TimmyZ


registriert am 11.06.2018
15 Kommentare
1006 Votes
0 User Deals
0 Shops bewertet
2149 (Gesamt)
104 (letzte 7 Tage)
TimmyZ hat noch keine User Deals eingesendet.
TimmyZ hat noch keine Beratungsanfragen gestellt.

TimmyZ

12.08.2019, 22:28

@rumper: Kühlkörper für nen RasPi ist ebenso mehr Placebo als nützlich.

Wie bei den meisten Sachen gilt auch hier: es kommt darauf an. Zahlreiche Berichte zeigen, dass Kühlkörper durchaus sinnvoll sein können.
Für die meisten Anwendungen (Heimautomatisierung, OctoPi, Musikstreamer) bringen Kühlkörper nichts, da der Raspberry eh nicht warm wird. Bei Videoüberwachung, http Server oder Spielkonsle können Kühlkörper den entsprechenden Unterschied ausmachen. Bei Raspberry 4 werden sogar aktive Kühlsysteme zielführend eingesetzt.

TimmyZ

11.08.2019, 17:49

@gerda11 [/quote]Das mit dem Kühlkörper finde ich interessant, da bei mir solche Sticks auch recht warm werden und dann oftmals deshalb den Geist aufgeben. Welchen Kühlkörper hast du wie auf den Stick montieren können?[/quote]

Da würde wortwörtlich jeder Kühlkörper passen. Meiner ist definitiv ausreichend, daher muss es nicht größer sein als 2x2x2cm. Solche findest du häufig im Zusammenhang mit dem Stichwort "Raspberry pi". Geklebt habe ich ihn mit einem Wärmepad. Wärmepad und Kühlkörper habe ich aus anderen Projekten in der Schublade. Wenn nicht, findet man auf ebay zahlreiche Optionen für weniger als 1 Euro 😉

TimmyZ

11.08.2019, 17:42

@rumper: All zu viel scheint der "Kühlkörper" dann aber doch nicht zu bringen denn die Schreibrate geht aufgrund von Erhitzung in den Keller.

Das sehe ich anders. Mit dem kühlkörper bleibt der Stick an allen Stellen so kühl wie die Umgebungstemperatur ist. Mit einem Laserthermometer könnte ich nirgends mehr als 25 Gead messen. Daher hat die geringe Transferrate wenig mit der Erhitzung zu tun.

TimmyZ

06.08.2019, 15:34

Hallo,

trotz negativer Berichte zu den Schreibraten habe ich mir diesen Stick bei der letzten Saturn Aktion (29 Euro) geholt. Der Stick sollte einen 128er ersetzen und zwar als FLAC-Speicher in einem Audio-Streamer. Daher waren mir die Schreib- und Leseraten nicht allzu wichtig.

Insgesamt bin ich mit dem Stick sehr zufrieden. Da er im Dauerbetrieb recht warm wird, habe ich auf der Oberseite einen Kühlkörper (ca 20x20x20mm). Somit bleibt der Stick durchgehend kühl und funktioniert 1A.

Die Schreibraten sind jedoch katastrophal. Wenn man größere Datenmengen überträgt, schreibt der Stick anfangs mit ca 70 MB/s. nach ein paar hundert MB geht die Transferrate jedoch auf 10-20MB/s runter (zyklisch, sprich 10 Sekunden 10MB, 10 Sekunden 20MB…). Somit habe ich ca. 4 Stunden gebraucht, um die ersten 120GB zu übertragen. Auch beim Lesen geht die Übertragungsrate nach ca. 500MB schnell zurück (auf ca. 30MB/s).

Da diese Geschwindigkeiten für meinen Zweck völlig ausreichen, bin ich mit dem Stick happy. Immerhin handelt es sich um 256GB in kleinstem Formfaktor.

TimmyZ

10.05.2019, 14:45

@germanicWarrior: @TimmyZ:
Eine Maus die auf 12.000 DPI betrieben wird ist kaum noch zu bändigen, man muss diese quasi nur anschauen und der Mauszeiger hat die Welt schon fast zweimal umrundet.

Ja. Und ein Auto mit 250 PS ist kaum zu bändigen. Deswegen bringen 250 PS (oder mehr) nichts und

@germanicWarrior:
werden nur als billiges Verkaufsargument vom Hersteller genutzt.

TimmyZ

22.04.2019, 08:51

@Hoerbi99: Für 4K- Aufnahmen besser zu einer 3'er Karte greifen.

Selbst mit einer V3-Karte können die meisten (wenn nicht alle) Samsung-Handys 4K-Aufnahmen nur in den internen Speicher speichern. Da der Geschwindigkeitsunterschied zwischen dem internen Speicher und Speicherkarten gravierend ist, würde ich persönlich mindestens V3 nehmen.

TimmyZ

20.03.2019, 17:46

Danke! Seit gestern schaue ich mich um – das Angebot ist top!
@steinbrei: Asus Router bieten wahnsinnige Leistung. Seit 2013 nutze ich den AC56U – dieser ist heute noch absolut leistungsfähig. Sogar die Software wurde über 5 Jahre regelmässig aktualisiert!

TimmyZ

10.02.2019, 14:26

Achtung, die Maus scheint die einzige aus der Reihe zu sein, die nicht bis 12,000 DPI "schnell" sein kann, sondern "nur" bis 4,000 DPI. Da ich meine G502 99% auf 12,000 DPI nutze (im Büro), wollte ich darauf aufmerksam machen.

Kommentarbild von TimmyZ

TimmyZ

14.11.2018, 09:37

Meiner wurde heute früh geliefert und gefällt mir gut! Leider hat er nicht allzu viele Taschen.

Weitere Inhalte laden