Bekannt aus:
Anmelden
3693

gebĂŒhrenfreie Barclaycard Visa + 100% Lastschrift

Zum Deal

Die meiner Meinung nach mit Abstand beste gebĂŒhrenfreie Kreditkarte am Markt gibt es leider aktuell ohne jegliche PrĂ€mie – wer eine Kreditkarte sucht, macht hier jedoch einen TOP Deal!

Die Barclaycard Visa ist eine der besten gebĂŒhrenfreien Kreditkarten am Markt – jetzt sogar mit 100% Lastschrift. Die Karte ist komplett beitragsfrei, und das dauerhaft. Außerdem könnt ihr weltweit an jedem Bargeldautomaten gebĂŒhrenfrei Geld abheben – und es gibt auch keine FremdwĂ€hrungsgebĂŒhr beim Bezahlen.

Die Barclaycard Visa

Die Barclaycard Visa Kreditkarte hat einige feine Vorteile gegenĂŒber Ă€hnlichen Mitbewerbern am Markt:

  • Barclaycard Visa
  • ✅ 100% SEPA Lastschrift möglich
  • ✅ 0% Zinsen fĂŒr Ratenkauf bis zu 3 Monate
  • đŸ’„ Keine JahresgebĂŒhr (beitragsfrei)
  • 💾 Weltweit gebĂŒhrenfrei Bargeld
  • đŸ’Č  Keine FremdwĂ€hrungsgebĂŒhr
  • 🏧 kontaktlose Bezahlfunktion (mit NFC)
  • 🍏 Apple Pay und Google Pay möglich
  • ✅ Als Neukunde gilt man nach 6 Monaten

Hier abschließen

100% Bankeinzug!

Lange Zeit flog die Barclaycard Visa wieder etwas unter dem Radar, unter anderem auch, da der automatische Lastschrifteinzug nicht mehr möglich war. Nun bietet die Barclaycard Visa aber endlich wieder die Möglichkeit, dass man den Rechnungsbetrag zu 100% per SEPA Lastschrift vom Girokonto abbuchen lĂ€sst. DarĂŒber hinaus gibt es keine FremdwĂ€hrungsgebĂŒhren.

Die Konditionen

Stichwort Status Kommentar
JahresgebĂŒhr ✅ kostenlos Unsere Voraussetzung fĂŒr eine uneingeschrĂ€nkte Empfehlung
FremdwĂ€hrungs-GebĂŒhr ✅ keine Hier scheitern viele: FĂŒr den Einsatz in Nicht-€-WĂ€hrungen werden woanders oft GebĂŒhren fĂ€llig
Bargeldabhebungs-GebĂŒhr ✅ keine SpĂ€testens fĂŒrs Bargeldabheben verlangen viele andere Anbieter GebĂŒhren
Girokonto ✅ nicht notwendig Die Barclaycard kann mit jedem Girokonto gekoppelt werden
Partnerkarte ✅ kostenlos (bis zu 3) Bei anderen Anbietern kostet die Partnerkarte teilweise bis zu 10€
Saldoausgleich ✅ manuell (umstellbar) Umstellung auf 100% Bankeinzug ist möglich.
Versicherungen ❌ keine Keine Reiseversicherung inklusive – schmĂ€lert das Gesamtergebnis dieser Karte aber nicht

Ratenkauf ab 0% Zinsen

Mit der neuen Ratenzahlungsfunktion könnt ihr eure RĂŒckzahlungen optional auch bequem in monatlichen Raten ab 0% durchfĂŒhren. In meinem Test (s. etwas weiter unten) hatte ich eben mehrere UmsĂ€tze von meinen Abhebungen am Geldautomaten und konnte so eine Abhebung von 150€ aufteilen in drei Raten zu je 50€ fĂŒr die nĂ€chsten 3 Monate – komplett ohne Zinsen!

Barclaycard Ratenkauf: So funktioniert’s

Über das Feature „Barclaycard Ratenkauf“ (in der App ist das der 3. MenĂŒpunkt mit dem Namen „UmsĂ€tze in Raten“) könnt ihr UmsĂ€tze von 95€ – 500€ (z.B. fĂŒr KĂ€ufe, Rechnungen und Überweisungen, Geldabhebungen) auch in monatlichen Raten bezahlen. Dazu schlĂ€gt euch die App UmsĂ€tze vor, die dann nicht mit der nĂ€chsten Abrechnung, sondern z.B. zu 0% Zinsen in den nĂ€chsten drei Monaten zu je einem Drittel beglichen werden. Das könnt ihr jeweils in eurem Barclaycard Account im Web oder alternativ in der App einstellen, sogar noch bis zu 56 Tage spĂ€ter.

Dies ergibt beispielsweise dann Sinn, wenn ihr euren Dispo ein wenig entlasten oder Dinge kurzfristig finanzieren wollt (es ist so gesehen ein kleiner Konsumentenkredit).

Spontane WĂŒnsche, gĂŒnstige Gelegenheiten oder unerwartete Mehrausgaben: Mit Barclaycard können Sie nicht nur bezahlen, sondern UmsĂ€tze einfach selbst zu Raten machen.

Demnach könnt ihr also einfach…

  • im Markt vor Ort mit eurer Barclaycard bezahlen,
  • euch in euer Barclaycard Konto einloggen (oder in die App),
  • MenĂŒpunkt „UmsĂ€tze in Raten“ klicken,
  • die entsprechende Zahlung und Laufzeit auswĂ€hlen,
  • Fertig

Hier abschließen

Diese Art der Zahlweise ist so teilweise sinnvoller als die bekannten Vor-Ort-Finanzierungen bei Media Markt,  Notebooksbilliger & Co, denn bei letzteren geht die Finanzierung immer wieder ĂŒber einen neuen Anbieter, landet in der Schufa und ist dort als Konsumentenkredit nicht unbedingt gut fĂŒr den Schufascore. Nutzt ihr stattdessen den Ratenkauf der Barclaycard, habt ihr keine erneute Schufaanfrage und könnt eure Ausgaben dennoch finanzieren.

Barclaycard Visa: DealDoktor meint…

Von der VorgĂ€ngerkarte war ich seit Studentenzeiten ĂŒberzeugter Nutzer. Mit dem Nachfolgemodell hat Barclays die Karte insbesondere fĂŒr Reisende zu einem absoluten Top-Modell gemacht. Lange Zeit war jedoch das Lastschriftverfahren zum bequemen Einzug der ausstehenden Summe nicht möglich, was sich seit Juni 2020 aber geĂ€ndert hat. Wer die Karte aber insbesondere auf Reisen nutzen wird, fĂŒr den ist sie wirklich genial.

FĂŒr mich als DealDoktor ist die Barclaycard Visa aktuell die beste gebĂŒhrenfreie Kreditkarte am deutschen Markt!

đŸ’„ 0€ Jahresbeitrag

Die Kreditkarte ist bedingungslos beitragsfrei – ein Leben lang

💾 Weltweit gebĂŒhrenfrei Bargeld abheben

„Die eine bestimmte Bank” zum Geldabheben braucht ihr nicht mehr, mit der Barclaycard Visa geht das an jedem Automaten mit VISA-Zeichen, ohne dass ihr dabei AbhebungsgebĂŒhren zahlen mĂŒsst. Es fallen nĂ€mlich weltweit keine GebĂŒhren mehr fĂŒrs Bargeldabheben an. Das gilt natĂŒrlich auch fĂŒr alle Banken im Inland.

đŸ’Č Keine FremdwĂ€hrungsgebĂŒhr

Und die gute Nachricht: Auch die bisher ĂŒblichen AuslandseinsatzgebĂŒhren (FremdwĂ€hrungsgebĂŒhren) von 1,99% fallen mit der Barclaycard Visa komplett weg.

📞 Keine teure Hotline

Bei aufkommenden Fragen ist auch der gute Telefonservice immer zu Festnetzkonditionen erreichbar – es handelt sich dabei nĂ€mlich um eine Nummer in Hamburg und keine teure Hotline. Wer also eine Allnet-Flat oder Festnetz-Flatrate hat, zahlt 0€ fĂŒr die Service-Hotline.

🔒 5 Sterne Sicherheit

Am Schluss bei einer Kreditkarte natĂŒrlich auch extrem wichtig: Der Schutz bei Kartenmissbrauch und SchĂ€den bei Online-EinkĂ€ufen: Wenn eine Bestellung verloren geht oder beschĂ€digt wird, werden entstandene SchĂ€den bis zu 2.000€ pro Jahr erstattet.

⭐ (Teil-)RĂŒckzahlung

Der wichtigste Hinweis zum Schluss: StandardmĂ€ĂŸig werden bei Abschluss 3,5% des ausstehenden Betrags (aber mindestens 50€) eingezogen. Auf den dann weiter ausstehenden Betrag fallen Zinsen an. Neuerdings könnt ihr den Einzugsbetrag von 3,5% auch auf auf 100% erhöhen oder den Saldoausgleich manuell vornehmen. Das geht per Überweisung oder kann (noch bequemer) im Kundenaccount auf der Barclaycard Website per automatischem Soforteinzug angestoßen werden.

Liebe GrĂŒĂŸe, euer Doc

Übrigens: Schaut euch unbedingt auch noch unseren Vergleich der 9 besten kostenlosen Kreditkarten an.

Infos zu Àlteren Aktionen:

  • 25€ Startguthaben

    FĂŒr alle Neukunden gibt es aktuell 25€ Startguthaben obendrauf – das macht die Barclaycard unserer Meinung nach zur attraktivsten kostenlosen (Reise-)Kreditkarte Deutschlands!

    Das Startguthaben erhaltet ihr ca. 8 Wochen nachdem eine Umsatzhöhe von 100€ erreicht wurde, dies erfolgt als Gutschrift auf euer Kreditkarten-Konto.

    Voraussetzung hierfĂŒr ist, dass ihr eure Karte innerhalb von 4 Wochen nach Kontoeröffnung einsetzt. Innerhalb dieses Zeitraums muss ein Kartenumsatz von insgesamt 100€ erzielt werden. Weitere Voraussetzung ist, dass ihr euch erfolgreich im Barclaycard Online-Banking oder in der App registriert und anmeldet. Eure persönlichen Zugangsdaten erhaltet ihr direkt nach Kontoeröffnung per Post.

Zum Deal
DealDoktor (Bjoern) DealDoktor (Bjoern)

Ich bin Bjoern und habe DealDoktor wĂ€hrend meines Studiums 2008 zusammen mit meinem Bruder Benjamin aus einer Leidenschaft heraus gegrĂŒndet. Wir waren schon immer SchnĂ€ppchenjĂ€ger und haben unsere Deals damals ĂŒber diese Website und StudiVZ mit unseren Kommilitonen geteilt :)

Administrator
Kommentare (576)

    Die neusten hilfreichen Kommentare

  • @Grooveman:
    Ich zitiere:
    ‚Wer bereits die New Visa besitzt, kann leider nicht teilnehmen, aber telefonisch per Hotline auf die neue Karte umstellen – allerdings ohne Bonus‘

    • 26.03.2019, 11:12

    Eine sehr gute Karte.

    Ich habe ein Mal ein Problem gehabt mit einer Abbuchung, weil ich angeblich bei einem Online-Shop in Italien eingekauft haben soll –

    Barclays hat mir SOFORT eine neue Karte geschickt. Der Umsatz wurde innerhalb von Minuten online sichtbar gesperrt und da er nicht mehr rĂŒckgĂ€ngig zu machen war, griff automatisch die Haftung der Barclays-Bank.

    Ich kann die Karte aufgrund des guten Kundenservice nur empfehlen.

    Ich habe zudem auch noch die Barclays-Mastercard, die bucht allerdings den Saldo nach ca. 6 Wochen vom Girokonto ab. Die Karte ist ebenfalls gebĂŒhrenfrei.

    • 16.05.2019, 18:40

    Sind denn die AutomatengebĂŒhren auch frei? Und welcher Wechselkurs wird angesetzt? Rate da Mal „Finanztest“ zu lesen, sehr aufschlussreich 😎😎😎

  • Alle Kommentare

  • …nach sechs Monaten wieder Neukunde… das hört sich doch sehr gut an.

    • 21.02.2022, 14:47

    muss man da wieder video ident machen, oder wie geht das hier?

    • 21.02.2022, 16:17

    Klingt ganz gut. Vielleicht gibt’s bald mal wieder 70 Euro đŸ’¶

    • 21.02.2022, 16:45

    ich habe Sie u. bin zufrieden, bei dem Angebot wĂŒrde ich zuschlagen, aber das geht ja leider nicht

  • Wer definiert „eine der besten gebĂŒhrenfreien Kreditkarten am Markt „? Just asking.

    • 21.02.2022, 19:48

    „(Teil-)RĂŒckzahlung

    Der wichtigste Hinweis zum Schluss: StandardmĂ€ĂŸig werden bei Abschluss 3,5% des ausstehenden Betrags (aber mindestens 50€) eingezogen. Auf den dann weiter ausstehenden Betrag fallen Zinsen an. Neuerdings könnt ihr den Einzugsbetrag von 3,5% auch auf auf 100% erhöhen oder den Saldoausgleich manuell vornehmen. Das geht per Überweisung oder kann (noch bequemer) im Kundenaccount auf der Barclaycard Website per automatischem Soforteinzug angestoßen werden.“
    Kann mir das mal jemand erklĂ€ren? Verstehe ich irgendwie nicht…

    • @Eagle2000: Das ist doch recht klar. Du musst einen Mindestbetrag begleichen, auf den Rest (den faktischen Kredit) zahlst du Zinsen. Allerdings kann man auch den gesamten Betrag wie bei einer Debitkarte vom Korrespondenzkonto einziehen lassen. Dann zahlst du keine Zinsen. Konnte ich dir helfen? Wenn nein, frag nochmal. GrĂŒĂŸe, Ken

  • bin am ĂŒberlegen die Karte zu holen. Habe noch fragen: wie sieht es aus wenn man wenig Nutzer ist, also z.B. 500 euro im Jahr Umsatz.
    Gibt es einen Limit pro Monat, hatte mal frĂŒher eine Kreditkarte dort war ein Limit?
    Limit hat ja fĂŒr sich was gutes, sonst glĂŒht die Karte.

    „2 Gilt nur fĂŒr Ausgaben unter 500 Euro. Die Einrichtung dieser RĂŒckzahlungsoption setzt eine ordnungsgemĂ€ĂŸe FĂŒhrung des Barclays Kontos voraus. Barclays behĂ€lt sich vor, die Konditionen zu Ă€ndern. “
    Kann mir nur folgendes Szenario darunter vorstellen, Kunde ist zahlungsfĂ€hig und kommt seinen Verpflichtungen nach. Der zweite Satz hat es in sich, mit dem Vorbehalt der Änderung der Kondotionen.
    Ich wĂŒrde es keinem Empfehlen diese option zu nutzen.
    95-500 € einzelne Umsatz, kann schief gehen (muss es zwar nicht) der Nutzer muss sich schon im Griff haben.

    Das Angebot ist sehr verlockend.

    • 23.02.2022, 12:27

    Hallo,

    vielen Dank fĂŒr Ihren Kreditkartenantrag. Wir freuen uns, dass Sie sich fĂŒr Barclays entschieden haben.

    Ihr Antrag wird zurzeit geprĂŒft. Bei positivem Ergebnis erhalten Sie Ihre Antrags- und Legitimationsunterlagen in den nĂ€chsten Tagen per Post.

    Ist das normal?

    • 24.02.2022, 08:34

    Can someone please explain to me what the last paragraph mean? Does that mean everytime I pay something ( more than 50 Euro) i will have to pay 3.5 fees on top of it and what did the rest means
    I am new to that
    Thanks

    • @ahfo98:
      Hi, it simply means kind of rate-pay, so standard wise 3,5% of your shopping value will be collected by your regular bank accout (with extra fees). If you dont wish so, you can simply switch to 100% 🙂 Cheers, the Doc

    • 25.02.2022, 18:32

    kann man das auch der kwk verbinden?

    • 27.02.2022, 08:30

    Hab die Karte gestern bekommen, kann mich aber nicht im Onlinebanking registrieren. Es kommt immer nur eine Fehlermeldung. Den Support kann ich erst morgen anrufen

    • 27.02.2022, 08:37

    Die 100€ Umsatz: gelten auch PayPal Zahlungen mit der Karte hinterlegt als Umsatz?

    • 04.03.2022, 02:57

    bis wann gilt das Angebot?

    • 04.03.2022, 12:24

    Falls hier jemand ist, der die Karte bereits besitzt: Ich wĂŒrde gerne geworben werden ĂŒber das Freunde-Werben-Programm. Macht mir gerne ein Angebot per PN 😉 Danke!

    • 05.03.2022, 19:04

    geht das ĂŒberhaupt mit Kunde werben Kunde? wenn ja wĂŒrde, wĂŒrde ich auch gerne geworben werden

    • 06.03.2022, 17:44

    Hab die Karte + Zugangsdaten. Hab mich registriert und eingeloggt.

    „Wie möchten Sie Ihre KontoauszĂŒge erhalten? Bei Postversand zahlen Sie einen Aufschlag in Höhe von 1,10 € pro Versand“ steht unter einem Punkt. Und hier steht es bereits auf Papier-Kontoauszug ohne das ich dies ausgewĂ€hlt habe. Das habe ich nun auf Online-Kontoauszug geĂ€ndert.

    • 06.03.2022, 18:16

    Aber 3 Monate zinsfrei ist Bombe. Hat mit 500 € super funktioniert. Die Nutze ich fĂŒr meinen Dispo bei der ING, da wĂŒrde ich 7,5% oder so zahlen. Hatte Aktien auf etwas Dispo gekauft, sind aber noch wegen dem Ukraine-Konflikt im Minus. Verkaufe also erst wenn die im Plus sind 😀

    • 10.03.2022, 08:30

    Ist eine gute Kreditkarte, bin bis jetzt zufrieden

    • 10.03.2022, 08:46

    „Bei der Barclays Visa wird der monatliche Mindestbetrag von 3,5% des Gesamtsaldos (mind. jedoch 50 Euro) per Lastschrift eingezogen. Sofern ein anderer Prozentsatz gewĂŒnscht ist, kann die Lastschrift nach Kontoeröffnung im Online-Banking oder in der App geĂ€ndert werden.“

    Was genau bedeutet das … Entstehen doch kosten?

      • 10.03.2022, 10:54

      @clearproofs Nein es entstehen keine Kosten, du kannst 100% Lastschriftverfahren machen bei mir wird es automatisch eingezogen 🙂👍 ist ne sehr gute Kreditkarte bin zufrieden bis heute seit 4 Jahren ca keine GebĂŒhren gezahlt.

    • 10.03.2022, 21:44

    Top Karte!

    • 11.03.2022, 01:45

    hol ich mir, danke

    • 11.03.2022, 17:54

    Tolle Karte, nutze sie regelmĂ€ĂŸig neben der Amazon-Kreditkarte der LBB. Nur die Abrechnung bei der Barclays finde ich immer irritierend… die buchen trotz 100% (volle Zahlung) gerne mal erst 2 oder 3 Monate spĂ€ter ab. 😀

      • 13.03.2022, 13:46

      Die buchen nicht 2/3 Monate spÀter ab.

      Je nach Zahlung hat man bis zu 59 Tage Zahlungsziel.

      Beispiel:
      Wenn der Abrechnungszeitraum vom 18. – 17. des folgenden Monats ist, erfolgt die Zahlung der Abrechnung einen Monat spĂ€ter.

      Hast du am 19.2. was bezahlt, bekommst du die Abrechnung um den 21.3. mit der Zahlung am 18.4.

      Somit hast du dann 59 Tage zinsfreies Darlehen. Bezahlst du hingegen am 17.3. sind es eben nur knapp 30 Tage

    • 11.03.2022, 18:21

    @dealdoctor Neukunde ab wann ist man das?

  • Wie ist die Verifizierung bei der barclaycard?

  • Klasse, kann ich grad gutgebrauchen

    • 13.03.2022, 11:38

    Nutze die Karte schon 10 Jahre. An allen Automaten GebĂŒhrenfrei Abheben ist das beste

    • 13.03.2022, 13:31

    Hatten die nicht mal eine Änderung die das gebĂŒhrenfreie Abheben aufgehoben hat?

    • 13.03.2022, 22:17

    Top-Deal!

  • Ist doch vorbei, oder hat heute schon jemand abgeschlossen

  • Ich fand die Karte so schlecht, dass ich diese zerschnitten mitsamt der KĂŒndigung postalisch verschickt habe.
    Monatlich 1,10 € fĂŒr die Rechnung und auch die Abrechnungsweise muss man manuell beantragen. Sonst kommt die erste Rechnung gleich mit Zinsen

    • 17.03.2022, 14:55

    Wollte nur Mal berichten, es ist tatsÀchlich so dass man erst den Antrag online stellt und dann die Unterlagen nach ca 10 Tagen bekommt. Man kann Post Indent mach oder online Indnet.

      • 09.04.2022, 15:38

      Karte ist gekommen, Rest war einfach. App runterladen, Aktivieren. Pin kann selbst vergeben werden. Hab sie online und vor Ort eingesetzt. Klappt gut. Jeder Umsatz wird Ort App Mitteilung und per Mail mitgeteilt.

    • 23.03.2022, 16:53

    Weiß jemand ob man bei der KK eine LĂ€nderauswahl hat um nur bestimmte LĂ€nder freizugeben?

    • 26.03.2022, 10:56

    Hallo,
    Frage: 4 Wochen ab Kontoeröffnung einen Umsatz von 100 € generieren, um PrĂ€mie von 50 € zu erhalten. Was ist der Stichtag fĂŒr die Kontoeröffnung? Die Zusendung der Unterlagen von Barclays oder die Aktivierung des Kontos per App mit Benutzerdaten etc..?

    • 31.03.2022, 15:18

    kann man eigentlich auch werben fĂŒr die Karte mit Bonus?

    • 06.04.2022, 09:40

    Ich mĂŒsste hier erstmal kĂŒndigen um wieder bei der nĂ€chsten Aktion mitmachen zu können.

    • 10.04.2022, 02:35

    50 Euro waren schon nice
    Mal etwas abwarten ob es wieder kommt

    • 12.04.2022, 03:33

    super, mal wieder BarclayCard :).

    • 15.06.2022, 16:36

    Wann meint ihr kommt denn wieder eine bessere Aktion? Und wie soll dass den gehen beides gleichzeitig? Also Bohnus und die geworbene Bonus Aktion?

    • 21.07.2022, 09:52

    1) Schon seit einiger Zeit kein telefonisches Durchkommen bei Barclaycard-Hotline möglich.

    2) Stimmt es, dass man ggf. nicht mehr als Kunde akzeptiert wird, wenn man kĂŒndigt, um nach Ablauf einer Neukundenfrist wieder an einer Aktion teilzunehmen?

    • @Airboss:
      Ja, aktuell ist bei den Anbietern viel los.. Zu 2): Es kann durchaus – wie bei jeder anderen Bank – sein, dass Du nicht mehr als Kunde aktzeptierst wirst, wenn nur aufgrund der PrĂ€mie eröffnet wurde. Auch das ist einer der GrĂŒnde, warum wir immer empfehlen die Produkte zumindest einige Zeit zu testen und nicht umgehend zu kĂŒndigen.. Gerade die Barclays ist hier aber recht strikt. Viele GrĂŒĂŸe, der Doc

    • 25.07.2022, 08:43

    Also bei mir steht demnĂ€chst eine Reise in ein Nicht-EU-Land an und hatte bisher keine geeignete Karte . An sich habe ich bis dato umsonst auf eine Neukundenaktion gewartet. Jetzt wird es aber doch etwas knapp. Am Wochenende habe ich mir nunmehr die Karte bestellt. Die Bestellung habe ich ĂŒber Amazon gemacht, da kam immer wieder bei div. Artikeln ein Hinweis mit 25 EUR Startguthaben etc. Auf den Link bin ich gegangen und bin den Bestellprozess durchgelaufen. Alles online und digital (inkl. digitaler Unterschrift). Bin gespannt, ob das jetzt alles geklappt hat. Nach Kartenerhalt muss ich wg. dem Guthaben innerhalb von 4 Wochen einen Mindestumsatz von 100 EUR getĂ€tigt haben. Na ja, schauen wir einmal ob das so funktioniert.

    Zur Card: irgendwie gibt es immer einen Haken, der nicht passt – die perfekte Kreditkarte fast unmöglich. Was mich doch etwas stört: der Mindestabhebebetrag von 50 EUR. Falls nur eine kleine Summe benötigt wird, ist das somit nicht möglich (hier wĂ€re wieder die Hanseatic besser).

    • 27.09.2022, 16:40

    Ich habe diese Barclaycard Visa vor 10 Tagen beantragt.

    Nur eine E-Mail bekommen, dass dies geprĂŒft und kurzfristig entschieden wird.

    Seit dem nichts mehr davon gehört…

    Ich bin mal gespannt ob und wann noch was kommt.

      • 21.11.2022, 07:38

      Ich wĂŒrde ohne nennen von GrĂŒnden abgelehnt.
      Unsere Anschlußfinanzierung fĂŒrs Haus hab ich aber problemlos bekommen. đŸ€·đŸŒâ€â™‚ïž

    • 20.11.2022, 18:49

    Hab sie schon lĂ€nger und bin sehr zufrieden. Die Firma heißt ĂŒbrigens neuerdings Barclays.

    • 20.11.2022, 21:07

    Mich hat Barcleycard als Kundin verloren, als sie vor lÀngerer Zeit plötzlich die Konditionen geÀndert haben. Und jetzt wieder mit kostenlos auf Kundenfang?

    • 25.11.2022, 09:44

    Seit Mai bin ich ein Kunde und habe die Karte hauptsÀchlich im Urlaub benutzt.

    Vor einer Woche kam eine Email Ă  la „Warum setzen Sie die Karte so selten ein?“. Diese habe ich ignoriert…
    Und heute kam eine KĂŒndigung đŸ€·â€â™‚ïž

      • 08.05.2023, 07:42

      @AleksandrSeit Mai bin ich ein Kunde und habe die Karte hauptsÀchlich im Urlaub benutzt.

      Vor einer Woche kam eine Email Ă  la „Warum setzen Sie die Karte so selten ein?“. Diese habe ich ignoriert…
      Und heute kam eine KĂŒndigung đŸ€·â€â™‚ïž

      das ist ja ein starkes StĂŒck…

    • 03.12.2022, 17:36

    Bleibt die immer gebĂŒhrenfrei oder nur fĂŒr ein Jahr

    • 12.09.2023, 16:55

    Ich versteh den Absatz, Teil RĂŒckzahlung mit 3,5 Prozent nicht.

Kommentar schreiben
Du hast einen Deal gefunden?
Du willst beraten werden?
Bonus Deals

Du willst nicht nur einen richtig guten Deal machen, sondern dafĂŒr auch noch mit einem Bonus belohnt werden? Dann bist du hier genau richtig.

Alle anzeigen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DealDoktor auf Trustpilot

4.8 von 5.0 - Alle Bewertungen

Die Top 10 User der Woche: Heartbeats sammeln?
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte lade die Seite neu und versuche es nochmal.
Award erhalten 295 erhalten