VW e-up Leasing *Alles drin* Versicherung + Service 24 Monate 15.000km/pa 149€

VW-e-Up-2019-Preis-Reichweite-Leasing-Batterie-Ausstattung-IAA-474×316-1d01a4c3b3173ecb

3.576,00€ 4.560,00€

Positiv hier: anscheinend muss man keine BAFA Anzahlung leisten, da das Fahrzeug als Langzeitmiete und daher auf den Anbieter läuft. Vergleichspreis schwierig, aber schaut man bei LM kostet das Fahrzeug bereits ohne Service und Kasko schon mind. 100€, und man muss die BAFA Anzahlung selbst leisten.

Der Vergleichspreis errechnet sich aus dem Fahrzeugleasingpreis über eine bekannte Leasing-Suchmaschine (120€) + Vollkasko 50€ (laut ADAC). Hinzu kommt Service mit Reifenwechsel ~20€. Das kostenlose Laden lass ich mal raus, können sicher die wenigsten nutzen.

  • ​VW e-up!: 149,00 € brutto mtl. (voraussichtlich ab Herbst 2021 verfügbar)
  • Versicherung: Vollkasko inkl. 300,00 € Selbstbeteiligung
  • Bereifung: inklusive Sommer- und Winterreifen
  • ​​Deine kostenlose Lade-Flatrate: An fast 150 deer-Ladestationen mit jeweils zwei Ladepunkten lädst du dein e-Auto kostenlos! ​(Nur ein Benefit, wenn man in der Region um Calw / Stuttgart wohnt)
  • Komplette Abwicklung und Terminvereinbarung für Inspektion, Wartung, Reifenwechsel etc.
  • Ersatzfahrzeug
  • 24/7-Kundenservice´
  • „Top Ausstattung“ (was auch immer das heißt, ein bisschen was oberhalb der Serienausstattung sollte aber drin sein)
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Chris84

10.04.2021, 15:08 #

Also zahlt man für den VW e-up nur 149€ und braucht kein Versicherungen keine weiteren Kosten und kann kostenlos tanken (Strom) an 150 lade station 😎👌 ist doch ein super Preis oder was meint ihr so dazu.

19mario77

10.04.2021, 22:00 #

Blöd nur, dass das kostenlose Laden nur im Raum Stuttgart möglich ist.
Alle anderen müssen sich für 1.299.- € eine Ladegedönse kaufen, damit das blöde Auto SAFT kriegt… naja, 'n Haken muss es ja geben

00ich

27.06.2021, 11:51 #

Es gibt ja noch mehr Fahrzeuge zu deutlich höheren Preisen, der E-Up ist natürlich schon der Hammer!

Und hurra! In meinem Wohnort gibt es mehrere Ladestationen

Außerdem ist die Wallbox eben nicht 1299 sondern durch Förderung nur etwa 300 €, wenn man Ökostrom bezieht. Und das setze ich ja mal voraus, wenn man ein E Auto fahren will

00ich

27.06.2021, 11:52 #

Lieber Doktor, sag bitte noch etwas zu möglichen Fahrzeug Wertverlust, Dellen, selbstverschuldeten Kratzern et cetera

Davor würde ich am meisten Angst haben wenn ich so ein Auto miete und intensiv nutze.

Kommentar verfassen