Vorbei

[Privatleasing] Audi R8 Coupè performance (620 PS, LF 0,66)

2694

1.499,00€

Update Und nochmal 25€/Monat günstiger geworden!

Gewerbekunden können günstig bei null-leasing zuschlagen (LF 0,64) 😉

Der LF von 0,66 und GF von 0,68 sind für solch ein Auto (Listenpreis 222.000€ (!)) wirklich extreeeeem gut! Wer sich das also leisten kann oder mag, macht hier wirklich einen guten Deal. Bei dem Wagen sollten auch mal die 10k Kilometer im Jahr reichen, viel mehr fährt man den wohl eh nicht aus 😀

Einmal die Details:

Ausstattung:

  • Audi R8 Coupè V10 performance (456 kW, 620 PS)
  • Farbe: Daytonagrau Perleffekt
  • Serienausstattung u.a.
    • Optikpaket Carbon glänzend Audi exclusive
    • Lederausstattung Feinnappa
    • Start-Stop-System
    • Lichtpaket
    • LED-Heckleuchten mit dynamischem Blinklicht
    • Innenspiegel automatisch abblendend, rahmenlos, mit Licht-/Regensensor
    • Komfortklimaautomatik
    • Außenspiegel elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbar, beidseitig automatisch abblendend
    • Einparkhilfe plus
    • Sitzheizung
    • MMI Navigation plus mit MMI touch
    • R8-Performance-Lederlenkrad mit Multifunktion plus und 4 Bediensatelliten
  • Sonderausstattung: u.a. Technologiepaket, R8-Sportsitze Leder Feinnappa mit Rautensteppung, Volllederausstattung, Leichtmetallräder (5-V-Speichen-Evo-Design, titangrau matt, glanzgedreht, 8,5/11 J × 20, Reifen 245/30 bzw. 305/30 R 20), etc.

Berechnung:

  • Listenpreis: 222.530€
  • Laufzeit: 36 Monate (optional 24, 30, 42 oder 48 Monate)
  • Laufleistung: 10.000km p.a. (max. 30.000km p.a.)
  • Leasingrate: 1.474€ 1.499€ / Monat
  • Bereitstellungskosten: 995€
  • Zulassungskosten: 150€
  • Gesamtkosten = 36 x 1.474€ + 995€ + 150€ = 54.209€ 55.109€
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ocsys2002

12.04.2021, 14:56 #

Laufleistung 10.000km
Das ist ein e extrem schlechtes Angebot!

Wer solch ein Fahrzeug least, will es auch zeigen und durch die Welt fahren, und nicht nur Sonntags zum Brötchen holen.

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    12.04.2021, 15:56 #

    Wer sich so ein Auto least, hat vermutlich nicht genug Geld, um mehr als 10.000 km pro Jahr zu fahren bei dem Verbrauch und den Versicherungskosten.😉
    Ist halt ein schönes Rumstehchen vor der Haustür.

      Ocsys2002

      12.04.2021, 16:42 Antworten #

      Das würde ich so nicht sagen.
      Ich genieße eine sehr gute Versicherung, die mir aufgrund meiner beruflichen Km sehr viele Rabatte und Extras gibt, und das ist keine der eigentlich günstigen, Gothaer…

      Was der Verbrauch angeht, ein großer Motor muss nicht schlucken, denn kann man auch sparend fahren und trotzdem spaß haben.

    ardlon

    12.04.2021, 20:15 #

    Haha ja. Nur zum Brötchen holen würde ich den auch nicht nutzen wollen

    cptlars

    12.04.2021, 21:36 #

    Wenn du gleich sieben nimmst kannst du ja jeden Tag ein anderes Auto nehmen… dann sollte auch die 10000 km reichen. Dann kann man jeden Tag zum Aldi fahren 😉

    mailshopper

    13.04.2021, 00:42 #

    Wer ein Auto zum Angeben und für sein Selbstbewusstsein benötigt, sollte das Geld vielleicht lieber für psychologische Unterstützung ausgeben.
    Da wäre es sinnvoller und langfristig erfolgreicher investiert!

oldixan

12.04.2021, 17:55 #

55.000€ für 3 Jahre ? Zu krank

Schnudella

16.04.2021, 07:07 #

Zweitwagen hinter dem Fiat punto, Yeah Baby

bd4893

16.04.2021, 08:33 #

Hätte ich das nötige Kleingeld würde ich mir auch so ein tolles Gefährt siecher gönnen. Kann ich aber leider nicht ,echt schade!!

Kommentar verfassen