o2 Free M Boost Young mit 20GB LTE für 19,99€/Monat – nur für junge Leute

o2-free-m-boost-young-mit-20gb-lte-nur-fuer-junge-leute

19,98€

Bei handy.de gibt es derzeit ein krasses Tarifangebot, falls ihr zu den „jungen Leuten“ gehört:

  • o2 Free M Boost Tarif (Junge Leute)
  • für 19,99 €/Monat mit 20GB LTE + Connect
  • keine Anschlussgebühr (sonst 39,99 €)
  • max. bis 02. April 2019 bestellbar

Der Free Tarif sollte allgemein ein Begriff sein:

  • FLAT Internet 20 GB LTE Highspeed Datenvolumen mit bis zu 225 Mbit/s
  • FLAT Festnetz: Kostenlos in das deutsche Festnetz telefonieren
  • FLAT Mobilnetze: Kostenlos in alle deutschen Handynetze telefonieren
  • FLAT SMS: Kostenlos SMS in alle dt. Netze versenden
  • FLAT EU-Ausland Data: Nutze Dein gesamtes Highspeed-Datenvolumen kostenlos im EU-Ausland
  • FLAT EU-Ausland Voice: Telefoniere kostenlos vom EU-Ausland nach Deutschland und innerhalb des EU-Reiseland
  • NUR bei handy.de: Keine Anschlussgebühr (Du sparst 39,99€)
  • NUR bei handy.de: Tarif ist 10€/Monat günstiger als bei O2 direkt (Du sparst 240€)
  • Connect-Funktion: Nutze Dein Datenvolumen auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig (10 SIM-Karten gratis, davon max. 3 Multi-SIM)
  • FREE – Weitersurf-Garantie: Nach Verbrauch der 20GB kannst Du immer noch mit verminderter Geschwindigkeit weitersurfen (1 MBit/s)

Erstattung der Anschlussgebühr

SMS mit Kennwort „AP frei“ und eurer Auftragsnummer an 0151 – 287 988 55 senden.

Für wen gilt dieses Angebot?

Die Junge Leute Konditionen in unseren Tarifen erhalten alle, die bei Vertragsabschluss unter 28 Jahren alt oder Schüler, Auszubildende oder Studenten (auch älter als 28 Jahre) sind und ihre Berechtigung durch Vorlage eines entsprechenden Ausweises belegen können. Gültige Nachweisdokumente sind für alle unter 28 Jahren der Personalausweis oder Reisepass, ansonsten ein gültiger Ausbildungsnachweis für Schüler, Studenten oder Auszubildende. Dazu können auch Eltern den Tarif abschließen, die Kinder zwischen 14 und 18 Jahren haben.

Du bist über 28?

Auch dann kannst Du diesen Tarif noch buchen, Voraussetzung hier für ist, dass Du zu diesem Zeitpunkt,- Schüler/in, Auszubildende/r oder Student/in bist.


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

ThomasBraband

15.03.2019, 21:40 Zitieren #

wer gibt denn 20€/Monat für ne Sim Karte aus, oO

stadtindianer

16.03.2019, 00:59 Zitieren #

@ThomasBraband: wo bekommst du denn 20 GB LTE + “Handy“ für 20€ ..

KidKO

18.03.2019, 16:25 Zitieren #

Bekommt man ein Handy dazu?

yassine94

18.03.2019, 16:26 Zitieren #

Funktioniert das mit kombirabatt?

KidKO

18.03.2019, 16:32 Zitieren #

Bzw. Kann man ein Handy dazubuchen

KidKO

18.03.2019, 16:33 Zitieren #

@yassine94: was heißt kombirabatt

Pflanze5001

18.03.2019, 16:40 Zitieren #

@yassine94: Nein

steinbrei

18.03.2019, 17:00 Zitieren #

Eine Ausweiskopie kann man leicht fälschen und Schülerausweise sind erst recht kein Problem. Wie prüfen die die Echtheit?

    DealDoktor

    18.03.2019, 17:03 Zitieren #

    @steinbrei:
    Das kann ich dir nicht sagen, aber ich rate natürlich generell davon ab, Urkunden/Dokumente zu fälschen. Dass sowas nicht legal ist, muss ich dir sicher nicht erzählen.

      steinbrei

      18.03.2019, 17:16 Zitieren #

      @DealDoktor:
      Das war auch nicht als Anregung zum Fälschen gedacht. Meine Frage ist wie prüft man die Echtheit von solchen Dokumenten online? Normalerweise benutzt man das Postident Verfahren um die Angaben prüfen zu können.

      DealDoktor

      18.03.2019, 17:18 Zitieren #

      @steinbrei: Meine Frage ist wie prüft man die Echtheit von solchen Dokumenten online?

      Wie gesagt: Wie o2 das prüft, weiß ich selbst auch nicht

Bee_Lars

18.03.2019, 17:03 Zitieren #

Alte Leute brauchen das auch für 20€ 🤣🤣🤣 Frechheit 😝😝😝

    steinbrei

    18.03.2019, 17:11 Zitieren #

    @Bee_Lars:
    Klar Oma und Opa brauchen das auch. Die fahren nicht nur den ganzen Rollstuhl durch die Gegend und jagen die Katzen und Hunde der Nachbarn.

Knaxrax

18.03.2019, 18:53 Zitieren #

Hab noch einen 1&1 Tarif laufen bis August . Wurde das Angebot gerne mitnehmen. Kann ich irgendwie die Nummer mitnehmen?

    steinbrei

    20.03.2019, 09:41 Zitieren #

    @Knaxrax:
    Bei 1&1 sollte man genau drauf achten, dass man die Kündigungsfristen einhält. Besser ist es sehr frühzeitig per Einschreiben/Rückschein zu kündigen. 1&1 versucht mitunter durch geschickte Tricks die Kündigung nicht zu akzeptieren. Als normaler Kunde durchschaut man das nicht immer sofort. Deshalb besser einige Monate vor dem letztmöglichen Kündigungstermin das Kündigungsschreiben abschicken. Dann kann man evtl noch reagieren. 1&1 schaltet schnell mal ein Inkassobüro ein, obwohl der Kündigungstermin korrekt eingehalten wurde. Gerichtsverfahren zehren an den Nerven und kosten wertvolle Lebenszeit. Viele zahlen dann lieber oder lassen sich auf einen Vergleich ein.
    Solche Tricks kennen natürlich auch andere Anbieter. Aber meine Erfahrungen habe ich mit 1&1 gemacht.

Steffen

18.03.2019, 19:51 Zitieren # hilfreich

Ja kannst du. Entweder vorzeitig portieren lassen oder zum Ende der Laufzeit. Aber bezahlst dann halt beide Verträge.

stadtindianer

18.03.2019, 20:41 Zitieren #

@steinbrei: @DealDoktor die Echtheit wird über den Personalausweis bzw. einen anderen Legitimationsdokument geprüft. Da es sich um den Privatkundensektor handelt ist es meistens der Personalausweis.

    steinbrei

    20.03.2019, 09:45 Zitieren #

    @xxbiboxx:
    Nur wie prüft man das online? Eine Kopie könnte man leicht fälschen. Aber vielleicht hat ja schon jemand so einen Vertrag abgeschlossen und kann uns darüber berichten.

guv

20.03.2019, 10:11 Zitieren #

@steinbrei: Muss ich leider bestätigen. Hat sich zwar generell verbessert, aber man scheint immer noch nicht begriffen zu haben, dass der Kunde umso wahrscheinlicher wiederkommt, wenn er per Mausklick und ohne Rabulistik kündigen kann. Gerade wieder bei 1&1 erlebt. Lullivertrag 6,99 gekündigt per Mausklick, müsste aber zur Bestätigung anrufen um mir unnütze Überredungsversuche eines Mitarbeiters, der mir trotzdem leidtat, anhören zu müssen. Saftladen.

Kommentar verfassen