Amazon

JBL Flip 5 Bluetooth Box in Schwarz für 74,99€ (statt 93€) *Prime Day*

Bildschirmfoto_2022-05-27_um_16.34.35

74,99€ 93,00€

Update Auch den JBL Flip 5 gibt’s beim Prime Day zum schönen Preis. Danke @-Paul-! Euer Doc

Jetzt sind die Temperaturen so, dass wir lieber draußen sind als in der Bude hocken. Doch auf die liebe Musik wollen wir nicht verzichten. Deshalb sind mobile Lautsprecher beliebt. JBL hat da so einiges im Angebot.

Amazon bietet die JBL Flip 5 Bluetooth Box zum Prime Day für nur 74,99€ an! Der nächste Idealo-Bestpreis liegt bei 93€.

Wichtig Das Angebot gilt nur für Prime-Kunden. Hier könnt ihr Prime 30 Tage lang kostenlos testen.

🔥 Eine Übersicht der besten Amazon Prime-Deals findet ihr hier. 🔥

JBL Flip 5 Bluetooth-Lautsprecher

Details:

  • 20 Watt
  • eingebauter Akku mit 4.800 mAh Leistung 
  • dank IPX7-Design wasserdicht
    • hält sogar Wassertiefen von bis zu 2 Metern aus
  • lässt sich mit beliebig vielen PartyBoost-kompatiblen JBL Lautsprechern verbinden
  • Lieferumfang: 1 x Soundbox Flip 5 von JBL inkl. USB-C-Ladekabel 

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt


smash

20.03.2022, 00:46 #

Gibt auch bessere.

    -Paul-

    20.03.2022, 08:15 #

    @smash:
    Bestimmt. Kommt immer auf das Preisleistungsverhältnis an.
    Ich habe nicht den Flip 5, aber eine andere Ausgabe der Box. Ich bin sehr zufrieden.

      Svenwe92

      20.03.2022, 16:58 Antworten #

      Ich habe die Flip 5 und kann mich nicht beschweren, für Musik hören draußen im Garten oder am See ist sie optimal. Man will ja keine Disco-Beschallung herbeiführen 🙂

      -Paul-

      21.03.2022, 06:55 Antworten #

      @Svenwe92:
      So sehe ich es auch. Hightech für zu Hause ja. Aber draußen sind doch oft so viele Geräusche, dass man nicht den Supersound braucht. Wenn doch, dann sollte man Kopfhörer nutzen.

dunkelschwarz

27.05.2022, 22:06 #

Gut austariertes Klangerlebnis, gerade auch für anspruchvollere Outdooraktivitäten, zum Bestpreis, hier darf man wohl unversehens zulangen!
Und wer die Verordnungen des geltenden Landeswaldgesetzes einhält, hat bestimmt auch keine Erklärungsnöte gegenüber den Aufsichtsbeordneten.👍

    Rapunzeloid

    28.05.2022, 05:25 #

    @dunkelschwarz:

    Unversehens oder unbesehen? Nun ja, du wirst schon das Richtige meinen. 😉
    Ausgesprochen lieb von dir finde ich aber, auch an die Tiere des Waldes zu den­ken, de­nen bei mancherlei musikalischer Beschallung (Metal mögen sie je­doch an­geb­lich) sicher ganz blümerant werden könnte und nicht aus­zu­schlie­ßen wäre, daß sich die psychosomatischen Spätfolgen mög­li­cher­wei­se später auch im Geschmack nie­der­schla­gen.
    Und das wäre ausgesprochen schade, denn insbesondere das Prei­sel­beer­wild­schwein hab ich ja zum Fressen gern. 🐗😋

      dunkelschwarz

      28.05.2022, 22:57 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      Wahrscheinlich hatte ich das Richtige gemeint, nur war wohl wieder einmal mein persönlicher Autokorrektur-Dämon voll freudevoll übermotivierter Energie, davon abgesehen ist "das Richtige" meist auch eine eher subjektiv eingegrenzte Zuordnung, in Gelsenkirchen mit "den Richtigen Vereinsfarben" (schwarz-gelb) herumzulaufen, könnte objektiv betrachtet im Ergebnis auch die falsche Entscheidung sein, jedenfalls habe ich den Eindruck, die Produktivität von Waldameisen, Regenwürmern, Springschwänzen und Maulwürfen, mit einer ihrem räumlichen Tätigkeitbereich entsprechenden musikalischen Untermalung (Six feet under, Grave, Entombed) erhöhen zu können, wobei insbesondere der Erdapfelhamster🐉 über den reinen Instinkt hinaus emotional angesprochen scheint.
      Und auch wenn der Geschmacksbegiff von vielen Leuten überstrapaziert wird, soziale Verantwortung fängt im Umgang mit den Waldbodenbewohnern an, die in ihrer Produktivität durch akustische Motivation gefördert, im Ergebnis der biologischen Wertschöpfungskette, geradezu fantastische Geschmacksompositionen hervorzubringen in der Lage sind, obwohl "Geschmack" im Grunde nur ein vernachlässigbarer Faktor bei der zweckdienlichen Versorgung des 🦖Organismus mit notwendiger Energie und Nährstoffen ist.

      Rapunzeloid

      31.05.2022, 04:44 Antworten #

      @dunkelschwarz:

      Daran, daß du als Verfechter der Relativitätslehre die Dinge sinnvoll in den Kontext einzuordnen und dabei auch zwischen sprachlichen und ge­gen­ständ­li­chen Zusammenhägen zu un­ter­schei­den vermagst, hatte ich inner­lich ja nie gezweifelt. 😌
      Und auch deine feinfühlende Anteilnahme am Leben erdnah oder sogar un­ter­ir­disch agierender Tierchen sollte mich angesichts deiner Vorliebe für spezielle Metal-Subgenres eigentlich nicht überraschen. Eines darfst du mir aber bitte gern noch mal erklären: Was hat es mit deinem so­ge­nann­ten Erd­apfel­hamster denn auf sich – meinst du etwa Lepti­no­tarsa decemlineata, also den ganz ordinären Kartoffelkäfer?
      »Fantasie« geht mir da wohl völlig ab – ich habe nur noch Restbestände an Phantasie, die mir hier allerdings offenbar auch nicht weiterhilft.

      Während die kleinen Krabbeltierchen sicher schon allein durch Vib­ra­ti­o­nen (hoffentlich positiv) zu be­ein­flus­sen sind, könnte eine zu hohe Schall­in­toxi­kation bei hö­her­ent­wi­ckel­ten Lebe­wesen – also solchen, die über Ohren ver­fügen – dazu führen, daß sich diese spon­tan auf Links krempeln. Solche Spezies sind dann durch zwar harte, aber dennoch harmonische Klänge, wie sie etwa die Jungs von Elderwind praktizieren, die in all ihren Liedern die Schön­heit ihrer Heimat besingen, bestimmt eher zu beeindrucken.
      Und auch der Klan des Waldes, Korpiliaani, agiert stets im Einklang mit der Natur, was auch in ihren Texten, wenn sie nicht gerade ver­schie­den­ste Al­ko­ho­li­ka bewerben (es sind halt Finnen 🤷🏼) zum Ausdruck kommt.

      Am besten haben es aber ohnehin jene hochentwickelten Lebewesen am En­de der Nahrungskette, die (meist) den aufrechten Gang beherrschen und ihre nicht mehr zur Fortbewegung benötigten Vorderpfoten so dazu nut­zen kön­nen, sich zu metallischen Klängen eine zünftige Maß ein­zu­schen­ken.  🍺😊

    -Paul-

    28.05.2022, 07:38 #

    @dunkelschwarz:
    Danke für Deine Erfahrung.

BettyFordBoy

24.06.2022, 06:16 #

Hat das "Flip" aus zu bedeuten bzw. ist das eine Funktion, oder nur Namensbestandteil des Lautsprechers?

Damoen1995

27.06.2022, 01:49 #

Beim Picknick und Camping perfekt geeignet

    -Paul-

    27.06.2022, 07:37 #

    @Damoen1995:
    Ja, die Dinger sind wirklich gut von JBL. Ich habe 2 verschiedene Lautsprecher. Ein fürs Fahrrad und ein für den Balkon & Co. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und bereue die Investition nicht.

Kommentar verfassen