Tintenstrahldrucker bis ungefähr 100€

Hallo,

ich suche einen Multifunktionsdrucker bis ungefähr 100€.

Er sollte haben:

  • zwei Paierfächer (DIN A4 und 4×6 Zoll)
  • ADF Einzug (gern auch Duplex)
  • Scannen
  • Kopieren
  • Drucken
  • Duplexdruck
  • günstiges Verbrauchmaterial (Fremdtinte), wichtiger Punkt!
  • unter Linux laufen ((Debian); (ist aber nicht so wichtig, da ich breits einen S/W Multifunkionslaser von HP habe, welcher bereits unter Linux läuft))
  • Farbe
  • gerne von Canon, muss aber nicht

Der Drucker soll meinen Canon MX925 ersetzen, bei welchem der Druckkopf defekt gegangen ist (Der Druckkopf wurde nicht mehr erkannt.

fcjk5

05.11.2022, 14:45 #

Vergessen: CD-Druck wäre auch noch ganz nett.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

05.11.2022, 16:46 # hilfreich

Ganz schön viel Anspruch für den vorgegebenen Preis.
Verbrauchskosten, auch bei Fremdherstellern, scheint kein Problem zu sein.
Für hundert Euro fällt mir das nichts ein.

    fairtools

    06.11.2022, 14:16 # hilfreich

    Ich habe auch lange gesucht und in dieser Preisvorstellung nichts finden können. Falls die Anschaffung nicht eilt, warte doch noch bis zum Freitag, den 25. November, den Black Friday. Vielleicht gibt es dann ein paar gute Angebote…

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

05.11.2022, 19:45 #

Na, der Preis ist aber nicht nur "wenig" drüber.

fcjk5

05.11.2022, 21:32 #

Mein Canon Pixma 925 konnte das eben alles und kostete auch nur 100€ vor ein paar Jahren. Warum sind Drucker so teuer geworden?

fcjk5

05.11.2022, 21:59 #

Gibt es auch etwas für ungerfähr 150€, aber dann mit CD Druck? Den Drucker von cptlars finde ich ganz gut, allerdings besitzt er keinen CD Druck. Ein ähnlicher Maxify Drucker hat hingegen CD Druck, dafür aber nur ein Papierfach.

fcjk5

06.11.2022, 11:26 #

Wird vermutlich entweder der Epson oder der Canon Maxify, je nach dem ob ich mich für CD Druck oder Duplex Scanning entscheide.

fcjk5

06.11.2022, 19:55 #

Ist jetzt der Canon Maxify MB2750 geworden, könnt ihr mir preiswerte Tintenpatronen empfehlen?

cptlars

07.11.2022, 09:14 #

Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht mit universal Tinte. Hatte damals in relativ kurzer Zeit zweimal den Druckkopf bei meinem Drucker tauschen müssen.
Später habe ich mal jemanden von epson kennengelernt der mir erzählte das die Drucker Hersteller für jeden Drucker auch andere Tinte anmischen.
Deshalb habe ich mir vor 2 Jahren auch einen Tintentank Drucker gekauft. Da musste ich bisher noch nicht einmal nachfüllen.

DealDoktor (Benji)

14.11.2022, 18:57 #

Hi @fcjk5!

Entschuldige bitte meine späte Antwort!

Beim Drucker bist du ja schon fündig geworden, das freut mich. Jetzt fehlt also noch die Tinte. Im Original kostet das normale Multipack laut Idealo ja aktuell ~39€:

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6027186_-pgi-1500-multipack-4-farbig-9218b005-canon.html

Die XL-Variante liegt bei 48€:

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4625121_-pgi-1500-xl-multipack-4-farbig-9182b004-canon.html

Solltest du, entgegen der Empfehlung von @cptlars, NoName-Tinte versuchen wollen, kannst du ja mal bei tonerpreis.de schauen. Laut dem Händler bietet das originale XL-Multipack eine Kapazität von bis zu ca. 3900 Seiten. Im gleichen Zug bietet tonerpreis.de ein Dritthersteller-Set an, das 41,79€ inkl. Versand (bei Lastschriftzahlung) kostet und bis zu 5900 Seiten drucken können soll:

https://www.tonerpreis.de/druckerpatronen/9182b004-4-canon-tinten-9182b004-pgi-1500xl-bk-c-m-y-4-farbig.html

Laut tonerpreis.de liegt der Preis beim originalen Set bei ca. 1,4 Ct./Seite, beim anderen bei nur ca. 0,6 Ct./Seite.

Ich komme zwar beim ersten Set auf 1,1 Ct. / Seite, aber trotzdem wäre hier eine dicke Ersparnis gegeben :D.

Ich persönlich habe aber leider auch eine schlechte Erfahrung mit NoName-Tinte gemacht. Ich weiß nicht mehr, wo ich sie gekauft hatte, aber das Druckergebnis ließ zu wünschen übrig. Es war nicht wie beim Original. Andererseits hat tonerpreis.de wirklich sehr gute Bewertungen bei Trusted Shops:

https://www.trustedshops.de/bewertung/info_X4596C9AE76DB87C9B918053015E0B354.html

Die Kunden bescheinigen hier, dass die Ersatzpatronen einwandfrei funktionieren würden.

Vielleicht hast du ja damit auch Glück? Oder greifst du lieber zu den originalen? 🙂

Danke für eure Antworten, Leute!

Liebe Grüße
Benji

    fcjk5

    14.11.2022, 21:43 #

    Bisher über zeugt mich die Pigment Tinte bei den original Patronen. Viel sauberes Druckbild bei Thermoetiketten, bei meinem alten Drucker mit Fremdtinten war der Druck verwaschen, dafür muss beim neuen Drucker die Tinte erst trocknen bis sie wischfest ist.

      DealDoktor (Benji)

      16.11.2022, 00:47 Antworten #

      @fcjk5:

      Klingt gut. Denke, dass sie erst trocknen muss, kann man verschmerzen, wenn dafür das Druckbild so sauber und gut ist, oder? :).

Kommentar verfassen