Chance: *Kracher* 150€ BestChoice-Gutschein inkl. Amazon geschenkt für kostenloses Postbank Girokonto

Update Der 150€ BestChoice-Gutschein sollte eigentlich zw. 11.05. und 15.05.2015 in eurer Postbank Nachrichtenbox landen – aufgrund Überlastungen bei dieser Aktion hat sich aber leider nicht nur der Kontoeröffnungsprozess verzögert, sondern jetzt auch der Gutscheinversand. Zitat von E-Mails der Postbank, die ihr bekommen haben solltet:

„Da sich sehr viele Kunden für dieses Angebot entschieden haben, hat sich der Versand der Gutscheine leider verzögert. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld.  Sie erhalten den Gutschein in der Woche vom 15.-19. Juni 2015 in Ihre Nachrichtenbox im Postbank Online-Banking. ”

Ist natürlich nicht schön, dass sich das verzögert, aber keine Sorge – der Gutschein kommt schon noch.

Update 04.03.: Nicht vergessen: Einsendeschluss für die Unterlagen ist Freitag, 06.03., also falls ihr es noch nicht getan habt: Unterlagen mitsamt Personalausweis zur Post bringen!
Update 13.02.: Wie angekündigt ist die Aktion nun beendet – herzlichen Glückwunsch an alle, die noch abschließen konnten! Nächste Schritte:

  • WICHTIG: Die ausgefüllten Unterlagen ausdrucken (Seite 1-6 + Seite 24 genügen) und zur Post bringen! Nur dann gilt das Konto als eröffnet.Einsendeschluss ist der 06.03., aber am besten vorher schon.
  • Tipp: Testet das Konto, macht ein paar Überweisungen. Das ist wie gesagt zwar keine Bedingung für die Prämie, aber da sicher einige nur wegen der Prämie abgeschlossen haben: Eine aktive Kontonutzung ist immer gerne gesehen, und das Konto ist mit diesen Konditionen ja in der Tat auch wirklich extrem gut.

Die Postbank startet eine neue Hammer-Aktion, bei der ihr als Giro-Neukunde aktuell einen 150€ BestChoice-Gutschein (inkl. Amazon!) im Wert von 150€ geschenkt bekommt. Als wäre das nicht schon genug, kommt hier der Kracher: Das Konto ist bedingungslos kostenfrei, und den Gutschein bekommt ihr ohne Bedingungen! Es ist kein Gehaltseingang, kein Geldeingang, kein Mindestumsatz nötig. Eine höhere Prämie für ein komplett kostenloses Konto gab es meines Wissens noch nie.

postbank-150-euro-best-choice

150-euro-sichern

Der 150€ BestChoice Premium-Gutschein

Gleich zu Anfang: Beim 150€ BestChoice-Gutschein handelt es sich um die Premium-Version, d.h., ihr könnt ihn tatsächlich bei über 200 Shops inklusive Amazon, Saturn und Media Markt einlösen, außerdem auch bei IKEA, H&M, u.v.m.

Ihr müsst lediglich als absoluter Giro-Neukunde das Konto online eröffnendie ausgedruckten Unterlagen bei der Post vorlegen und euch mit Personalausweis identifizieren (Post-Ident Verfahren). Fertig! 🙂

Giro plus Konto mit kostenloser Kontoführung

Das Girokonto ist wie gesagt kostenlos für alle ab 22, aber auch 18-21-Jährige bekommen die Prämie, sie werden werden einfach nach Alterseingabe zum Giro start direkt weitergeleitet, das ebenfalls kostenlos ist. Das Konto könnt ihr bei Nichtgefallen jederzeit kündigen (keine Mindestnutzungsdauer!). Hierfür fallen keine Gebühren an. Weitere Fakten zum Konto:

  • jederzeit kündbar
  • kostenlos Bargeld abheben an allen Cash Group Banken (Postbank, Deutsche Bank, norisbank, DAB Bank (ganze Liste)), an sehr vielen Shell Tankstellen und Filialen der Deutschen Post
  • 1 Cent pro Liter Tank-Rabatt bei Shell bei Bezahlung mit der Postbank Card
  • Optional: VISA Card (nur im 1. Jahr kostenlos), müsst ihr aber nicht hinzubuchen

DealDoktor meint…

Jetzt gab es schon mehrere solcher Postbank-Aktionen, auch ich selbst habe natürlich schon teilgenommen. Bei der aktuellen Aktion handelt es sich wirklich um eine der besten Konditionen überhaupt – wo sonst gibt es 150€ als Prämie bei einem kostenlosen Konto? Wer noch nie ein Postbank Girokonto hatte, kann sich also freuen.

150-euro-sichern

FAQ – Häufig gestellte Fragen:

  • Muss ich die Unterlagen ausdrucken? – Ja! Einfach zu einer Postfiliale bringen, Perso mitnehmen und dann bekommt ihr das Konto und die Prämie.
  • Ist die Kontoführung wirklich kostenlos? – Ja! Auf Seite 4 im Antrag steht es klipp und klar (siehe Screenshot): „Besondere Merkmale: Girokonto dauerhaft und bedingungslos ohne Kontoführungsentgelt“. Das gilt für diese Sonderaktion! Es fallen also keine Gebühren an. Das Preis-Leistungsverzeichnis mit den Standardkonditionen (5,90€ unter 1.000€ Geldeingang) gilt also nicht für die Sonderkonditionen aus dieser Aktion.

postbank-150euro-kostenlose-kontofuehrung

  • Niemand hat Geld zu verschenken, ist das seriös? – Wir gehören mit DealDoktor.de zu den 1000 meistbesuchten Seiten Deutschlands, da steht Seriösität für sich selbst. Und die Postbank investiert ihr Werbebudget eben lieber in solche Aktionen, bei denen der Neukunde auch etwas davon hat. Ihr habt daher nichts zu befürchten: Ähnliche Aktionen gab es schon mehrfach, und sowohl die Postbank als auch DealDoktor stehen dafür mit ihrem Namen.
  • Wann kann ich das Konto kündigen? – Jederzeit! Sinn macht es natürlich erst nach Erhalt der Prämie, aber beim Testen des Kontos werden sicher viele merken, dass es relativ sicher tatsächlich besser ist als euer aktuelles.
  • Ich bin unter 22, bekomme ich die Prämie? – Ja! Alle von 18-21 Jahre können einfach über die verlinkte Postbankseite das Konto abschließen und nach der Eingabe des Geburtsdatums dem Link zum Giro Start direkt-Konto folgen (kostenlose Kontoführung). Für 17-jährige und noch jüngere gilt die Aktion leider nicht.
  • Bekommt man die Prämie auch als Österreicher, Schweizer, etc.? – Ja, im Bestellprozess könnt ihr eure Staatsangehörigkeit und euer Heimatland auswählen – auch alle anderen Nationalitäten sind prämienberechtigt. Einzige Bedingung: Die Identifikation über PostIdent, also die Abgabe der ausgedruckten Unterlagen, muss an einer deutschen Postfiliale erfolgen! Interessant also hauptsächlich für Auswärtige in Grenznähe. 
  • Ich habe Zweifel und traue dem Braten nicht, was tun? – Im Januar 2014 hatte die Postbank bereits eine ähnliche Aktion. Am 14.3. haben alle, die damals teilgenommen haben, ihren 125€ Universal-Gutschein (z.B. auch bei Amazon einlösbar) aus dieser Aktion erfolgreich zugestellt bekommt. Beweis-Screenshots hier (Klicken zum Vergrößern):
postbank-125-euro-screenshot postbank-125-euro-screenshot2
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Anonymous

16.06.2015, 12:29 Zitieren #

mmmhhh…ich finde Amazon auch am PC nicht :/ bin wohl a bisl doof….best choice ist dann die Seite von Cadooz, oder?

iRONICbOY

16.06.2015, 12:43 Zitieren #

@ Anonymous:
Da hat mir ein Bekannter gestern noch erzählt, dass das nicht leicht ist. Man muss wohl zuerst auf etwas, das ungefähr "Alle Anbieter" heißt klicken und dann kommt auch Amazon. Ich hoffe das ist dir eine kleine Hilfe.

LG
ib

Anonymous

16.06.2015, 13:24 Zitieren #

Natürlich nicht dann wäre es ja zu einfach gewesen…

Danke, jetzt hab auch ich es ;O)

Strubbel

16.06.2015, 13:29 Zitieren #

@ Anonymous:
:mrgreen: Freut mich. 🙂

StulliV8

17.06.2015, 10:34 Zitieren #

@DealDoktor

Das kann doch echt nicht wahr sein mit diesem Affenverein … Habe nun mehrfach dort angerufen, weil der Gutschein noch nicht gekommen ist, da sagt mir so eine dämliche Mitarbeiterin am Hörer. "Ich hätte 3 Gehaltseingänge machen müssen, damit Ich den Gutschein bekommen kann" … Wie gehe ich nun da vor?

Es stand doch "OHNE BEDINGUNGEN UND WENN MAN NEU KUNDE IST"

Was kann Ich da nun machen Deal Doc?

Schade das man keine Malaria durch den Telefonhöhrer schicken kann…

DealDoktor

17.06.2015, 11:36 Zitieren #

@ StulliV8:
Schick mir doch bitte an die Impressum hinterlegte Mailadresse Name und Anschrift, Kontonummer, Kundennummer, Mailadresse und was sonst noch so wichtig sein könnte. Dann lasse ich das mal über meine Kontakte prüfen.

Dein Doc

StulliV8

17.06.2015, 16:43 Zitieren #

@DealDoktor

Die Mailadresse geht nicht im Impressum.

Es kommt diese Meldung hier:

Kommentarbild von StulliV8

Onkel

18.06.2015, 10:26 Zitieren #

Guckt am besten über einen Browser nach euren Postbank Nachrichten,über die App wurde der Gutschein bei mir nicht angezeigt.

DealDoktor

19.06.2015, 12:07 Zitieren #

@ StulliV8:
Seit wann schreibt man DoktOr mit e (nicht DoktEr!)? Dann klappt es auch mit "o" 🙂

Michi

20.06.2015, 14:28 Zitieren #

Habe meinen Gutscheincode am 11.06. erhalten

StulliV8

20.06.2015, 18:12 Zitieren #

@DealDoktor

Ha ha ha XD das hatte ich gar nicht gesehen. 😀

Danke schön 🙂 Mail ist an euch verschickt 🙂

G.h.

23.06.2015, 19:21 Zitieren #

Hallo, hab auch meinen Gutschein erhalten und schon die Beträge verteilt.
Nur was bedeutet in der mail von dem caadooz die rechnungsanschrift lautet so und so? Weil Anschrift und so musste man ja beim Gutscheinbuchen angeben.
Und hat wer von hier schon eine Kündigung geschrieben und könnte die hier rein stellen? 😉

uniqueHxC

01.07.2015, 11:44 Zitieren #

Hey 🙂

Ich habe bisher leider keine Daten für den Onlinezugang der Postbank erhalten (ist ja vermutlich hier ?). Wann hätten diese denn kommen sollen? Ich habe lediglich 3 Mails erhalten:

1. Zugangsdaten für Ihren Antrag
2. Ihr Antrag
3. Ihr Kontoeröffnungsantrag

Mehr nicht. Fehlt da irgendwas?

Honey61

01.07.2015, 12:58 Zitieren #

Menschenskind, kann das denn sein. Jetzt haben die schon wieder abgebucht.
Und das nicht zu knapp. Diesmal 17,72€ Zinsen/Entgelt.

Honey61

01.07.2015, 13:01 Zitieren #

So ein Saftladen.

Kommentarbild von Honey61

Maik

02.07.2015, 09:00 Zitieren #

Bei mir auch, hab da angerufen … hoffe bekomm das Geld zurück -_-

samy_plankton

04.07.2015, 09:58 Zitieren #

Mir wurden auch knapp 18 Euro abgebucht! Schon irgendjemand nen Tipp an wen ich mich wenden soll bzw. wie man denen klar macht, dass das girokonto dauerhaft kostenlos und ohne Bedingungen sein soll?

DealDoktor

04.07.2015, 11:22 Zitieren #

@ samy_plankton:
Das ist echt nervig. Service anrufen und den Wortlaut der besonderen Merkmale bei deinem Girokontoantrag vorlesen (Screenshot ist ja oben im Artikel in der FAQ). Dann Rückerstattung der erhobenen Gebühren verlangen.

bernddieratte

05.07.2015, 10:40 Zitieren #

Guten Tag,

ich habe bis heute keinen Gutschein bekommen, habe bei der Postbank angerufen und die meinen ich habe mein Konto nicht aktiv genutzt. Aktive Nutzung war doch keine Teilnahmebedingung?!
Was kann ich jetzt tun?

Danke für eure Hilfe

Mfg

Maik

05.07.2015, 14:14 Zitieren #

Wurde zurückerstattet 🙂

DealDoktor

05.07.2015, 21:29 Zitieren #

@ bernddieratte:
Am besten mal ein paar Überweisungen machen und dann noch mal anrufen. Du hast definitiv ein Recht darauf, musst es dann auch durchsetzen. Ärgerlich ist das wohl :/

@ Maik:
Das freut mich wiederum 🙂

Luka

05.07.2015, 22:34 Zitieren #

Hallo @bernddieratte: normalerweise ist die Prämie (Gutschein) nicht an eine aktive Nutzung gekoppelt.

Ich kenne zwei Leute, die hier an diesem Deal teilgenommen haben. Eine Person davon hat das Konto nie benutzt (nicht mal ein Login während der letzten Monate) und der Gutschein kam trotzdem, genauso wie bei der anderen Person, die das Konto ausgiebig getestet hat.

Die Aktion finde ich klasse und ich hoffe, sie kommt bald wieder. 🙂

StulliV8

06.07.2015, 10:42 Zitieren #

Hallo Leute,

also bei mir war das gleiche Problem. Abbuchung von knapp 18Euro und noch kein Gutschein oder eine Entschuldigung oder ähnliches in der Nachrichtenbox.

Ich habe jetzt unter dieser Nummer angerufen ( zum 3ten mal ) 0228-5500 5536 und man möge es kaum glauben, aber es war dieses mal ein fähiger Mitarbeiter am Telefon. Der Betrag wurde zurück gebucht und der Gutschein soll wohl demnächst folgen …

Bei mir am Höhrer war ein Herr Ullmann und dieser hatte auch wirklich Ahnung gehabt. Ruft wie gesagt dort an, sagt dem am Telefon wann der Aktionszeitraum war und wie die Bedingungen waren! ALSO KEIN UMSATZ, KEINE EINZAHLUNG UND AUCH KEINE SONSTIGE NUTZUNGUNGSBEDINGUNGEN!

Laßt euch nicht abwimmeln und wenn Ihr merkt, euch wird kein Gehör geschenkt, gleich die Chefetage verlagen, oder den Abteilungsleiter.

toborid

07.07.2015, 12:08 Zitieren #

Also ich hab ja so langdsam auch die Faxen dicke..
Nachdem ich Telefonisch gar nicht bei denen weitergekommen bin, brauchte es 3 schrifliche Anfragen und 6! Wochen wartezeit, bis ich endlich die 5,90 EUR zurück bekommen hatte. Heute gucke ich wieder ins Konto und finde eine Abbuchung über 17,70 EUR Zinsen/Entgelte
Den Guthscien hab ich ja schon bekommen und das Konto wollte ich eigentlich auch weiter nutzen. Aber unter solchen Umständen.. Die sehen da ja gar nicht durch.. Schrecklich. Jetzt renne ich wieder meinem Geld hinterher

Thomas

07.07.2015, 15:06 Zitieren #

Ich hab's kommen sehen und bereits am 11.2. gewarnt

Warum schreibt nicht irgendjemand ( am besten über Rechtsanwalt) diesen Verein an .
§812 BGB : Ungerechtfertigte Bereicherung sag ich dazu nur.
Auch würde ich persönlich da auch noch einen Schadenersatzforderung anhängen

Und dann gleich noch eine kostenpflichtige Unterlassungserklärung hinterher.
Das muss so richtig teuer werden für die Postbank

Susi

25.07.2015, 10:42 Zitieren #

Mir haben die jetzt auch 17,70 berechnet… angerufen, beschwert und Geld zurück verlangt und dann wollte die den genauen Wortlaut der Aktion wissen. Hab der das Datum genannt und das konnte sie nicht "verarbeiten" Vollpfosten… jetzt wird das "geprüft" so ein Schrott -_-

Mario

30.07.2015, 09:10 Zitieren #

Gutschein habe ich bekommen.

Allerdings wurden mir inzwischen schon mehr als 20EUR Gebühr berechnet.
Auf schriftliche Anfragen wurde nie geantwortet, und am Telefon sagte man, dass das Kontoführungsgebühren sind, weil ich monatlich nicht mindestens 1000EUR Eingang habe.

Dass das so nicht Vertragsbestandteil war, scheint für die Postbank wohl egal zu sein.

Luka

30.07.2015, 13:40 Zitieren #

Eine Bekannte hat auch den Deal gemacht und hat per Fax das Konto gekündigt, wurde einfach ignoriert. Einen Monat später hat man immer noch nichts von denen gehört. Angeblich geht die Kündigung nur per Post, jedoch andere Banken akzeptieren auch per Fax. – Finde es trotzdem komisch, dass man von denen keine Antwort bekommt.
Die Prämie kam wie angekündigt. Klasse Deal. 🙂

Zodiac

30.07.2015, 14:18 Zitieren #

@ Luka:
Nicht alle Banken akzeptieren eine Kündigung per E-Mail oder Fax, deshalb sollte man den Brief per Post versenden.

bernddieratte

08.09.2015, 11:42 Zitieren #

Guten Tag,

habe mich jetzt bemüht meinen Gutschein zu bekommen und jetzt ist die Ausrede ich hätte das ANgebot von einem falschem Link angeklickt und ich hätte keine Berechtigung auf den Gutschein.
Ich wurde von eurer Seite auf das ANgebot verlinkt.
Was kann ich tun?

mfg

DealDoktor

08.09.2015, 14:01 Zitieren #

@ bernddieratte:
Von dieser Seite aus hast du definitiv das korrekte Angebot verlinkt bekommen. Du kannst es nachweisen, wenn du deinen PDF-Antrag von damals noch aufgehoben hast.
Dieser sieht so aus wie dieser Musterantrag von damals, nur eben mit deinen Daten

.node21-150205113428.pdf?dl=0

Dort steht auch ganz klar dabei, dass es 150€ Prämie gibt.

XJ900

23.08.2016, 19:56 Zitieren #

@DealDoktor: Meine Freundin hat an dieser Aktion teilgenommen.

Dieses Jahr ist sie 22 Jahre alt geworden.

Nun bekam sie ein Brief das das Konto nicht mehr kostenlos ist.

Kannst du mal nachhaken?

Weil es steht ja bedingungslos kostenlos.

üwchen

23.08.2016, 20:11 Zitieren # hilfreich

die PB hat doch auch ne hotline, sogar flatrate tauglich – also keine 0180 oder 0900. bei einem anruf da kann man das zur not auch selber regeln. schliesslich isses ja dein / euer konto und nicht das vom admin hier…

XJ900

24.08.2016, 09:41 Zitieren #

@DealDoktor: alles klar.
Dann wird gekündigt 🙂

primo28

24.08.2016, 10:46 Zitieren #

Moin Zusammen, kurze Info: ich habe gestern ein Brief von der PB erhalten (so wie die meisten wahrscheinlich auch). Folgende Änderungen gibt es bald:
Zum 1. November 2016 werden bei allen Kunden Kontoführungsgebühren eingeführt. Ausgenommen hiervon sind die unter 22 Jährigen. Man kann den Vertrag kostenfrei und fristlos bis zum 1. November kündigen, falls man nicht bereit ist die 3,90 € monatlich zu zahlen (alternativ 1,90 € monatlich für ein rein Online geführtes Konto).

Onkel

24.08.2016, 18:22 Zitieren #

Bei mir kam der Brief auch.

marcel_sch

23.10.2016, 20:54 Zitieren # hilfreich

Hallo,

basierend auf habe ich der Postbank eine Mail an [email protected] geschickt. Als Antwort kam per Post dass mein Vertrag geprüft wurde und ich mein Konto mit den bisherigen Konditionen behalten werde.
Die Mail lautete:

BETREFF: Widerspruch Kontoführungsgebühren

Sehr geehrte Damen und Herren,

per Dialogpost informieren Sie mich darüber, dass Sie künftig ein
monatliches Entgelt für die Kontoführung von 3,90 Euro pro Monat
berechnen.

Diesem Entgelt für die Kontoführung widerspreche ich hiermit.

Ich habe das Girokonto Privatkonto Nr.597288118 seinerzeit über ein
Vertriebsangebot von Ihnen abgeschlossen. Der Tarif wurde nachweislich
damit beworben, dass die Kontoführung dauerhaft gebührenfrei ist.

Ich zitiere aus dem Angebot:

„belegloser Kontoführung dauerhaft kostenlos“
„Teilnahme am Online-Banking 0,00 €“
„Für alle Giro-Neukunden ab 22 Jahren 0,00 € / Monat“

Angebot siehe:

https://www.postbank.de/privatkunden/giroplus_gfg112.html?PID=giroplus&vertriebsschluessel=0038300112&PA1=38&PA2=537dd10fdf3bc&MID=741

Diese Aussagen sind eindeutig. Hieraus ergibt sich, dass die
kostenlose Kontoführung seitens der Postbank nicht einseitig änderbar
ist.

Insofern bin ich verwundert darüber, dass Sie die damals unzweifelhaft
Vertragsgegenstand gewordenen Konditionen nun einseitig ändern wollen.
Das ist nämlich unzulässig.

Ich lege Wert darauf, dass mein Konto zu den bisherigen Bedingungen
weitergeführt wird, also ohne Berechnung einer Kontoführungsgebühr von
3,90 Euro im Monat (bzw. 1,90 Euro im Falle der Umstellung auf
„Postbank Konto – Giro direkt“).

Ich untersage Ihnen hiermit, Kontoführungsgebühren eigenmächtig in
Rechnung zu stellen und abzubuchen. Sollten Sie der Meinung sein, dass
Ihnen eine Kontführungsgebühr zusteht, stelle ich anheim, dass Sie
diese Position gerichtlich geltend machen.

Sollten Sie entgegen meinem Widerspruch Kontoführungsgebühren geltend
machen, werde ich meinerseits nicht zögern, gerichtlich vorzugehen.

Außerdem werde ich mich in diesem Fall bei der BaFin beschweren.

Da ich mein Konto ohnehin nur online nutze, bin ich ohne Anerkennung
einer Rechtspflicht damit einverstanden, dass Sie mein Konto künftig
als „Postbank Konto – Giro direkt“ führen, nach dem oben Gesagten aber
selbstverständlich ohne die Kontoführungsgebühr von 1,90 Euro pro
Monat.

Bitte bestätigen Sie mir den Eingang dieses Schreibens postalisch.

Mit freundlichen Grüßen"

Ich hoffe es hilft auch euch weiter.

Grüße

ekaaad

24.10.2016, 08:16 Zitieren #

Sehr interessant und schön begründet, aber bist du dir sicher, dass die Postbank sich in den AGB nicht die irgendwo die Hintertür offen gehalten hat, die Konditionen nachträglich einseitig zu ändern?

ekaaad

24.10.2016, 13:57 Zitieren #

Oh, meine Frage hat sich wohl erübrigt.
Hab deinen Beitrag erneut gelesen und jetzt gesehen, dass du meine Frage oben ja quasi schon beantwortet hast 😉

suckmynick

10.06.2019, 10:42 Zitieren #

Falls jemand noch geworben werden möchte, kann er sich gerne bei mir melden (einfach links auf mein Bild klicken und eine private Nachricht schreiben) unter Angabe seines (vollen) Namens und der Email-Adresse, an die ich die Einladung schicken soll 😉 Wir bekommen dann beide jeweils 50 Euro auf das Konto gutgeschrieben! Hat bis jetzt immer gut geklappt.

Beste Grüße 🙂

Kommentar verfassen