Vorbei

PAYBACK AMEX dauerhaft kostenfrei und 30€ bei Abschluss

Update Update by Doc: Die Aktion ist wieder online bis zum 10.12.2017

AKtuell wird wieder die American Express Karte von Payback mit 3000 Punkten (enstpricht 30€) bei Abschluss angeboten.

Die Karte ist dauerhaft beitragsfrei.

Hier die Rahmenbedingungen:

  • 1. Jahr: 0€ Folgejahre: 0€ dauerhaft beitragsfrei
  • pro 2€ Umsatz gibt’s einen Punkt… Also 0,5% Cashback auf JEDE Zahlung ab 2€

Voraussetzung ist die Teilnahme am PAYBACK Bonusprogramm.

Eine gute Erklärung gibt’s hier beim Dealdoktor: https://www.dealdoktor.de/magazin/amex-membership-rewards/

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

checker87

21.06.2017, 23:15 Antworten Zitieren #

Juhu die „Prämie“ wurde wieder erhöht

Pilzener

22.06.2017, 08:10 Antworten Zitieren #

@checker87: darauf habe ich gewartet und werde mir die Kerze jetzt bestellen. 10€ waren mir zu wenig.

ifeelgood

22.06.2017, 18:05 Antworten Zitieren #

Perfekt. Abgeschlossen.

Pilzener

06.07.2017, 16:23 Antworten Zitieren #

Heute habe ich die Karte erhalten. Den Bonus gibt’s nach drei Monaten und/oder nach dem ersten Umsatz iHv mind. 25€.

Pilzener

11.07.2017, 09:46 Antworten Zitieren #

Die Aktion wurde verlängert.
Ich habe meine Karte vergangene Woche erhaten und habe noch ein Schmanckerl für alle Interssierten:
Die AMEX Karte erhält eine WUNSCH-PIN!

PromoGrahn

11.07.2017, 22:55 Antworten Zitieren #

Hab gerade mal nen Antrag raus gehauen

Dansuperman

11.07.2017, 23:16 Antworten Zitieren #

Auch für Studenten?

    Pilzener

    12.07.2017, 10:28 Antworten Zitieren # hilfreich

    @Dansuperman:
    Ich bin auch Student und habe als EInkommen die kleinstmögliche Einheit ausgewählt.

allor06

11.07.2017, 23:20 Antworten Zitieren #

AMEX ist perfekt!

Christian

12.07.2017, 06:48 Antworten Zitieren #

Habe die Karte auch. Die Amex-Akzeptanz ist aber schon eher dürftig, zumindestens in Deutschland… Bin froh nachwievor auch noch eine Visa zu haben.

    Pilzener

    12.07.2017, 10:31 Antworten Zitieren #

    @Christian:
    Ja, fast nur die Payback Parner akzeptieren die Amex… Für alles andere habe ich noch zwei VISA und eine MATERCARD.

mmgp

12.07.2017, 07:05 Antworten Zitieren #

Ist super

Traumlos

12.07.2017, 09:07 Antworten Zitieren #

Absolut zu empfehlen, da dauerhaft gebührenfrei und man sammelt bei jedem Einsatz auch noch Bonuspunkte, die sich auch in bar auszahlen lassen!

Schnaddel

12.07.2017, 16:43 Antworten Zitieren #

Wenn man viel online mit Paypal zahlt, lohnt es sich schon, da man dort amex als Zahlungsmethode hinzufügen kann. Ich würde aber warten bis es wieder 40€ gibt…

Pilzener

20.07.2017, 08:05 Antworten Zitieren #

Heute habe ich die 3000 Punkte erhalten und gleich 30€ von Payback- auf mein Girokonto überwiesen.

Dringend

23.07.2017, 09:03 Antworten Zitieren #

Welche Jahresgebühren ab 2. Jahr ?

gimbelino

23.07.2017, 10:32 Antworten Zitieren #

mach ichnerst nach der amex gold naechstes jahr, gibts was besseres ?

Traumlos

23.07.2017, 14:32 Antworten Zitieren #

Dauerhaft kostenfrei heißt für immer ohne Gebühren!
Absolut zu empfehlen, da dauerhaft gebührenfrei und man sammelt bei jedem Einsatz auch noch Bonuspunkte, die sich auch in bar auszahlen lassen!

Thomas

26.07.2017, 19:11 Antworten Zitieren #

Hallo,

werden mir die Payback-Punkte automatisch auf mein Konto gutgeschrieben?
Oder muss ich die Karte für diesen Zweck einsetzen.

Vielen Dank im Voraus

Pilzener

27.07.2017, 09:46 Antworten Zitieren #

Über die Payback Seite ist eine Möglichkeit zur Punkteabbuchung schwer zu finden. Hier mein Link:
https://www.payback.de/pb/bargeld/id/23452/
Da loggt ihr euch ein und könnt die Punkte (ab 200) auf euer Konto überweisen (ab 2€).

Pilzener

28.07.2017, 23:08 Antworten Zitieren #

Heute habe ich meine ersten Amex Punkte aufs Paybck Konto gebucht bekommen. Mir ist schleierhaft, warum viele Leute für ihre Kreditkarte einen Beitrag bezahlen.
Ich habe:

Eine Visa der DKB gibt’s zum Konto gratis: europa (oder sogar welt?)-weit kostenlos am Automaten Geld abheben.

Eine Visa von der Star Tankstelle.kostenlos: Für jeden getankten Liter (nur bei Star Tankstellen natürlich) 3 Cent Gutschrift.

Eine Mastercard gold kostenfrei: ca 0,25% cashback auf den Umsatz

Eine Amex kostenfrei: 0,5% cashback.

Anonymous

30.07.2017, 23:34 Antworten Zitieren #

@Red_Star: Danke für die schnelle Antwort.

Es geht mir jedoch um die 3000 Punkte, die bei bei Abschluss der „American Express“ erhalten soll.
Diese sind leider bis dato noch nicht auf mein Konto gutgeschrieben.

Gruß,
Thomas

    Pilzener

    31.07.2017, 10:17 Antworten Zitieren #

    @Anonymous:
    Zuerst musst Du die Karte online aktivieren und wenn ich mich recht erinnere, wird der Bonus frühestens nach einem ersten Umsatz iHv mind. 25€ ausbezahlt (in Form von Punkten gutgeschrieben).

-Jauli

04.09.2017, 20:02 Antworten Zitieren #

Hallo,

wartet noch jemand auf die Gutschrift in Payback-Puunkten?
Habe über 50€ etwas mit der Karte bestellt – bis dato leider noch keine Punktegutschrift.

Gruß,
Thomas

    Pilzener

    05.09.2017, 07:52 Antworten Zitieren #

    @-Jauli:
    Ich habe die Prämie nach ca. drei Wochen erhalten.
    Schreib Paybavck diesbzgl. an, die sind recht kulant beim Nachbuchen von Punkten.

      Anonymous

      07.09.2017, 10:47 Zitieren #

      @Pilzener:
      Besten Dank für die schnelle Antwort – werde ich machen!

danialn

20.11.2017, 10:34 Antworten Zitieren #

Sehe ich das richtig, dass ich mit dieser Kreditkarte keinen Zugriff auf das Membership Rewards Punkteprogramm von Amex habe?

Auf der Erklärungsseite steht, dass die Karte 4% Gebühr hat. Was heißt das? Ich kenne mich leider nicht so gut mit Kreditkarten aus.

    DealDoktor

    20.11.2017, 23:42 Antworten Zitieren #

    @danialn:
    Bei Bargeldabhebungen am Automaten fällt eine Abhebungsgebühr in Höhe von 4% an (wenn du Euros abhebst). Wenn du Fremdwährung abhebst, kommen sogar nochmal 2% Fremdwährungsgebühr (Auslandseinsatzentgelt) dazu.

k4iblue

20.11.2017, 14:38 Antworten Zitieren #

Wusste gar nicht das Payback sowas anbietet 😀

boerns

20.11.2017, 16:07 Antworten Zitieren #

Hallo,
1. wie sieht es aus mit dem Umsatz? Hab ich das jederzeit Zugriff oder in welcher Form seh ich meine bisherigen Ausgaben.

2. Wenn ich mit der Karte im Ausland bezahle (nicht abheben), kommen da Gebühren auf mich zu?

    Christian

    20.11.2017, 18:23 Antworten Zitieren #

    @boerns:
    1. Es gibt eine aktuelle Übersicht im Online-Konto.
    2. Bei Fremdwährung fällt eine Gebühr (ich meine 2%) an. Euro ist kostenlos.

    Fürs Geldbheben ist die Karte nicht zu empfehlen, da es die „typischen“ mind. 5EUR Gebühr gibt.

mydoc

21.11.2017, 00:33 Antworten Zitieren #

@Pilzener: d.h. man muss kein konkretes gehalt eingeben sondern es gibt einkommensspanmen die man ankreuzen muss?

Lukas1988

21.11.2017, 11:04 Antworten Zitieren #

Wie funktioniert es mit den Abrechnungen? Wird für mich ein neues Konto bei Amex geöffnet oder kann ich mein ING-DiBa Konto dafür nutzen?

    eLRitmo

    21.11.2017, 11:42 Antworten Zitieren #

    @Lukas1988:
    Du kannst als Referenzkonto dein ING – Konto angeben. Dort werden dann (je nach Einstellung in deinem Amex-Kundenkonto-Bereich) z.B monatliche Einmal-Abbuchungen gemacht.
    Das ING-Konto sollte natürlich gedeckt sein.

Rainbowsun

22.11.2017, 11:01 Antworten Zitieren #

Geht das auch wenn man einen Schufa-Eintrag hat? LG

    eLRitmo

    22.11.2017, 15:21 Antworten Zitieren #

    @Rainbowsun:
    Könnte funktionieren, dann meist mit geringem Kreditrahmen von ca. 300€, der sich steigert, wenn man pünktlich zurückzahlt.

haunetal1990

24.11.2017, 20:47 Antworten Zitieren #

Hab die Paypack Amex Karte auch seit paar Monaten. Finde ich ziemlich gut, allerdings nutze ich die nur, wenn es wirklich wichtig ist, da man meist immer 5 Euro bezahlt, für das Bezahlen per Amex.

Red_Star

30.11.2017, 15:14 Antworten Zitieren #

Aktion wurde bis 31.12. verlängert 🙂
Lasst euch das nicht entgehen. Nutze die Karte seit Jahren und bin so zufrieden!
Bei jedem Einkauf punkten, Klasse!
Viel Spaß damit.
Kurze PN, dann kommt der Empfehlungslink 🙂

Gruß

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)