Vorbei

[Berlin] *Nur am 14.11.* 100€ Begrüßungsgeld für Kontoeröffnung bei Berliner Sparkasse

Berliner_Sparkasse_Begruessungsgeld

Update Dieser Deal ist leider abgelaufen - wenn er wieder kommt, gebe ich natürlich Bescheid. Wenn ihr solche Schnäppchen nicht mehr verpassen wollt, könnt ihr in der DealDoktor App in eurem persönlichen MyFeed einfach einen Deal-Alarm für eure Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

DealDoktor App GRATIS downloaden

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, könnt ihr ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.


Hallo zusammen,

NUR (!) am 14. November bekommt ihr bei der Berliner Sparkasse 100€ Begrüßungsgeld, wenn ihr ein Girokonto dort eröffnet.

Details:

  • Sie eröffnen Ihr erstes Privatgirokonto bei der Berliner Sparkasse (Nicht für Zweit- oder Drittkonten).
  • Die Zahlung erfolgt pro Konto, nicht pro Kontoinhaber (Hinweis: Kein Begrüßungsgeld, wenn Sie bereits Mitkontoinhaber eines Gemeinschaftskontos sind und ein Einzelkonto eröffnen möchten oder umgekehrt).
  • Das Konto kann online, telefonisch oder in unseren Filialen eröffnet werden.
  • Unabhängig vom Kontomodell (Ausnahmen: Klassenkonten und Konten für anspruchsberechtigte Personen im Mitarbeitergeschäft).

Das Giro Individual Konto kostet 1€/Monat – kündigt ihr das Konto nach einigen Tagen also wieder, zahlt ihr lediglich die Monatsgebühren und die entsprechenden Buchungen des Begrüßungsgeldes.

Na, für was gebt ihr eure 100€ aus? 😉

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Azrael

11.11.2019, 20:02 Zitieren #

Grundsätzlich ein schöner Hinweis, aber die Folgekosten bedenken! So kostet zum Beispiel jede Kontobewegung Geld, also es bleibt nicht bei 1 Euro pro Monat eher 7-9 Euro.

Azrael

11.11.2019, 20:05 Zitieren #

..wenn ihr bei der Sparkasse bleibt und nicht gleich wieder kündigt.

marcus90

11.11.2019, 22:13 Zitieren #

Begrüßungsgeld für Wessis und Ossis 😀

Lescart

11.11.2019, 22:38 Zitieren #

Interessant! Wenn man das Geld sofort bekommt und im 1 Monat kündigen kann. Absolut top

Horus03

12.11.2019, 04:47 Zitieren #

Keine Kündigungsfrist?
Meist sind das doch immer 3 Monate, oder?

    ifeelgood

    14.11.2019, 10:43 Zitieren #

    @Horus03:
    Bei Girokonten gibt es keine Kündigungsfristen. Kündigung wird dann / sollte dann zum Monatsende erfolgen.

      Horus03

      14.11.2019, 11:49 Zitieren #

      @ifeelgood:
      Ah ok, war glaube ich beim Sparbuch 3.Monate. 😊

      chrisstudent

      14.11.2019, 13:09 Zitieren #

      @Horus03: @ifeelgood:
      Ah ok, war glaube ich beim Sparbuch 3.Monate. 😊

      Nein, das gilt nur für das Sparguthaben. 2000 Euro ohne Vorzinsen pro Monat kann man abheben. Darüber hinaus muss man Vorzinsen zahlen oder den Betrag mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten kündigen.
      Aber: Da der Zins bei den meisten bei Null liegt, sind auch die Vorzinsen 0 %.
      Somit kann man sein Sparbuch auch jederzeit auflösen.

zug48

12.11.2019, 05:26 Zitieren #

Muss man hierzu in Berlin wohnen?

DoktorSpieler

12.11.2019, 08:09 Zitieren #

Begrüßungsgeld 😀

huxwell

12.11.2019, 11:11 Zitieren #

Ehrlicherweise steht hier schon bei, nicht für 2.oder 3. Konten.
Wer löscht seine Konten fűr die berliner Sparkasse? 😏

cleverclaus

12.11.2019, 13:52 Zitieren #

Schade, dass ich nicht in Berlin wohne. Den Spass bei der Spasskasse würde ich mitmachen und dann Ende Januar wieder kündigen….😀 Als Viertkonto….😀😀😀

    babe0404

    12.11.2019, 15:02 Zitieren #

    Da hat Berlin ja noch einmal Glück gehabt.

    chrisstudent

    12.11.2019, 15:43 Zitieren #

    @cleverclaus:
    Gute Nachrichten: Man muss nicht in Berlin wohnen. Geht bequem online.

      ifeelgood

      14.11.2019, 10:49 Zitieren #

      @chrisstudent:
      "Es gilt das Regionalprinzip. Sie müssten auch in Berlin leben."

      Habe soeben mal im Chat nachgefragt.

      Dringend

      14.11.2019, 11:52 Zitieren #

      @ifeelgood: @chrisstudent:
      "Es gilt das Regionalprinzip. Sie müssten auch in Berlin leben."

      Habe soeben mal im Chat nachgefragt.

      Danke und schade (

      chrisstudent

      14.11.2019, 13:12 Zitieren #

      @ifeelgood: @chrisstudent:
      "Es gilt das Regionalprinzip. Sie müssten auch in Berlin leben."

      Habe soeben mal im Chat nachgefragt.

      Schade. Dann sollten sie es auf Ihren Online-Seiten doch schreiben. Danke trotzdem für die Info.

      ifeelgood

      14.11.2019, 13:32 Zitieren #

      @ifeelgood: @chrisstudent:
      "Es gilt das Regionalprinzip. Sie müssten auch in Berlin leben."

      Habe soeben mal im Chat nachgefragt.

      @chrisstudent: Schade. Dann sollten sie es auf Ihren Online-Seiten doch schreiben. Danke trotzdem für die Info.

      Wäre dann einfacher für alle Beteiligten – korrekt 😉

Hans99

12.11.2019, 18:24 Zitieren #

Auswirkungen auf Schufa oder andere tolle Rankings?

    chrisstudent

    15.11.2019, 19:06 Zitieren #

    @Hans99:
    Mit jedem neuen Giro geht das Rating leicht runter, wenn man ein Konto nach kurzer Zeit wieder kündigt, auch. Wird von der Schufa negativ bewertet.

arriach

12.11.2019, 21:38 Zitieren #

Wie und wann werden die 100,– Euro gezahlt?

Ich finde nirgendwo einen Hinweis darauf

space1

13.11.2019, 11:18 Zitieren #

Sparkasse… omg! Jeder lacht doch schon wenn mit der "roten" Karte bezahlt wird… über die Dummheit noch so hohe Gebühren für diesen "Verein" zu zahlen! Eines der wenigen Male, wo ich liebend gern darauf verzichte, eine Prämie entgegen zu nehmen.
Gerade die Berliner Sparkasse ist nicht von schlechten Eltern, wenn es um miesen Service und extrem hohe Kontoführungsgebühren geht.
Sollte man sich 1000x überlegen!

    ♥ ich liebe sie ♥

    13.11.2019, 17:03 Zitieren #

    @space1: Sparkasse… omg! Jeder lacht doch schon wenn mit der "roten" Karte bezahlt wird… über die Dummheit noch so hohe Gebühren für diesen "Verein" zu zahlen! Eines der wenigen Male, wo ich liebend gern darauf verzichte, eine Prämie entgegen zu nehmen.
    Gerade die Berliner Sparkasse ist nicht von schlechten Eltern, wenn es um miesen Service und extrem hohe Kontoführungsgebühren geht.
    Sollte man sich 1000x überlegen!

    wieso sollte da jeder lachen? 🙂
    Kontoführungsgebühren, die ich auf den ersten Blick sehe sind:
    3 Euro, ab 1 Euro und 7 Euro im Monat…
    schon mal bei der Postbank gewesen? 🙂
    Nein?
    Dann zahlst Du hier 9,90 Euro pro Monat 🙂
    ich allerdings nicht, weil über 3001 Euro Geldeingänge pro Monat…

      space1

      14.11.2019, 10:29 Zitieren #

      @♥ ich liebe sie ♥:
      Ja, auch bei der Postbank hatte ich mal ein Konto. Allerdings muss ich sagen, wer "über 3000€" im Monat an Geldeingang verzeichnet, sorry, dann bitte nicht zur Postbank, dann geht man zu Profis.
      Und nun? Die 3/1/7€-Rechnung ist eine Milchmädchenrechnung, wenn man sich das aktuelle Preis-/Leistungsverzeichnis ansieht.
      Etwas schön zu reden was nichts taugt (und die Postbank gehört für mich auch dazu! (übrigens gibt es da auch verschiedene Kontenmodelle, nicht nur das für 9,90€/mtl.), das muss nicht sein.
      Es gibt sehr interessante Kontomodelle auf dem Markt, wo man nicht "abgezockt" wird.

misterbonus83

13.11.2019, 11:32 Zitieren #

Geile Aktion!

checker87

14.11.2019, 13:18 Zitieren #

Geht es auch online?

MoTorres

14.11.2019, 15:48 Zitieren #

sind die 100€ einfach direkt auf dem girokonto nach der eröffnung oder muss sonst irgendetwas erledigt werden?

Kommentar verfassen