Profilbild
Haftpflicht Helden
registriert am 19.07.2017
14 Kommentare
1 Vote
0 User Deals
0 Shops bewertet
121♥ (Gesamt)
Deine Awards
Es gab ein Problem mit deiner User-Authentifizierung

Haftpflicht Helden

19.10.2017, 14:02

@Stampfi:
Die Best-Leistungs-Garantie bezieht sich nur auf die gesetzliche Haftpflicht. Zugegeben, das ist der wichtigste Teil und bei diesem sind unsere beiden Angebote durchaus vergleichbar hochwertig. Da hast Du Recht.
Es gibt aber darüber hinaus viele zusätzliche Leistungen bei denen der Versicherer Schäden reguliert, obwohl man per Gesetz nicht haftbar gemacht werden kann. Zum Beispiel Gefälligkeitsschäden: Hilfst Du jemandem beim Umzug und machst etwas kaputt, dann kannst Du nicht haftbar gemacht werden, möchtest es aber vermutlich dennoch wieder gut machen.
Wir sind uns sicher, dass die VHV dort auch gute Leistungen im Vertragswerk hat. Das ist auch kein schlechter Versicherer! Dennoch möchten wir einen weiteren Punkt anführen, der bei Vergleichen nie betrachtet wird. Das ist die Menschlichkeit bei der Entscheidung über Leistungen im Schadensfall. Immer wieder kommen Fälle hoch, bei denen Juristen in Schadensabteilungen nur nach Gründen im Kleingedruckten suchen, nicht leisten zu müssen. Insbesondere bei Konzernen in Form einer Aktiengesellschaft, die gleichzeitig unter Preis- und Investorendruck stehen, passiert das.
Hinter Haftpflicht Helden stehen die NV-Versicherungen mit ihrem Rückversicherer. Als 200 Jahre alter Verein auf Gegenseitigkeit und ohne Aktionäre können die noch ohne Interessenskonflikte im Sinne ihrer Versicherten entscheiden. Das sind noch ehrliche ostfriesische Kaufleute. Ohne zu behaupten, dass das bei dem von Dir angeführten Versicherer anders ist, unsere letzter Punkt ist für uns der allerwichtigste 🙂

Haftpflicht Helden

12.10.2017, 10:27

@Stampfi:
Eine Anmerkung von uns dazu. Deine Rechnung macht dann Sinn, wenn die beiden Angebote, die Du vergleichst (mit und ohne Selbstbehalt), die gleichen Leistungen beinhalten. Viele günstige Angebote schließen jedoch einige Leistungen im Schadensfall aus. Das bekommt man natürlich immer erst später mit. Uns ist es wichtig, im Schadensfall tatsächlich und ohne wenn und aber zu leisten. Klar, dass unser Angebot daher 1-2 Euro pro Monat mehr kostet 🙂

Haftpflicht Helden

12.10.2017, 10:06

@Ratze83:
Woher hast Du denn diese Zahl? Nach uns vorliegenden Statistiken waren innerhalb der letzten 10 Jahre rund 47% aller Schäden unter 150 Euro. Beim gesamten Schadenaufwand der deutschen Versicherer im Bereich der privaten Haftpflicht lag diese Zahl bei nur knapp 7% (!).
Große Schäden haben also enorm Gewicht. Die Zeitung Welt hat die private Haftpflichtversicherung daher einmal als Schutz vor einem „negativen Lottogewinn“ bezeichnet.
Glaubst Du der Verbraucherschutz ruft die private Haftpflicht wegen 150 Euro Schäden zur ersten Pflichtversicherung aus?

Haftpflicht Helden

23.07.2017, 19:18

@cleverclaus:
Wir haben weiter oben ja die drei Gründe, die für einen Eigenanteil sprechen, aufgeführt. Am Ende muss jeder für sich selber wissen, ob er oder sie sich dennoch Vollkasko versichern will.
Ein paar informative Fakten dazu:
Statistisch gesehen, passiert pro Vertrag nur alle 12 Jahre ein Haftpflichtfall. Die durchschnittliche Schadenhöhe liegt dabei bei circa 500 Euro. Allerdings gab es in den letzten zehn Jahren auch circa 13.000 Fälle mit einem Schaden über 50.000 EUR und 500 Fälle mit einem Schaden über 500.000 Euro. Uns ist wichtig, dass hier, wenn es existenziell wird, ohne wenn und aber geleistet wird. Besser man ist dort versichert, wo keine Juristen mit dem Auftrag der Schadenvermeidung beschäftigt werden. Daran zeigt sich wirklich, ob der Deal gut oder schlecht war.

Haftpflicht Helden

21.07.2017, 15:54

@Prospektleser:
Hi. Das ist „nur“ eine Vorsorgeversicherung. Die gibt es in den meisten gängigen Tarifen, so auch bei uns. Das bedeutet, dass wenn Du Dir einen Hund mitten im Jahr anschaffst, dieser bis zur nächste Beitragsfälligkeit ohne Aufpreis mitversichert ist. Man kann ja nicht immer gleich an seine Versicherung denken, wenn sich mal was im Leben ändert.
ABER: Bis zur nächsten Beitragsfälligkeit musst Du den Hund der Versicherung melden. Dann ist ein extra Beitrag für die Hundehaftpflicht notwendig. Tust Du das nicht, sind Schäden durch Deinen Hund nicht versichert.

Haftpflicht Helden

21.07.2017, 15:50

@jonatan91:
Es sind immer alle Familienmitglieder, die gemeinsam unter einem Dach leben, über einen Vertrag versichert. Auch unverheiratete Paare – die bezahlen dann also nur 33 Euro pro Person!
Bei den Hunden ist allerdings nur das Hüten fremder Hunde mitversichert. Das ist aber bei allen am Markt erhältlichen Privathaftpflichtversicherungen so. Für Schäden durch die eigenen Hunde benötigt man eine eigene Hundehalterhaftpflicht, die sogar in 8 Bundesländer Pflicht ist.

Haftpflicht Helden

20.07.2017, 12:15

@spet:
Das ist ein spannendes Feld. Anfragen zu Motorbooten bekommen wir auch immer mehr. Daher denken wir tatsächlich darüber nach. Wäre aber ein eigenes Produkt.

Haftpflicht Helden

19.07.2017, 17:10

@OmgLolzNoob:
Jo, schönes Beispiel! Und: Wenn die eine gute Forderungsausfalldeckung in der Haftpflicht haben, dann bleiben sie auf dem „Dachschaden“ nicht sitzen, auch wenn dieser Hobbypilot nicht mehr auffindbar sein sollte.

Haftpflicht Helden

19.07.2017, 14:16

@Prospektleser:
Danke dafür! Deine Formulierung werden wir in unseren Vorlagen speichern 🙂

Haftpflicht Helden

19.07.2017, 13:31

@Baumwurzel:
Genau. Das ist im Luftverkehrsgesetz geregelt. Solltest die Bestätigung beim Fliegen immer dabei haben (als Ausdruck im Koffer oder als PDF auf dem Smartphone).

Weitere Inhalte laden
Haftpflicht Helden hat bereits einige Kommentare gepostet, die hier aber eventuell nicht alle angezeigt werden. Das kann daran liegen, dass der Beitrag zu alt oder doppelt war oder vom Doc inzwischen zu einem ausgewachsenem Deal ausgearbeitet wurde.

Die Heartbeats bleiben aber natürlich erhalten und auch die Awards bleiben bestehen bzw. sind genau so schnell erreichbar. Der DealDoktor verliert nichts, möchte aber seine Seite schön aufgeräumt haben. Falls ihr Fragen dazu habt, schreibt mir unter webmaster@dealdoktor.de.