Haushalt komplett neu nach Trennung

Hallo zusammen, meine Ex zieht aus unserer gemeinsamen Wohnung aus und gefühlt gehört ihr 90% des Inventars. Ich hab diesen Monat nicht allzu viel Knete übrig, auch weil ab Oktober 1000 statt 500€ Miete anstehen. Ich brauch Teller, Besteck, Töpfe für alle Arten inklusive Induktion, Kaffeemaschine,Wasserkocher und das ist nur das Küchen Inventar… Ich bin völlig lost im Überfluss des Internets und 2x im Ikea gewesen, 1x XXL Lutz und alles mir nix gebracht. An welche Seiten halte ich mich optimalerweise um nicht arm zu werden aber dennoch gute Qualitätsprodukte zu bekommen? Ich weiß etwas umfangreiche Anfrage..
Bin dankbar für jeden Tipp
Lg fraggy

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

(O)(O)

11.09.2022, 17:19 # hilfreich

Gerade in der Anfangszeit, wenn man finanziell schlecht da steht, würde ich Ebay Kleinanzeigen & Amazon Warehouse aufsuchen.
Natürlich wäre auch der ein oder andere Flohmarkt angebracht.

Paula1982

11.09.2022, 17:36 # hilfreich

Es tut mir wirklich leid für Dich! Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber ich würde mir eine günstigere Wohnung suchen. 1000€ sind ja wirklich Wucher!!! 😳

Würde wahrscheinlich auch erstmal auf EBay Kleinanzeigen zurückgreifen, einige haben ihren Hausrat doppelt, weil sie zusammen ziehen und Haushalte zusammen legen. Ich habe damals alles eingelagert und einen Teil verkauft, als ich damals meine Wohnung verloren habe und zu meinen Eltern zurück ins eingerichtete Kinderzimmer gezogen bin.

    cptlars

    11.09.2022, 18:05 # hilfreich

    Eine preiswerte Wohnung zu finden ist je nach Ort nicht so einfach bzw auch unmöglich zu finden.
    Ich würde Anfangs wohl auch erstmal ebay kleinanzeigen nehmen. Grundsätzlich steht aber jedem von euch jeweils die Hälfte des Hausrats zu. Das ist bei ner waschmaschine nicht so einfach. Entweder man einigt sich sie bekommt das und er dafür das oder es muss eben mit geld ausgeglichen werden.

      Paula1982

      11.09.2022, 18:37 Antworten #

      @cptlars: Eine preiswerte Wohnung zu finden ist je nach Ort nicht so einfach bzw auch unmöglich zu finden.
      Ich würde Anfangs wohl auch erstmal ebay kleinanzeigen nehmen. Grundsätzlich steht aber jedem von euch jeweils die Hälfte des Hausrats zu. Das ist bei ner waschmaschine nicht so einfach. Entweder man einigt sich sie bekommt das und er dafür das oder es muss eben mit geld ausgeglichen werden.

      Es kommt drauf an, ob es zusammen gekauft worden ist oder ob sie das gekauft hat.
      Es ist aber schon etwas übertrieben, einem daher gelaufenen Vermieter 1000€ monatlich in den Rachen zu stopfen!!!

      Der XXXL hat manchmal wirklich sehr schöne Angebote und Rabatte, vielleicht hast Du die Möglichkeit „Corporate Benefits“ von Deiner Arbeit her zu nutzen.

      lexmarkz13

      11.09.2022, 20:10 Antworten #

      @Paula1982 Woher weißt du ob die Wohnung teuer ist? Du weißt weder wo die Wohnung ist, wieviel m2 die hat und wie hoch die Kaltmiete ist – also alles pauschalisieren finde ich nicht richtig.

      Paula1982

      11.09.2022, 20:44 Antworten #

      @lexmarkz13: @Paula1982 Woher weißt du ob die Wohnung teuer ist? Du weißt weder wo die Wohnung ist, wieviel m2 die hat und wie hoch die Kaltmiete ist – also alles pauschalisieren finde ich nicht richtig.

      Kenne mich mit Miete wirklich nicht aus. Ich hatte einmal eine Genossenschaftswohnung, die ich damals schon als Wucher empfand (210€ kalt + 200 € NK).

      Und wenn ich jetzt von mir ausgehen würde, dass bei 1000 € Miete einfach 30% meines Nettogehalts für Miete draufgehen würden, wird es mir ganz anders!

      lexmarkz13

      12.09.2022, 09:20 Antworten #

      @Paula ja ist klar, 1000 Euro ist sehr viel und eine Genossenschaftswohnung ist eigentlich sehr günstig. Aber wenn da die Nebenkosten schon fast das gleiche wie die Miete gekostet haben und die Energiepreise extrem gestiegen sind, macht sich der Vermieter nicht die Taschen voll. Die Nebenkosten streckt der Vermieter vor und rechnet die genau ab – davon hat der Vermieter nichts, außer Arbeit. Man muß immer die Kaltmiete pro m2 anschauen – und je kleiner die Wohnung, je geringer die Nebenkosten.

Strubbel

11.09.2022, 18:10 # hilfreich

https://www.poco.de/ hat oft richtig gute und günstige Angebote. Ab 120€ Einkaufswert bekommst du mit dem Newsletter 20€ Rabatt: https://www.poco.de/c/newsletter

lexmarkz13

11.09.2022, 20:11 # hilfreich

Eine Lösung wäre wahrscheinlich in eine kleinere Wohnung zu ziehen, dann braucht man auch weniger Möbel – auch über Facebook Marketplace gibt es oft ganz tolle Angebote und bei ebay Kleinanzeigen gibt es auch die Kategorie kostenlos bzw geschenkt –
Küchenkleinkram gibt es auch ganz günstig auf dem Flomarkt.

Strubbel

11.09.2022, 23:19 # hilfreich

Ihr habt bei euch doch bestimmt auch ein Wochenblatt? Da stehen eigentlich auch viele Möbel und Kleinkram drin. Du kannst dort ja auch eine Suchanzeige aufgeben. Das ist gar nicht so teuer. (Bei uns jedenfalls)

Peter_Shaw

12.09.2022, 07:35 # hilfreich

Bei ebay Kleinanzeigen wie schon erwähnt, kann man fündig werden.
Einige verschenken auch ihre Sachen.
z.B.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-zu-verschenken/geschirr/k0c192

Auf Flohmärkten bekommt man zwar nichts geschenkt, aber preiswerter als im Geschäft ist es doch.
Auf den Seiten hier kannst du Flohmärkte suchen, die in deiner Nähe sind.
https://www.marktcom.de/
https://meine-flohmarkt-termine.de/

Retouren- oder B-Ware wie z.B. hier ist teilweiese auch preiswert.
https://shop.retoura.de/Geschirr-Co

Vielleicht hast du bei dir auch in der Nähe einen Laden der von Haushaltsauflösungen die Produkte anbietet.

fairtools

12.09.2022, 08:40 # hilfreich

Mein Ratschlag hierzu: Hast Du ein Sozialkaufhaus in der Nähe? Dort bekommt Du wirklich fast alles und auch in guter Qualität zu super günstigen Preisen, sowie gebraucht, aber auch neu aus Haushaltsauflösungen etc.

Fraggy

12.09.2022, 11:56 #

Hallo zusammen, vielen lieben Dank an alle schon einmal für die vielen Kommentare.
Kurz zur Klärung – früher oder später werd ich selbstverständlich aus der Wohnung ausziehen, weil ich es mir nicht leisten möchte 1k pro Monat nur für die Wohnung abzudrücken. Natürlich so schnell wie möglich, aber Heidelberg ist teuer und ich möchte mich dann auch wohl fühlen in der neuen Wohnung, zumal es mit Katze oft schwierig ist und ich nicht 2x umziehen möchte.

Gebrauchte Sachen hab ich teilweise aber alles bunt durcheinander gewürfelt gefällt mir auch nicht. Also hauptsächlich möchte ich neue Ware kaufen, das ist mir das Geld schon wert.

Killminator

12.09.2022, 14:08 # hilfreich

Du wirkst auf mich etwas planlos (nicht böse gemeint, geht sicher vielen so in der Situation): Warst schon beim Ikea und XXL und bist noch nicht recht weiter.

Mein grundlegender Vorschlag wäre folgender: Mach dir in Ruhe (!) eine Liste, was du alles brauchst. Und zwar wirklich brauchst, also was benutzt du regelmäßig in der Wohnung. Damit meine ich nicht die große Auflaufform, wenn 12 Leute zu Besuch kommen, die Plätzchenausstecher oder das Coupette-Cocktailglasset für die ganze Familie, sondern Daily Use Sachen. Die brauchst du jetzt, den Rest kann man kaufen, wenn es so weit ist.

Und schreib dir die Mengenangaben dazu: Wie viele Pfannen nutzt du gleichzeitig, wie viele Töpfe. Mit etwas Planung reicht da weniger als man normalerweise hat (frag mal Studenten): 1 Pfanne und ein großer Topf (Nudeln) und ein kleiner reicht in 99% der Fälle. Da braucht es nicht zwingend ein riesiges Set.

Kauf Sachen, die es in Zukunft auch noch gibt. Also z.B. bei IKEA das Besteck, da reicht dann erstmal ein kleines Set und dann kannst du nachkaufen – und musst nicht was ganz neues (andere Marke) kaufen, weil es das alte nicht mehr gibt.

Überleg dir, was man nicht (vorerst) ersetzen könnte: Besen statt Staubsauger, Topf statt Wasserkocher (teilweise effizienter und schneller bei Induktion), …

Und wenn du deine Liste hast, suche im Internet (idealo etc.) nach dem günstigsten Preis und schreibe dir den auf. Dann gehst du zielstrebig in den XXL / IKEA und schaust, was es da kostet. Dann kaufst du jeweils das billigste.

Und lass dich nicht verführen, wenn du da in den Krustelabteilungen bist. Ach ja, die kleine Pfanne da kostet nur 10€, die ist ja ganz praktisch (oder so was in die Art). Wenn dir das ein paar Mal passiert, bist du schnell 100€ mehr los als geplant.

    Fraggy

    12.09.2022, 16:25 #

    Gut beobachtet, ich bin tatsächlich planlos 😆
    Was genau ich brauch weiß ich. Nur das woher und für wieviel überfordert mich. Der Fluch des Internets. Wasserkocher hinten anstellen ist aber ne ziemlich gute Idee 💡 das werd ich definitiv berücksichtigen, Induktion ist echt superschnell.

      Killminator

      12.09.2022, 21:45 Antworten #

      Dann schick doch am besten mal deine Liste hier rein. Das hilft uns vielleicht beim Suchen weiter ;). Und gerne auch deine ca. Preisvorstellung pro Punkt (man kann pro Topf auch schnell über 100€ ausgeben, wenn man denn will).

Strubbel

12.09.2022, 23:01 # hilfreich

Mir ist noch Action eingefallen. Hast du da eine Filiale in der Nähe? Der hat richtig gute Sachen zu minimalen Preisen. 👍

DealDoktor (Benji)

13.09.2022, 00:52 #

Hallo @Fraggy!

Okay, du weißt, was du brauchst, aber nicht, wo du kaufen sollst. Hier wurden dir ja schon einige Läden genannt, wo du günstige Sachen finden kannst. Wenn du außerdem online einkaufen willst, probier es z.B. bei Idealo.

Eine Liste, wie @Killminator sie vorschlägt, finde ich auch am besten. Aber wenn du weißt, was du brauchst, dann geh einfach so vor:

Nehmen wir an, du brauchst Teller. Ich hab jetzt mal bei Ikea geguckt. Da gibt's Teller für 0,60€. Ich denke, das ist ein sehr guter Preis. Mit Click & Collect kannst du sie holen.

https://www.ikea.com/de/de/p/oftast-teller-weiss-30258913/

https://www.ikea.com/de/de/p/oftast-tiefer-teller-weiss-00318942/

Dann hast du die Teller erledigt. Besteck brauchst du auch noch? Wenn du eh schon zu IKEA gehst, kann man da auch gucken. Ich gebe "Besteck" ein und filtere nach einem Preis bis zu 10€. Bam, 16-tlg. Besteck-Set für 5€:

https://www.ikea.com/de/de/p/mopsig-besteck-16-tlg-00343003/

Auch erledigt. Dann noch Gläser dazu? Genau dieselbe Vorgehensweise, 0,59€ bei IKEA:

https://www.ikea.com/de/de/p/pokal-glas-klarglas-10270478/#content

Damit kannst du also günstig schon mal Geschirr kaufen. Was brauchst du noch? Kaffeemaschine? Einfach bei Idealo eingeben.

https://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/3488.html

Preis eingrenzen, nach günstigstem Preis sortieren und dann bisschen stöbern. Gibt z.B. die hier für 25€, laut Amazon auch gute Bewertungen:

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4813725_-cm-1235-tristar-haushaltsgeraete.html

https://www.amazon.de/dp/B00TYG58KI

Töpfe? Auch bei Ikea eingegeben, den gibt's für 8€:

https://www.ikea.com/de/de/p/annons-topf-mit-deckel-glas-edelstahl-80298474/

Aber es gibt noch viel mehr:

https://www.ikea.com/de/de/search/products/?q=Topf

Wasserkocher? Auch einfach bei Idealo eingeben. Preis eingrenzen bis 20€. Finde den hier für einen Zehni bei MediaMarkt:

https://www.mediamarkt.de/de/product/_clatronic-wk-3445-1564707.html

Marktabholung wählen, dann hast du die Versandkosten gespart. Günstig und gut bewertet :).

Also einfach bisschen gucken, suchen, vllt. nicht alles auf einmal nehmen, sondern eins nach dem anderen. Ist oft meine Vorgehensweise :P. Wenn du konkrete Sachen suchst, sag uns gerne Bescheid, wie @Killminator schon gesagt hat, dann können wir mal gucken.

Danke, Leute!

Liebe Grüße
Benji

Kommentar verfassen