Wavy -ZahlungsApp von Klarna- 5€ geschenkt bekommen!

wavy-2

Viele von euch kennen sicherlich den Zahlungsdienstleister Klarna.Wenn man sich nun bei denen dafür Registriert und die dazugehörige App auf seinem Smartphone (IOS und Android) installiert bekommt man 5€ geschenkt!

Also bei mir hat es funktioniert und das Geld habe ich mir gleich auf mein Bankkonto auszahlen lassen.

  1. Zum Deal klicken und dort Registrieren
  2. App downloaden und einloggen
  3. Einzahlungs bzw. Auszahlungsmethode eingeben
  4. Im Einstellungsmenu Promo-Code wählen und BAZAAR27 eingeben
  5. Links oben auf die 3 Striche drücken, dann auf den verfügbaren Betrag drücken und Auszahlen lassen, Fertig!

Aber auch so macht die App einen ganz guten Eindruck. Hier mal ein paar Auszüge aus der Beschreibung:

  • TEIL DIR DIE KOSTEN MIT FREUNDEN Du hast mal wieder die Pizza für alle bezahlt? Hol dir dein Geld zurück. Sende deinen Freunden eine Zahlungsanfrage. Klarna Wavy erinnert sie für dich an die Zahlung. Und du sparst dir das unangenehme Nachfragen.
  • VERSENDE EINFACH UND SCHNELL GELD Mit Klarna Wavy versendest du ohne Gebühren und in Echtzeit Geld in ganz Europa.
  • VERSENDE GELD PER MESSENGER Finde deine Freunde in der App oder sende ihnen Geld mit einem sicheren Zahlungslink in deinem Lieblings-Messenger.

Also schauts euch mal an.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

petra66

29.11.2018, 19:46 Zitieren #

Inkasso Abzocker!
Aufpassen!

DealArzt

29.11.2018, 20:03 Zitieren #

Hat geklappt. Danke!

@petra66: absolute Quatsch-Aussage. Abgemahnt wird man nur, wenn man zu doof ist, innerhalb von 8 Wochen ein Rechnung zu begleichen oder eben ein Problemfall zu eröffnen. Wer das nicht kann, der sollte am besten keine Käufe online durchführen.

angienbg

29.11.2018, 20:54 Zitieren #

Wie veranlasse ich die Auszahlung?

Lule5

29.11.2018, 22:26 Zitieren #

Ich mag Klarna, hatte nie Probleme mit denen. Die frieren bei unklarheiten auch eine Rechnung für Monate ein und verlangen für die Zeit keine Zinsen. Wenn man das Problem nicht klären kann ziehen die das Geld vom Händler wieder zurück und erstatten es. Der Kundenservice ist super.

Ric111

29.11.2018, 23:07 Zitieren #

Ich versuche Klarna, wo es nur geht zu vermeiden. Gerade wenn man bspw. Sachen verschiedener Größen kauft. Dabei wird logischerweise meistens ein oder mehr Teile zurück geschickt…und mit so was kommt Klarna irgendwie nicht klar(na). Dafür sind sie beim Mahnen ganz schnell. Fazit, wer nur einen Artikel kauft und schon vorher weiß, diesen 100 %ig behalten zu wollen, der kann Klarna machen. Allen anderen kann man nur abraten. Von der App ganz zu schweigen…

kHAhfaF

29.11.2018, 23:20 Zitieren #

Seltsamer Laden – Anmelden nur mit Telefonnummer möglich? FAQ einer an deutsche Kunden adressierten Seite komplett auf Englisch …

makaaychen

30.11.2018, 02:12 Zitieren #

Habe es auch gelassen.. Hab meine iban eingegeben und dann kam so ein Bankcheck mit Pin usw.

fairtools

30.11.2018, 08:18 Zitieren #

Guck ich mir mal an. Danke…

Luther988

30.11.2018, 08:40 Zitieren #

@makaaychen: Ja, das ist auch normal. 😉 Dann muss man auch die (mobil-) Tan oder von der Tran-Liste je Nummer eintragen. Da meldet man sich auch nicht einfach an 😁 Ich meide schon seit über einem Jahr oder länger die Sofort AG damit zu bezahlen. Zu unsicher mit Pin und Tan dort zu bezahlen, obwohl die beschwichtigen nichts damit anzustellen – Alles klar!! 😒

Ric111

30.11.2018, 09:54 Zitieren #

@psycho1965: Das ist schön, bei mir war es leider ganz anders und das nicht nur ein mal…sondern immer

Ruta66

30.11.2018, 13:13 Zitieren #

hat geklappt vielen Dank!
Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit Klarna gemacht. Wer nicht zahlt ist selber Schuld!
Aber als ich mal eine Bestellung storniert habe, hat Klarna die Zahlung sofort ausgesetzt bis zur Bestätigung des Verkäufers… Top!

Starflare

01.12.2018, 14:34 Zitieren #

Funktioniert, danke. Ich habe mit Klarna bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Und die 5 Euro nehme ich natürlich gerne.

Lule5

01.12.2018, 23:22 Zitieren #

@Ruta66: sehe ich auch so, man kann die Zahlung selbst aussetzen und sagen man hat noch etwas zu klähren dann wartet Klarna sehr lange und man muss überhaupt nichts zahlen auch wenn es nur um ein Teil der Lieferung geht. Ich kenne keinen anderen Anbieter bei dem das möglich ist. Andere wollen erst das Geld und erstatten das dann ggf. Mahnungen gibt es nur wenn man Fristen nicht einhält ohne sich zu kümmern. Darüber kann man sich eigentlich nicht beschweren.

Kommentar verfassen