Flixbus/Flixtrain Hin & Zurück Ticket für 20€ bei Groupon

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen möchtest, kannst du in der DealDoktor App in deinem persönlichen MyFeed einfach einen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

flix-2

19,99€

Ihr bekommt bei Groupon momentan eine Fahrt Hin & Zurück mit dem Flixbus / mit der Flixtrain für nur 19,99€. Das lohnt sich natürlich erst bei etwas längeren Fahrten die ohnehin mehr als 20€ kosten würden. Falls nur eine fahrt benötigt wird gibt es auch eine einzelne Fahrt für 11,99€.

Schöne Fahrt!

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Oliversjackpot

02.12.2018, 22:57 Zitieren #

gefällt mir sehr gut ! Aber Buchungszeitraum beachten – für Fahrten ab 07.01.19 (also leider nix für Weihnachtsfahrten / Silvester)

cappacake

02.12.2018, 23:03 Zitieren #

Klasse. Danke 😍

__Gelöschter_Nutzer__

02.12.2018, 23:21 Zitieren #

@cappacake: https://www.dealdoktor.de/?p=693920 bis Mitternacht geht es noch

Zetro

02.12.2018, 23:27 Zitieren #

@Oliversjackpot Danke für die Info, dass ist mir nicht aufgefallen 🙂

Treverer

03.12.2018, 07:47 Zitieren #

Funktioniert denn ein Gutscheincode bei dem Flixbus-Deal?

__Gelöschter_Nutzer__

03.12.2018, 08:43 Zitieren #

@Treverer: nein, aber posten kann man es ja mal…(*kopfschüttel*).

Einzig sinnvoll wäre der A&O Gutschein damit kombinierbar, da gab es -15%!

HPF

13.12.2018, 11:33 Zitieren #

Das Fernbusunternehmen Flixbus darf bei Onlinebuchungen aus Sicht des Münchner Landgerichts keine Extragebühr für das Bezahlen mit Paypal verlangen. Ansonsten droht ihm ein Bußgeld in Höhe von 250.000 Euro, wie aus dem Urteil des Gerichts hervorgeht. Geklagt hatte die Wettbewerbszentrale in Frankfurt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
(Az.: 17 HK O 7439/18)

Kommentar verfassen